Cinefacts

Seite 9 von 14 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 264
  1. #161
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Wissen die Kunden denn, welches Kabel was kostet, wenn sie testen? Das ganze ist nur aussagekräftig, wenn Du denen 3 Kabel in die Hand drückst und sagst: Eins kostet 5 Euro, eins 50 und eins 100 Euro. Welches wieviel kostet sage ich nicht. Und nun teste.

    Genau so mache ich das...alle Kabel (SILTECH, AUDIOQUEST, FURUTECH, GOLDKABEL oder VAN DENHUL) sind äußerlich gut verarbeitet, und lassen keine Rückschlüsse auf den Preis zu. Bandbreite 50€ - 500€.
    Niemand wird gezwungen, jeder hat viele Tage Zeit zu testen. Oft sind es dann sogar die Ehefrauen, die begeistert sind...Ich habe immer wieder skeptische IT Techniker, Ingenieure als Kunden, (die Wiener TU) ist um's Eck, die dann mit bleicher Nase das Geld hinblättern . Es geht da nicht um "Funktion", sondern um Plastizität, weniger "Noise" und "Natürlichkeit".

    Ich möchte auch NIEMANDEN missionieren, sondern denke nur, dass man "offen" bleiben sollte, und es auch zulassen, wenn mal was nicht so in's Weltbild passt.

    Ich gebe auch zu bedenken, dass viele SERIÖSE Kabelfirmen schon seit mehr als 20 Jahren existieren, und auch dort keine "Erdäpfelbauern" (nicht abschätzig gemeint!) arbeiten, sondern ebenso Physiker und Techniker, die Grundlagenforschung betrreiben und ständig dazu lernen.
    Insgesamt muss jeder selbst entscheiden, ob er a) sich darauf einlassen will und b) ihm ein bestimmter Unterschied einen gewissen Geldbetrag wert ist. Faszinierend ist es auf jeden Fall...

    ...mit dem "letzten Einhorn" hat das wohl nichts mehr zu tun ;o)

  2. #162
    Der Experte
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    15.639

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Zitat Zitat von Timo Beitrag anzeigen
    Vergleich 1
    Vergleich 2
    Vergleich 3

    Das untere ist die Concorde-BD.
    Dank Deiner Vergleichsbilder finde ich jetzt sogar die deutsche besser. Die US-Scheibe ist mir schon zu scharf für diesen Film, der lebt von den weichen Bildern. Ausserdem ist mir im US-Release das Filmkorn schon etwas zu viel des Guten. Aber da hat wohl jeder seinen eigenen Geschmack, und das ist auch gut so Ich bin auf jeden Fall froh die deutsche zu haben

  3. #163
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Jeder wie ers mag, aber die Artefakte sind schon sehr unschön und erinnern an die alte HdR-1 Verschlimmbesserung.

  4. #164
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Fallen die denn in Bewegung überhaupt auf?

    Mir gefällt das Bild der deutschen Blu-ray ansonsten nämlich auch besser.

  5. #165
    Cholerischer Erpel
    Registriert seit
    02.12.06
    Beiträge
    805

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Fallen die denn in Bewegung überhaupt auf?

    Mir gefällt das Bild der deutschen Blu-ray ansonsten nämlich auch besser.
    Ich hab bisher nur den Anfang gesehen und da sind mir die unschönen Doppelkonturen gleich störend aufgefallen - war allerdings auf dem PC-Monitor.

  6. #166
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Ok, ich werde es wohl einfach selbst ausprobieren müssen. Da ich den Film immer nur auf deutsche schaue, gibt es für mich ohnehin keine Alternative. Und der etwas glattere und weichere Look der deutschen Blu-ray gefällt mir ansonsten ja auch.

  7. #167
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Timos Post Nr 98:
    "In Bewegung bemerkt man die starke Kompression teilweise recht deutlich: die einfarbigen Hintergründe wabern sichtbar, bei schnellen Bewegungen oder der Schrift im Abspann gibt es ordentlich Mosquito Noise."

  8. #168
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Das sogenannte "Wabern" der Hintergründe schiebe ich aber eher auf die damalige Technik und hat meines Erachtens nicht unbedingt was mit der Filterung zu tun.
    Leider habe ich aber keine DVD um das gegen zu checken. Weil ausschliessen kann mans ohne Vergleich dennoch nicht natürlich.

  9. #169
    Uncut auf DVD immer!
    Registriert seit
    08.08.04
    Beiträge
    508

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Ich habe DVD und Blu-ray hier. BEIDE haben dieses "Wabern" in der ersten Szene. Aber da bin ich bei DVD Schweizer bezüglich damaliger Technik. Ansonsten nervt dieses ständige mit der Lupe nach Fehlern suchen, speziell in diesem Forum, gewaltig!
    Freut Euch doch einfach mal über den schönen Film. Mir gefällt die BD jedenfalls wesentlich besser als die DVD. Die DVD wird dann ans Schwesterherz verschenkt, mit der ich den Film früher rauf und runter geguckt habe.

  10. #170
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    achso, wenn das Wabern wirklich nur auf die erste Einstellung "in den Wald hinein" bezogen ist, dann ist es wirklich der multiplane Kameratechnik (oder was hier zum Einsatz kam) geschuldet.

  11. #171
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Zitat Zitat von insight Beitrag anzeigen
    Ansonsten nervt dieses ständige mit der Lupe nach Fehlern suchen, speziell in diesem Forum, gewaltig!
    Ansichtssache. Lieber so als die Schönrederei die in anderen Foren betrieben wird.

  12. #172
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Zitat Zitat von insight Beitrag anzeigen
    Ich habe DVD und Blu-ray hier. BEIDE haben dieses "Wabern" in der ersten Szene. Aber da bin ich bei DVD Schweizer bezüglich damaliger Technik. Ansonsten nervt dieses ständige mit der Lupe nach Fehlern suchen, speziell in diesem Forum, gewaltig!
    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Ansichtssache. Lieber so als die Schönrederei die in anderen Foren betrieben wird.
    Bin auch generell für eine kritische Auseinandersetzung-mit allem anderen ist niemandem geholfen! Wenn jetzt 20 Leuten schreiben wie toll doch die Blu ray ist, trotz vorhandener Mängel geht das klar am Sinn eines solchen Forums vorbei. Primär geht es ja um Information über die Produkte und da sollte schon auch klar benannt werden was hakt.

    Im vorliegenden Fall-so unnötig die Filterei war, ist aber das Meiste noch im Grünen! Wir haben es bei dieser Blu ray wahrlich NICHT mit einem Totalausfall zu tun, da hatten wir schon viel, viel schlimmeres. Man kann sich an dem Produkt also durchaus erfreuen.

  13. #173
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Also ich bin froh ist man hier bei Cinefacts kritischer als in anderen Foren und vor allem ist ein grosser Teil der User technisch besser drauf als zB. bei blu-ray-disc.de wo manchmal irgend ne scheisse spekuliert wird die hirnrissig ist oder eindeutige technische Mängel übersehen werden.
    Man schaue sich nur mal die Bewertungen dort zu "Big Lebowksi" an. Grauenhaft.

    Allerdings hat Cinefacts dafür die Tendenz, dass es gleich überkocht manchmal und Discs stärker fertig gemacht werden als nötig wäre.
    Das geht mir dann auch etwas auf den Sack teilweise.

  14. #174
    Cholerischer Erpel
    Registriert seit
    02.12.06
    Beiträge
    805

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Ich finde es prima, dass hier sachgerecht auf alle Vor- und Nachteile einer Veröffentlichung eingegangen wird. So kann ich beide Seiten abwägen und in Kenntnis aller Schwächen entscheiden, ob ich mir eine Blu-ray zuelegen möchte oder nicht. Im Fall des letzten Einhorns wurde ja auch nicht willkürlich nach Mini-Fehlern gesucht, sondern herausgearbeitet, dass der bestehende Transfer ohne Concordes Einwirkung eine bessere Qualität erbracht hätte. Außerdem wurde mehrheitlich betont, dass die Blu-ray trotzdem die beste Veröffentlichung des Films in deutscher Sprache darstellt und dem geneigten Käufer Freude bereiten kann. Ich bereue meinen Kauf auch keinesfalls und bin unterm Strich zufrieden, finde es aber ein wenig ärgerlich, dass leicht eine noch bessere Qualität möglich gewesen wäre.

    Warum also so ernst, Mr. insight?

    €: Der Schweizer hat recht, dass es manchmal ein bisschen arg hochkocht, aber das sehe ich in diesem Thread eigentlich nicht.

  15. #175
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Mir gefällt Cinefacts auch gerade deswegen so sehr, weil man den Leuten hier eben nicht jeden Mist vorsetzen kann. Jeder Ansatz von kritischer Meinungsäußerung wird bei bluray-disc.de ja gleich versucht im Keim zu ersticken. Teilweise wird man dort dann ja sogar als Nörgler abgestempelt. Bei 'Das letzte Einhorn' gefällt mir persönlich -zumindest den Screenshots nach zu urteilen- die deutsche Blu-ray besser. Dennoch erkenne ich die Mängel und kann alle Anderen auch verstehen. Insgesamt finde ich Spielereien mit Filtern bei Realfilmen aber viel ärgerlicher (und störender).

  16. #176
    Zeichentrickfilmsammler
    Registriert seit
    11.09.03
    Ort
    on planet blue
    Beiträge
    4.011

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Kann noch wer was zum O-Ton sagen? Ist der wirklich so schlecht auf der deutschen BD?

  17. #177
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011


  18. #178
    Zeichentrickfilmsammler
    Registriert seit
    11.09.03
    Ort
    on planet blue
    Beiträge
    4.011

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Gelesen habe ich das und ich frage mich stimmt das so wirklich. Haben die das wirklich so falsch zusammen gesetzt?
    Ist der Ton bei der US besser oder 1:1?
    Sollte man bei Concorde vielleicht etwas nach haken? Ist das vielleicht ein Defekt der Disks? Bei HDR hat es ja auch geholfen. Müssen ja nicht alle Disks austauschen sondern nur ein paar für die, welche wirklich auch O-Ton sehen.

  19. #179
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.02.02
    Beiträge
    86

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Also, ich habe den Film gestern auf englisch geguckt und nach meinem Empfinden ist der Ton teilweise OK (erträglich) an einigen Stellen aber nicht zu gebrauchen. Etwa bei 20 Minuten zB als Schmendrik mit dem Einhorn spricht kommen die Dialoge aus allen Lautsprechern. Habe die DVD leider schon verkauft und kann somit keinen Vergleich anstellen, aber soweit ich mich erinnere war da die englische Tonspur ziemlich gut.
    Das Bild fand ich nicht berauschend, aber man kann es sich ansehen. An einigen Stellen sehr schönes Bild, teilweise aber auch 'ausgebleichte' Ränder und Defekte.

    Insgesamt empfinde ich die BD aber schon als Enttäuschung, da ich die DVD als sehr gut in Erinnerung hatte. Hätte gerne 15 Euro für eine gute BD ohne Schuber und Aufkleber bezahlt!

  20. #180
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Das letzte Einhorn 01. Dezember 2011

    Zitat Zitat von storchenbein Beitrag anzeigen
    Insgesamt empfinde ich die BD aber schon als Enttäuschung, da ich die DVD als sehr gut in Erinnerung hatte.
    Ehm, dass die DVD alles andere als sehr gut war sah man doch hier im Bildvergleich.
    Also bevor du die BD wegen falscher Erinnerungen an die DVD als enttäuschend einstufst solltest du dir mal den Vergleich ansehen.

Seite 9 von 14 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •