Cinefacts

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Thema: Hell [dt.]

  1. #41
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Hell [dt.]

    Genau, dass das Bild sehr schlecht zu erkennen war habe ich auch so in Erinnerung.

  2. #42
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Hell [dt.]

    Zitat Zitat von Peter von Frosta Beitrag anzeigen
    Genau, dass das Bild sehr schlecht zu erkennen war habe ich auch so in Erinnerung.
    Dann ist es vielleicht ja sogar gewollt, dass jeder das Ende anders wahrnimmt ^^

  3. #43
    Ryuk
    Gast

    AW: Hell [dt.]

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Jetzt müssen wir Colombiana gucken
    Scheinst wohl nicht gerade darüber begeistert zu sein, den stattdessen zu gucken.

  4. #44
    DD
    DD ist offline
    means Doppel D
    Registriert seit
    29.03.05
    Ort
    Underfrangn
    Alter
    34
    Beiträge
    420

    AW: Hell [dt.]

    WOW! War gestern auch in 'Hell' und war/bin echt (schwer) angetan...

    Wurde den Vorschlusslorbeeren vollends gerecht. Immerhin ist das (Sub-)Genre 'Endzeitfilm' eines meiner Lieblingsgenres. The Road & Children of Men, die ich beide absolut genial finde, haben's vor gemacht, 'The Hell' kann von der Stimmung auf jeden Fall mithalten.

    Die Sets, Kamera & Schauspieler auf erstklassigem Niveau. Und das ganze noch sehr gut (ohne Logiklöcher!) erzählt. Kann mich auch nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so angespannt im Kinosessel gesessen war. Vor allem im letzten Drittel des Films.

    Einfach nur schade, dass so ein Film völlig untergeht (bestimmt auch kommerziell?!) und mit dem falschen Marketing (allein schonmal der bescheuerte Titel) beworben worden ist.

    Auf weitere Projekte von Tim Fehlbaum bin ich sehr gespannt...

  5. #45
    Oel ngati kameie
    Registriert seit
    10.08.01
    Ort
    Köln
    Alter
    49
    Beiträge
    3.211

    AW: Hell [dt.]

    Zitat Zitat von DD Beitrag anzeigen
    Einfach nur schade, dass so ein Film völlig untergeht (bestimmt auch kommerziell?!) und mit dem falschen Marketing (allein schonmal der bescheuerte Titel) beworben worden ist.
    Achtung: Der Titel hat nichts mit dem englischen Substantiv zu tun...es geht ja auch als deutsches Adjektiv oder Adverb. Das wurde ja eindeutig im Q&A auf dem FFF in Köln geklärt.

    Ansonsten fand ich den Film optisch recht gelungen, richtig gepackt hat er mich allerdings trotzdem nicht. Die Story bietet nichts, was man nicht schon mal gesehen hätte, Dialoge beschränken sich auf ein Minimum, was bei dazu führt, daß mir die Charaktere relativ egal sind und ich bei keinem Einzelschicksal richtig mitfiebern konnte...

  6. #46
    DD
    DD ist offline
    means Doppel D
    Registriert seit
    29.03.05
    Ort
    Underfrangn
    Alter
    34
    Beiträge
    420

    AW: Hell [dt.]

    Zitat Zitat von JasonX Beitrag anzeigen
    Achtung: Der Titel hat nichts mit dem englischen Substantiv zu tun...es geht ja auch als deutsches Adjektiv oder Adverb. Das wurde ja eindeutig im Q&A auf dem FFF in Köln geklärt.

    Ansonsten fand ich den Film optisch recht gelungen, richtig gepackt hat er mich allerdings trotzdem nicht. Die Story bietet nichts, was man nicht schon mal gesehen hätte, Dialoge beschränken sich auf ein Minimum, was bei dazu führt, daß mir die Charaktere relativ egal sind und ich bei keinem Einzelschicksal richtig mitfiebern konnte...
    aaaaaaaso, da muss man erstmal draufkommen. klar ist es ein deutscher Film, aber ich hätte gedacht, in einer Vorschau im TV oder sonstwo meine ich gehört zu haben, wie das jemand englisch ausgesprochen hat...

    stimmt, es gab es verhältnismäßig wenig Dialoge (ist mir lieber als zu viel), aber einerseits ihre super schausspielerische Leistung, andererseits die absolut logische Vorgehensweise/logisches Handeln von Marie in fast jeder Szene, hat mich mit Marie total mitfiebern lassen.

  7. #47
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Hell [dt.]

    Ursprünglich sollte das Werk 2016 - DAS ENDE DER NACHT heißen. Also, da ist mir das zweideutige HELL schon lieber. Titel hin oder her hat mich der Film dann aber doch ziemlich enttäuscht. Da scheint dem Fehlbaum ein echter Emmerich passiert zu sein: Seinem Vorbild nacheifernd, Schauspieler einfach nicht anständig inszenieren zu können. Hannah Herzsprung kann gut spielen, Lars Eidinger sowieso, ebenfalls Frau Winkler. Wenn man aber nicht fähig ist, glaubwürdige Charaktere mit halbwegs erträglichen Dialogen zu erschaffen, sollte man wenigstens das Drehbuchschreiben Leuten überlassen, die es können. Die Story selbst ist sowieso hanebüchen, unglaubwürdig und voller Logiklöcher. Die Kamera nervt, der Schnitt ebenso, die Hitzeeffekte wirken billig. Alles, was gut an dem Film ist, habe ich anderswo schon wesentlich besser gesehen. Insofern kann ich die Lorbeeren für Fehlbaum nicht ganz nachvollziehen. Für mich ist das wegen der guten Absicht bestenfalls 3/10.

  8. #48
    DD
    DD ist offline
    means Doppel D
    Registriert seit
    29.03.05
    Ort
    Underfrangn
    Alter
    34
    Beiträge
    420

    AW: Hell [dt.]

    hm, was findest Du an der Story unglaubwürdig? bzw. welche Logiklöcher?

  9. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.07.05
    Beiträge
    228

    AW: Hell [dt.]

    War im Kino schon ziemlich angetan und jetzt nochmal für zu Hause, sehr geil fands beim zweiten mal fast besser.

    BluRay

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •