Cinefacts

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 115
  1. #21
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Quiet Earth (1985)

    Zitat Zitat von amoergosum Beitrag anzeigen
    Vielleicht kannst Du Deinen Text für eine Amazon Rezension verwenden...potentielle Käufer sollten bei einem dermassen schlechten Release gewarnt werden.
    Stimmt! In vielen ausländischen Foren ist die Disc ebenfalls für viele von Interesse, da es wohl weltweit das erste BD-Release dieses Streifens ist! Da ist eine Warnung nur fair und dem Publisher vergeht hoffentlich künftig die Lust darauf, derart minderwertiges zu veröffentlichen!

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.09
    Beiträge
    787

    AW: Quiet Earth (1985)

    Noch was nettes von Koch Media....

    Koch Media: „Wir arbeiten gerade an einer aufwendigen Special Edition zu "Armee der Finsternis" und werden diese demnächst auf DVD & Blu-ray veröffentlichen.“ Einen genauen Veröffentlichungstermin nannte man nicht.

    Quelle: Bluray-disc.de

  3. #23
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Quiet Earth (1985)

    sollten die den versemmeln, dürfen die sich gerne von ihrem guten Ruf verabschieden.

  4. #24
    Bewitched240
    Gast

    AW: Quiet Earth (1985)

    Naja, was die selber machen, hat ja meist eine gute Qualität.
    Nur beim Vertrieb für andere Firmen sind einige faule Äpfel dabei wie SCANNERS und QUIET EARTH.

    Auf kochmedia.de kann man sich einen guten Überblick verschaffen.

  5. #25
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Quiet Earth (1985)

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    [...]Welche Tonspur läuft den jetzt zumindest in der dem Bildmaster (25 B/sec.) entsprechenden Tonhöhe (also mit dem gewohnten PAL-Speedup)? Die deutsche 2.0er oder keine der vier?
    Und laufen die restlichen Spuren nun (trotz Ungenießbarkeit aufgrund vermurkster Tonhöhenkorrektur) in der Kinotonhöhe oder etwa noch tiefer?
    Die deutsche 2.0 läuft als einzige ohne die unschönen "Blupser", allerdings natürlich mit PAL-Speedup, weil der Film ja leider nicht mit den korrekten 24 fps daherkommt. Außerdem mit übelster Dynamikbegrenzung. Handelt sich vermutlich um die TV-Mischung. Das brauche ich auf einem HD-Medium nun wirklich nicht! Die restlichen drei Spuren sind tiefer und damit wohl in der korrekten Tonhöhe, allerdings eben mit häßlichen Tonartefakten aufgrund von was-weiß-ich-für-einer-Korrektur. Grausam!

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.03.03
    Beiträge
    2.960

    AW: Quiet Earth (1985)

    dann wird die DVD sicher gleich der BD sein oder?

  7. #27
    Meddl Loide
    Registriert seit
    28.01.07
    Ort
    Altschauerberg
    Alter
    31
    Beiträge
    2.339

    AW: Quiet Earth (1985)

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Gerade reingeschaut. Um Gottes Willen Finger weg von dieser Katastrophe!!! Atlas bietet hier ein wirklich nur minimal besseres Bild als bei der schon grandios schlechten DVD. Und das wär's auch schon mit den guten Nachrichten. Der Bildstand hüpft ebenso wie bei der DVD. Die Schärfe ist gerade mal so lala. Der Ton ist eine einzige Katastrophe. Von den vier verfügbaren Tonspuren ist die deutsche 2.0-Spur die einzige ohne "Blupser", also Ausfällen wegen unprofessioneller Tonhöhenlkorrektur. Aber selbst diese ist katstrophal komprimiert und klingt wesentlich schlechter als die der TV-Ausstrahlung. Außerdem läuft sie natürlich mit der falsche Tonhöhe. Die anderen drei Tonspuren (Englisch 5.1 und 2.0 sowie Deutsch 5.1) weisen eine tiefere Tonhöhe auf und lassen (vermutlich wegen dieser Tonhöhenkorrektur) den ganzen Film hindurch Störungen in Form von unschönen Korrekturartefakten hören. Schwer zu beschreiben. Wer sich unseligerweise die Blu-ray gekauft hat, möge einfach mal zwischen den Spuren hin- und herschalten. Speziell in Musikpassagen ist das unerträglich! Vermutlich wurde der zu hohe 25 B/sec-Ton mit unprofessionellen Mitteln korrigiert. Jetzt kommt aber der Hammer: Es handelt sich um eine 50 Hz Blu-ray. Das heißt: Kinofilm mit falscher Geschwindigkeit, nämlich 25 B/sec. Das erklärt auch die zu kurze Laufzeit von 87 Minuten (statt 91 Minuten bei 24 B/sec). Aber nicht die Tonprobleme. Was, um Gottes Willen, haben diese Ahnungslosen mit der Tonspur angestellt???

    Erstaunlich außerdem, dass selbst die DVD von atlas seinerzeit die korrekte Kinolaufzeit hatte. Das heißt: Die Blu-ray läuft kürzer als die DVD. Wie geht das denn?

    Das Ding wird sofort postwendend an Amazon zurückgeschickt!

    Sehr schade um diesen Klassiker...
    Vielen Dank für deine Beurteilung! es sind genau diese Beiträge die vielen User vor einem Fehlkauf bewahren.

    Und das es noch Menschen gibt die sich quasi für so einen Schund opfern und ihr Hart verdientes Geld dafür ausgeben verdient einen Heldenstatus

  8. #28
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Quiet Earth (1985)

    Also ich habe die BD heute für nen 10er mitgenommen und muss euch leider sagen, dass ich zumindest was das Bild betrifft, nur den teilweise unruhigen Bildstand zu bemängeln habe. Das Bild ist ansonsten recht scharf mit angenehmen Filmkorn, im Kontrast und Farben korrekt. Insgesamt ist es recht grob und Verschmutzungen wurden nicht beseitigt, was nicht unbedingt ein Nachteil sein muss. Besser als glatt-gebügelt. Ich würde das Bild mit dem von "Time Bandits" vergleichen, sofern man so was kann.
    Ich habe den Film noch nicht komplett gesehen, daher auch nur ein kurzer Eindruck vom Ton. Bei der Tonhöhe sind mir keine Veränderungen aufgefallen, obwohl ich zwischen den Spuren hin und her geschaltet habe, auch die beschriebenen "Blubser" habe ich nicht gehört. Er ist auf jeden Fall gut verständlich und ob man den 5.1 Upmix nun braucht sei jeden selbst überlassen, man hat aber schon Schlimmeres gehört.
    Ich würde, obgleich anderer Meinungen hier, die VÖ mit Note 3 bewerten. Für nen 10er bin ich im Prinzip damit zufrieden und hatte wirklich Schlimmeres erwartet.
    Ich besitze nicht die DVD und habe wie gesagt, den Film noch nicht komplett gesehen, aber mein erster Eindruck ist der oben beschriebene.

  9. #29
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Quiet Earth (1985)

    Schalte mal bei Musik zwischen den Spuren hin und her. Das solltest Du hören!

  10. #30
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Quiet Earth (1985)

    Das habe ich wohl gemacht, konnte aber keinen nennenswerten Unterschied feststellen. Vielleicht habe ich ja was an den Ohren.

  11. #31
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Quiet Earth (1985)

    Ich habe mir gestern den Film komplett angeschaut mit der dt. 5.1 Synchro. "Blubser" sind mir auch weiterhin nicht aufgefallen, allerdings zwei Stellen an denen der Ton Lautstärkenschwankungen hatte. Hörte sich aber eher nach Alterserscheinungen der Tonspur an, weniger nach Mastering-Fehler. Die 5.1 Spur hörte sich an manchen Stellen sogar echt räumlich an - alles natürlich sehr centerlastig. Ich habe auch zwischen den Spuren hin und her geschaltet und keinen Höhenunterschied oder Leiern feststellen können.
    Das Bild weißt im Verlauf einen oft unruhigen Bildstand, Laufspuren und Verschmutzungen auf. Das ist nicht schön, aber auch nie wirklich störend. An dem Bild ist nichts verändert worden. Es ist so wie es abgetastet wurde, aufs Master gebracht. Der recht grobkörnige Look ist bei diesem B-Movie der 80er Jahre eher normal (vergleichbar mit Time Bandits, Frantic, Spione wir wir, Logans run). Schön auch, dass hier nicht gefiltert wurde. Die Schärfe ist über gesamte Laufzeit, bis auf wenige Sequenzen, zufriedenstellend.
    Insgesamt eben nicht perfekt, aber auch nicht absolut daneben.
    Mein Fazit bleibt: Für dieses B-Movie der 80er wird es wohl, weil es kein Massentitel ist, eher keine weiteren Bearbeitungen am Material geben. Mit der vorliegenden BD kann man im Prinzip auch zufrieden sein, wenn man kein top-bearbeitetes HD-Bild erwartet, was auch Quatsch wäre bei einem Film der unteren Produktionskategorie. Was hier geboten wird, ist meiner Meinung nach, immer noch recht ordentlich und reiht sich nahtlos, in die Qualität der anderen, besseren B-Movie Produktionen ein, die bisher auf der blauen Scheibe erschienen sind. Ich würde euch ein Update empfehlen. (Bei Real gerade für 9,90€ zu haben)

  12. #32
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Quiet Earth (1985)

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Ich habe mir gestern den Film komplett angeschaut mit der dt. 5.1 Synchro. "Blubser" sind mir auch weiterhin nicht aufgefallen, allerdings zwei Stellen an denen der Ton Lautstärkenschwankungen hatte. Hörte sich aber eher nach Alterserscheinungen der Tonspur an, weniger nach Mastering-Fehler. [...] Ich habe auch zwischen den Spuren hin und her geschaltet und keinen Höhenunterschied oder Leiern feststellen können.[...]
    Dann musst Du Glücklicher eine völlig andere Blu-ray erwischt haben als ich...

    Sag jetzt aber nicht auch noch, Deine ist 60Hz/24p!!!

  13. #33
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Quiet Earth (1985)

    Nein, er ist nicht in 24p abgelegt, was aber beim Sichten kein Ruckeln o.ä. ausgelöst hat.

  14. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.03.03
    Beiträge
    2.960

    AW: Quiet Earth (1985)

    kann nutty nur zustimmen!
    hatte auch gedacht dass bild sei völlig daneben, wie bei scanners nur ein upscale zum beispiel.
    es ist aber wirklich ganz ok, man sollte aber kein nur neuefilmegucker sein und ein hochglanz-transformers3 erwarten
    bild ist viel schärfer als die sunfilm dvd die vor paar jahren erschienen ist. und ja es gibt verschmutzungen, unruhe und filmkorn. ich möchte aber schon fast behaupten das macht diesen film authentisch- eben so wie die kinorolle- ungefiltert und unangetatstet.

  15. #35
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Quiet Earth (1985)

    Ich warte trotzdem auf die US BD. Schon die US DVD war besser als die deutsche (trotz gleichen Masters), so dass ich dem Braten leider nicht wirklich trauen kann.

    Vielleicht möchte jemand ein paar Screenshots einstellen?

  16. #36
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Quiet Earth (1985)

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Nein, er ist nicht in 24p abgelegt, was aber beim Sichten kein Ruckeln o.ä. ausgelöst hat.
    Nein kein Ruckeln natürlich, aber eben falsche Geschwindigkeit. Ist ein Kinofilm und kein TV-Movie!

  17. #37
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Quiet Earth (1985)

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Nein kein Ruckeln natürlich, aber eben falsche Geschwindigkeit. Ist ein Kinofilm und kein TV-Movie!
    Das ist nicht schön, aber so lange es den Sehgenuss nicht beeinträchtigt, ist es gerade noch akzeptabel. Was natürlich nicht heißen soll, dass diese Handhabe zu begrüßen ist.

  18. #38
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Quiet Earth (1985)

    Nun gut, ärgerlich, aber wir haben Dekaden mit 25p gelebt und haben es verkraftet....

  19. #39
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Quiet Earth (1985)

    Ja, und jetzt gibt es die Blu-ray, unter anderem auch deshalb, damit wir Kinofilme wieder in ihrer korrekten Geschwindigkeit (und Tonhöhe) genießen dürfen.

  20. #40
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Quiet Earth (1985)

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Ja, und jetzt gibt es die Blu-ray, unter anderem auch deshalb, damit wir Kinofilme wieder in ihrer korrekten Geschwindigkeit (und Tonhöhe) genießen dürfen.
    Da gebe ich dir recht und so sollte es auch optimaler weise sein. In Ausnahmefällen ist es aber zu verschmerzen. Es sollte aber keine Schule machen, das ist klar. Dieser Punkt gehört auch in jede Rezension. Völlig richtig!

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •