Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28
  1. #1
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    Danny Boyles 127 Hours




    Mir ist schleierhaft,warum es zu diesem Film keinen Thread gibt.
    Bei mir war es ein Blindkauf. Heute abend zum ersten Mal gesehen. Und was soll ich sagen? Ein Hammerfilm.
    Dramaturgisch und optisch ein Leckerbissen. Denn allzu viel, kann dieser Stoff ja nicht hergeben,sollte man meinen.Einmal gesehen,und gut.

    Von wegen....10 Punkte von mir. Vorallem die Traumsequenzen und der sensationell spielende James Franco haben mir sehr gut gefallen.

    Dieser Film ist geradezu prädestiniert für eine gute Blu-rayumsetzung. Die Landschaftsaufnahmen vom Grand Canyon sind klasse und bieten ein gestochen scharfes Bild,auf dem keine Details verborgen bleiben.
    Tonmäßig geht es gerade beim Gewitter gut zur Sache.
    Der Score ist ohnehin klasse,und klingt sehr gut.

    Bonusmaterial ist auch reichlich vorhanden(Und deutsch untertitelt):

    Audiokommentar von Danny Boyle, Christian Colson und Simon Beaufoy
    Disc 2: Film auf DVD
    Digital Copy
    Dokumentation: Die Rettung des echten Aron Ralston
    Hinter den Kulissen von "127 Hours"
    Kurzfilm: "God of Love" von Luke Matheny
    Entfallene Szenen
    Alternatives Ende


    Ich könnte höchstens über das fehlende Wendecover meckern,aber bei 12,90(Expert) bin ich mal nicht so.
    Zumal das bei Fox ja leider Standart ist. Und die FSK 12 Freigabe ist auch ziemlich geschmeichelt. Gegen Ende geht es ganz schön blutig zur Sache.

    Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=HjOZ9TRAaHE


    OFDB Link:http://www.ofdb.de/film/198562,127-Hours

  2. #2
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    Man kann ja nicht zu jedem Film einen Thread aufmachen... wozu auch.

  3. #3
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    Also für irgendwelche C-Movies von Billig-Labels mag das stimmen, aber nicht bei so einem Film.
    Am Freitag auch gesehen. War auch bereits im Kino.
    Unglaublich, wie schnell der Film rumgeht.

    Ich hatte allerdings echt Probleme, das Ding zum Laufen zu kriegen. Brauchte 3 Anläufe. Davor ist er immer beim Laden hängen geblieben. Bisher hatte ich diesbezüglich nie Probleme!

  4. #4
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    Bei mir läuft die Scheibe einwandfrei. Ich hatte den Film damals im Kino verpasst, bzw. hatte ich den Trailer gesehen, mich vorgefreut und dann kein Kino gefunden (zumindest in der Nähe) was den gezeigt hätte. Gut, auf die BD gewartet und hat sich echt gelohnt. Für mich ein absolut klasse Film, der - wie schon gesagt wurde - wahnsinnig schnell rumgeht, da er zu keiner Sekunde langweilig wird. Auch die Doku ist sehr zu empfehlen, die auf der Scheibe als Bonusmaterial (in HD) vorhanden ist.

    Bild und Ton sind sehr gut, wobei man natürlich beim Ton sagen muss, dass es sich hier nicht um effektreiche Hörkost wie bei "Transformers" oder "Fluch der Karibik" handelt.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.556

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Man kann ja nicht zu jedem Film einen Thread aufmachen... wozu auch.
    Genau. Von dem Film gibt es kein Steelbook, er ist nicht geschnitten und es ist keine Extended Version oder ein Director's Cut angekündigt. Außerdem ist er auf Anhieb so günstig, dass man im Ausland keine billigere oder bessere Version importieren muss. Also gibts von der Cinefacts-Gemeinde nichts dazu zu sagen.

    Obwohl:

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Ich könnte höchstens über das fehlende Wendecover meckern...
    Da hat der Film ja doch seinen Anspruch auf einen eigenen Thread.

    Hab den übrigens gestern Abend angesehen, klasse Film. Hatte auch keine Probleme beim Starten der Disc.

  6. #6
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    Der Film spielt nicht im Grand Canyon, sondern im Blue John/Horseshoe Canyon in Utah, wo auch die AUßenaufnahmen gedreht wurden. Der Canyon im Film, wo Franco feststeckt, ist aber ein Studioset.

  7. #7
    Social Assassin
    Registriert seit
    26.02.02
    Alter
    46
    Beiträge
    310

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    Danke für den Thread. Den Film hätte ich sonst wohl übersehen. Klingt gut, habe deswegen gleich mal bei Amazon bestellt.

    (OT: wann kommt denn endlich Danny Boyle's "The Beach" auf Blu?)

  8. #8
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    Toller Film, klasse Blu.
    Hatte auch null Probleme beim Starten.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.11.06
    Beiträge
    398

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    Zitat Zitat von Mexican Beitrag anzeigen
    (OT: wann kommt denn endlich Danny Boyle's "The Beach" auf Blu?)
    (OT: Darauf warte ich auch.)

    Hab mir 127 Hours auch geholt und die Tage angesehen. War ein Blindkauf der sich sehr gelohnt hat, auch das Bonusmaterial ist einen Blick wert

  10. #10
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Ich hatte allerdings echt Probleme, das Ding zum Laufen zu kriegen. Brauchte 3 Anläufe. Davor ist er immer beim Laden hängen geblieben. Bisher hatte ich diesbezüglich nie Probleme!
    Die Probleme hatte ich beim Bonusmaterial. Alleine das einlesen hat endlose Minuten gedauert.
    Ich weiß auch nicht,woran's liegt.

    Ich kann wirlich nur jedem raten,sich den Streifen mal anzuschauen. Man muss ihn ja nicht gleich blind kaufen.
    Aber ich finde es wirklich faszinierend,zu was ein Mensch fähig sein kann. Wenn ich nicht wüsste das es so passiert ist,ich würde auf das unlogischste und übertriebenste Drehbuch aller Zeiten verweisen. Zumal er ja auch nochmit nur einem Arm eine steile Felswand herunterklettert
    Geändert von lucky (01.08.11 um 19:19:09 Uhr)

  11. #11
    Are you local?
    Registriert seit
    18.03.05
    Ort
    Neubrandenburg, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    374

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    Fand den Film auch ganz gut, echt klasse gespielt aber die Altersfreigabe find ich echt fehl am Platze.
    Hätte den Film erst ab 16 Jahren freigegeben - die Szene mit der Amputation war schlimmer als jeder SAW-Film...
    Aber ansonsten echt ein klasse Film...

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.498

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    Muss mir den Film auch mal anschauen, hatte ihn leider im Kino verpasst. Fand auch schon Into The Wild sehr gut welcher ja eine ähnliche Thematik hat.
    Aber kann bitte jemand den Thread-Titel kirrigieren, der Boyle ohne "e" sieht irgendwie doof aus

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.12.09
    Ort
    franken
    Alter
    47
    Beiträge
    1.894

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    Wirklich toller film.
    Ich habe ihn damals im Kino gesehen, und war regelrecht begeistert.
    Die DVD bzw Blu-Ray werde ich mir aus bekannten Gründen trotzdem nicht holen.
    Sorry...aber ich kann einfach nicht über meinen eigenen Schatten springen.
    Geändert von bierbaron1970 (01.08.11 um 20:13:10 Uhr)

  14. #14
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    bekannte gründe?

  15. #15
    der 2. Rächer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Capital City
    Alter
    37
    Beiträge
    2.899

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    na der selbe Grund, wie bei mir auch.
    das WC.
    ich hoffe noch auf die Italiener, ist aber noch nicht bestätigt.

  16. #16
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    WC?
    Sag mal, könnt ihr nicht mal aufhören in Abkürzungen zu schreiben? Schreibt doch bitte die Worte wieder aus. Meine Generation kommt da nicht mehr hinterher... außerdem spart ihr euch meinerseits dumme Fragen.

  17. #17
    VollblauerOPCler
    Registriert seit
    27.12.04
    Beiträge
    1.039

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    WC passt doch herrlich bei dem üblichen Griff ins Klo vom WendeCover-Verweigerer FOX!
    Hab aber sonst auch nichts übrig für den vorherrschenden Abkürzungswahn. NmuM!

  18. #18
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    Ach wegen eine fehlenden Wendecover verweigert ihr den Kauf eines tollen Films...? Gut, das muss ich wirklich nicht verstehen. Ich bin zwar auch kein Freund der neuen deutschen Alterskennzeichnung, aber mir dafür einen guten Film entgehen zu lassen... naja, da hörts dann auf.

  19. #19
    der 2. Rächer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Capital City
    Alter
    37
    Beiträge
    2.899

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    man muss ein Label ja nicht noch belohnen...zumal bei dieser Scheinheiligkeit, wenn ich mir das Cine Project so ansehe...

  20. #20
    VollblauerOPCler
    Registriert seit
    27.12.04
    Beiträge
    1.039

    AW: Danny Boyls 127 Hours

    Zitat Zitat von chill Phil Beitrag anzeigen
    man muss ein Label ja nicht noch belohnen...zumal bei dieser Scheinheiligkeit, wenn ich mir das Cine Project so ansehe...
    Bei Filmen die sich vermutlich sowieso gut verkaufen ist "Kundenorientierung" dann wieder ein Fremdwort, also wird auf Wendecover verzichtet im Sinne von Gewinnmaximierung. Bei den Backkatalogtitel sollen wohl die Sammler angesprochen werden. Wegen eines fehlenden Wendecovers würde ich aber nie auf einen guten Film verzichten.

    Die Amputationsszene erscheint wahrscheinlich deshalb härter, weil der Realitätsbezug gegeben ist, im Gegensatz zu den total übertriebenen Splatter/Gore Filmchen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •