Cinefacts

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 113

Thema: Green Lantern

  1. #81
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Green Lantern

    Zitat Zitat von Matti Beitrag anzeigen
    da muss ich dem Schweizer leider zustimmen.
    Durch die neue Einleitung wirken die späteren Rückblenden IMHO absolut deplaziert.
    Hätte mir mehr Szenen außerhalb der Erde gewünscht.
    Finde den Ext. Cut daher ebenfalls absolut überflüssig.
    Als Pilotfilm wäre der Film meiner Ansicht nach noch OK, gemessen am Budget bleibt er jedoch weit hinter seinen Möglichkeiten zurück.
    Im Rahmen des Adventskalenders (20./21. bei Amazon) werde ich mir das Teil wohl trotzdem holen, da ich die Comics früher gerne gelesen habe.
    Habe ich leider auch gelesen! Schade das nicht ein richtig interessanterer Extended Cut gekommen ist!

  2. #82
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Green Lantern

    Zitat Zitat von Matti Beitrag anzeigen
    wie du schon richtig gemerkt hast, meine ich natürlich eher "als Auftaktfilm einer Reihe".
    Von einer Fernsehserie habe ich nichts geschrieben.
    Doch, da der Begriff Pilot nur im Zusammenhang mit Serien verwendet wird - sonst ist es einfach der erste Film einer Reihe. Aber nun ist ja klar, was Du gemeint hast.

    Zitat Zitat von Matti Beitrag anzeigen
    Als Spielfilm mit einem Budget von 200 Mio USD jedoch IMHO nicht wirklich überzeugend.
    Verstehe nicht, was das Budget damit zu tun hat. Das Geld ist primär in die Effekte geflossen und das sieht man ihm imo auch an. Die einzige Kritik, die ich an dem Film hätte ist, daß er nicht gerade tieftrabend ist. Aber irgendwie will er das auch die ganze Zeit übe rnicht sein. Im Gegenteil: er mimmt das Superhelden Genre an sich ja noch auf den Arm. Der Film hat imo mindestens die gleiche Daseinsberechtigung wie Fantastic Four - auch hier wirkte alles wie der Beginn des Abenteuers und als es dann zur eigentlichen Story kam, war der Film zu Ende. Vielleicht dachte Warner ja genauso und hält deshalb trotz der schlechten Einnahmen an der Idee einer Fortsetzung fest.

    BTW: Dieser "Extended Cut" hat doch nur mal wieder gezeigt, daß ein "Extended Cut" eben kein "Director's Cut" ist, sondern, daß es bei diesen in der Regel nur um zusätzliche Verkäufe geht, in dem man absichtlich herausgeschnittene Szenen wieder in den Film einfügt. Genau durch solche Aktionen wirkt der Film dann oft nicht mehr rund oder es kommt zu solchen Stilblüten wie hier. In 90% aller Fälle ist ein Extended Cut eben ein Marketingprodukt. Daher reagiere ich auch immer viel gespannter auf den Begriff "Director's Cut", denn da wird nur das in den Film eingebracht, was der Regisseur da auch drin haben wollte - bzw. es wird weiterer überflüssiger Balast abgeworfen.
    Geändert von Marko (05.12.11 um 21:56:36 Uhr)

  3. #83
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.07.07
    Alter
    33
    Beiträge
    613

    AW: Green Lantern

    Ich habe den Film heute von Amazon bekommen und mal in die 3D Fassung reingeschaut. Sieht soweit echt toll aus, nur kommt jetzt das Aber: Zum Teil habe ich leider Ghosting Effekte wahrgenommen, wenngleich die ja eigentlich bei der Polarisationstechnik nicht auftreten sollen. Hat dies eventuell noch jemand anderes festgestellt?

  4. #84
    Aka 3D Ray
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    35
    Beiträge
    8.713

    AW: Green Lantern

    Zitat Zitat von Darkking Beitrag anzeigen
    Ich habe den Film heute von Amazon bekommen und mal in die 3D Fassung reingeschaut. Sieht soweit echt toll aus, nur kommt jetzt das Aber: Zum Teil habe ich leider Ghosting Effekte wahrgenommen, wenngleich die ja eigentlich bei der Polarisationstechnik nicht auftreten sollen. Hat dies eventuell noch jemand anderes festgestellt?
    Also bei meinem Pana hatte ich nur einmal einen Ghosting Effekt und das war irgendwo wo Green Lantern ganz weit hinten zu sehen war. Dafür war mein Bild aber zu dunkel wie schon bei Thor. Aber das hatte ich ja schon ein paar Postings davor erwähnt.

  5. #85
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: Green Lantern

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Verstehe nicht, was das Budget damit zu tun hat.
    ganz einfach, von so einer teuren Produktion erwarte ich gerade bei der Vorlage eine gewisse epische Breite.
    Davon ist nicht viel übrig geblieben, gerade wenn man sich die Trailer in Erinnerung ruft.
    Im Endeffekt wirkt der Film IMHO eher wie eine "direct to dvd-VÖ" und nicht wie ein "großer" Spielfilm.

  6. #86
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Green Lantern

    @Darkking

    Das ist richtig.
    Hast du auch einen Samsung...? Dann würde mich das nicht wundern. Damit habe ich manchmal zu kämpfen.
    Die sind anfälliger für Ghosting, was dunklen Hintergund und helleres Obekt im Vordergrund angeht. Bei Sony beispielweise ist es umgekehrt.

    @Matti

    Die Visual Effects von Grren Lantern sind zum großen Teil schon ziemlich gut geworden, und vor allem aufwändig - wenn man bedenkt, wieviel Arbeit alleine in die indivuelle Kreation und Anpassung der digitalen Anzüge aus reiner Energie für jede Lantern gefloßen ist. Hinzu kommen die unterschiedlichen Designs der 25 verschiedenen "Hero Lanterns", also die die man als Zuschauer gut erfassen kann, OA, die Wächter von OA, Parallax, und, und, und....Das sind jede Menge Shots. 200 Millionen ist dafür schon ok. Schau dir mal die Making-Of-Segmente an. Dann ist dir klar, wo die Kohle steckt.

    Mir wäre es ja auch lieber gewesen, die Handlung auf der guten alte Erde nach dem Aufbruch nach OA auf ein absolutes Minimum zu beschränken. OA war einfach der Hit. Killowog ist der Beste:-) Bei der ersten Sichtung in 2D fand ich den Film so...mitelmäßig. Eben wegen der verdammten Erdgebundenheit, die ich als absolut sinnlos erachte. Hatte ich schon mal anderswo geschrieben, von wegen der Meinung: "das Mainstream-Publikum rafft nix, was nicht auf der Erde passiert - zu abstrakt, whatever..."

    Beim zweiten mal, dann in 3D, fand ich den Film viel besser! Man weiß, wo die drehbuchtechnischen Probleme liegen, und kommt dann irgendiw besser damit klar. Hinzu kommt das schöne 3D, dass den Raumsequenzen und OA nochmals einen grandiosen visuellen Arschritt nach vorne verpasst.

    Lanterns sind und bleiben interplanetare Polizisten. Zwei pro Raumsektor sind vorgesehen. Die Erde ist noch nicht einmal ein Staubkorn, gemessen an den räumlichen Dimensionen, die alleine ein Sektor umspannt:-) Ein Blick in die aktuellen Ausgaben der Comics zeigt, wohin die Reise gehen könnte. Ich bin sehr auf den zweiten Teil gespannt. Da verspricht man ja scheinbar mehr Space und finstere Aussichten. Ich gehe vom großen Kampf gegen das gelbe Sinestrocorps aus. Und da werden keine Gefangenen gemacht....im Comic werden alle naselang Lanterns buchstäblich zerfetzt, und Ring über Ring ist verzweifelt auf der Suche nach einem neuen Träger / einer neuen Trägerin. Das geht nur ab! Überhaupt ist Green Lantern unfassbar gory geworden...vor allem, wenn man sich mal die relativ neuen roten Laternen anschaut, deren Energie von reiner Wut gespeist wird. Berserker, die ganze Planeten aus dem Weg räumen, wenn nötig. Abwarten...

  7. #87
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Green Lantern

    Na das Ende ist wirklich ein wenig subtiler Teaser auf Sinestro Wars

    Mein Problem mit dem Film ist aber, das es mehr ein Hal Jordan Film ist, und weniger ein Green Lantern Film.

  8. #88
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.07.07
    Alter
    33
    Beiträge
    613

    AW: Green Lantern

    @Virus-X & BlackCatHunter

    Ich danke Euch beiden für Eure Antworten.

    Ich habe einen TV von LG und dementsprechend keine aktive Shuttertechnik, sondern die Polfilterbrillen. Deswegen war ich recht zu Beginn des Films (habe ihn nur bis zur Einführung von Ryan Reynolds geschaut) so überrascht, dass in den Weltraumsequenzen das ein oder andere Objekt ein Doppelbild erzeugte. Ich bin nach vielen Bewertungen der LG TVs immer davon ausgegangen, dass Ghosting bei denen gerade nicht auftreten soll.

    Ich habe das Gerät aber erst seit Mittwoch und vermute daher, dass ich eventuell ein Montagsmodell erwischt habe. Ich habe danach nämlich Final Destination 4 geschaut und da war das 3D auch merkwürdig.

    Sollte hier noch jemand mitlesen, der auch ein LG Gerät hat, würde es mich freuen, wenn der- oder diejenige vielleicht etwas dazu sagen könnte.

  9. #89
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Green Lantern

    Aber bitte im Fernseher-Forum, denn dazu haben wir das ja.

  10. #90
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.10
    Ort
    NRW - OWL
    Alter
    35
    Beiträge
    727

    AW: Green Lantern

    Im Media Markt bei mir (Paderborn) hatten die die Green Lantern BluRay alle nur in der grünen Hülle.

    Den Fil mgestern auch mal angeschaut, hat mir ganz gut gefallen, war zwar nicht der Brüller für mich , aber gute Unterhaltung für einen Filmabend.
    Ich kannte den Film vorher noch nicht und hab gleich den Extended Cut angesehen, als später die Rückblenden gezeigt wurden, fand ich das schon irgendwie merkwürdig, da noch einige Minuten zuvor Rückblenden Szenen zu sehen waren, da fand ich das irgendwie überflüssig, aber wie ich hier ja gelesen habe, gibts in der Kinofassung nur die Rückblende, was dann auch mehr Sinn macht.

    Die Effekt waren klasse, aber zB auf Oa, wo ja nahezu alles CGI war, kam es mir manchmal so vor als würde ich mir eine Zwischensequenz eines Videospiels ansehen.

    Hoffe aber auch auf eine Fortsetzung, die Origin ist abgehandelt, jetzt kann man sich mehr auf Action freuen, wie zB die Sinestrocorps.

  11. #91
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Green Lantern

    Ich kenne bisher nur die Extended, vielleicht sollte ich der Kinofassung noch mal ne Chance geben. Ist die Kinofassung auch auf der Blu-ray drauf?

  12. #92
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: Green Lantern

    ja, es sind natürlich beide Fassungen drauf.
    Die Frage bei Warner ist da meistens nur, ob die längere Fassung komplett synchronisiert ist, was hier auch der Fall ist.

  13. #93
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Green Lantern

    Mich hat nur tierisch geärgert, dass Warner statt eben den vier entfallenen Szenen, die auch auf der BD drin sind, diesen doch etwas nutzlosen Prolog einfügt. Vielleicht, weil es da weniger visuelle Effekte zum komplettieren gab? Insgesamt wären nämlich die Einzelszenen wesentlich besser im Streifen aufgehoben gewesen, um die gesamte Handlung etwas abzurunden.

    Denn "Green Lantern" wirkt auch in der "Extended Version" genauso wie die Kinoversion, sprich: nach einem Streifen, der kurz vor Relaese schlicht um gut 20 Minuten Handlung geprellt wurde!

  14. #94
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.06.02
    Ort
    Nähe Lübeck
    Alter
    46
    Beiträge
    2.415

    AW: Green Lantern

    Das Steelbook gibt es gerade bei Amazon beim Cybermonday für 14,97 Euro, die normale Version kostet 9,97 Euro.

  15. #95
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Green Lantern

    Zitat Zitat von Klammersub Beitrag anzeigen
    Die Effekt waren klasse, aber zB auf Oa, wo ja nahezu alles CGI war, kam es mir manchmal so vor als würde ich mir eine Zwischensequenz eines Videospiels ansehen.
    Ist der Verweis auf den Videospielelook jetzt Kritik am Film oder Lob, wie gut Videospiele inzwischen aussehen?

    Mich hat die "Grüne Latrine" prächtig unterhalten.

  16. #96
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.10
    Ort
    NRW - OWL
    Alter
    35
    Beiträge
    727

    AW: Green Lantern

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ist der Verweis auf den Videospielelook jetzt Kritik am Film oder Lob, wie gut Videospiele inzwischen aussehen?

    Mich hat die "Grüne Latrine" prächtig unterhalten.
    Naja, weder noch würde ich sagen, ich hätte es mir einersetis realistischer gewünscht, aber andereretis hab ich jetzt auch nix gegen diesen Look, es wirkte halt alles nur künstlicher fand ich. Gut unterhalten hat mich der FIlm auch, keine Frage.

  17. #97
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Green Lantern

    Zitat Zitat von HansSchnell Beitrag anzeigen
    Das Steelbook gibt es gerade bei Amazon beim Cybermonday für 14,97 Euro, die normale Version kostet 9,97 Euro.
    Hab mir das Steel auch mal mitgenommen. Sieht ganz gut aus und zu dem Kurs kann man denke ich nichts verkehrt machen....
    Schade ist nur, dass Amazon nicht die 3D Version mit dabei hat; dafür muss man dann nochmal zur Schubervariante greifen.

  18. #98
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Green Lantern

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Mich hat nur tierisch geärgert, dass Warner statt eben den vier entfallenen Szenen, die auch auf der BD drin sind, diesen doch etwas nutzlosen Prolog einfügt. Vielleicht, weil es da weniger visuelle Effekte zum komplettieren gab? Insgesamt wären nämlich die Einzelszenen wesentlich besser im Streifen aufgehoben gewesen, um die gesamte Handlung etwas abzurunden.

    Denn "Green Lantern" wirkt auch in der "Extended Version" genauso wie die Kinoversion, sprich: nach einem Streifen, der kurz vor Relaese schlicht um gut 20 Minuten Handlung geprellt wurde!
    Enthalten denn die anderen Deleted Szenes wirklich mehr von der Handlung, die der Film so schmerzlich vermissen lässt?

  19. #99
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Green Lantern

    Das Bild ist ja wirklich oft ziemlich weich, selbst in Szenen ohne Effekte sehen die Gesichter des Öfteren weichgezeichnet aus. Die Effektszenen sind dann generell eine Spur weicher.

    Der deutsche Dolby Digital Ton klingt in Sachen Dynamik und Hochton eine deutliche Spur schlechter als die englische Master Audio Spur, die viel mehr Druck und Klarheit ausstrahlt. An der Lautstärke alleine liegt es nicht, die HD Spur ist einfach besser. Trotzdem kann man sich auch den deutschen Dolby Digital Track sehr gut anhören.

  20. #100
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Green Lantern

    Das Bild der 2D-Fassung wurde auch etwas gefiltert, hier mal ein Vergleich zwischen der 2D-BD und dem linken Bild der 3D-Fassung.








Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •