Cinefacts

Seite 4 von 21 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 417
  1. #61
    athletischer Läufer
    Registriert seit
    24.06.05
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    457

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von s85 Beitrag anzeigen
    Danke für die Infos, das mit den Minisodes ist ärgerlich ... besonders dann wenn eine Box als "Complete Story" bezeichnet wird... so klein die Webisodes auch sind, sie sind Teil der Story, der Aufwand wäre sicherlich nicht groß gewesen diese auch noch mit dazu zu legen .. ich bin leicht enttäuscht.
    Warum sollten wir als Deutsche mehr Content bekommen, als der Rest der Welt? Die Webisodes "The Face of the Enemy" gibt es auf keiner DVD/BD weltweit. Von daher ist die dt. BD-Box genauso komplett wie die US/UK-Version.

    Muss denn immer rumgemosert werden?

  2. #62
    s85
    s85 ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.05
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    32
    Beiträge
    148

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von moehrensteiner Beitrag anzeigen
    Warum sollten wir als Deutsche mehr Content bekommen, als der Rest der Welt? Die Webisodes "The Face of the Enemy" gibt es auf keiner DVD/BD weltweit. Von daher ist die dt. BD-Box genauso komplett wie die US/UK-Version.

    Muss denn immer rumgemosert werden?
    Was heißt hier eigentlich rummosern? Ich hole mir lediglich Informationen hier im Forum, da Cinefacts dafür sehr gut geeignet ist. Ich habe mich vorher über bereits veröffentlichte Boxen noch nicht erkundigt gehabt und ging davon aus, dass wenigstens die US Version die Webisodes enthalten würde ... beschweren tue ich mich also nicht, es ist nur enttäuschend dass die Box nicht ganz so komplett ist wie sie hätte sein können.

  3. #63
    Systemlord
    Registriert seit
    29.01.02
    Ort
    P3X-666
    Beiträge
    268

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von moehrensteiner Beitrag anzeigen
    Von daher ist die dt. BD-Box genauso komplett wie die US/UK-Version.
    Danke. Dann kann ich sie jetzt beruhigt auspacken.

  4. #64
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.227

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von moehrensteiner Beitrag anzeigen
    Dt. Ton hat durchgehend DTS 5.1,
    Laut einem User bei Area-DVD haben Staffel 1 und 2 wie gewohnt deutschen 2.0 Ton und nicht 5.1
    Sicher, dass du korrekt nachgesehen hast?

  5. #65
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.597

    AW: Battlestar Galactica im November

    Wie wurde das denn bei den Blu-Rays mit den UT gelöst (Ortseinblendungen etc.?). Bei der DVD war ja der Pilot ein blankes Bildmaster und die UT wurden (schlecht) playergeneriert, wodurch der Soundeffekt nicht mehr dazu passte. Dann wurden US Bildmaster und später dann deutsche Bildmaster genutzt, um das Problem zu umgehen. Wie ist es denn nun?

  6. #66
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: Battlestar Galactica im November

    Also ich für meinen Teil bin mit der Box sowohl optisch als auch inhaltlich sehr zufrieden.

    Ich empfinde die Aufmachung in Form eines Cubits als gelungen und bin auch schwer vom Inhalt begeistert. Die Pappbox ist soweit stabil und gut verarbeitet. Die Pappverpackung der einzelnen Seasons ist leider etwas "lapprig", genauso wie dere Haltemechanismus der einzelnen Blu-rays, welcher lediglich aus leichtem Kundtsoff zu sein scheint.

    Das Booklet gefällt mir sehr gut - das einzige, was ich mir in Bezug auf das Booklet noch gewünscht hätte, wäre gewesen, daß alle 12 Zylonenmodelle mit einem Foto abgebildet worden wären.

    Das Bild geht meines Erachtens ebenfalls in Ordnung. Die Serie wies ja schon immer eine gewisse leichte Grobkörnigkeit auf, was von den Machern aber wohl so auch gewollt ist. Ab und zu findet man einige stärkere Rauschanteile in kurzen Szenenfolge, welche vermutlich eher produktionsbedingt als gewollt sind, aber dies nimmt niemals überhand. Das Bild ist also bei weitem keine Referenz, aber für eine TV-Serie meines Erachtens absolut okay. Mit dem Ton bin ich ebenfalls zufrieden, wobei ich da auch nicht so empfindlich bin wie einige andere hier im Forum.

    Was ich als etwas unglücklich gelöst empfinde, ist die Menüsteuerung sowie die Verteilung des Inhalts auf den Blu-rays. Ich hätte es besser gefunden, wenn es eine Blu-ray gegeben hätte, auf welcher man alle Extras gefunden hätte (bis auf die geschnittenen Szenen der einzelnen Folgen und die Audiokommentare, welche natürlich auf die jeweilige Disc gehören). Tatsächlich ist es aber so, daß die Anzahl der Episoden zwischen 3 bis 5 schwankt und die Extras leider etwas “wild” auf den Discs verteilt sind. Auch sind die einzelnen Folgen im Menü nicht namentlich benannt, sondern nur einfach zweistellig durchnummeriert (und das noch nicht einmal in Übereinstimmung mit den Serienfolgen, sondern einfach dem Inhalt auf der Disc nach).

    Das hat zur Folge, daß man z.B. auf der zweiten Disc der zweiten Staffel die Folgen 5-10 findet, wobei 10 die TV-Fassung von “Pegasus” ist. Auf der dritten Disc der zweiten Staffel geht es dann mit 11 weiter, wobei 11 nicht die nächste Episode darstellt, sondern die Langfassung von “Pegasus” ist. Dies führte bei mir anfänglich zu Verwirrung und ist letzten Endes auch inkonsequent, denn bei der vierten Staffel gibt es für die TV- und die Langfassung nämlich nur eine Nummerierung im Menü (nach dem Auswählen der Episodenfolge kann man da wählen, welche Version man sehen möchte, was meiner Meinung nach auch die beste Lösung darstellt).

    Was tatsächlich nicht geht, ist ein Wechsel der Tonspuren während des Betrachtens (ist wohl eine “verbotene Benutzeraktion), wobei ich so etwas normalerweise auch nicht mache und es daher zumindest für mich auch nicht groß als negativen Punkt ansehe.

    Was wiederum sehr schön ist, sind die kleinen Aufmerksamkeiten und Referenzen an die Serie (wie z.B. die Aufmachung oder auch der Bildschirmschoner).

    Wenn ich mir so manche Amazon-Rezension durchlese, dann kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Bemerkungen wie “viele Folgen kein deutscher Ton” bzw. “Schneegestöber” sind ja wohl völliger Unsinn. Vermutlich empfinden diese User die Predator UE als eine Referenzscheibe.

    Summa summarum bin ich glücklich mit meiner Blu-ray-Komplettbox und würde Sie jederzeit wieder kaufen und auch weiterempfehlen.

  7. #67
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.597

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Das Booklet gefällt mir sehr gut - das einzige, was ich mir in Bezug auf das Booklet noch gewünscht hätte, wäre gewesen, daß alle 12 Zylonenmodelle mit einem Foto abgebildet worden wären.
    Was dann allerdings wohl der grösste Spoiler gewesen wäre, den man sich denken lönnte (nicht jeder, der die BD kauft, hat die Serie schon gesehen).

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir so manche Amazon-Rezension durchlese, dann kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Bemerkungen wie “viele Folgen kein deutscher Ton” bzw. “Schneegestöber” sind ja wohl völliger Unsinn. Vermutlich empfinden diese User die Predator UE als eine Referenzscheibe.
    Einer der User hat bei jeder schlechten Bewertung seinen Kommentar mit exakt dem gleichen Satz und exakt dem gleichen "Witz" formuliert. Offenbar müssen sich da einige profilieren. An sich ja unproblematisch, mit dem gesammelten Halbwissen, das man dort gerne vorfindet, aber schon problematisch. Vermutlich wissen da die Leute nicht einmal, daß die OmU Folgen zusätzliches Bonusmaterial sind , die darüberhinaus nie synchronisiert wurden.

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Summa summarum bin ich glücklich mit meiner Blu-ray-Komplettbox und würde Sie jederzeit wieder kaufen und auch weiterempfehlen.
    Und wie ist denn nun das Bildmaster/UT Ortseinblendungen etc.... (s.o.)?

  8. #68
    athletischer Läufer
    Registriert seit
    24.06.05
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    457

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir so manche Amazon-Rezension durchlese, dann kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Bemerkungen wie “viele Folgen kein deutscher Ton” bzw. “Schneegestöber” sind ja wohl völliger Unsinn. Vermutlich empfinden diese User die Predator UE als eine Referenzscheibe.

    Summa summarum bin ich glücklich mit meiner Blu-ray-Komplettbox und würde Sie jederzeit wieder kaufen und auch weiterempfehlen.
    Das sind dann die Freaks / selbsternannte "Experten" die ihre BD dann nachträglich durch "Schönfilterungen" verbessern lassen, aua, und sich dann auch noch wundern, dass dabei nur absoluter Müll (Augenkrebsmaterial) herauskommen kann.

    Genau deine Abschlussbemerkung teile ich auch voll und ganz.

  9. #69
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Das Bild geht meines Erachtens ebenfalls in Ordnung. Die Serie wies ja schon immer eine gewisse leichte Grobkörnigkeit auf, was von den Machern aber wohl so auch gewollt ist. Ab und zu findet man einige stärkere Rauschanteile in kurzen Szenenfolge, welche vermutlich eher produktionsbedingt als gewollt sind, aber dies nimmt niemals überhand. Das Bild ist also bei weitem keine Referenz, aber für eine TV-Serie meines Erachtens absolut okay.
    Wenn das Rauschen mal stärker wird ist das so gewollt und hat nicht mit Produktionsgründen zu tun. Gleiches gilt auch für die Änderung der Kontrastwerte in manchen Szenen. Wenn man darauf achtet merkt man das diese Effekte Handlungsabhänig eingesetzt werden und nicht einfach nur bei bestimmten Sets oder Lichtverhältnissen auftreten. Darüber wird auch in einem der Extras gesprochen. Leider weiß ich nicht mehr in welchem.

    Ich weiß nicht ob es bei der deutschen Box auch so ist aber bei den UK Scheiben wird bei jedem Start darauf hingewiesen das das Bild den Intensionen der Macher entspricht.

  10. #70
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.597

    AW: Battlestar Galactica im November

    Offenbar haben hier doch schon einige die Box da dürfte doch diese Frage sehr einfach zu beantworten sein

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Und wie ist denn nun das Bildmaster/UT Ortseinblendungen etc.... (s.o.)?

  11. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Wie wurde das denn bei den Blu-Rays mit den UT gelöst (Ortseinblendungen etc.?). Bei der DVD war ja der Pilot ein blankes Bildmaster und die UT wurden (schlecht) playergeneriert, wodurch der Soundeffekt nicht mehr dazu passte. Dann wurden US Bildmaster und später dann deutsche Bildmaster genutzt, um das Problem zu umgehen. Wie ist es denn nun?
    Wie kann man denn feststellen, ob die Untertitel playergeneriert werden? Ich habe mich mit Untertitel-Fragen noch nie groß beschäftigt.

    Ich habe mir eben nochmal den Anfang des Pilotfilms auf meinem Panansonic-Player und auch über PowerDVD 9 angesehen. Die Untertitel sehen für mich schriftartentechnisch gleich aus und scheinen mir auch an genau den gleichen Stellen platziert zu sein (i.d.R. unten, in einigen wenigen Ausnahmefällen aber auch oben). Bei den Ortsangaben sind sowohl die englischen Einblendungen zu sehen, als auch die deutschen (so z.B. am Anfang, als die Ortsbezeichnung "Caprica City" eingeblendet wird, steht direkt darunter nochmals Caprica City. Ich denke daher, die "englischen" Ortsbezeichnungen dürften fest "eingebrannt" sein.)

    Bei den ersten Minuten der Langfassung von "Pegasus" wäre mir jetzt auch nichts negatives aufgefallen in Bezug auf einen zu starken Zeitersatz von dem gesprochenen Wort zur Anzeige der Untertitel, aber wie gesagt, bin ich diesbezüglich kein Experte, weil das etwas ist, was ich so gut wie nie verwende. Das sollte sich daher vielleicht auch nochmal jemand anschauen, der sich schon mit dem Thema beschäftigt hat.
    Geändert von MajorGucky (27.11.11 um 11:58:44 Uhr)

  12. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Was dann allerdings wohl der grösste Spoiler gewesen wäre, den man sich denken lönnte (nicht jeder, der die BD kauft, hat die Serie schon gesehen).
    Das ist wahr, trifft aber natürlich auch auf das halbe Dutzend der abgebildeten Modelle zu, auch wenn die ersten vier bereits nach dem Pilotfilm bekannt sind.

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Battlestar Galactica im November

    Kann es sein, dass man gegenüber der US-Version einiges an Bonusmaterial eingespart hat? Ich finde keine U-Control- & PiP-Features und einige der anderen aufgezählten Extras werden zumindest in dem Booklet nicht erwähnt (ich hab bisher nur auf Disc 1 nachgesehen).

  14. #74
    athletischer Läufer
    Registriert seit
    24.06.05
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    457

    AW: Battlestar Galactica im November

    Tonformate

    Pilot: DTS-HD MA 5.1 Eng+De+It
    S1: DTS-HD MA 5.1 Eng, DTS 2.0 De+It
    S2: DTS-HD MA 5.1 Eng, DTS 2.0 De+It
    Razor: DTS-HD MA 5.1 Eng+De
    S3: DTS-HD MA 5.1 Eng+De, DTS 2.0 It
    The Plan: DTS-HD MA 5.1 Eng+De
    S4: DTS-HD MA 5.1 Eng+De

    Die Angaben zum Ton auf dem Cover sind also sehr dürftig und unvollständig, das normale DTS 5.1 kommt z.B. gar nicht vor. Nur bei S1/S2 liegt also der dt. Ton nur im einfachen DTS2.0 vor.

  15. #75
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.597

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Ich habe mir eben nochmal den Anfang des Pilotfilms auf meinem Panansonic-Player und auch über PowerDVD 9 angesehen. Die Untertitel sehen für mich schriftartentechnisch gleich aus und scheinen mir auch an genau den gleichen Stellen platziert zu sein (i.d.R. unten, in einigen wenigen Ausnahmefällen aber auch oben). Bei den Ortsangaben sind sowohl die englischen Einblendungen zu sehen, als auch die deutschen (so z.B. am Anfang, als die Ortsbezeichnung "Caprica City" eingeblendet wird, steht direkt darunter nochmals Caprica City. Ich denke daher, die "englischen" Ortsbezeichnungen dürften fest "eingebrannt" sein.)
    Das hört sich ganz nach US Bildmaster mit übersetzenden UT an, also so, wie ich es auch gerne hätte - wie es aber bei den deutschen DVDs nur teilweise gemacht wurde. Die UT bei Galactica sind ja allesamt animiert und bauen sich zozusagen stückchenweise mit einem Hintergrundgeräusch auf. Bei der DVD hat man beim Pilotfilm z.B. ein blankes Bildmaster genommen und die UT playergeneriert - dadurch hat man nun das animationsgeräusch gehabt, aber einfach eingeblendete UT. Wenn die UT (bei Ortsangaben) ohne Aufbau direkt da sind, handelt es sich um playergenerierte UT.

  16. #76
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.09.07
    Alter
    33
    Beiträge
    33

    AW: Battlestar Galactica im November

    Welche Folgen liegen in der Box als Langfassung vor?

  17. #77
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Das hört sich ganz nach US Bildmaster mit übersetzenden UT an, also so, wie ich es auch gerne hätte - wie es aber bei den deutschen DVDs nur teilweise gemacht wurde. Die UT bei Galactica sind ja allesamt animiert und bauen sich zozusagen stückchenweise mit einem Hintergrundgeräusch auf. Bei der DVD hat man beim Pilotfilm z.B. ein blankes Bildmaster genommen und die UT playergeneriert - dadurch hat man nun das animationsgeräusch gehabt, aber einfach eingeblendete UT. Wenn die UT (bei Ortsangaben) ohne Aufbau direkt da sind, handelt es sich um playergenerierte UT.
    Jetzt habe ich nochmal mit PowerDVD 9 drauf geschaut. Die englischen Untertitel bauen sich in der Tat langsam von oben nach unten auf und man hört auch ein entsprechendes Animationsgeräusch. Habe gerade den Anfang, als die Kamera auf Caprica City zuschwenkt (Kapitel 5) und auch die Szene bei der Feier auf dem Landedeck, als Lee Adama den Überflug macht (Kapitel 9) nochmals angesehen. Die deutschen Untertitel selbst bauen sich jedoch nicht als Animation auf, sondern werden direkt zusätzlich eingeblendet. Bei der ersten Szene unterhalb der englischen Untertitel, bei der zweiten Szene oberhalb der englischen Untertitel.
    Geändert von MajorGucky (27.11.11 um 13:49:21 Uhr)

  18. #78
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von Remy Beitrag anzeigen
    Welche Folgen liegen in der Box als Langfassung vor?
    Da bin ich mal so frei und verweise auf den Beitrag eines Mitglieds im Forum von Caprica City (ich hoffe, das ist erlaubt).

  19. #79
    athletischer Läufer
    Registriert seit
    24.06.05
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    457

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von Remy Beitrag anzeigen
    Welche Folgen liegen in der Box als Langfassung vor?
    2.10 Pegasus, 3.09 Unfinished Buisiness, Razor, 4.12 A Disquiet Follows My Soul, 4.18 Islanded in a Stream of Stars, 4.19+4.20 Daybreak

  20. #80
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: Battlestar Galactica im November

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    wie es aber bei den deutschen DVDs nur teilweise gemacht wurde
    Bei welchen Ortsangaben wurde das denn bei den deutschen DVDs nicht gemacht?

Seite 4 von 21 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •