Cinefacts

Seite 2 von 21 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 417
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Battlestar Galactica im November

    Auch wenn die französischen Digis nicht so schön designt sind, ist es aber ziemlich einzigartig mit den typischen "BSG-Kanten". Die zweite US-Box mit den Digipaks finde ich am schicksten und reicht mir völlig. So einen Plunder wie die Figur brauche ich nicht.

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Battlestar Galactica im November

    Laut Amazon Produktbeschreibung enthält die Box folgende Staffeln und Filme:

    * Battlestar Galactica - Miniserie (Pilotfilm)
    * Battlestar Galactica: Razor
    * Battlestar Galactica: The Plan
    * Battlestar Galactica - Season 1
    * Battlestar Galactica - Season 2
    * Battlestar Galactica - Season 3
    * Battlestar Galactica - Season 4

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Battlestar Galactica im November

    Mit den erweiterten Episoden?

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Mit den erweiterten Episoden?
    Leider schweigen sich Universal und Amazon momentan noch dazu aus. Das wäre für mich natürlich wichtig, dass die Box ungekürzt ist. Uncut auf BD immer!

  5. #25
    jelde
    Gast

    AW: Battlestar Galactica im November

    Die Box kann nun vorbestellt werden für ca. 136€.

  6. #26
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    39
    Beiträge
    9.882

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von jelde Beitrag anzeigen
    Die Box kann nun vorbestellt werden für ca. 136€.
    Viel zu teuer. 89-99€ wären okay.

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.560

    AW: Battlestar Galactica im November

    Wird meiner Meinung nach recht schnell nach unten gehn. Die DVD Box ist auch recht schnell im Preis gesunken.

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von jelde Beitrag anzeigen
    Die Box kann nun vorbestellt werden für ca. 136€.
    Für einen Startpreis ist das schon OK. Ca. 20 EUR pro Staffel/ Film finde ich für Serien-BDs auch nicht zu teuer. Außer Razor und The Plan sind die übrigen Staffeln alles Blu-ray Erstveröffentlichungen. So etwas ist von sich aus schon mal teurer als ein Repack von Einzel-Veröffentlichungen als Komplettbox.

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Battlestar Galactica im November

    Für einen Startpreis mehr als OK. Hatte mit 150€ gerechnet.

    Dazu mal eine kleine Geschichte von mir:

    Hab im Mai letzen Jahres für die UK Box und The Plan im Steelbook ca. 130€ bezahlt. Zum Kauf hat mich eigentlich die deutsche VÖ Politik bewegt. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich den BSG Piloten sowie die Staffeln 1-3 auf DVD (RC2). Um die Serie zu vervollständigen hätte ich für die Staffel 4.0 und 4.5 ca. 50€ zahlen müssen. Dazu noch ca. je 15€ für Razor und The Plan. Also 80€ für die Komplettierung der Serie auf DVD.

    Hab meine DVDs dann einen Freund für 50€ verkauft und die BDs gekauft. Somit habe ich unterm Strich für die Komplette Serie auf BD genauso viel bezahlt wie bei einer DVD Komplettierung. Somit ist der Preis für die deutsche Box doch OK.

    So ähnlich lief es auch vor kurzem bei mir mit Stargate Atlantis. Inkl Versand und Steuer habe ich für die US-Box 104€ bezahlt und im Gegenzug meine DVD Boxen für 70€ verkauft. Gut man hat keinen deutschen Ton aber irgendwas is ja immer.

    Die deutschen BDs Preise fallen aber US/UK Preise werden wir wohl nie haben.

    Ps: Rechnet mal die Preise der Serien in € Pro Filmminute um und vergleicht das mit den Preisen für Spielfilme. Ihr werdet sehen wie teuer Filme im vergleich zu Filmen eigendlich sind.

  10. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Battlestar Galactica im November

    Bestimmt wird es auch weitere Auswertungsformen von BSG auf BD geben. Die Exklusivität wird sicherlich nicht von langer Dauer sein.

  11. #31
    Kultlabel ohne VÖ
    Registriert seit
    30.06.08
    Ort
    Fucktown
    Beiträge
    4.269

    AW: Battlestar Galactica im November

    Wird der Ton also sehr wahrscheinlich 4 % zu langsam sein ? Ist die Steigerung der Bildqualität sehr groß ?

    Ich hab nämlich die DVD CE bei Amazon damals günstig abgegriffen und wollte die Serie jetzt eigentlich schauen. Da das Teil noch ovp ist, weiß ich nicht ob ichs verkaufen soll oder doch öffnen und die Serie auf DVD angucken.

  12. #32
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    11.138

    AW: Battlestar Galactica im November

    Ich kenne nur die alten HD-Disc-Versionen, da war der Unterschied bei der Bildqualität zur DVD äußerst marginal.

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.640

    AW: Battlestar Galactica im November

    Passend hierzu: Review der UK-Box von Torsten Kaiser

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    BATTLESTAR GALACTICA (2003-2009), UK Boxed Set


    Ein paar Worte als Einleitung…: Dies war für lange Zeit (zwei einhalb Monate) die einzige Abendlektüre, der ich mich so einigermaßen widmen konnte. Es war eben sehr viel zu tun; und BG hat es sehr effektiv vermocht, mich vom Alltag abzulenken. Vor allem Season "4.5" ist teils sehr mitreißend. Ich war wohl nicht der Einzige; Richard Hatch hat es jedenfalls buchstäblich vom Stuhl gerissen .


    UMSETZUNG DER MATERIALIEN: (gut)
    - BG ist meist auf digitalen, und kaum auf Filmelementen basierend. Gefilmt wurde meist mit der umgebauten HDW-F900 von SONY, High Speed und SFX shots wurden mit Vision2 500T Stocks auf ARRIFlex gedreht. BG ist genau zur "crossroads" Phase gemacht worden; soll heißen, dass die Mini Series und die ersten 3 Seasons auf HDCAM als "source format" gedreht und nach dem Schnitt auf HD-D5 ausgespielt wurden, da es keine entsprechenden High End Panasonic Apps re: Cameras gab und gibt - und HDCAMSR erst vor der Einführung stand. Spätestens 2007/2008 änderte sich in der Industrie vieles; HD-D5 ist inzwischen nicht mehr relevant; SONY's HDCAMSR Cameras und Recorder sind praktisch "everywhere" und leicht zu "handlen". Im Schnitt und im späteren color grading an DaVinci, Baselight oder Lustre macht sich dies ausgezeichnet und denkbar einfach. Der workflow ist sehr einfach logistisch umsetzbar und transparent.
    BG hatte mit der HD-DVD Ausgabe der ersten Season einen "rocky" start. Die bewußt steil gewählten Kontraste, massiven Farbsättigungen (und verdrehungen) und die ebenso bewußt in Kauf genommenen Rauschpartikel (für die HDCAM berüchtigt ist) in den dunklen Graustufen gehören zum Markenzeichen der Umsetzung der Serie. Leider hatten die Bearbeiter für die HD-DVD mit De-Noisern versucht, dem letzteren "Herr zu werden" - mit dem Effekt, dass (noch mehr) Artefakte zu sehen waren.

    Dies ist bei den Blu-ray Discs meist so nicht passiert; es gibt sogar einen ausdrücklichen Hinweis auf jeder Disc, das diese "gritty" anmutende Umsetzung gewollt ist - und die Macher wußten mit dem neuen Medium, was die Ausleuchtung und das Set Design, die Kostümierung und das Make-Up anbetrifft, ausgezeichnet umzugehen. Dies ist leider nicht bei allen Serien/Filmen so. Dennoch gibt es (Formatbedingt) einige Stellen mit leichtem bzw stärkerem (je nach Sättigung) Banding; und bei einigen shots wurden die renders mit der falschen Auflösung erstellt (leider).

    FARBKORREKTUR: (sehr gut)
    - das color grading ist von den jeweiligen Coloristen in Absprache mit den Machern (also vor allem Ronald D. Moore und David Eick, aber auch Michael Rymer) naturgemäß sehr subjektiv erstellt worden; und teils sind die Farben vielleicht ein wenig "out there" (gerade was Sättigung anbetrifft). Dennoch sind die Arbeiten zumeist sehr konsistent, von einigen (sehr, sehr wenigen) Dingen abgesehen. Eine sehr schöne Arbeit, die meist genau die Welt der Handlung in Szene zu setzen versteht.

    TONBEARBEITUNG (English Tracks): (sehr gut / ausgezeichnet)
    - Bis auf die Miniserie, die offensichtlich mit nur magerem EQ am Set gedreht wurde (die Dialoge sind sehr Höhenlastig, mit verdrehten Mitten) sind die Aufnahmen größtenteils gut und hervoragend abgemischt. Das Sounddesign ist zudem eine echte Innovation, ebenso wie die SFX. Statt komplex und teuer zu arbeiten, um dann wegen letzterem Kompromisse machen zu müssen, haben die Macher das Geld in innovative Lösungen und Kniffe angelegt; ob es die Bild und Ton Effekte bei den "jumps" sind oder die Kamerabewegungen bei den Raptor und Viper shots. Erstklassige Arbeit.


    INTRODUCTION(S) (sehr störend)
    - leider haben die Macher der BDs beim Authoring offenbar die Order bekommen, bei JEDER ersten Disc der jeweiligen Season die SELBEN Einführungsworte von Ronald D. Moore (der ja eigentlich auch etwas zu sagen hat, siehe Audio Kommentare) - sprich den selben clip - als automatisch ersten Inhalt "zu servieren". Beim ersten Mal noch ganz erträglich und doch irritierend (Technicolor, heute nicht mehr wegen der Farben, sondern wegen der vielen Postproduktion-Häuser bekannt, hat hier viel Werbefläche) ist es schon beim zweiten Mal (sprich zweite Season) nervig - vor allem deshalb, weil der selbe Take auch abgerufen wird, wenn man die Disc zwischendurch herausgenommen hatte und nun eine andere Episode auf der Disc 1 anwählt. So geht dies durch alle 5 Seasons. Thank the makers for the skip mode.

    AUDIOKOMMENTARE (teils sehr störend)
    - bei einigen Audiokommentaren hätte ich mir mehr Professionalität bei den Aufnahmen gewünscht. Die Podcast Recs sind leider nur über Kopfhörer so einigermaßen zu dechiffrieren, und die sicher einfache Methode ist so für den Zuhörer sehr anstrengend. Dennoch sind so einige Kommentare sehr interessant.


    VERPACKUNG (Outer Sleeves/Außenhüllen der Disc Trays; teils sehr störend)
    - Die Außenhüllen (Karton) sind SEHR eng anliegend verarbeitet. Bei der ersten Season mußte ich richtig aufpassen, dass ich a) die Disc Trays überhaupt herausbekomme und b) ich beim Versuch diese und die Discs nicht kaputt mache. Die anderen Seasons sind (thank the Lords of Kobol ) etwas weiter, wenn auch nicht viel.



    Hinweis: einige Episoden sind als "EXTENDED VERSIONS", die zumeist die rough cuts waren, vorhanden. Diese XTCs sind aber nicht immer besser oder interessanter. RAZOR ist sicher ein Gewinn, aber z.B. UNFINISHED BUSINESS - eine der besten BG Episoden überhaupt - ist in der finalen Broadcast Version erheblich besser, schon allein durch den wesentlich pointierteren Schnitt.

    Wichtig: THE PLAN ist nicht in der Box enthalten. Dieses Feature gibts es aber auf Blu-ray extra erhältlich in den USA. Zudem gibt es auf DVD den Pilot der Serie CAPRICA, die dieses Jahr beim SciFi Channel beginnt - und der teils sehr interessant ist.

    GESAMTURTEIL: SEHR GUT / AUSGEZEICHNET (GESAMTEINRUCK)
    SEHR EMPFEHLENSWERT


    TESTING EQUIPMENT Blu-ray / HD-DVD / DVD / LD ========================================
    -- 3'10m DaVision Cadre #1 Screen - 1,0 Gain
    -- SONY VW-VPL 100 (RUBY) TRUE HD, 1920x1080p (in diesem Falle via HDMI) professionell kalibriert im 4:4:4 RGB und 4:2:2 YUV Farbraum für High Definition und 4:2:2 Standard Definition
    -- 24" SONY Class 1 High Resolution Studio Monitor (reg. eingemessen und gecheckt)
    -- 30" CINEMA HD native 2K Displays 10 Bit(reg. eingemessen und gecheckt)
    -- SONY BDP-S1 (Update 4.40) bzw. BDP-S300 (Update 4.9) via 1080p Zuspielung (HDMI)
    -- TOSHIBA HD-XE1 (HD-DVD) via 1080p Zuspielung (HDMI)
    -- LASERDISC PLAYER: HLD-X9 (Sound via OPT Anschluß; reg. eingemessen und gecheckt)
    -- ONKYO TX-NR905 via HDMI (Blu-ray, HD-DVD) bzw. Optical (Laserdisc PCM)
    -- TANNOY professional Home Theater Series 12 (reg. eingemessen und gecheckt von TANNOY)

  14. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Battlestar Galactica im November

    Ich kenne die HD-DVD Version nicht aber die Bildquali von BSG zu beurteilen ist schwer aufgrund der Stielmittel und auf Screenshots kommt dies leider nie so gut zur Geltung wie bei bewegten Bildern.

    Ich kann jedefalls die verschieden Reviews die es im Netz zu den BDs gibt bedenkenlos unterschrieben und nochmal auf meinen Beitrag zur UK Box hinweisen. Das Bild ist in anbetracht der Stielmittel Top und der DVD um Längen überlegen weil der Spezielle BSG Look viel besser rüber kommt. Ganz zuschweigen vom Detailgrad.

    Edit: Da war jemand schneller.

  15. #35
    Anime Hilfsm_o_derator
    Registriert seit
    12.04.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    2.846

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von Jamask Beitrag anzeigen
    Leider schweigen sich Universal und Amazon momentan noch dazu aus. Das wäre für mich natürlich wichtig, dass die Box ungekürzt ist. Uncut auf BD immer!
    Wenn es dir nur um ungekürzte Folgen geht, gibt es ja nichts zu befürchten, die Serie war auf deutsch schon immer von Anfang bis Ende uncut.

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von Dustin Beitrag anzeigen
    Wenn es dir nur um ungekürzte Folgen geht, gibt es ja nichts zu befürchten, die Serie war auf deutsch schon immer von Anfang bis Ende uncut.
    Es geht mir schon um die Langfassungen der Episoden. Gewaltschnitte sind in der Serie ja nicht notwendig.

  17. #37
    Anime Hilfsm_o_derator
    Registriert seit
    12.04.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    2.846

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von Jamask Beitrag anzeigen
    Es geht mir schon um die Langfassungen der Episoden.
    Das war mir schon klar, deshalb der ""
    Wollte eigentlich nur mal anmerken, das eine Folge in der nicht-extended Version zu haben nicht dasselbe ist wie eine gekürzte Folge.

  18. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.560

    AW: Battlestar Galactica im November

    Ich glaub bei unter 100Euronen würd ich sogar nochmal zuschlagen.

  19. #39
    Anime Hilfsm_o_derator
    Registriert seit
    12.04.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    2.846

    AW: Battlestar Galactica im November

    Nur für die Synchro? Ich habe nach langem Warten vor 3 Monaten die UK Box gekauft (ja, auch ich bin nach langem "Sony ist kacke und Blu-Ray will ich" Gemecker im HD Zeitalter angekommen) und bin damit echt zufrieden. Hätte ich von der deutschen Box gewusst, hätte ich vermutlich gewartet, aber jetzt ist die Sache gegessen.

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von Dustin Beitrag anzeigen
    Wollte eigentlich nur mal anmerken, das eine Folge in der nicht-extended Version zu haben nicht dasselbe ist wie eine gekürzte Folge.
    Ja, das ist wohl richtig. Aber grundsätzlich ist es aber das gleiche Gefühl, ob cut oder kurze Fassung: Ich habe immer das Gefühl, dass mir etwas vorenthalten wird und deswegen was fehlt.

Seite 2 von 21 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •