Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36
  1. #1
    Offenbacher Jung
    Registriert seit
    18.07.02
    Alter
    44
    Beiträge
    2.898

    Friedhof der Kuscheltiere [Remake] (von A. Aja)

    Hm,

    wenn die News von Moviejones stimmt, dann könnte das ein interessantes Projekt werden.

    Ich fand den alten Teil - seinerzeit - doch recht gut.

  2. #2
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Bei Aja besteht die Chance, daß kein Kasperltheater daraus wird. Es sei denn, er ist seit "Piranha" jetzt nur noch so unterwegs.

  3. #3
    Lex
    Lex ist offline
    Film-Freak
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    NRW
    Alter
    50
    Beiträge
    3.402

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Zitat Zitat von Arutha Beitrag anzeigen
    Hm,

    Ich fand den alten Teil - seinerzeit - doch recht gut.
    Ich finde den ehrlich gesagt immer noch gut!
    Von daher...ein Remake?

    Naja, wenn Aja das macht, das lässt ja hoffen.

  4. #4
    Dominik1989
    Gast

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Na das wäre mir immerhin lieber als wenn irgendein No-Name Regisseur an Friedhof der Kuscheltiere rangeht. Bei Aja sind wir immerhin auf der sicheren Seite das es handerklich und goremäßig ordentlich wird. Aja ist schon ganz okay.

    Und das Original hiervon ist nun auch kein "beloved classic" wenn ich das mal so sagen darf. Das Original hatte auch seine Mängel und Längen, es war eine gute aber keine TOP Umsetzung. Hier darf ruhig nach über 20 Jahren nochmal ein frischer Versuch unternommen werden, hab ich nichts dagegen.

  5. #5
    TRUST NO ONE
    Registriert seit
    14.12.02
    Ort
    Bayreuth
    Alter
    36
    Beiträge
    1.837

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Ich bin absolut für eine Neuverfilmung! Hab erst vor einem Jahr das Buch gelesen und hinterher (erneut) den Film geschaut und festgestellt, dass es in meinen Augen eine ganz schreckliche Verfilmung ist. Das Buch gibt noch wesentlich mehr her und springt nicht so zusammenhanglos von Szene zu Szene.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Zitat Zitat von Dominik1989 Beitrag anzeigen
    Und das Original hiervon ist nun auch kein "beloved classic" wenn ich das mal so sagen darf. Das Original hatte auch seine Mängel und Längen, es war eine gute aber keine TOP Umsetzung.

    ... sagt wer?

  7. #7
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Ich find das Original sehr gut, aber es hat in einigen Szenen doch deutliche Schwächen. Da wäre also noch Potenzial drin, sofern man sich wieder genauso dicht (oder ggf. noch dichter, Juds Frau Norma fiel im Film ja komplett unter den Tisch) an die Vorlage hält. allerdings hoffe ich, dass Aja keine Splatterorgie aus dem Stoff macht, denn das würde dem Buch absolut nicht gerecht.

  8. #8
    Am Ende
    Registriert seit
    02.09.07
    Ort
    Gotham
    Alter
    29
    Beiträge
    4.190

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Mein zweitliebster Horrorfilm!

    Sollen die ruhig machen, vielleicht wird dadurch das Original zügiger auf Blu-ray ausgewertet.

  9. #9
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Zitat Zitat von Dominik1989 Beitrag anzeigen
    Das Original hatte auch seine Mängel und Längen
    Muss ich zustimmen. Teilweise war der Film auch sehr schlecht geschauspielert und in Szene gesetzt. Hauptsächlich hat mit die Atmosphäre gefallen. Aber diese zu gespielte Ernsthaftigkeit nimmt dem Film einiges. Von daher liebe ich Teil 2, der albern ist, das auch weiß und deswegen unterhält.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Muss ich zustimmen. Teilweise war der Film auch sehr schlecht geschauspielert und in Szene gesetzt.

    Was genau meinst du denn damit?

  11. #11
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Finde auch, dass der Film viel schlechter ist als sein Ruf. Warum der so beliebt ist wird sich mir in diesem Leben wohl auch nicht mehr erschließen.

    Eigentlich kann es nur besser werden, auch wenn ich es schade finde, dass Aja nur Remakes dreht. Obwohl... High Tension war ja gar kein Remake aber dafür mega scheiße. Ok dann doch lieber Remakes

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.07.01
    Alter
    45
    Beiträge
    79

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Guck ich mir net an. Wenn die Selda nur halb so schräg wie im Original rüberkommt, habe ich wieder tagelang Albträume! Ich muss nur daran denken, dann schaudert's mich. Da kommt kein Splatter ran! Fand aber damals Tasha Yar ganz schön grrrrrr...
    Geändert von chainscreek (04.08.11 um 14:23:37 Uhr)

  13. #13
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Was genau meinst du denn damit?
    Damit meine ich in erster Linie den Unfall mit dem Truck und Gage, der total schlecht gefilmt wurde. Auch die Ankunft der Creeds in ihrem neuen Haus hätte in einem Rosamunde Pilcher Film genau so aussehen können. Mies geschauspielert. Hinzu kommt noch das die beiden Kinder der Familie durch und durch schlechte Schauspieler sind. Besonders der kleine Miko Hughes ist eine totale Pflaume. Weshalb Wes Craven ihn für seinen New Nightmare genommen hat bleibt mir immer noch ein Rätsel. Das Kind war das größte Manko im ganzen Film. Genau das gleiche in Das Mercury Puzzle. Dieses Kind kann einfach keine gute Schauspielerische Leistung erbringen. Ebenfalls viel mir der überstrapazierte Showdown bei Friedhof der Kuscheltiere negativ auf (was übrigens auch bei Teil 2 der Fall war). Es sind viele Dinge die bei diesem Film nicht stimmen. Szene die einfach blöd gefilmt wurden und deswegen eher albern wirkten, schlechte Schauspieler etc. Daher sehe ich mir lieber Teil 2 an. Dieser ist lockerer und wirkt nicht so berechnet, hat bessere Schauspieler wie Edward Furlong und Clancy Brown die zu zweit den kompletten Cast des ersten Films wegschauspielern, einen besseren Soundtrack, stimmigere Kulissen und ist teilweise echt komisch, ähnlich zu Nightmare on Elm Street 6 den ich ebenfalls sehr unterhaltsam fand und weitausbesser als manch anderes Sequel aus der Reihe.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.10
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    567

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Wenn einer remaken kann, dann Aja. Andererseits brauche ich von dem Stoff wirklich keine Neuauflage. Das Original ist ja noch keinesfalls angestaubt & verbessern lässt sich da eigentlich auch nix (King hatte ja selbst das Drehbuch geschrieben). Das Buch lässt sich eh nicht 1:1 übertragen, da spielt sich ja viel in den Köpfen der Figuren ab.

    Außerdem war ja WAKE WOOD fast schon ein Remake davon

  15. #15
    N6MBA92185
    Registriert seit
    04.01.08
    Beiträge
    1.974

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    [...] auch wenn ich es schade finde, dass Aja nur Remakes dreht.
    Sehe ich auch ein bisschen so, gerade weil ich High Tension für seinen gelungensten Film halte. Da ich die Originale seiner Filme aber oft nicht kenne (außer bei Piranha und da war Ajas Version deutlich unterhaltsamer) soll es mir recht sein...

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.10
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    567

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Zitat Zitat von El Wray Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch ein bisschen so, gerade weil ich High Tension für seinen gelungensten Film halte. Da ich die Originale seiner Filme aber oft nicht kenne (außer bei Piranha und da war Ajas Version deutlich unterhaltsamer) soll es mir recht sein...
    Dafür war HIGH TENSION wieder sehr stark an Koontz' Roman INTENSITY angelehnt

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.04.06
    Beiträge
    320

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Wie im Februar bekannt wurde, steuert Autor Matt Greenberg eine neue Fassung der Drehbuchvorlage bei. Greenberg war in der Vergangenheit bereits für die schriftliche Basis des Horror-Abenteuers Zimmer 1408 verantwortlich. Produzent Lorenzo Di Bonaventura verspricht eine abgewandelte Adaption der bekannten Buchverfilmung, die Kennern ein vollkommen neues Erlebnis präsentieren soll.
    zwei dinge beunruhigen mich dann doch ein wenig.

    "matt greenberg" und "vollkommen neues erlebnis"

    bei letzterem bleibt zu hoffen dass es nur marketing strategie ist. bei greenberg wohl kaum.

  18. #18
    TRUST NO ONE
    Registriert seit
    14.12.02
    Ort
    Bayreuth
    Alter
    36
    Beiträge
    1.837

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Was genau meinst du denn damit?
    Mir fällt ganz spontan zum Beispiel die Beerdigungsszene von Gage ein. Im Buch ist das eine ganz furchtbare Szenerie, die ziemlich heftig ist. Im Film wird erstens viel zu knapp zur Szene geschnitten ohne vorher was über die neu auftretenden Charaktere (Schwiegereltern etc) zu erfahren und dann ist der ganze Streit mit den Schwiegereltern und dem herunterfallenden Sarg total lächerlich inszeniert, so das es schon fast wieder lustig ist... wobei die Szene das natürlich nicht sein sollte. Ich war total schockiert, als ich das gesehen habe, weil es so schlecht war.

    Der generelle Fehler in dem Film ist in meinen Augen, dass einfach ein paar willkürlich herausgepickte Szenen aus dem Buch genommen und dann einfach aneinander geklatscht worden sind. Da fehlt mir irgendwie ein sauberer Übergang und natürlich gehen auch ganz viele Informationen verloren. Aber vielleicht kommt es einem nicht so extrem vor, wenn man das Buch nicht kennt und deshalb nicht weiß was fehlt.

    Jedenfalls bin ich auch der Meinung, dass das Remake nicht zur Splattershow verkommen sollte. Es gibt sicherlich ein paar heftige Szenen im Buch, aber eigentlich geht es doch eher um das Drama der Familie und die Gewissenskonflikte von Louis.

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.04.06
    Beiträge
    320

    AW: Friedhof der Kuscheltiere [Remake] (von A. Aja)

    Der generelle Fehler in dem Film ist in meinen Augen, dass einfach ein paar willkürlich herausgepickte Szenen aus dem Buch genommen und dann einfach aneinander geklatscht worden sind. Da fehlt mir irgendwie ein sauberer Übergang und natürlich gehen auch ganz viele Informationen verloren. Aber vielleicht kommt es einem nicht so extrem vor, wenn man das Buch nicht kennt und deshalb nicht weiß was fehlt.
    das ist aber das übliche procedere bei einer romanverfilmung. wie denn auch sonst?
    davon abgesehen war besagte beerdigungsszene, meine meinung nach, alles andere als lachhaft.
    allerdings habe ich das buch nicht gelesen.

  20. #20
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Remake Friedhof der Kuscheltiere - A. Aja

    Zitat Zitat von El Wray Beitrag anzeigen
    (außer bei Piranha und da war Ajas Version deutlich unterhaltsamer)
    Sehe ich ganz anders. Das Original liebe ich wegen seines ultimativen B-Movie Feelings und des Humors. Das Remake ist mir da zu gewollt lustig. Aber trotzedem ist Ajas Film ganz unterhaltsam.
    Ich persönlich finde sein The Hills Have Eyes Remake besser als das von Craven.

    Zitat Zitat von BillyLoomis1982 Beitrag anzeigen
    total lächerlich inszeniert, so das es schon fast wieder lustig ist... wobei die Szene das natürlich nicht sein sollte.
    Genau das, es war bei vielen Szenen so. Wie ich auch schon schrieb, mit dem Unfall. Meine Schwester und ich haben nur noch die Hand vor die Stirn geklatscht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •