Cinefacts

Seite 25 von 29 ErsteErste ... 15212223242526272829 LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 500 von 571
  1. #481
    Bruchpilot
    Registriert seit
    30.03.06
    Alter
    38
    Beiträge
    1.248

    AW: Die unendliche Geschichte

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Du meinst das ernst,oder?
    Ja das meine ich ernst.

    Ich habe es jedoch wohl ein wenig unglücklich formuliert. Was ich damit eigentlich sagen wollte ist, dass man mit dem Kaufverzicht auch auf einen tollen Film und ein Stück Filmgeschichte verzichtet. Und sich damit im Endeffekt nur selbst bestraft.

    Und jetzt kommt das große ABER

    Aber dieses "Wir schaden uns nur selbst" Statement war jetzt nur runtergebrochen auf diesen einen speziellen Fall (deutsche Kinofassung der Unendlichen Geschichte), und nur auf diesen. Würde ich auch nur die geringste Chance sehen, dass in absehbarer Zeit ein besseres bzw. DNR unbehadeltes Master der deutschen Kinofassung von irgendwo her kommen sollte, dann hätte ich mir diese DNR Grüzte nicht zugelegt. Aber wie bereits gesagt besitze ich nur eine alte VHS, und mit dieser wischt die BD den Boden auf.

    Trotz allem bin ich ein DNR Gegner, und unterstütze solche Filter Massaker eigentlich nicht und belohne diese schon gar nicht mit einem Kauf. Aber die Unendlich Geschichte ist ein Sonderfall, zumindest für mich persönlich.

    Und wie bereits erwähnt, es ist jedem selbst überlassen den Film zu kaufen, oder eben nicht
    Geändert von Stance4 (29.09.13 um 21:41:44 Uhr)

  2. #482
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: Die unendliche Geschichte

    Na, mann kann ja dann drauf warten, bis der Film in 4K kommt in ein paar Jahren, wenn wir wieder alle beim upgraden sind

  3. #483
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.10.01
    Beiträge
    61

    AW: Die unendliche Geschichte

    Mal losgelöst von der DNR Debatte: wie sieht es eigentlich mit dem englischen Ton aus? Ist dort die Moroderscore drauf? Fehlen da Passagen? Danke.

  4. #484
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Die unendliche Geschichte

    Tja jetzt hab ich auch nochmal ne Frage. In der enthaltenen Doku wird ja wohl gesagt das der Film aus untersch. Quellen wieder zusammengesetzt werden musste. Kann es sein dass das DNR bei den Passagen die aus dem schlechteren Master stärker vorhanden sind als bei den Passagen die von der besseren Version stammen?

  5. #485
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Die unendliche Geschichte

    Man könnte auch denken das hier nicht nur Constantin und ihr super Restaurationsstudio Hand angelegt haben, sondern auch Universal mit im Spiel warEch fürchterlich was ich da heute zu Gesicht bekam.Nee das geht überhaupt nicht was dort alles weggebügelt wurde.

  6. #486
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Die unendliche Geschichte

    Habe beide Fassungen hintereinander geschaut. Die internationale Fassung ohne DNR ist mir wesentlich angenehmer anzusehen gewesen als das DNR-Massaker. Sei die deutsche Fassung die etwas bessere - rechtfertigt kein Bild, wo man sich 90 Minuten nur ärgert über flache Bilder und schwimmende Details.

  7. #487
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Die unendliche Geschichte

    Immer diese Boykott-Aufrufe...!

    Ich kann diese durchaus nachvollziehen, aber das Problem ist:

    Kauft keiner diese Neuauflage, wird der Markt für den FILM (!) als zu klein, bzw. schlecht eingeschätzt! Und das hat zur Folge, dass man sich bei ähnlichen Titeln sicher sein kann, dass da noch weniger Geld in Restauration gesteckt wird. Auch kann man davon ausgehen, dass bei speziell diesem Fall nicht nochmal eine bessere Version kommt!

    Eigentlich ist es fast schon ein Wunder, dass man überhaupt einen "2. Versuch" bei der unendlichen Geschichte gewagt hat.

    Es ist natürlich ein Trauerspiel, aber so sieht die Realität leider aus!
    Geändert von Venkman (30.09.13 um 06:03:56 Uhr)

  8. #488
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Die unendliche Geschichte

    sorry, Doppelpost

  9. #489
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Die unendliche Geschichte

    Ich sage es doch:
    Wenigstens eine "Schimpfmail" an das Label, damit die auch wissen, warum nicht gekauft wird.
    Klar, ist eventuell auch so sinnlos wie ein Kaufboykott, aber es besteht wenigstens die Chance, das sich ein bischen was tun könnte...

  10. #490
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Die unendliche Geschichte

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Zum Ton wurde jedenfalls auch schon alles gesagt, schon irgendwie schade das man damals nicht die Technischen Möglichkeiten von heute hatte. Gerade das Theme möchte man eigentlich mal in seiner vollen Klangvielfalt erleben. Mit einem reichhaltigen Bass, und dynamischen Sound aus allen Lautsprechern.
    Zitat Zitat von hitchcock Beitrag anzeigen
    Als Tonspur hab ich die deutsche Stereospur gewählt, die dank Pro-Logic-Unterstützung noch nen feinen Raumklang erzeugte.
    Nochmal hierzu angemerkt:
    Das Problem ist keineswegs, dass es damals nicht die technischen Möglichkeiten von heute gab. Die Musik beispielsweise war auf der Vierkanalmischung seinerzeit in vollem Glanz und Gloria zu hören. Dass im gleichen Studio, welches diese Mischung damals angefertigt hat, dreißig Jahre später nichts anderes als eine schwachbrüstige Monotonspur aufzutreiben war, ist das wirklich Traurige. Und ebenso, dass eine Weltfirma wie die Constantin es scheinbar auch nicht für notwendig erachtet hat, für entsprechende Logistik, Lagerung und Konservierung der Materialen zu zahlen.
    Wie schon erwähnt, handelt es sich bei der deutschen "Stereospur" (ebenso bei der 5.1-Spur) um eine "aufgepumpte" Monospur, die - abgesehen von ein paar wenigen aus der englischen Tonspur übernommenen Elementen - nur ein paar künstliche gebastelte Hallanteile eben dieses Monotons anbietet. Ein "feiner Raumklang" ist davon Welten entfernt.
    Einfach mal zwischen deutscher und englischer Spur wechseln. Da wird der Unterschied krass deutlich.

    Als Kritikpunkt an dieser Veröffentlichung wiegt für mich persönlich dieses Manko wesentlich schwerer als der übertrieben künstliche DNR-Look bei einem Film, der sowieso schon immer einen übertrieben künstlichen, kulissenhaften Look hatte.

  11. #491
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.04
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    38
    Beiträge
    2.985

    AW: Die unendliche Geschichte

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Habe beide Fassungen hintereinander geschaut. Die internationale Fassung ohne DNR ist mir wesentlich angenehmer anzusehen gewesen als das DNR-Massaker. Sei die deutsche Fassung die etwas bessere - rechtfertigt kein Bild, wo man sich 90 Minuten nur ärgert über flache Bilder und schwimmende Details.
    Um welche internationale Fassung sprichst du?

  12. #492
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: Die unendliche Geschichte

    Zitat Zitat von DeafYakuza Beitrag anzeigen
    Um welche internationale Fassung sprichst du?
    ... er meint wahrscheinlich die "alte" deutsche BD

  13. #493
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.04
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    38
    Beiträge
    2.985

    AW: Die unendliche Geschichte

    Aha... Ich verstand, eine ausländische Fassung mit dem dt. Langfassung, doch er meinte die geschnittene internationale Fassung. Und danke!

  14. #494
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.05.02
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    432

    AW: Die unendliche Geschichte

    Kurze Frage zur Kinofassung auf der alten Blu-ray:

    Kann man die bedenkenlos kaufen oder hat die auch irgendwelche Probleme?

  15. #495
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Die unendliche Geschichte

    Nicht die Kinofassug, die gekürzte internationale Fassung ist da enthalten. Mal abgesehen von katastrophalen Schnitten in der deutschen Tonspur (und dem Doldinger Score) und daraus resultierenden Asynchronitäten ist der Transfer aufgrund des katastrophalen Color Timings noch eine Spur schlechter als bei der neuen deutschen Blu-ray- jedenfalls meiner Meinung nach.

    Wem die internationale Fassung reicht und wer keine deutsche Tonspur braucht, sollte zur holländischen Blu-ray greifen. Da stimmt wenigstens das Bild, auch wenn dort natürlich ein Teil des Doldinger Scores gegen den von Moroder getauscht worden ist.

  16. #496
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.07
    Beiträge
    1.751

    AW: Die unendliche Geschichte

    Und die deutsche BD hat beide Fassungen?

  17. #497
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.337

    AW: Die unendliche Geschichte

    Nein, das sind zwei unterschiedliche BDs. Die internationale Fassung (mit dem Titelsong von Limahl) gibt's ja nun auch schon länger in Deutschland auf BD.

  18. #498
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Die unendliche Geschichte

    Habe den Film nun gestern auch gesehen von der neuen Blu Ray.

    DNR bleibt natürlich DNR. Mir war ja von Anfang an klar auf was ich mich einlasse. Problem ist, dass die internationale Fassung keine Option für mich ist. Speziell noch wenn die Anpassung der dt. Tonspur derart missraten ist dort.
    Und wenn ich die deutsche Kinofassung sehen will ist die hässliche aktuelle DNR BD die trotzdem weitaus bessere alternative als die DVD für ein 2m Leinwand Bild.
    Es ist so schade, dass das mit der Filterung sein musste. Ich habe nämlich ständig das Gefühl gehabt, dass sich vereinfacht ausgedrückt unter der Filterpampe ein durchaus brauchbarer Transfer verbergen würde.
    Na ja ich habe die Sichtung überlebt
    Aber schön war es wirklich nicht. Solche Filterscheiben zu kaufen sind jeweils wirklich nur extreme Notlösungen die nur in einigen Fällen bei mir vorkommen.
    Es ist leider wirklich unwahrscheinlich das der Film in absehbarer Zeit nochmal aufbereitet wird in der deutschen Kinofassung. Eine Neuabtastung der internationalen Kinofassung ist da doch wesentlich wahrscheinlicher wird mir aber wieder nix bringen.
    Ergo lieber so sehen als gar nicht sehen.

    Der Ton ist wie erwähnt übrigens auch kein Glanzstück. War er aber schon auf DVD nicht.
    Wenigstens sind die Dialoge klar und verständlich.

    Was mich aber irritiert ist die englische Tonspur. Kann da ein besser informierter Forenkollege bitte noch mal was dazu schreiben? Denn im BD Menü steht bei englischen 5.1 Ton in Klammer (DVD Abmischung). Genau wie bei der deutschen 5.1 Spur.
    Wie kann das aber bei der englischen 5.1 Spur eine DVD Abmischung sein wenn es auf DVD von der deutschen Langfassung gar keine englische Tonspur gab???
    Und hat der englische Ton auf der Blu Ray nun wirklich den kompletten Doldinger Score wie weiter vorne jemand schrieb?
    Weil das wäre ja dann eine Premiere. Soweit ich weiss hies es immer, dass der englische Ton nur mit verändertem Score vorliegt und es keine Fassung mit kompletter Doldinger Musik gibt. Und auch keine Tonfassung für die Langfassung allgemein.

    Wäre toll wenn sich dazu noch jemand äussern könnte.

  19. #499
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.337

    AW: Die unendliche Geschichte

    Hmm... warum hörst Du denn nicht einfach mal rein?

  20. #500
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Die unendliche Geschichte

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Nein, das sind zwei unterschiedliche BDs. Die internationale Fassung (mit dem Titelsong von Limahl) gibt's ja nun auch schon länger in Deutschland auf BD.
    Ist der Limahl-Song nun doch auf der ersten BD zu hören? Dachte, da wäre nur die gekürzte deutsche Fassung mit dem deutschen Score drauf.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •