Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 23 von 23
  1. #21
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.03.05
    Beiträge
    5.151

    AW: "Dressed to Kill" (uncut/06. September)

    Zitat Zitat von Fynn Beitrag anzeigen
    Ich persönlich halte von der BR eh nicht mehr als von der DVD, aber das ist Ansichtssache. Ich sehe es eher als Geldmache. Habe mir z.B. die DVD von Argento's "Stendahl Syndrom" gekauft, wo auch die BR dabei ist. Diese ist um LÄNGEN schlechter als die beiliegende DVD und ich würde sie nie wieder in den Player legen ! Und irgendwie bestigst Du es jetzt ja auch. Soll doch alles so ein "Genuss" sein, so "plastisch"wie nie zuvor. Immer das gleiche Gelaber. Gut, manchmal mag es ja stimmen, aber allgemein bin ich skeptisch ! Wäre es natürlich ein Bond Film, oder Indiana Jones, oder sowas in der Art, dann sähe die Sache sicher anders aus, aber bei diesen kleineren Sachen macht sich doch kein Label die Mühe und gibt sich den Kosten hin, eine BR ordentlich neu zu remastern. Nur neu bezahlen, das sollen wir immer ! Ne, ne...

    allerdings eine Frage hätte ich noch zum Thema "Dressed to kill" : kannst Du mir (oder jemand anders hier) absolut 100% bestätigen, das die DVD auch eine Stereospur hat ? Alles was ich lese ist nämlich immer nur "Dolby Hi Fi"...von Stereo seh ich aber nix. Auch nicht auf der BR. Und ohne es 100% zu WISSEN, kauf ich da gar nix, denn der richtige Ton, der ist MIR auch wichtig !

    Ich hatte die DVD nie. Kann also dazu nichts sagen....

  2. #22
    Fynn
    Gast

    AW: "Dressed to Kill" (uncut/06. September)

    Na mal seh', vllt antwortet ja noch jemand, der mehr weiß.

  3. #23
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    6.990

    AW: "Dressed to Kill" (uncut/06. September)

    Zitat Zitat von Fynn Beitrag anzeigen
    Ich persönlich halte von der BR eh nicht mehr als von der DVD, aber das ist Ansichtssache. Ich sehe es eher als Geldmache. Habe mir z.B. die DVD von Argento's "Stendahl Syndrom" gekauft, wo auch die BR dabei ist. Diese ist um LÄNGEN schlechter als die beiliegende DVD und ich würde sie nie wieder in den Player legen ! Und irgendwie bestigst Du es jetzt ja auch. Soll doch alles so ein "Genuss" sein, so "plastisch"wie nie zuvor. Immer das gleiche Gelaber. Gut, manchmal mag es ja stimmen, aber allgemein bin ich skeptisch ! Wäre es natürlich ein Bond Film, oder Indiana Jones, oder sowas in der Art, dann sähe die Sache sicher anders aus, aber bei diesen kleineren Sachen macht sich doch kein Label die Mühe und gibt sich den Kosten hin, eine BR ordentlich neu zu remastern. Nur neu bezahlen, das sollen wir immer ! Ne, ne...

    allerdings eine Frage hätte ich noch zum Thema "Dressed to kill" : kannst Du mir (oder jemand anders hier) absolut 100% bestätigen, das die DVD auch eine Stereospur hat ? Alles was ich lese ist nämlich immer nur "Dolby Hi Fi"...von Stereo seh ich aber nix. Auch nicht auf der BR. Und ohne es 100% zu WISSEN, kauf ich da gar nix, denn der richtige Ton, der ist MIR auch wichtig !
    Also die US-DVD (unrated) hatte keine "Stereo"- oder "Dolby Hi Fi"-Tonspur (habe ich bei DVDs noch nie gehört) sondern eine in Dolby Digital 5.1. Altersbedingt (und bugetbedingt) darf man da aber keine Wunder erwarten. Und dass es bei der BD kein HD-Bild gibt, liegt - wie bereits oben gesagt - hauptsächlich am exzessiven Weichzeichner-Einsatz (besser als die DVD ist es aber trotzdem).

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •