Cinefacts

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 175
  1. #101
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.07
    Beiträge
    1.751

    AW: Fast & Furious 6

    Preview: Fast&Furious 6

    Es begab sich vor 12 Jahren, dass ein kleiner Actionfilm über illegale Straßenrennen zum Überraschungserfolg wurde und sich nun nach einem kleinen Durchhänger bei Teil 3 zu einem der erfolgreichsten aktuell laufenden Franchises entwickelt hat. Auch dem mittlerweil sechsten Teil werden jetzt schon erfolgsversprechende Zahlen an den Kinokassen verpsrochen. Was man bekommt ist, das was sich Fans erhoffen und der Trailer verspricht. Nicht mehr und nicht weniger.

    Wenn man in einen sechsten Teil von "Fast & Furious" geht sollte man nicht erwarte, dass man hier Charaktere mit Tiefe bekommt, Autoaction mit hohem Realismusgrad oder eine Story basierend auf einem ausgeklügelten Drehbuch. Nein, man sollte einfach das erwarten, was die Reihe bisher bot um einen Kinogang zu bekommen, der einen nicht enttäuscht. Just Lins Erfolgs-Konzept seit Teil vier (bzw. in Teilen auch schon bei "The Fast and the Furious: Tokyo Drift, der mittlerweile mehr als ein loses Spin-Off ist) folgt einem einfachen, aber erfolgreichen Schema. Man nehme die bekannten und beliebten Darsteller aus den ersten beiden Filmen, allen voran Vin Diesel und Paul Walker, gibt ihnen einen Familien-Charakter, spielt immer mal wieder auf vergangene Ereignisse an und steigt Auto-Action-mässig immer wieder mindestens eine Stufe höher. Dieses so einfache Konzept machte aus dem Franchise einen Mega-Erfolg, kein Grund also daran groß etwas zu ändern.

    Die Mühe hat man sich dann auch nicht gemacht. Erschreckend schwach kommt so das Drehbuch daher. Viele der mittlerweile viel zu vielen Charaktere haben wohl noch ihre Aufgaben, aber zu mehr als diese auszuführen und mehr oder weniger gelungene Sprüche loszulassen, reicht es dann nicht mehr. So ist auch aus Dwayne "The Rock" Johnson nur noch nettes Beiwerk geworden, der zum ersten mal nicht durch sein Charisma den Film aufwerten kann, sonden nur nettes Beiwerk ist ohne groß Akzente zu setzen. Seine neue Assistent, gespielt von Gina Carano ("Haywire") bekommt wohl etwas mehr zu tun bzw. darf sich zweimal it Michelle Rodriguez pügeln, doch ist im Grunde nur ein weiteres Teil im "Fast & Furious"-Kleiderschrank. Ähnliches gilt für zum Beispiel Tyrese Gibson und Ludacris. Eine riese Anhäufung bekannter Charaktere, die auch alle mindestens eine Partnerin mit sich bringen. Das ist es klar, dass nicht jeder genügend Screen-Time bekommen kann, aber muss denn auch jedes bekannte Gesicht in jedem Film mal durch die Kameralinse grinsen? (Besonders zu leiden unter so einer Figurenführung hat natürlich ein Luke Evans als neuer Bösewicht. Sein Owen Shaw bekommt einen kurzen Background ist aber sonst nur einfach ein besonders cleverer und skrupelloser Ex-US-Army-Deserteur, der von jedem hätte gespielt werden können. Einzig Rückkehrerin Michelle Rodriguez bekommt etwas mehr Zeit, aber im Grunde ist das dann eine Geschichte nach Schema F.

    Technisch macht der Film alles richtig. Nicht erst der Abspann muss einem vorzeigen, dass hier auch viel aus dem Computer nachgeholfen wurde, aber das geschieht glücklicherweise alles zum größten Teil übergangslos. Ob dies dann auch den natürlichen Gesetzen der Physik folgt ist wieder etwas anderes, aber es sieht zumindest gut und aus und wurde mitreissend inszeniert. Schade ist hierbei nur, dass einem schon der erste Trailer zum Film so gut wie alles zeigt was actionmässig alles passiert. Hier könnten die Macher ruhig mehr Vertrauen haben und den Fans nicht schon vor dem Kinogang alles anteasen, was vielleicht bei Ersichtung im Kino während des Films viel mehr Spaß und Überrasxhung hervorgerufen hätte.

    Einen kleinen Wechsel gab es hinter dem Komponistenpult. Bisher von Brian Tyler besetzt, übernahm dies nun sein spanischer Kollege Lucas Vidal. Einen offiziellen Grund für diesen Wechsel gab es bisher nicht, aber die Verpflichtung Vidals mag wohl damit zusammen hängen, dass die Produktion nun hauptäschlich nach Europa gewechselt wurde. Musikalisch macht dies aber keinen großen Unterschied. Vidal bleibt dem Tyler-Sound treu, nutzt laut Abspann auch vieles bekanntes Material von Brian Tyler und macht so den Postenwechsel für den normalen Zuschauer eher unsichtbar.

    "Fast & Furious 6" wird erfolgreich sein und seine Fans überzeugen. Wer bisher mit den Filmen nichts anfangen konnte, wird das nun auch mit diesem Teil nicht überzeugt werden. Alle anderen sollten sich anschnallen und knapp über 2 Stunden dabei zuschauen wie nur so die Fetzen fliegen, ohne Rücksicht auf Verluste.

    Teil 7 ist nicht nur in Planung, sondern da laufen die Vorbereitungen schon auf Hochtouren und ab September wird wieder gedreht um den Film gleich nächstes Jahr ins Kino bringen zu können. Das Zepter auf dem Regiestuhl überreicht Justlin Lin diesmal an James Wan ("SAW"), der bis auf "Death Sentence" eher für (gute bis sehr gute) Horrorfilme bekannt ist. Vielleicht der einzige Aspekt, der auch einen siebten Teil noch ein klein wenig interessant macht.

    http://therealneo.bplaced.net/wordpress/?p=63

  2. #102
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.01.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    34
    Beiträge
    93

    AW: Fast & Furious 6

    Komme gerade aus der Preview im Cinestar Garbsen. Ich weiß nicht was schlimmer war, der Film, oder die 3 gestalten in Reihe 2 hinter mir, die zu jedem Mist etwas sagen mussten.

    Ich glaube dann doch aber der Film. Ich fand Teil 5 super, aber das war jetzt echt nicht gut. Alle guten Szenen sind bereits im Trailer verbraten. Es zieht sich einfach nur. Ich weiß auch nicht, der Film war einfach nur langweilig und übertrieben. Ja ich weiß, Die Fast Reihe ist immer übertrieben, aber wer den Film gesehen hat, weiß bestimmt was ich meine. Ich musste selten so oft mit dem Kopf schütteln....

    04/10

  3. #103
    Giessen 46ers Fan
    Registriert seit
    29.01.03
    Ort
    Gießen
    Alter
    37
    Beiträge
    4.377

    AW: Fast & Furious 6

    Fand den Streifen fast genauso geil wie den fünften
    Klar gibt es wieder einige mehr als unrealistische Szenen, aber die gabs in den teilen davort auch schon.
    Der sechste ist auf jeden Fall der lustigste aller F&F Filme was mich positiv überraschte.
    Wie schon weiter oben in der Kritik erwähnt: Man(n) bekommt genau das was man erwartet

    9/10

    PS: Die Szene während dem Abspann war mal richtig GEIL! Da musste ich direkt mal einen Jubelschrei raushauen

  4. #104
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.02.08
    Alter
    41
    Beiträge
    217

    AW: Fast & Furious 6

    Gestern drin gewesen und fand ihn nur minimal schlechter als den 5ten Teil. Lag zum einen daran das die beiden Streithähne, welche im 5ten Teil das Klo gesprengt haben, nicht mehr mit machen und das the Rock zwar ständig auftaucht, aber actionmässig erst im Showdown etwas auf die Kacke haut. Da wäre mir etwas mehr Körpereinsatz lieber gewesen.

    Ansonsten das übliche Rezept. Muckies, Machos, Sprüche, übertriebene Action und ein gut gemachter Cameo am Schluss. Mich hat er überzeugt und ich freu mich auf Teil 7.

    7,5/10

  5. #105
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.08.04
    Beiträge
    6.524

    AW: Fast & Furious 6

    Auch 9 von 10, es war genau das, worauf ich mich gefreut habe, nicht mehr aber eben auch nicht weniger
    Selbst meiner Frau, die sonst bis auf Bourne und die Craig-Bonds keine Actionfilme mag, hat er gefallen.
    ImTrailer, dachte ich schon, die eine Braut kennst Du von irgendwo her, als ich im Film dann Gina Carano erkannte (fand die schon in Haywire gut) dachte ich, das wird ja immer besser leider spielte sie im falschem Team .
    Zwei Sachen haben mich dann doch geärgert das Ende von Giselle und das Eva Mendez nicht mit gespielt hat das wurde aber im Abspann durch Statham ausgeglichen - Vorfreude auf Teil 7 ist riesig

  6. #106
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Fast & Furious 6

    Fand den nicht ganz so prall.

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Fast & Furious 6 (Kino), war der gelungene fünfte Teil noch ein actionreiches Heistmovie, das (auch) vom (ersten) Aufeinandertreffen Diesels und Johnsons lebte, wildert Teil 6 nun eher in Bereichen des extrem prolligen Agentenfilms und bietet dabei mindestens ein Dutzend saudämlicher Fremdschämmomente. Die Actionszenen sind, bis auf eine haarsträubende Ausnahme, allerdings ganz nett anzusehen und nach dem eigentlichen Ende wird dann auch noch der Bogen zum dritten Teil geschlagen. Knappe 6 / 10.
    Vor allem der Rettungssprung auf der Brücke () und das unnötig dramatische Ende Giseles waren für mich recht derbe -Momente. Dazu noch der (erwartbare) Seitenwechsel Gina Caranos, der mindestens eine weitere Szene völlig überflüssig macht ... naaa jaaa. Für Teil 7 besteht aber noch Hoffnung.

  7. #107
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.11.08
    Alter
    50
    Beiträge
    46

    AW: Fast & Furious 6

    Mein Favorit der Reihe ist Teil 5. An den kommt Teil 6 nicht ganz ran, aber gut unterhalten hab' ich mich dennoch gefühlt. Mit Logiklöchern etc. kann ich bei diesen Filmen gut leben.

    Besonders beeindruckend: die längste Flugzeug-Startbahn der Welt.

    Meine ausführliche Meinung hier: http://dienachtderlebendentexte.word...ast-furious-6/

  8. #108
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: Fast & Furious 6

    Hab ihn zwar noch nicht gesehen, dafür aber letzten Die Hard 2 nochmal. Ist die Startbahn etwa länger als im Showdown von DH 2?

  9. #109
    Polfilter Fan
    Registriert seit
    22.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    1.284

    AW: Fast & Furious 6

    Viiiiiieeeeeel länger.

  10. #110
    Fear|---------------|Love
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Aperture Science
    Alter
    40
    Beiträge
    4.295

    AW: Fast & Furious 6

    Zitat Zitat von Agent Smith Beitrag anzeigen
    Hab ihn zwar noch nicht gesehen, dafür aber letzten Die Hard 2 nochmal. Ist die Startbahn etwa länger als im Showdown von DH 2?
    Da die Startbahn in Spanien ist, dachte ich mir irgendwann ob wir nicht schon längst in Frankreich wären.

  11. #111
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.10.04
    Ort
    Köln/Bonn
    Beiträge
    1.393

    AW: Fast & Furious 6

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Vor allem der Rettungssprung auf der Brücke () und das unnötig dramatische Ende Giseles waren für mich recht derbe -Momente. Dazu noch der (erwartbare) Seitenwechsel Gina Caranos, der mindestens eine weitere Szene völlig überflüssig macht ... naaa jaaa. Für Teil 7 besteht aber noch Hoffnung.
    Den Sprung fand ich gerade weil er so abstrus war, klasse.
    Welche weitere Szene wird denn völlig überflüssig gemacht ?

    Mir hat der Film gut gefallen. Hirn aus und geniessen. Richtig klasse Autos, scharfe Mädels, gute Action und markige Sprüche...was will man(n) mehr ? Teil 5 hat mir nur nen Ticken besser gefallen, weil die Planung und Durchführung mit dem Tresorraub so toll gemacht war. Teil 6 bekommt locker ne 8/10 und ich freu mich auf die angekündigte Trilogie, Teil 7-9.

  12. #112
    Half Man, Half Amazing
    Registriert seit
    01.11.01
    Ort
    FC Kölle
    Alter
    38
    Beiträge
    3.496

    AW: Fast & Furious 6

    Hm, ja weiss nicht... also zum einmal schauen reicht. Bisher habens bei mir nur Tokyo Drift und der erste Teil in die Sammlung geschafft und dabei bleibts auch... ist mir einfach zu übertrieben.
    Ich würds besser finden, die würde wieder mehr in Richtung Straßenrennen gehen....


    Immerhin ist endlich der Sprung zu Tokyo Drift geschafft. Mit Statham hoffe ich zumindest auf richtige "normale" Verfolgungsjagden und weniger Kriegsführung.
    Besonders drei Dinge sind mir im Film aber nicht gut bekommen, da hab ich nur noch mit dem Kopf geschüttelt.
    Wieso haben die den Shaw da laufen lassen, nur um SOFORT hinter dem her zu können?? Das macht doch keinen Sinn... kann mir das jemand erklären?
    Bei der Brückenrettungsszene haben im Publikum alle nur mit dem Kopf geschüttelt, obwohl viele Kiddies da waren... WAHNSINN!
    Und was war das Bitte für ne Startbahn? Habs mal gegoogelt, die längste in Spanien ist 4km, die längste der Welt wohl 12km.
    Aber das waren hier doch vielleicht 40-50 km? Wollen die einen verarschen? Hab das ganze Finale echt nur ungläubig gestaunt und immer nur gedacht, das kann doch nicht wahr sein! Wie sollte das denn bitte gehen???

  13. #113
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Fast & Furious 6

    Zitat Zitat von Naturfreund Beitrag anzeigen
    Welche weitere Szene wird denn völlig überflüssig gemacht ?
    Die gesamte Kampfszene zwischen den beiden Frauen in der U-Bahn war im Rahmen der Handlung völlig überflüssig, selbst wenn Shaw Letty noch irgendwie testen wollte ... Kontakt zwischen Shaw und Riley wird ja vorher wohl bestanden haben und so war's einfach nur ein absolut unnötiges Risiko, das selbst für diese beschränkte(n) Figur(en) keinen Sinn ergibt. Zudem müsste Shaw als angeblicher Überplaner, der das ganze Kartell aus Teil 4 nach seiner Pfeife tanzen ließ, doch vollständig über Lettys Vergangenheit informiert gewesen sein ... bei dem ganzen Unfug stören dann auch eine fast unendlich scheinende Landebahn, zahlreiche Kollateralschäden um der Kollateralschäden willen und ohne größere Blessuren überstandene Unfälle nicht mehr viel.

  14. #114
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Fast & Furious 6

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Fand den nicht ganz so prall.



    Vor allem der Rettungssprung auf der Brücke () und das unnötig dramatische Ende Giseles waren für mich recht derbe -Momente. Dazu noch der (erwartbare) Seitenwechsel Gina Caranos, der mindestens eine weitere Szene völlig überflüssig macht ... naaa jaaa. Für Teil 7 besteht aber noch Hoffnung.
    Klingt so, als wäre Teil 6 noch überzogener und blöder als es schon der 5. war.

  15. #115
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Fast & Furious 6

    Joa, schon. Realismus war allerdings noch nie ein Markenzeichen der Reihe. Teil 4 fand ich nach der miesen dritten Rudne ganz brauchbar und bei Teil 5 gefiel mir, wie anderen wohl auch, vor allem der Heist-Anteil - und das Zusammentreffen von Diesel und Johnson*. Teil 6 legt in Sachen (maßlos) übertriebenet Action halt wieder/noch 'ne gute Schippe drauf. Wenn Dir Teil 4 und 5 nicht gefielen, wird Dir der sechste Aufguss (höchst)wahrscheinlich auch nicht zusagen - ein kompletter Reinfall war's (für mich) aber auch nicht.

    *war er in Teil 5 schon ein ziemliches Tier, ist er hier (rein von der Figur her) ein verdammtes Monster, hinter dem sich Diesel fast zweifach verstecken könnte ... Jesses.

  16. #116
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Fast & Furious 6

    Teil 1 und 4 fand ich in Ordnung. Teil 2 ging so, Teil 3 habe ich nie gesehen. Bei Teil 5 sind mir die Nummern mit dem Zug am Anfang und dem Tresor am Ende schon ganz bitter aufgestoßen - da kam ich mir schon fast vorsätzlich verarscht vor. Und nachdem was Du so schreibst, geht Teil 6 stark in Richtung Dauer-.

  17. #117
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Fast & Furious 6

    In dem Fall wirste Dein Gesicht wohl gut 120 Minuten palmieren, ja. Dafür kannste aber ab und an auch Gina Carano beim Rumhüpfen und Üben ihres Gesichtsausdrucks zugucken. ²

  18. #118
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Fast & Furious 6

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Dafür kannste aber ab und an auch Gina Carano beim Rumhüpfen und Üben ihres Gesichtsausdrucks zugucken. ²
    Busty Martial-Arts-Chick.

  19. #119
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: Fast & Furious 6

    Bin ich eigentlich der einzigste der Teil 4 vorallem wegen dieser behämmerten CGI Versucheten Minenszene einfach nur doof findet? Vorallem wird diese "Location" gleich 2 mal verwendet

  20. #120
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Fast & Furious 6

    Das ist DIE fucking Todesstern-Sequenz nur mit ohne X-Wings. Die ist doch klasse, egal ob via CGI, mit Pappedeckeln oder richtigen Karren!

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •