Cinefacts

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 115
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.03.03
    Beiträge
    2.960

    Quiet Earth (1985)

    Soll morgen, am 24.06.2011 (lt. amazon) erscheinen.
    Ich bin gespannt auf die Qualität der neuen 25Th Anniversary Bluray und freue mich auf dieses kleine Meisterwerk


  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Beiträge
    14

    AW: Quiet Earth (1985)

    Cool! Den Film mag ich!

    Allerdings war die deutsche Synchro recht schlecht... also am besten im O-Ton schauen. Oder wurde der neu vertont?

  3. #3
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Quiet Earth (1985)

    Das Cover ist schonmal sehr schön, abgesehen vom Flatschen, der bei schönen Covern besonders negativ ins Gewicht fällt. Bei der vielen Photshop-Grütze, z.B. von Warner, ist mir das egal, aber hier?? Da hoffe ausnahmsweise auch ich mal auf ein Wendecover oder abnehmbaren Sticker.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Süddeutschland
    Alter
    37
    Beiträge
    1.803

    AW: Quiet Earth (1985)

    Schön ist das Cover aufjedenfall, aber bloß dumm, dass das Cover...

    ... das Ende des Films verrät

  5. #5
    Bewitched240
    Gast

    AW: Quiet Earth (1985)

    Naja, das kann man auch nur zuordnen, wenn man den Film kennt.

  6. #6
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Quiet Earth (1985)

    Gerade reingeschaut. Um Gottes Willen Finger weg von dieser Katastrophe!!! Atlas bietet hier ein wirklich nur minimal besseres Bild als bei der schon grandios schlechten DVD. Und das wär's auch schon mit den guten Nachrichten. Der Bildstand hüpft ebenso wie bei der DVD. Die Schärfe ist gerade mal so lala. Der Ton ist eine einzige Katastrophe. Von den vier verfügbaren Tonspuren ist die deutsche 2.0-Spur die einzige ohne "Blupser", also Ausfällen wegen unprofessioneller Tonhöhenlkorrektur. Aber selbst diese ist katstrophal komprimiert und klingt wesentlich schlechter als die der TV-Ausstrahlung. Außerdem läuft sie natürlich mit der falsche Tonhöhe. Die anderen drei Tonspuren (Englisch 5.1 und 2.0 sowie Deutsch 5.1) weisen eine tiefere Tonhöhe auf und lassen (vermutlich wegen dieser Tonhöhenkorrektur) den ganzen Film hindurch Störungen in Form von unschönen Korrekturartefakten hören. Schwer zu beschreiben. Wer sich unseligerweise die Blu-ray gekauft hat, möge einfach mal zwischen den Spuren hin- und herschalten. Speziell in Musikpassagen ist das unerträglich! Vermutlich wurde der zu hohe 25 B/sec-Ton mit unprofessionellen Mitteln korrigiert. Jetzt kommt aber der Hammer: Es handelt sich um eine 50 Hz Blu-ray. Das heißt: Kinofilm mit falscher Geschwindigkeit, nämlich 25 B/sec. Das erklärt auch die zu kurze Laufzeit von 87 Minuten (statt 91 Minuten bei 24 B/sec). Aber nicht die Tonprobleme. Was, um Gottes Willen, haben diese Ahnungslosen mit der Tonspur angestellt???

    Erstaunlich außerdem, dass selbst die DVD von atlas seinerzeit die korrekte Kinolaufzeit hatte. Das heißt: Die Blu-ray läuft kürzer als die DVD. Wie geht das denn?

    Das Ding wird sofort postwendend an Amazon zurückgeschickt!

    Sehr schade um diesen Klassiker...

  7. #7
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Quiet Earth (1985)

    Die DVD war ein mieser NTSC-Port (inkl. grausamer Nachzieffekte der PAL-Wandlung) von der US-DVD, deshalb hatte die NTSC-Laufzeit.

  8. #8
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Quiet Earth (1985)

    Schier unfassbar, wieviele Fehler bei einer einzigen Blu-ray gebaut werden können.
    Wenn man keine brauchbaren Materialien zur Verfügung hat (also einen mindestens guten HD-Transfer in 24p und zwei unbearbeitete Tonspuren in 24 B/sec.-Geschwindigkeit), sollte man von einer Veröffentlichung ganz absehen.

    Welche Tonspur läuft den jetzt zumindest in der dem Bildmaster (25 B/sec.) entsprechenden Tonhöhe (also mit dem gewohnten PAL-Speedup)? Die deutsche 2.0er oder keine der vier?
    Und laufen die restlichen Spuren nun (trotz Ungenießbarkeit aufgrund vermurkster Tonhöhenkorrektur) in der Kinotonhöhe oder etwa noch tiefer?

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.03.03
    Beiträge
    2.960

    AW: Quiet Earth (1985)

    Man man, ist die BD echt so mies? Hab mich so drauf gefreut auf richtiges strahlendes, körniges 1080p HD Bild und dann muss man sowas lesen, so 'ne

    Warum aber ist die Tonhöhe verhunzt wenn die BD mit 25fps läuft. Verdammt nochmal ich wollte den Film und jetzt muss man das lesen

    Erst Scanners, dann Dellamorte Dellamore und nun Quiet Earth ...

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Quiet Earth (1985)

    Schade, die DVD hätte ich gerne ausgetauscht.

  11. #11
    profoundly addicted user
    Registriert seit
    02.05.06
    Ort
    Die Besten Nur Im Westen
    Beiträge
    261

    AW: Quiet Earth (1985)

    Danke für die Warnung!
    Hatte die Blu ebenfalls bereits im Warenkorb.
    Gibt es denn erwähnenswerte & erprobte Alternativen im Ausland?
    Bin auch recht unglücklich mit der dt. DVD & wollte deshalb gerne updaten.

    Der Film ist seit den 80ern (obwohl nicht ohne Schwächen & vergleichsweise gering budgetiert) sowas wie ein kleiner Favorit von mir!

    Gruß

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Quiet Earth (1985)

    Vielen Dank für die Warnung.
    ...und so etwas wird 25th Anniversary Edition genannt.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Quiet Earth (1985)

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Der Bildstand hüpft ebenso wie bei der DVD.
    Das wäre schon Grund genug für mich gewesen die Blu-ray nicht zu kaufen.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.08.05
    Beiträge
    1.091

    AW: Quiet Earth (1985)

    Da bin ich ja echt froh, das ich die heute nicht im Laden bekommen habe... Hätte auch gerne die DVD ausgetauscht...

  15. #15
    Bewitched240
    Gast

    AW: Quiet Earth (1985)

    Da freut man sich auf eine würdige VÖ dieses kleinen Klassikers und dann so was.
    Da könnte ich ausrasten ...


  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.09
    Beiträge
    787

    AW: Quiet Earth (1985)

    Werde aus o.g. Gründen die BR zurückschicken...geschenkt zu teuer. Gottseidank hab ich meine DVD noch.

    Es muss ausserdem ein anderes Master sein. Die Filmrollenwechselzeichen oben rechts fehlten auf der DVD. HIER sind diese netterweise da. Auch die falsche Bildformatangabe ist peinlich und dann im Menü werden die 3 englischen Tonspuren als deutsch bezeichnet.

    Fazit: Die BR könnte von Laserparadise sein. Eine grosse Frechheit, retour.

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.09
    Beiträge
    787

    AW: Quiet Earth (1985)

    PS: Bei der Erstausgabe kommt die BR mit Schuber. Der hat ein festes FSK-Zeichen und ansonsten gibts ein Wendecover. Das rettet den Film aber nicht.

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Quiet Earth (1985)

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Gerade reingeschaut. Um Gottes Willen Finger weg von dieser Katastrophe!!! Atlas bietet hier ein wirklich nur minimal besseres Bild als bei der schon grandios schlechten DVD. Und das wär's auch schon mit den guten Nachrichten. Der Bildstand hüpft ebenso wie bei der DVD. Die Schärfe ist gerade mal so lala. Der Ton ist eine einzige Katastrophe. Von den vier verfügbaren Tonspuren ist die deutsche 2.0-Spur die einzige ohne "Blupser", also Ausfällen wegen unprofessioneller Tonhöhenlkorrektur. Aber selbst diese ist katstrophal komprimiert und klingt wesentlich schlechter als die der TV-Ausstrahlung. Außerdem läuft sie natürlich mit der falsche Tonhöhe. Die anderen drei Tonspuren (Englisch 5.1 und 2.0 sowie Deutsch 5.1) weisen eine tiefere Tonhöhe auf und lassen (vermutlich wegen dieser Tonhöhenkorrektur) den ganzen Film hindurch Störungen in Form von unschönen Korrekturartefakten hören. Schwer zu beschreiben. Wer sich unseligerweise die Blu-ray gekauft hat, möge einfach mal zwischen den Spuren hin- und herschalten. Speziell in Musikpassagen ist das unerträglich! Vermutlich wurde der zu hohe 25 B/sec-Ton mit unprofessionellen Mitteln korrigiert. Jetzt kommt aber der Hammer: Es handelt sich um eine 50 Hz Blu-ray. Das heißt: Kinofilm mit falscher Geschwindigkeit, nämlich 25 B/sec. Das erklärt auch die zu kurze Laufzeit von 87 Minuten (statt 91 Minuten bei 24 B/sec). Aber nicht die Tonprobleme. Was, um Gottes Willen, haben diese Ahnungslosen mit der Tonspur angestellt???

    Erstaunlich außerdem, dass selbst die DVD von atlas seinerzeit die korrekte Kinolaufzeit hatte. Das heißt: Die Blu-ray läuft kürzer als die DVD. Wie geht das denn?
    Vielleicht kannst Du Deinen Text für eine Amazon Rezension verwenden...potentielle Käufer sollten bei einem dermassen schlechten Release gewarnt werden.

  19. #19
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: Quiet Earth (1985)

    ...hätte die BR auch heute im Müller mitgenommen, wenn sie den da gewesen wäre. Vielen Dank für die Warnung !
    Die BR ist für mich gestorben und wird vom must have Zettel gestrichen

  20. #20
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Quiet Earth (1985)

    Wow. Hatte die DVD heute im Laden in der Hand und hätte sie beinahe gekauft. Gut, dass ich's gelassen hab.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •