Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 46
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Zitat Zitat von Forcekeeper111 Beitrag anzeigen
    Kann irgendjemand etwas zu dieser neuen Veröffentlichung sagen.

    http://www.amazon.de/gp/product/B009...pf_rd_i=301128

    Ist das das gleiche verhunzte Master, oder evtl. ja das von der Criterion Veröffentlichung ?
    Crest Movie' wohl kaum das die etwas neues bekommen haben.Wird wohl inhaltlich der alten Auflage entsprechen.

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.04
    Beiträge
    1.200

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Ist der englische Ton bei der Neuauflage korrigiert worden?

  3. #23
    Archvillain
    Registriert seit
    14.10.01
    Ort
    Vienna
    Beiträge
    154

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Zitat Zitat von Forcekeeper111 Beitrag anzeigen
    Kann irgendjemand etwas zu dieser neuen Veröffentlichung sagen.

    http://www.amazon.de/gp/product/B009...pf_rd_i=301128

    Ist das das gleiche verhunzte Master, oder evtl. ja das von der Criterion Veröffentlichung ?
    Würde mich auch interessieren. Kann jemand vergleichen?
    Danke

  4. #24
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Blöd, dass ich mir kurz bevor diese neue VÖ gepostet wurde, erst die alte BD geholt hatte.
    Aber bei einem Preis von 7,99 sollte es doch jemanden geben, der das mal riskiert.

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Scheint so als gäbe es keine wirklichen J.W. Fans mehr.Warte auch erst einmal ein review ab.

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    106

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Ich habe die beiden Blu-rays heute kurz verglichen.
    Beim Bild konnte ich keinen Unterschied feststellen.
    Die Laufzeit beträgt bei beiden ca. 96 Minuten.
    Der deutsche Ton läuft bei der neuen BD jetzt wieder auf beiden Kanälen.
    Bei der ersten Ausgabe von Schröder Media war am Anfang und zwischendurch nur die linke TV Seite zu hören.

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Zitat Zitat von Clermont Beitrag anzeigen
    Ich habe die beiden Blu-rays heute kurz verglichen.
    Beim Bild konnte ich keinen Unterschied feststellen.
    Die Laufzeit beträgt bei beiden ca. 96 Minuten.
    Der deutsche Ton läuft bei der neuen BD jetzt wieder auf beiden Kanälen.
    Bei der ersten Ausgabe von Schröder Media war am Anfang und zwischendurch nur die linke TV Seite zu hören.
    Gibt es denn diesmal UT zum O-Ton?
    Die US-Criterion befindet sich zwar auf meiner Shoppingliste, aber irgendwie habe ich den Kauf doch noch bis jetzt vor mir hergeschoben.
    Das wäre jetzt eine letzte Gelegenheit vielleicht doch noch zu einer dt. VÖ greifen zu können, ansonsten ist die US-BD bei der nächsten Barnes & Nobles Aktion dann aber endgültig fällig!

  8. #28
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Ist denn der engl. Ton nun synchron(er), im Gegensatz zu (als bei) der Erstauflage?
    Das hat mich doch schon ziemlich gestört.

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    106

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Ja, der englische Ton ist synchron(er) zum Bild als bei der Erstauflage.

    Untertitel kann ich zwar bei meinem Sony anwählen, aber leider sind dann doch keine zu sehen. Seltsam !!

  10. #30
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Gut.
    Ich hab' sie mir jetzt auch bestellt, bei 6,99 konnte ich dann nicht mehr widerstehen.

    Die andere werde einem Freund schenken, der schaut eh lieber in deutsch.
    Und ich bekomme wieder den Originaltitel auf dem Cover/Spine, was ich schon mit der US-DVD gewohnt war.

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.12.04
    Beiträge
    269

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    So, nun hatte ich auch Gelegenheit, die Neuveröffentlichung von "Great Movies" zu begutachten.
    Das Cover hat das Motiv der Criterion BD, leider gibt es diesmal aber kein Wendecover ohne FSK Flatschen. Schade...
    Es wurde zwar wieder der Criterion Transfer benutzt (Uncut - und nun inkl. deutschen Untertiteln bei der nicht synchronisierten Szene), allerdings hat man wohl am Kontrast herumgeschraubt (WARUM?). Das Bild ist nun AVC codiert, der Ton AC3 (sowohl in deutsch als auch in englisch):
    Code:
    DISC INFO:
     
    Disc Title:     Stagecoach
    Disc Size:      15.457.071.955 bytes
    Protection:     AACS
    BD-Java:        No
    BDInfo:         0.5.6
     
    PLAYLIST REPORT:
     
    Name:                   00002.MPLS
    Length:                 1:35:43 (h:m:s)
    Size:                   15.392.194.560 bytes
    Total Bitrate:          21,44 Mbps
     
    VIDEO:
     
    Codec                   Bitrate             Description     
    -----                   -------             -----------     
    MPEG-4 AVC Video        20000 kbps          1080p / 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
     
    AUDIO:
     
    Codec                           Language        Bitrate         Description     
    -----                           --------        -------         -----------     
    Dolby Digital Audio             German          224 kbps        2.0 / 48 kHz / 224 kbps
    Dolby Digital Audio             English         224 kbps        1.0 / 48 kHz / 224 kbps
     
    SUBTITLES:
     
    Codec                           Language        Bitrate         Description     
    -----                           --------        -------         -----------     
    Presentation Graphics           German          0,336 kbps                      
     
    FILES:
     
    Name            Time In         Length          Size            Total Bitrate   
    ----            -------         ------          ----            -------------   
    00002.M2TS      0:00:00.000     1:35:43.446     15.392.194.560  21.440          
     
    CHAPTERS:
     
    Number          Time In         Length          Avg Video Rate  Max 1-Sec Rate  Max 1-Sec Time  Max 5-Sec Rate  Max 5-Sec Time  Max 10Sec Rate  Max 10Sec Time  Avg Frame Size  Max Frame Size  Max Frame Time  
    ------          -------         ------          --------------  --------------  --------------  --------------  --------------  --------------  --------------  --------------  --------------  --------------  
    1               0:00:00.000     1:35:43.446     20.000 kbps     34.166 kbps     01:14:29.882    30.174 kbps     01:12:50.949    29.292 kbps     01:12:48.822    104.273 bytes   278.524 bytes   01:08:28.646    
     
    STREAM DIAGNOSTICS:
     
    File            PID             Type            Codec           Language                Seconds                 Bitrate                 Bytes           Packets         
    ----            ---             ----            -----           --------                --------------          --------------          -------------   -----           
    00002.M2TS      4113 (0x1011)   0x1B            AVC                                     5743,363                20.000                  14.358.564.964  78.116.262      
    00002.M2TS      4352 (0x1100)   0x81            AC3             deu (German)            5743,363                224                     160.816.768     897.415         
    00002.M2TS      4353 (0x1101)   0x81            AC3             eng (English)           5743,363                224                     160.816.768     897.415         
    00002.M2TS      4608 (0x1200)   0x90            PGS             deu (German)            5743,363                0                       241.343         1.356
    Leider ertönt nun nicht wie bei der Schröder BD am Anfang die Original Titelmusik, sondern wieder die altbekannte Musik aus der deutschen Synchro.
    Die englische Tonspur ist nun synchron.

    Hier der Bildvergleich zwischen der Criterion USB BD (links) und der Great Movies BD (rechts):
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe-ringo_us_bd_1.jpg   John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe-ringo_ger_bd2_1.jpg   John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe-ringo_us_bd_2.jpg   John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe-ringo_ger_bd2_2.jpg  

  12. #32
    Anhalter
    Registriert seit
    03.08.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    42
    Beiträge
    3.151

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Zitat Zitat von HolgerS Beitrag anzeigen
    So, nun hatte ich auch Gelegenheit, die Neuveröffentlichung von "Great Movies" zu begutachten.
    [...]
    Die englische Tonspur ist nun synchron.
    Hier der Bildvergleich zwischen der Criterion USB BD (links) und der Great Movies BD (rechts):
    Vielen Dank für deine Mühe. Ich hab lange gerungen, welche VÖ es nun sein soll und auf weitere Infos zur dt. Neuauflage gewartet.

    [...] allerdings hat man wohl am Kontrast herumgeschraubt (WARUM?).
    Öhm ja. Zusammen mit den nicht vorhandenen Extras ein KO-Kriterium.

    Daher dann doch die Criterion für aktuell ~17,50 EUR (B&N Sale mit 30% Discount, inkl. Versand $22.47).
    Geändert von Timo (21.11.12 um 13:10:34 Uhr)

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Also ich habe mir den Shotvergleich angesehen und hab den Film hier jetzt laufen. Für mich ist die Aufhellung eher positiv. Wenn ich hier so sitze und daran denke wie das bei der anderen Fassung aussehen muss, sieht für mich eher aus als wär da eine Art Schleier auf dem Bild. Der Schwarzwert dieser Fassung ist iO und keine Details saufen ab, absolut ansehbar so und einer der wenigen Filme die man sich von diesem "Great Movies" Schundlabel (sorry, ist aber so, hatte schon den größten Müll von denen auf Blu-ray hier rumliegen, da waren teilweise noch meine VHS Fassungen besser als das was da später auf BR gelandet ist) kaufen kann. Leider wurde sogut wie nichts weiter am Material gemacht, also Verschmutzungen usw sieht man den ganzen Film über, aber für knapp 7Euro wird man selbst bei einem Film der laut Cover 2 Oscars gewonnen hat nicht mehr erwarten können (leider). Ich würde jedenfalls keine knapp 18Euro für die Criterion hinlegen, aber das kann ja jeder selbst entscheiden. Ich gehe aber nicht davon aus das die Criterion eine dt Tonspur hat und so bleibt für die Syncrogucker eh nur diese Fassung übrich.

  14. #34
    Anhalter
    Registriert seit
    03.08.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    42
    Beiträge
    3.151

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Also ich habe mir den Shotvergleich angesehen [...]
    Der Schwarzwert dieser Fassung ist iO und keine Details saufen ab,
    Vielleicht ist ja mein Monitor gänzlich falsch eingestellt, aber bei mir ist bspw. die Unterseite von JWs Hut gänzlich ins Schwarze abgesoffen.

    absolut ansehbar so und einer der wenigen Filme die man sich von diesem "Great Movies" Schundlabel (sorry, ist aber so, hatte schon den größten Müll von denen auf Blu-ray hier rumliegen, da waren teilweise noch meine VHS Fassungen besser als das was da später auf BR gelandet ist) kaufen kann.
    Ich bezweifle ernsthaft, dass solch ein Label diesen Criterion-Transfer wirklich lizensiert hat. Daher hab ich auch moralische Bedenken, denen noch Geld für ihre gerippte Verunstaltung zu überlassen ...

    Leider wurde sogut wie nichts weiter am Material gemacht, also Verschmutzungen usw sieht man den ganzen Film über, aber für knapp 7Euro wird man selbst bei einem Film der laut Cover 2 Oscars gewonnen hat nicht mehr erwarten können (leider).
    Von nicht jedem Film existieren nach 70 Jahren noch makellose Originalnegative.
    Criterion hierzu:
    "The original negative for Stagecoach has been considered lost for decades. For this edition, we evaluated several of the best surviving prints, both restored and original, before we found a 1942 nitrate duplicate negative that showed exceptional detail, gray scale, and clarity. We chose it as the primary source for this new high-definition digital transfer, created on a Spirit 2K Datacine, because we believed it was the best surviving film material of Stagecoach. For safety, a new 35mm fine-grain positive was made from from the negative as a preservation.

    Inevitably, certain defects remain. The picture suffered from thousands of instance of blended-in scratches and debris, especially around reel changes and in action sequences. In cases where the damage was not fixable without leaving traces of our restoration work, we elected to leave the original damage. Through hundreds of hours of restoration work, we've manually removed the worst of the damage, along with dirt, splices, warps, jitter, and flicker, using MTI's DRS system and Pixel Farm's PFClean system, while Digital Vision's DVNR system was used for small dirt, grain, and noise reduction. Additional restoration was performed with the help of Reliance Mediaworks and its propriety software".

    [blu-ray.com-Review]

    Ich gehe aber nicht davon aus das die Criterion eine dt Tonspur hat
    Natürlich nicht. Sie ist außerdem A-locked.

    und so bleibt für die Syncrogucker eh nur diese Fassung übrich.
    Wohl wahr. Aber auch traurig, dass einer der berühmtesten Ford-Western in D bei einem Dorflabel sein Dasein fristen muss.

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Zitat Zitat von Timo Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist ja mein Monitor gänzlich falsch eingestellt, aber bei mir ist bspw. die Unterseite von JWs Hut gänzlich ins Schwarze abgesoffen.?
    Ich hatte mir den Film jetzt angeguckt und im Film selbst ist mir da nichts schlimmes aufgefallen, kam mir nicht zu dunkel vor. Betrachtet man nur die Shots hast du nat recht. Aber der Film leidet ja eh unter div Helligkeitsschwankungen, evtl fällts im laufenden Betrieb deswegen nicht auf?
    Ich würde aber gerne nochmal nachgucken, welche Timecodes haben die Szenen genau?

    Ich bezweifle ernsthaft, dass solch ein Label diesen Criterion-Transfer wirklich lizensiert hat. Daher hab ich auch moralische Bedenken, denen noch Geld für ihre gerippte Verunstaltung zu überlassen ...
    Solange es für solche Behauptungen keine stichhaltigen Beweise gibt sollte man mit sowas vorsichtig sein. Wer sagt denn das die Erstauflage von den Schröders lizensiertes Material enthielt? Evtl hat man das auf legalem Wege billig abgreifen können.

    Von nicht jedem Film existieren nach 70 Jahren noch makellose Originalnegative...
    Stimmt nat. aaaber, dafür ist ja die Nachbearbeitung zB am PC da. Da das aber eben sehr aufwändig ist lässt man das gerne mal weg. Erinnert mich grad an Metropolis, da wäre per Handarbeit auch weit mehr möglich gewesen, aber wer will/kann das alles bezahlen? Zumindest die größten Partikel und Streifen hätte man gerne auch entfernen dürfen bin aber auch so recht zufrieden mit der VÖ, ist ja auch nur ein "wäre schön gewesen" Feature und kein KO Kriterium, bei dem Preis habe ich ehrlich gesagt weit schlimmeres erwartet.

    Wohl wahr. Aber auch traurig, dass einer der berühmtesten Ford-Western in D bei einem Dorflabel sein Dasein fristen muss.
    Ja es ist traurig das man sowas hier nur als Ramschfassung bekommt, aber evtl ist der Markt für solche Filme einfach zu klein. Möchte nur mal so aus Spass wissen wieviel die Leute von Criterion so absetzen konnten.
    Evtl kennen diesen Film ja auch zu wenige. Also ich kannte ihn vorher nicht, muss allerdings auch dazu sagen das ich in Ford Western nicht so bewandert bin.

    Hatte mir eben auch noch mal den Shotvergleich zwischen Erstauflage und der Criterion angesehn. Ok die haben zwar nicht an der Helligkeit gespielt, aber dafür leicht gefiltert und Blockartefakte bzw überhaupt Kompressionsartefakte seh ich da:
    links Criterion - rechts Schröder



    Aber wie gesagt, würde die aktuelle Scheibe gerne auf solche unzuläglichkeiten hin untersuchen, aber dazu wären Timecodes nicht schlecht.

    OT:
    Warum werden die Bilder eigentlich auch noch als Miniatur mit angehängt, hab ich nicht eingestellt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe-coach12038e366jpg.jpg  

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.11
    Beiträge
    1.617

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Zitat Zitat von Timo Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist ja mein Monitor gänzlich falsch eingestellt, aber bei mir ist bspw. die Unterseite von JWs Hut gänzlich ins Schwarze abgesoffen.
    Habe mir vor ein paar Tagen auch die Neuveröffentlichung von "Great Movies" angesehen und gerade noch mal die Szene verglichen.
    Bei mir säuft da auch nix ab. Ich glaube auch nicht das die Criterion Version so entscheidend besser aussieht als das man hier von der besseren Version sprechen kann. Auch ist hier ein deutliches Filmkorn vorhanden, daher glaube ich nicht das da was gefiltert wurde.
    Trotzdem kann man hier von einer lieblosen Veröffentlichung sprechen.
    Keine Untertitel, Extras oder Wendecover und ein sehr schlichtes Hauptmenü bei so einem Film gehen gar nicht. Auch das wieder die Kaffeehaus-Dudelmusik der deutschen Synchro mit drauf ist empfinde ich als sehr Enttäuschend. Wenigstens ist der orig. Ton jetzt i.O.

  17. #37
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Hätte ich einen Code-A-Player, dann hätte ich mir die Criterion-BD geholt.
    So bin ich allein wegen des Regionlocks an die dt. Scheibe gebunden. Bis evtl. mal in UK eine BD kommt, die dann hoffentlich eine Lizensierung der Criterion benutzt.
    Ich kaufe den Film dann auch gern noch ein weiteres mal...

  18. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.12.04
    Beiträge
    269

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Ich frage mich immer noch, warum man das Bild nachbearbeitet hat und am Kontrast herumgeschraubt hat. Das war doch zusätzliche Arbeit, die man sich hätte sparen können.
    Immerhin ist das Filmkorn intakt und man hat dieses nicht mit einem DNR Filter plattgemacht.

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Mich stört das mit dem Kontrast nicht-das lässt sich wenn man will rückgängig machen. Auf mich wirkt das Bild der deutschen Blu Ray mit dem leicht helleren Bild sogar ansprechender.

    Was mich mehr stört ist, dass der Preis bei Amazon leider um einen Euro hoch ist. Werde warten bis er wieder zurückgependelt ist und dann wird es diese Veröffentlichung werden. Für 7 Euro ist die topp; optimales Bild und Ton-auf die Extras kann ich zu diesem Preis verzichten.
    Wem das alles immer noch nicht gut genug ist muss halt zur US greifen und dann auf den deutschen Ton verzichten und für die Extras ordentlich was auf den Tisch legen. Jeder wie ers gerne hat.

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: John Wayne - Höllenfahrt nach Santa Fe

    Zitat Zitat von Forcekeeper111 Beitrag anzeigen
    Habe mir vor ein paar Tagen auch die Neuveröffentlichung von "Great Movies" angesehen und gerade noch mal die Szene verglichen.
    Bei mir säuft da auch nix ab. Ich glaube auch nicht das die Criterion Version so entscheidend besser aussieht als das man hier von der besseren Version sprechen kann. Auch ist hier ein deutliches Filmkorn vorhanden, daher glaube ich nicht das da was gefiltert wurde.
    Trotzdem kann man hier von einer lieblosen Veröffentlichung sprechen.
    Keine Untertitel, Extras oder Wendecover und ein sehr schlichtes Hauptmenü bei so einem Film gehen gar nicht. Auch das wieder die Kaffeehaus-Dudelmusik der deutschen Synchro mit drauf ist empfinde ich als sehr Enttäuschend. Wenigstens ist der orig. Ton jetzt i.O.
    Als ich mir den Film ansah hatte ich auch nicht das Gefühl dass der Kontrast falsch ist. Wie gesagt, sieht der Schwarzwert iO aus, zumindest im laufenden Film.
    Wenn man jetzt im nachhinein die Shots vergleicht fällt nat auf das die "Great Movies"-Fassung zu dunkel ist.
    Nur wegen des Kontrasts werde mir jetzt aber nicht auch nöch die Schröder Fassung kaufen, die hat mir dann doch zu viele Blockartefakte und die Criterion hat keine dt Tonspur.

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Mich stört das mit dem Kontrast nicht-das lässt sich wenn man will rückgängig machen. Auf mich wirkt das Bild der deutschen Blu Ray mit dem leicht helleren Bild sogar ansprechender.
    Glaube nicht das man den "zerstörten" Kontrast der "Great Movies"-Fassung wieder auf das Niveau der Criterion zurückstellen kann, was weg ist ist weg.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •