Cinefacts

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 157
  1. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.02.10
    Beiträge
    1.931

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Von Lionsgate

    October 4th

    Dead Alive Blu-ray Disc
    One of the goriest fright films of all-time makes its high definition debut this fall as Lionsgate releases Dead Alive on Blu-ray Disc. The early film from Oscar® winning director Peter Jackson (Best Director, The Lord of the Rings: The Return of the King, 2003) is a cult classic with horror fans. Hysterical, outrageous and filled with bloodthirsty zombies, the film hits Blu-ray just in time for its 20th anniversary.


    A mama's boy who has the unfortunate task of looking after his aging, evil mother, Lionel (Timothy Balme, Jack Brown Genius) believes his dreams have come true when he meets the love of his life. While out to sabotage her son's happiness, his Mum (Elizabeth Moody, The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring) is accidently bitten by a Sumatran rat-monkey, which turns her into a flesh-eating zombie. Lionel is forced to put his relationship on hold to stop his undead mother, and the rest of the town that she's infected before it's too late.
    Pricing: Blu-ray Disc - $19.98

  2. #42
    Wick-Blau
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    44
    Beiträge
    1.017

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Das sagt aber immer noch nichts über die Schnittfassung aus...

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.02.10
    Beiträge
    1.931

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Zitat Zitat von Wickie Beitrag anzeigen
    Das sagt aber immer noch nichts über die Schnittfassung aus...
    Hab ich auch gar net behauptet

  4. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.10.01
    Alter
    38
    Beiträge
    15.701

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Zitat Zitat von firewalkwithme Beitrag anzeigen
    Ein Lynch hätte allerdings ziemlich sicher aus diversen Gründen überhaupt kein Interesse an dem Stoff.
    Weil ja "Dune" soviel anders ist.

  5. #45
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Ort
    Wolf Creek
    Beiträge
    6.102

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Okay... Auch wenn es keine zuverlässige Quelle ist...
    http://www.blu-ray.com/movies/Dead-Alive-Blu-ray/26314/

    blu-ray.com listet eine Laufzeit von 104 Minuten.
    Das wäre zumindest die richtige Laufzeit für die ungeschnittene Fassung.

    Die US Unrated DVD läuft in NTSC 97 Minuten. Das listet leider highdefdigest bei der Laufzeit der BD.
    Kann aber gut sein, dass die Angaben von der DVD übernommen wurden...
    http://bluray.highdefdigest.com/3649/deadalive.html

    Auch wenn ich bestimmt keine vernünftige Antwort bekommen werde, habe ich mal Lionsgate Amerika angeschrieben und einfach mal nach der bevorstehenden Fassung gefragt.

    Sobald ich Antwort bekomme (wenn ich Antwort bekomme...) poste ich das umgehend hier.

    Bis dahin - Alle zusammen die Daumen drücken!
    Das ist der erste Lichtblick für den Film in einer vernünftigen Fassung seit den letzten 10 Jahren...

    Geändert von J.J._McQuade (14.07.11 um 14:00:34 Uhr)

  6. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.620

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Für mich hat sich das auf der damaligen Oskarverleihung schon wie eine Distanzierung angehört, als PJ gemeint hat, dass er hofft, dass die Academy seine früheren Filme nicht gesehen hat. Ich mache mir da übrigens keine große Hoffnung, dass in den USA das Teil komplett ist. Da werden wir wieder auf die Engländer hoffen dürfen. Ich meine sogar, dass ich mir damals die italienische DVD geholt habe, weil die noch mit das beste Bild hatte. Muss ich mal schauen. Die GB war damals auch nicht so prall.

  7. #47
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Zitat Zitat von Jack Torrance Beitrag anzeigen
    Weil ja "Dune" soviel anders ist.
    genau das ist es. anderes setting, andere story, andere charaktere. da ist bis auf das ausmaß der story absolut nichts vergleichbar mit LOTR. immerhin hätte aus DUNE sehr viel (mehr) gemacht werden können, wenn man ihm seine kreativen freiheiten gelassen hätte, dennoch sieht man auch in der kinofassung deutlich wie sehr sich ein Lynch Sci-fi film von praktisch allen anderen unterscheidet.

  8. #48
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Zitat Zitat von firewalkwithme Beitrag anzeigen
    dennoch sieht man auch in der kinofassung deutlich wie sehr sich ein Lynch Sci-fi film von praktisch allen anderen unterscheidet.
    stimmt, unterscheidet sich gewaltig. mit anderen sci-fi-filmen kann "dune" nämlich bei weitem nicht mithalten.

  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.01
    Alter
    40
    Beiträge
    730

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Okay... Auch wenn es keine zuverlässige Quelle ist...
    http://www.blu-ray.com/movies/Dead-Alive-Blu-ray/26314/

    blu-ray.com listet eine Laufzeit von 104 Minuten.
    Das wäre zumindest die richtige Laufzeit für die ungeschnittene Fassung.

    Die US Unrated DVD läuft in NTSC 97 Minuten. Das listet leider highdefdigest bei der Laufzeit der BD.
    Kann aber gut sein, dass die Angaben von der DVD übernommen wurden...
    http://bluray.highdefdigest.com/3649/deadalive.html

    Auch wenn ich bestimmt keine vernünftige Antwort bekommen werde, habe ich mal Lionsgate Amerika angeschrieben und einfach mal nach der bevorstehenden Fassung gefragt.

    Sobald ich Antwort bekomme (wenn ich Antwort bekomme...) poste ich das umgehend hier.

    Bis dahin - Alle zusammen die Daumen drücken!
    Das ist der erste Lichtblick für den Film in einer vernünftigen Fassung seit den letzten 10 Jahren...

    Sieht schlecht aus denn die geben beide mittlerweile 97 Minuten an und damit hätte sich das erledigt.

  10. #50
    Wick-Blau
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    44
    Beiträge
    1.017

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Für mich hat sich das auf der damaligen Oskarverleihung schon wie eine Distanzierung angehört, als PJ gemeint hat, dass er hofft, dass die Academy seine früheren Filme nicht gesehen hat.
    Also ich hatte das eher als Scherz aufgefasst.

  11. #51
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Simulacron-1
    Alter
    41
    Beiträge
    18.660

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Sehe ich genau so als scherzhafte Bemerkung...
    Warum sollte sich Jackson auch von seinen Frühwerken distanzieren?
    Die Filme haben ihm den Eintritt in höhere Regiegefilde beschert. Klar, er mag vielleicht kein Horrorfan sein, aber das wollen seine Filme sicher auch nicht vermitteln, die eher als sehr schwarzhumorige, total überzogene Persiflagen funktionieren (aber eben auch als Genrevertreter).
    Ich hoffe auf schöne HD Umsetzungen seiner Filme, mit ansprechendem Bonus (am besten so dicke Packages wie bei The Frightenres - den ich übrigens sehr gelungen finde, gerade die Mischung aus Komödie und Grusel....)

  12. #52
    Wick-Blau
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    44
    Beiträge
    1.017

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Vor allem verstehe ich hier in Deutschland mal wieder die (erste) Freigabe für "The Frighteners" nicht, weil der Film in meinen Augen niemals eine FSK18 verdient hatte (auch für die damaligen Verhältnisse) und die Beschlagnahmung von "Braindead" wird mir auch ein Rätsel bleiben, weil auch der Film in meinen Augen vor Selbstironie nur so strotzt und sich der Film auch selber nicht wirklich ernst nimmt.

    Und die Bemerkung von PJ bei der Oscarverleihung passt eben auch zu seinem Humor, den er in seinen Erstlingswerken gezeigt hat. Und da hat er ja eigentlich auch schon bewiesen, dass er mit kleinem Budget doch sehr ansehnliche Filme machen kann.

  13. #53
    Bis zum letzten Mann
    Registriert seit
    29.07.01
    Ort
    Hauptstadt
    Alter
    54
    Beiträge
    1.588

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Zitat Zitat von Wickie Beitrag anzeigen
    Also ich hatte das eher als Scherz aufgefasst.
    Genauso hab ich das auch verstanden.

  14. #54
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.026

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Wenn PJ das wirklich gedacht hätte, hätte er es doch garantiert nicht während der Preisverleihung gesagt.
    Ich gehe fest davon aus, dass er heute noch genauso stolz auf seine Frühwerke ist. Warum auch nicht?

  15. #55
    Wick-Blau
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    44
    Beiträge
    1.017

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Zitat Zitat von Freizeitrebell Beitrag anzeigen
    Wenn PJ das wirklich gedacht hätte, hätte er es doch garantiert nicht während der Preisverleihung gesagt.
    Also wenn er so denken würde, dann hätte er das garantiert nicht NUR auf der Verleihung gesagt.

  16. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.02.10
    Beiträge
    1.931

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Hier mal das Cover. Auf Bloody-Disgusting ist glaube ich die Rede von der gekürzten Version

    Unfortunately, beyond Lionsgate's control, it will be the domestic version without the additional blood and guts. At least it leaves something to look forward to...
    http://www.bloody-disgusting.com/news/25323

    Geändert von marcelz (16.07.11 um 00:37:20 Uhr)

  17. #57
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    11.138

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Na dann...

    Wieder Geld gespart.

  18. #58
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Simulacron-1
    Alter
    41
    Beiträge
    18.660

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Ach je, kann man damit jemand hinter dem Ofen hervorlocken?
    Ohne eine Uncut/Unrated Fassung ist das Ding doch fast nur "Plastikmüll"...

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    708

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Schade, hatte mich schon gefreut und jetzt gibt es wohl doch wieder mal nur müll?? Evtl. kommt ja eine dt. version und auch die engl. tonspur wäre in diesem falle nett

  20. #60
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Braindead (Dead Alive) im Oktober von Lionsgate?

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Ach je, kann man damit jemand hinter dem Ofen hervorlocken?
    Ohne eine Uncut/Unrated Fassung ist das Ding doch fast nur "Plastikmüll"...
    da gebe ich dir Recht, allerdings ist DEAD ALIVE nunmal eben diese Version, das war eigentlich schon dank dem Titel zu erwarten und den durchschnitts amerikaner wird das sicherlich kaum stören, genauso wie es hierzulande auch genug unwissende Leute kaufen würden.

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •