Cinefacts

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 64
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Hallo,

    ich weiß nicht, ob Interesse besteht, aber ich vermisse einen Thread, der sich ausschließlich mit 3D BDs beschäftigt. Dabei soll es nicht so um eine Bewertung der (2D oder 3D) Bild- oder Tonqualität gehen (sofern eine solche Fassung mit auf der BD enthalten ist), sondern um eine Einschätzung / Empfehlung der 3D-Effekt-Qualität einer Scheibe.

    Ich habe gestern meinen TV bekommen und schon beim Antesten einiger 3D Scheiben gemerkt, dass der 3D Effekt sehr stark von Disc zu Disc variiert...

    Ich fange dann mal an:

    Die Fantastischen Vier - Live in 3D

    Das Bild wirkt äußerst plastisch und der 3D-Effekt kommt wirklich schön zur Geltung. Das Konzert ist stark auf 3D effekte ausgelegt, die Fantastischen 4 spielen auch mit der Kamera und den 3D Effekten. Das Bild wirkt dabei stets sehr scharf. Die Songeinblendungen treten schön aus dem TV heraus, genauso baut sich auch die Bildkulisse auf... Tiefenwirkung wird nicht durch 3D-Aufbau "in TV hinein" hergestellt, sondern durch "Heraustreten" in den Raum.

    3D-Effekt: 9/10 (weil es sich immer noch besser geht und bevor mein Avatar noch nicht da ist, will ich keine 10/10 vergeben)

    Testequipment: Panasonic BDT310 auf Panasonic P50VT30E

  2. #2
    Hühnerverleiher
    Registriert seit
    21.04.02
    Ort
    PB PRIDE!!!
    Alter
    37
    Beiträge
    2.462

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Was ich nicht so sonderlich empfehlen kann ist My bloody Valentine 3D. Die Effekte sind durchweg durch starke Doppelkonturen beeinflusst. Ansonsten gibt es allerdings auch ein paar sehr nette Effekte welche direkt aus dem TV rauskommen. Tiefenschärfe ist wie gesagt durch die Doppelkonturen zwar gegeben aber eher schlecht umgesetzt.

  3. #3
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Tja... sehe es in beiden Fällen genau umgekehrt. "Fanta 4" wimmelt nur so von Doppelkonturen (da wurde aber wohl schon bei der Live-Aufzeichnung Bockmist mit den Kameras veranstaltet, da gerade Sony sowas wohl kaum beim Mastering/Authoring verbockt). War vom 3D-Eindruck hier entsprechend enttäuscht. "My Bloody Valentine" hat dafür jetzt erstmals richtig Spaß gemacht, da der Film ja voll auf die 3D-Popouts ausgelegt ist. Da man diese zuvor in der normalen 2D-Fassung bestenfalls erahnen konnte und der Film selbst eher gutes Mittelmaß im Slasher-Bereich ist, ist die 3D-Fassung auf BD natürlich ein echter Zugewinn. Wobei ich sagen muss, dass ich nicht die gekürzte Kinowelt-Scheibe habe, sondern die britische Disc von Lionsgate. Und es wäre nicht das erste Mal, wenn zwischen einer deutschen und einer anderen Landesausgabe gravierende Unterschiede existieren, was den 3D-Effekt angeht (siehe die miese britsche 3D-BD von "Bolt" im Vergleich zur hervorragenden deutschen Variante).

    Habe im Übrigen auch ausschließlich Panasonic-Equipment. Umso mehr war ich von der 9/10-Wertung für das Fanta-4-Konzert doch sehr überrascht. Ein Fanta-4-Fan?

  4. #4
    Hühnerverleiher
    Registriert seit
    21.04.02
    Ort
    PB PRIDE!!!
    Alter
    37
    Beiträge
    2.462

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Habe allerdings auch die UK Lionsgate mit ebenfalls ausschließlich Panasonic Equipment (VT30 und Pana 310). 3D Einstellungen sind beidseitig auf Standard.
    Erhöhe ich am TV den 3D Effekt verschwinden die Doppelkonturen im Hintergrund, werden dafür aber bei nahen Gegenständen stärker.

    Hmm, komisch...woran liegt es?

  5. #5
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von -Commander- Beitrag anzeigen
    Was ich nicht so sonderlich empfehlen kann ist My bloody Valentine 3D. Die Effekte sind durchweg durch starke Doppelkonturen beeinflusst. Ansonsten gibt es allerdings auch ein paar sehr nette Effekte welche direkt aus dem TV rauskommen. Tiefenschärfe ist wie gesagt durch die Doppelkonturen zwar gegeben aber eher schlecht umgesetzt.
    Wenn ihr bei dem Film allerdings die FSK-18 3D-BD gekauft habt (meines Wissens nach gibt es die 3D-Version - nicht die Version mit rot/grün-Brille - nur als FSK-18-Version), dann habt ihr euch eine geschnittene Fassung ins Regal gestellt... -> http://www.schnittberichte.com/schni...php?ID=5380895

  6. #6
    Hühnerverleiher
    Registriert seit
    21.04.02
    Ort
    PB PRIDE!!!
    Alter
    37
    Beiträge
    2.462

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Lesen bildet Es ist die UK von Lionsgate.

  7. #7
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Können wir uns darauf einigen, dass Doppelkonturen nur durch Nachschärfung (EE) entstehen und unsauberes 3D Ghosting genannt wird? Ist nämlich sonst verwirrend!

    Bitte auch beachten, dass Ghosting zu einem gewissen Teil auch von der Qualität des 3D-TVs und der Brillen abhängig ist.

  8. #8
    Hühnerverleiher
    Registriert seit
    21.04.02
    Ort
    PB PRIDE!!!
    Alter
    37
    Beiträge
    2.462

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Ok, dann meine ich Ghosting.

  9. #9
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von -Commander- Beitrag anzeigen
    Lesen bildet Es ist die UK von Lionsgate.
    Hast du in dem von mir zitiertem Post nicht dazu geschrieben Kamerad Schnürschuh. Vielleicht solltest du auch den von mir zitierten Text mit in Betracht ziehen, BEVOR du antwortest...

    Zitat Zitat von -Commander- Beitrag anzeigen
    Was ich nicht so sonderlich empfehlen kann ist My bloody Valentine 3D. Die Effekte sind durchweg durch starke Doppelkonturen beeinflusst. Ansonsten gibt es allerdings auch ein paar sehr nette Effekte welche direkt aus dem TV rauskommen. Tiefenschärfe ist wie gesagt durch die Doppelkonturen zwar gegeben aber eher schlecht umgesetzt.

  10. #10
    Hühnerverleiher
    Registriert seit
    21.04.02
    Ort
    PB PRIDE!!!
    Alter
    37
    Beiträge
    2.462

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Da zwischen deinem Posting und dem Posting meiner Präzision bzgl. der Fassung 8 1/2 Minuten lagen und ich mir nicht vorstellen kann, dass du so lange für die Produktion deines Beitrags gebraucht hast, bin ich davon ausgegangen, dass du den Thread wohl nicht ganz verfolgt hast und daher direkt nach der Rezeption meines Beitrags auf den Antwort Button geklickt hast

    Watt is denn Kamerad Schnürschuh?^^ Das höre ich zum ersten Mal. Unbedingt merken.

  11. #11
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Bitte auch beachten, dass Ghosting zu einem gewissen Teil auch von der Qualität des 3D-TVs und der Brillen abhängig ist.
    Zum Grossteil liegt das an den TV geräten, man sollte sich die betreffenden Filme ma auf einem 3D-DLP-Beamer anschauen, da hat man entweder garkein Ghosting oder muss es mit der "Lupe" suchen.

  12. #12
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von -Commander- Beitrag anzeigen
    Da zwischen deinem Posting und dem Posting meiner Präzision bzgl. der Fassung 8 1/2 Minuten lagen und ich mir nicht vorstellen kann, dass du so lange für die Produktion deines Beitrags gebraucht hast, bin ich davon ausgegangen, dass du den Thread wohl nicht ganz verfolgt hast und daher direkt nach der Rezeption meines Beitrags auf den Antwort Button geklickt hast
    Ich hab wirklich so lange gebraucht, daher benutze ich auch immer die Postings, auf die ich mich beziehen will, als Zitat. Bin (noch) auf Arbeit.

    Zitat Zitat von -Commander- Beitrag anzeigen
    Watt is denn Kamerad Schnürschuh?^^ Das höre ich zum ersten Mal. Unbedingt merken.
    Weiß auch nicht, Einfach eine freundschaftliche Art des Neckens... So'n Standard-Ding in hiesigen Kreisen.

  13. #13
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Also ich fasse mal die von mir gesehenen 3D-Blu-Rays zusammen (Werte in Schulnoten):

    - AVATAR (Tiefenwirkung: 1, Pop-Up-Effekte: 4)
    - TRON: LEGACY (Tiefenwirkung: 2, Pop-Up-Effekte: 5)
    - STEP UP 3D (Tiefenwirkung: 3, Pop-Up-Effekte: 3)
    - BOLT (Tiefenwirkung: 3, Pop-Up-Effekte: 4)
    - RESIDENT EVIL (Tiefenwirkung: 3, Pop-Up-Effekte: 3)
    - LEGENDE DER WÄCHTER (Tiefenwirkung: 1, Pop-Up-Effekte: 2)
    - PIRANHA 3D (Tiefenwirkung: 4, Pop-Up-Effekte: 4)
    - SAMMYS ABENTEUER (Tiefenwirkung: 2, Pop-Up-Effekte: 1)

    Ich muß unterm Strich sagen, dass ich die bisherigen Filme überwiegend eher ernüchternd betrachte, was 3D angeht. Denn Kaufanreiz war für mich in erster Linie eben der "spektakuläre Pop-Up-Effekt", der aber leider meistens ausbleibt. Ich kann nicht sagen, dass das 3D-erlebnis immer enttäuschend ist (Sammys Abenteuer und Legende der Wächter zeigen was möglich ist), aber ich denke fast immer, dass es wenig ausgenutzt wird, wenn wiedermal ein Film zuende ist. Ich persönlich möchte bei entsprechenden Filmen wirklich, dass etwas "vor meinen Augen passiert". Wenn ich dann einen Film wie Tron sehe, bei dem sich der Pop-Up-Effekt nahezu aufdrängt, frage ich mich, warum ich eigentlich soviel mehr für die 3D-Version ausgegeben habe. Nicht falsch verstehen: das räumliche Bild ansich ist schon eine tolle Sache, aber mir reicht das einfach nicht zum "Aha-Erlebnis". Deshalb denke ich, sollte sich die Filmindustrie auf überzeugende Titel konzentrieren, die wirklich 3D-Potential haben - also Klasse statt Masse.

    Wie gesagt: zur Zeit wird das ganze meiner Meinung nach noch nicht allzu überzeugend genutzt, obwohl es extrem Potential hat, wie einige (wenige) Titel beweisen!

  14. #14
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Zum Grossteil liegt das an den TV geräten, man sollte sich die betreffenden Filme ma auf einem 3D-DLP-Beamer anschauen, da hat man entweder garkein Ghosting oder muss es mit der "Lupe" suchen.
    Mag sein. Beim Googeln fällt mir auf, dass sich vor allem Besitzer von Panasonic Plasmas über "horrible" Ghosting echauffieren, wo ich überhaupt keines sehe. Bei Coraline z.B.

    Persönlich finde ich ja gerade das 3D reizvoll, das einem nicht so ins Gesicht springt, sondern in die Tiefe des bildes hinein geht. Also Filme wie Avatar, The Hole 3D, Tron Legacy
    Geändert von LJSilver (21.07.11 um 16:19:20 Uhr)

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.10
    Alter
    36
    Beiträge
    26

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Wenn ich eine Top 5 von 3D Blu Ray´s erstellen müsste sehe die so aus (nur auf den 3d Effekt bezogen):Legende der Wächter, Avatar, Ich einfach unverbesserlich, Sammys Abendteuer, Resident Evil 4. Ghosting konnte ich fast noch nie ausmachen was evtl. daran liegt das ich bei meinem Panasonic 65VT30 die Brillen gegen xPand 3d brillen getauscht habe. Gerade bei My Bloody Valentine oder Fanta 4 konnte ich nur min. Ghosting entdecken.Wollte mir die Tage noch Shrek 1-4 im 3D Set besorgen, kann mir jemand sagen wie die 3D Qualität der Scheiben ist??

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    soll diese xPand brille ghosting minimieren? bei meinem 50vt30 fällt mir ghosting dann auf, wenn ich die 3D einstellungen auf +3 stelle...

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Beiträge
    1.122

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von -Commander- Beitrag anzeigen

    Watt is denn Kamerad Schnürschuh?^^ Das höre ich zum ersten Mal. Unbedingt merken.
    Sry nochmal OT !

    Kenne ich zeit meiner Kindheit, mein Vater nannte immer so die Österreicher .
    Wiki kennt es auch...
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kamerad_Schnürschuh

  18. #18
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von scream Beitrag anzeigen
    Tja... sehe es in beiden Fällen genau umgekehrt. "Fanta 4" wimmelt nur so von Doppelkonturen (da wurde aber wohl schon bei der Live-Aufzeichnung Bockmist mit den Kameras veranstaltet, da gerade Sony sowas wohl kaum beim Mastering/Authoring verbockt). War vom 3D-Eindruck hier entsprechend enttäuscht. "My Bloody Valentine" hat dafür jetzt erstmals richtig Spaß gemacht, da der Film ja voll auf die 3D-Popouts ausgelegt ist. Da man diese zuvor in der normalen 2D-Fassung bestenfalls erahnen konnte und der Film selbst eher gutes Mittelmaß im Slasher-Bereich ist, ist die 3D-Fassung auf BD natürlich ein echter Zugewinn. Wobei ich sagen muss, dass ich nicht die gekürzte Kinowelt-Scheibe habe, sondern die britische Disc von Lionsgate. Und es wäre nicht das erste Mal, wenn zwischen einer deutschen und einer anderen Landesausgabe gravierende Unterschiede existieren, was den 3D-Effekt angeht (siehe die miese britsche 3D-BD von "Bolt" im Vergleich zur hervorragenden deutschen Variante).
    http://bluray.highdefdigest.com/4916...uk_import.html sieht das anders und ich kann mich nur anschließen. Muss ich mal, wenn sich die Gelegenheit bietet gegenchecken (UK/DT).
    Die Fanta 4 empfand ich allerdings auch nur mittelprächtig. Was vor allem aber mit der Lightshow und der damit verbundenen eher dunkleren Ausleuchtung zusammenhing (bin kein Dynamik-Bild 3D Glotzer!). Wann kommt endlich die Scorpions Live in Saarbrücken BD in 3D! Das glaube ich sowieso erst, wenn ich die Scheibe in den Händen halte.

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Bitte auch beachten, dass Ghosting zu einem gewissen Teil auch von der Qualität des 3D-TVs und der Brillen abhängig ist.
    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Zum Grossteil liegt das an den TV geräten, man sollte sich die betreffenden Filme ma auf einem 3D-DLP-Beamer anschauen, da hat man entweder garkein Ghosting oder muss es mit der "Lupe" suchen.
    Der TV dürfte mit die wichtigste Komponente überhaupt sein.

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    soll diese xPand brille ghosting minimieren? bei meinem 50vt30 fällt mir ghosting dann auf, wenn ich die 3D einstellungen auf +3 stelle...
    Kann ich jetzt nicht bestätigen. Bringt bei mir allerdings minimalst mehr Helligkeit. Ist aber unbequemer als die neueren Panasonic-Brillen. Funktionierte auch beim Samsung TV eines Freundes nicht 100% fehlerfrei. Man sollte schon auf die entsprechenden Brillen der TV-Herstellerfirma setzen.


    Zitat Zitat von Jamiebb Beitrag anzeigen
    Wollte mir die Tage noch Shrek 1-4 im 3D Set besorgen, kann mir jemand sagen wie die 3D Qualität der Scheiben ist??
    Bisher nur 1 und 4 gecheckt, aber beide top! Teil 1 natürlich nichts für Popout-Freaks. War nur überrascht, daß man für Teil 4 auf 2.35:1 gewechselt ist.


    Noch kurz zu Sammy´s Abenteuer. Auf der eine Seite definitiv 3D Demoscheibe, auf der anderen besitze ich keinen anderen 3D-CGI Streifen, der so oft mit Ghosting zu kämpfen hat wie diese verfluchte Schidkröte. Die Scheibe schon auf zwei Fernsehern mit unterschiedlchen Playern, Brillen und Co getestet. Ergebnis gleich bzw. beim Kollegen war´s noch übler. Nach Kurzcheck der UK BD sieht es hier leider nicht anders aus. Dazu strapaziert Sammy aufgrund der extremen Tiefen- und Popoutdarstellung die Augen ganz übelst. Kotzkanditat für 3D Überempfindliche.
    Geändert von TIM BINFORD (22.07.11 um 09:33:19 Uhr)

  19. #19
    Tdo
    Tdo ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.02
    Beiträge
    26

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    - AVATAR (Tiefenwirkung: 1, Pop-Up-Effekte: 4)
    ...
    Was soll ein Pop-Up Effekt sein?!?

    Meinst du damit Pop-Out Effekte?

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.10
    Alter
    36
    Beiträge
    26

    AW: 3D Blu-ray Disc Empfehlungsthread

    @Tim Binford dann erstmal danke für die schnelle Antwort. Ich denke ich werde nachher einfach mal zuschlagen und bei dem Preis von 38 € kann man ja auch nicht viel falsch machen. Zu den 3D Brillen von Pansonic und Xpand also die Panasonic Brillen machen auf jeden Fall ein wertigeren Eindruck dennoch muss ich sagen das ich vom Tragekomfort und vom Lichtdurchfall die Xpand bevorzuge. Aber da gehen die Meinungen in meinem Bekanntenkreis auch weit auseinander. Ich werde heute Abend nochmal den Ghosting Test bei My bloody Valentine mit beiden Brillen machen und dann nochmal berichten. @an die Panasonic VT30 Besitzer, habt ihr euren Fernseher im 2d bzw 3d Modus kalibriert??
    Geändert von Jamiebb (22.07.11 um 09:46:09 Uhr)

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •