Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    6.470

    Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)



    Hatte bisher gar nicht mitbekommen, dass endlich mehr Audrey Hepburn in HD kommt. BaT ist schonmal ein guter Anfang. Ich hoffe mal, die anderen Highlights kommen jetzt so allmählich. Bisher gabs mit ihr meines Wissens nur Charade auf Blu-Ray. Das ist nach einem halben Jahrzehnt HD-Zeitalter schon etwas wenig.

    The Blu-ray presents the film in a brand new digital restoration for 1080p with both 5.1 DTS-HD Master Audio tracks and a restored monaural Dolby Digital track. The disc also includes over 90 minutes of bonus features, such as:

    • Commentary by producer Richard Shepherd
    • A Golightly Gathering featurette
    • Henry Mancini: More Than Music featurette
    • Mr. Yunioshi: An Asian Perspective featurette
    • The Making of a Classic featurette
    • It's So Audrey: A Style Icon featurette
    • Behind the Gates: The Tour featurette
    • Brilliance in a Blue Box featurette
    • Audrey's Letter to Tiffany featurette
    • Photo Galleries: The Movie, Production, Publicity
    • Original Theatrical Trailer
    Quelle

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.553

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    Zitat Zitat von Bate Beitrag anzeigen
    Das ist nach einem halben Jahrzehnt HD-Zeitalter schon etwas wenig.
    Dem kann ich mich nur anschließen, wobei ich mich fürs erste schon mit 'Roman Holiday' zufrieden geben würde .

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.07.11
    Ort
    Esslingen am Neckar
    Beiträge
    72

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    Sehr schön, einer der Klassiker die ich auf jeden Fall upgraden will. DVD Transfer der Anniversary war ja net so optimal, hoffe auf eine deutliche Steigerung.
    Gibt es evtl. Hoffnung auf deutschen Ton?

  4. #4
    velophiler Cyclist
    Registriert seit
    20.07.03
    Ort
    Oldenburg i. O.
    Alter
    45
    Beiträge
    3.698

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    Zitat Zitat von Hans Zimmer Beitrag anzeigen
    Gibt es evtl. Hoffnung auf deutschen Ton?
    Die deutsche Ausgabe kommt übrigens einen Monat eher raus als die US - auch als limitierte Box (am 22.08.).

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.07.11
    Ort
    Esslingen am Neckar
    Beiträge
    72

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    Zitat Zitat von Seghal Beitrag anzeigen
    Die deutsche Ausgabe kommt übrigens einen Monat eher raus als die US - auch als limitierte Box (am 22.08.).
    Cool, hatte ich nicht mitbekommen. Paramount ist ja immer etwas knausrig bei den Backkatalog Titeln, nach Ben Hur die zweite schöne Veröffentlichung von denen in kurzer Zeit. So kann's weitergehen

  6. #6
    velophiler Cyclist
    Registriert seit
    20.07.03
    Ort
    Oldenburg i. O.
    Alter
    45
    Beiträge
    3.698

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    Ben Hur kommt aber nicht von Paramount, sondern von Warner.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.07.11
    Ort
    Esslingen am Neckar
    Beiträge
    72

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    Zitat Zitat von Seghal Beitrag anzeigen
    Ben Hur kommt aber nicht von Paramount, sondern von Warner.
    Ups mein Fehler!

  8. #8
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Simulacron-1
    Alter
    41
    Beiträge
    18.679

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    Hoffe Paramount läßt die Finger von den verdammten Filtern, die gehen nämlich langsam auch immer mehr zum unsinnigen DNR Einsatz über...

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    6.470

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Hoffe Paramount läßt die Finger von den verdammten Filtern, die gehen nämlich langsam auch immer mehr zum unsinnigen DNR Einsatz über...
    und genau das soll jetzt laut high-def-digest passiert sein. DNR galore.

    Wie schauts mit der deutschen Blu aus? Die ist ja schon erschienen und irgendwie hört man von der nicht viel. Gleiches Master?

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.553

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    Zitat Zitat von Bate Beitrag anzeigen
    und genau das soll jetzt laut high-def-digest passiert sein. DNR galore.
    Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, und bestätigt mich wieder darin, daß man hdd Reviews nicht ernst nehmen kann. Hier gibt es jede Menge Bilder, und ich sehe da kein DNR: http://www.avsforum.com/avs-vb/showp...postcount=3206

    Das Bild ist IMHO etwas soft. Das eine hat aber dem anderen nichts zu tun. DNR-Wachsgesichter oder dergleichen sehe ich da jedenfalls keine.

  11. #11
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.252

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    Ich reihe mich gerne ein in die Fraktion derer, die sehr zufrieden mit dem Transfer sind.
    Übermäßiges DNR konnte ich nicht entdecken, Schärfe, Details, Kontrast, Farben, alles ziemlich gut. Freilich sind eine Reihe von close ups, insbesondere die der Ms. Hepburn, etwas soft. Vermutlich kam hier wie seit Anbeginn der Hollywood-Glamour-Photographie ein Gazeschleier o. ä. zum Einsatz, auch um die immerhin schon 31-jährige Hepburn optisch etwas an die Rolle einer in der Vorlage 18 bis 19-jährigen anzupassen.
    Schrammen oder Bildfehler sind mir nicht aufgefallen, der englische 5.1-Ton ist klar, frontlastig und blüht in den Musiksequenzen etwas auf. Sehr enttäuschend ist der dünne und blecherne deutsche Ton, was aber nichts neues ist.
    Neben den bekannten Extras gibt es ein paar neue u. a. ein Portrait des Komponisten Henry Mancini.

    Von mir gibt's ne klare Kaufempfehlung. Paramount kann auf dieser Qualitätsstufe gerne weitermachen, nur bitte etwas schneller veröffentlichen. Als nächste Titel wünsche ich mir SUNSET BOULEVARD, CHINATOWN und ROSEMARY'S BABY.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.553

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    ^^^ Danke für Deine Eindrücke. Freue mich schon auf die Disc.

    Hier ein weiteres positives Review mit vielen Bildern: http://www.highdefdiscnews.com/?p=66987

    Der DNR-Vorwurf aus dem high-def-digest Review ist meiner Meinung (auf Basis der shots, die ich sehe) wirklich ziemlich grober Unfug.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.04
    Beiträge
    1.200

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Paramount kann auf dieser Qualitätsstufe gerne weitermachen, nur bitte etwas schneller veröffentlichen. Als nächste Titel wünsche ich mir SUNSET BOULEVARD, CHINATOWN und ROSEMARY'S BABY.
    Den Wünschen schließe ich mich direkt mal an!

  14. #14
    Chillen am Abend
    Registriert seit
    27.03.06
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Alter
    45
    Beiträge
    1.934

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    Hat die US nun dt. Tonspur mit drauf??

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    880

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    Nö. Es werden hauptsächlich die seit Christoph Columbus Entdeckung Amerikas üblichen Besiedler- und Eroberersprachen verwendet, dabei waren leider nicht genug Deutsche.

    http://www.dvdbeaver.com/film/dvdrev...dvd_review.htm

  16. #16
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.252

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    ...wobei ich bei Ansicht des Bildvergleichs insbesondere der Uralt-DVD mit den neueren Scheiben und der Blu-ray doch etwas unsicher werde, ob nicht doch etwas DNR bzw. etwas zuviel DNR angewendet wurde. Mir fiel es beim Sehen des zwar Films nicht unangenehm auf, aber ganz wegdiskutieren würde ich es nicht.

    Die Beaver-Shots sind im Übrigen mal wieder stark komprimierte jpegs, die die tatsächlich vorhandene Bildqualität nicht korrekt wiedergeben. Vergleicht man sie mit den pngs der AVS-Seite, sieht man bei letzteren doch noch ein paar Details mehr.

    http://screenshotcomparison.com/comparison/79375

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.553

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    ^^^ Wobei die oberste DVD für mich vor allen Dingen ziemlich übel nachgeschärft aussieht. Bei der blu-ray sehe ich dagegen ein zwar etwas softes Bild aber auch feine Kornstruktur. Ganz ohne DNR ist das Bild sicher ohnehin nicht, ich sehe hier auf den shots aber in keinem Fall ein DNR-Problem wie es im hdd Review dargestellt wird.

    Der Unterschied zwischen den beaver jpgs und den pngs spricht (leider) mal wieder nicht für die beaver shots. Finde ich wirklich schade, daß die das mit den shots nicht in den Griff bekommen.

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.04
    Beiträge
    1.836

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Sehr enttäuschend ist der dünne und blecherne deutsche Ton, was aber nichts neues ist.
    Meinst du, die Tonspur ist nicht die beste, oder wurde zu stark rauschgefiltert? Wie verhält sich der deutsche Ton zu den DVDs?

    Gruß
    Markus

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    880

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    ...wobei ich bei Ansicht des Bildvergleichs insbesondere der Uralt-DVD mit den neueren Scheiben und der Blu-ray doch etwas unsicher werde, ob nicht doch etwas DNR bzw. etwas zuviel DNR angewendet wurde. Mir fiel es beim Sehen des zwar Films nicht unangenehm auf, aber ganz wegdiskutieren würde ich es nicht.

    Die Beaver-Shots sind im Übrigen mal wieder stark komprimierte jpegs, die die tatsächlich vorhandene Bildqualität nicht korrekt wiedergeben. Vergleicht man sie mit den pngs der AVS-Seite, sieht man bei letzteren doch noch ein paar Details mehr.

    http://screenshotcomparison.com/comparison/79375
    Ich finde die Beaver-Shots geben die wirklich gute Bildqualität der Blu-Ray nicht wieder.
    Möchte deshalb nochmal ausdrücklich Werbung für die Blu-Ray machen. Schöner wirds nicht werden.

  20. #20
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.252

    AW: Breakfast at Tiffany's (50th Anniversary Edition)

    Für alle Skeptiker (ich wurde intermittierend ja auch noch etwas unsicher) hier ein Bildvergleich der Seite caps-a-holic.com:

    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ID=581#auswahl

    Die alte DVD war maßlos kantenüberschärft. Zwar sehen einige Shots der Blu-ray etwas soft aus, weisen aber dennoch viele feine Details auf.
    Am eindrucksvollsten finde ich Bild 5. Da fehlt der Gazeschleier und die Gesichtsfalten und -stoppel sind richtig detailiert und scharf.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •