Cinefacts

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 171
  1. #121
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Halle
    Alter
    41
    Beiträge
    160

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Habe mir die Blu-Ray gestern geschaut und fand Bild und Ton für das Alter des Films wirklich sehr angenehm. Die Untertitel fehlten aber auch bei meinem Panasonic BD65 für das Bonusmaterial.

  2. #122
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Biedenkopf
    Beiträge
    164

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Zitat Zitat von marc666 Beitrag anzeigen
    Habe mir die Blu-Ray gestern geschaut und fand Bild und Ton für das Alter des Films wirklich sehr angenehm. Die Untertitel fehlten aber auch bei meinem Panasonic BD65 für das Bonusmaterial.
    Das Untertitel-Probleme habe ich leider auch - Panasonic DMP-BDT 111. Ansonsten bin ich mehr als glücklich - einer meiner Lieblingsfilme in einer so liebevollen Edition ... und die Sache mit dem Wendecover sollte Schule machen.

  3. #123
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Bei mir das gleiche auf dem Pan.BD55/BD65. Ärgerlich das ganze bei den Französischen Parts im Bonus.Mmm merkwürdig das im Hauptfilm die UT Korrekt laufen, und nur im Bonus nicht.Scheint wohl irgendwie ein Abspielproblem bei den Panasonic Player zu sein.Wie gesagt eigentlich schade das man die Französischen Parts leider nicht versteht.

  4. #124
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Damit haben also mindestens drei Panasonic-Modelle (BD30, 65 u. 111) Probleme mit den UT beim Bonusmaterial. Ich habe gestern nochmals meine BD eingelegt, die UT beim Film und für den AK bekomme ich problemlos angezeigt. Beim Bonusmaterial geht UT-mäßig aber nichts. Dieses Problem hatte ich wie gesagt sonst noch nie bei einer BD.

    PS: Habe die neueste Firmware auf dem Player von 11/2011.

  5. #125
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Ich habe auf dem SONY BDP- S370 überprüft, hier gibt es keine Probleme mit den subs.

  6. #126
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Keine Probleme mit den Untertiteln mit dem Samsung BD-P 1500 oder dem Bluetech HDM50/Medion MD82601.

    Die Disc ist übrigens auch auf Code A Playern abspielbar, falls es wen interessiert.

  7. #127
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Ich habe auf dem SONY BDP- S370 überprüft, hier gibt es keine Probleme mit den subs.
    Ich ebenfalls, siehe Post #120

  8. #128
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Da bin ich ja mal gespannt ob mein Panasonic 110er Probleme machen wird wenn ich die Scheibe bekomme. Hoffe mal nicht

  9. #129
    aku
    aku ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.11.06
    Beiträge
    318

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Bei allem Respekt, aber der Trailer ist überhaupt nicht Teil der Restaurierungsarbeiten, noch ist ein Original Release Trailer dazu gedacht, die Restaurierung zu dokumentieren. Er ist, wie damals im Kino auch - zum Hinweis auf die Veröffentlichung an sich gedacht. Alles, was uns und Capelight zugänglich war, reduzierte sich auf eine konvertierte NTSC Digital Betacam aus dem Bestand des Lizenzinhabers, also eine SD Tape Quelle. Diese hat nichts, aber auch rein garnichts mit dem Final Restoration Master zu tun. Unsere Bemühungen, noch an eine 35mm Quelle des Trailers zu kommen, sind leider nicht von Erfolg beschieden gewesen.
    Für mich ist ein Trailer Werbung für einen Film in Ton, Inhalt und Bild.

    Es wäre vermutlich besser gewesen keinen Trailer zu veröffentlichen als diesen Trailer mit maximal verrauschtem Bild.

    Vielleicht wäre ein Hinweis vor dem Trailer sinnvoll gewesen, etwa dieses Bild hat "rein garnichts mit dem Final Restoration Master zu tun".

    Die oben angeführten Argumente (SD Tape Quelle,...) weis man schließlich nicht.

    Die Bluray von "Anschlag bei Nacht" werde ich mir trotzdem kaufen!

    Viele Grüße aku

  10. #130
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Bei Backkatalog-Veröffentlichungen wird für Werbe-Trailer in den seltensten Fällen auf das neu angefertigte Master zurückgegriffen (sofern es ein Neues gibt)- nichtmal die Major machen das. Wenn es sich dazu noch um einen Original-Kinotrailer handelt, sollte einem schon der gesunde Menschenverstand mitteilen, dass der nicht extra restauriert wurde!

  11. #131
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Also ob es je anders gewesen wäre.
    Ausnahmen sind spezielle Restaurationstrailer.

  12. #132
    aku
    aku ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.11.06
    Beiträge
    318

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Bei Backkatalog-Veröffentlichungen wird für Werbe-Trailer in den seltensten Fällen auf das neu angefertigte Master zurückgegriffen (sofern es ein Neues gibt)- nichtmal die Major machen das. Wenn es sich dazu noch um einen Original-Kinotrailer handelt, sollte einem schon der gesunde Menschenverstand mitteilen, dass der nicht extra restauriert wurde!
    Wenn der bildmässig katastrophale Trailer als historisches Dokument auf der "Anschlag bei Nacht" Blu-ray zu finden gewesen wäre, und nur da,
    dann wäre alles o.k. gewesen aber Werbung für eine noch nicht erschienene Blu-ray sieht anders aus!

    Bei allen grossen Majors habe ich eine solche minderwertige Werbung noch nie gesehen, nicht mal bei Metropolis.

    Die "Spezialisten" hier wissen natürlich alle Bescheid (nur SD-Master vorhanden, leider, leider, schluchz) aber der große Rest?

    Ich bleibe dabei, mit sowas äußerst minderwertigem macht man keine Werbung!

    aku
    Geändert von aku (18.03.12 um 21:34:54 Uhr)

  13. #133
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Zitat Zitat von aku Beitrag anzeigen
    Wenn der bildmässig katastrophale Trailer als historisches Dokument auf der "Anschlag bei Nacht" Blu-ray zu finden gewesen wäre, und nur da, dann wäre alles o.k. gewesen aber Werbung für eine noch nicht erschienene Blu-ray sieht anders aus! Bei allen grossen Majors habe ich eine solche minderwertige Werbung noch nie gesehen, nicht mal bei Metropolis.
    Die "Spezialisten" hier wissen natürlich alle Bescheid (nur SD-Master vorhanden, leider, leider, schluchz) aber der große Rest?
    Ich bleibe dabei, mit sowas äußerst minderwertigem macht man keine Werbung!
    aku
    Diese Ansicht würde nur, und ausschließlich nur dann nachvollziehbar sein und greifen, wenn es ein neu-geschnittener Trailer gewesen wäre, was nicht der Fall ist. Er ist nicht extra für den release bzw den Hinweis produziert worden. Es ist einer der originalen Trailer von 1977, und - pure and simple - als Hinweis zum Film selbst gedacht. Nirgendwo ist (logischerweise, da es sich ja um den originalen trailer von 77 handelt) von RESTAURIERUNG die Rede, noch wird in irgendeiner Weise Bezug darauf genommen oder suggerriert, dass die restauriere Fassung so aussieht. Wie irgendjemand also darauf kommen kann, einen Zusammenhang zur Qualität der Restaurierten Fassung der eigentlichen Flmfassung herzustellen, fragt man sich.

    Nun gibt es natürlich die bekannten "miraculously restored" Trailer - die logischerweise alle neu produziert worden sind, und alle NICHTS mit den Original Trailers in Schnitt, Ton und Bildqualität zu tun haben, denn - und dies sollte auch jedem klar sein - keine Restaurierung basiert auf originalem Trailermaterial. Aber eben genau so ein Trailer ist dies ja nicht, wie sich auch nach wenigen Sekunden klar erkennen lässt. Und dies haben die meisten anderen, so denke ich, auch so erkannt.
    Den Bearbeitern hier einen weinerlichen Unterton zu attestieren bzw zu unterstellen ist - bei aller Liebe - seitens des Autors deshalb schon anmaßend, aber zumindest genauso unüberlegt wie die Allgemeinheit bzgl. des Zwecks und des Status des Trailers als ahnungslos hinzustellen.

    Im übrigen werden zu fast 100% bei allen Trailers nur alte SD Master verwendet, egal ob bei den Majors oder den "Indies". Die meisten sehen (leider) oft nicht anders aus als dieser hier. Von Metropolis gibt es im übrigen überhaupt keinen originalen Release Trailer.

    Und: der Trailer ist natürlich auf der BD von ASSAULT enthalten.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (18.03.12 um 22:35:31 Uhr)

  14. #134
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Da ich scheinbar zu den fünf Personen gehöre, die "Anschlag bei Nacht" noch nie gesehen haben, aber hier im Forum schon einiges über die Restauration gelesen habe, fand ich's gut, dass der Trailer hier mit drauf war. Ich habe auch in keinem Moment geglaubt, dass die Bildqualität des Trailers irgendwas über die Qualität der kommenden Blu-ray aussagt. Und ein Trailer von 1977 in dieser Qualität ist mir auch lieber als ein "schaut wie toll wir das restauriert haben"-Trailer, die meist kaum was über den Film selbst verraten, da davon ausgegangen wird, dass man den eh schon kennt. Auf jeden Fall hat mich der Trailer endgültig zu einem Blindkauf der kommenden Blu-ray annimiert - also hat die Werbung schon mal funktioniert.

  15. #135
    Jomei2810
    Gast

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Trailer sind und waren im Kino nichts anderes als "Appetitmacher" für Filme, die "Demnächst in ihrem Theater" zu sehen sind.
    Die wurden zigfach rauf und runter gespielt und dementsprechend sehen sie (überwiegend bei älteren Filmen) auch aus.

    Einen Filmtrailer als Maßstab für die Bildqualität einer DVD oder Blu heranzuziehen ist mir noch nie in den Sinn gekommen.

    Hab bisher nur eine DVD erwischt, wo der Kinotrailer besser ausgesehen hat als der Film selbst:
    KOHLHISELS TÖCHTER von KINOWELT (Studiocanal)

  16. #136
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    da fallen mir noch die Schulmädchen-Report Filme ein, wo das der Fall ist.

    Hab ich gehört...

  17. #137
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Das Trailer, gerade von alten Filmen, meist "abgenudelt" aussehen und es auch wenig Sinn machen würde, diese für teures Geld zu restaurieren, ist außer Frage. Ich persönlich finde es allerdings auch etwas unglücklich, einen Trailer in solch desaströsen Zustand ins "Startprogramm" einer Bluray (Bild & Ton in Perfektion ...) aufzunehmen. Wenn die Bluray nach dem Start schon selbstständig Trailer abspielt, sollten diese auch eine ansprechende Qualität haben. Trailer aus dem Antiquariat würde ich lieber mit optionaler Abspielmöglichkeit unter Extras bereitstellen (bei dieser Bluray gibt es ja ein entsprechendes Trailer-Untermenü).

  18. #138
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Auch bei Auch die Engel essen Bohnen war der Trailer besser, als der Hauptfilm bei der EMS Auflage.

  19. #139
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.02.04
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.019

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Wir treten gerade mit Panasonic in Kontakt, um herauszufinden was hier das UT-Problem verursacht. Ich denke und hoffe aber das wird sich mit dem nächsten Firmwareupdate beheben lassen. Alle anderen Player laufen ja einwandfrei. Kurze Frage noch an die Panasonic User: Sind alle Extras betroffen oder nur ein Teil?

  20. #140
    steve
    Gast

    AW: Schloss des Schreckens - BD angekündigt für 11/2011

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Das Trailer, gerade von alten Filmen, meist "abgenudelt" aussehen und es auch wenig Sinn machen würde, diese für teures Geld zu restaurieren, ist außer Frage. Ich persönlich finde es allerdings auch etwas unglücklich, einen Trailer in solch desaströsen Zustand ins "Startprogramm" einer Bluray (Bild & Ton in Perfektion ...) aufzunehmen. Wenn die Bluray nach dem Start schon selbstständig Trailer abspielt, sollten diese auch eine ansprechende Qualität haben. Trailer aus dem Antiquariat würde ich lieber mit optionaler Abspielmöglichkeit unter Extras bereitstellen (bei dieser Bluray gibt es ja ein entsprechendes Trailer-Untermenü).
    das stimmt allerdings, Trailer im "historischen" Zustand ist gut für Bonusmaterial, vor dem Hauptfilm erwartet man doch eher Werbung die auch Rückschlüsse auf die Qualität des beworbenen Produkts nahelegt.

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •