Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Der Film ist seit gestern auf Blu-Ray erhältlich.

    Ist der Film eigentlich empfehlenswert?

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Der Film ist seit gestern auf Blu-Ray erhältlich.

    Ist der Film eigentlich empfehlenswert?
    Wenn man kein Problem mit eher ruhigen Filmen hat, dann ja. Das ist halt ein Polanski und kein Actioner. Man darf halt keinen Constantin erwarten.

    Die Blu-ray ist halt nur Durchschnitt.
    Geändert von Spaceball (19.08.11 um 20:32:04 Uhr)

  3. #3
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Hat die Blu jetzt endlich ein englischsprachiges Bildmaster? Der eingedeutschte Vorspann der bisherigen DVDs geht mir auf die Ketten.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Hat die Blu jetzt endlich ein englischsprachiges Bildmaster? Der eingedeutschte Vorspann der bisherigen DVDs geht mir auf die Ketten.
    Wieso? Wurden essentielle Änderungen vorgenommen?
    Geht es um den normalen Vorspann in dem steht: Produzent, Regisseur usw.?

  5. #5
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Ich hab am Mittwoch keinen extra Thread aufgemacht sondern habe es nur in dem Polanski-Thread gepostet.

    Ist jetzt endlich ein englisches Master. Die erste DVD von Fox damals war ja schon eine Frechheit; da waren sogar die Überblendzeichen zu sehen!
    Allerdings ist die BD absolut kein Knaller. Blass und teils extremes Grieseln auf Schwarzflächen (das hat absolut nix mit Filmkorn zu tun!)

    Vergleiche ich die Disc mit den Bildern hier: http://www.dvdbeaver.com/film2/DVDRe...te_blu-ray.htm dann scheinen wir das selbe Master bekommen zu haben.

  6. #6
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    sieht aus wie ein hochgerechnetes 720p Master.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Hat die Blu jetzt endlich ein englischsprachiges Bildmaster? Der eingedeutschte Vorspann der bisherigen DVDs geht mir auf die Ketten.
    Nun wissen wir also, dass du auch zu der Fraktion gehörst. Hattest du ja in dem anderen Thread unlängst hübsch hinterm Berg gehalten:-)

    Und nur damit eine derartige "Meinung" in einem Thread über einer deutsche VÖ nicht alleine stehen bleibt:
    Es ist völlig richtig, wenn eine deutsche VÖ, die auch noch von einem deutschen Label kommt, den deutschen Vorspann enthält, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:
    1) Schriftart bzw. Stil der Titel sind identisch bis auf die verwendete Sprache (nicht akzeptabel wären Freezeframes oder amteuerhafte Retuschen wie man sie von VHS-Videos kennt.)
    2) Das Master hat keine gravierenden Qualitätsmängel gegenüber einem anderen internationalen Master

    Sollte z.B. Punkt 2) verletzt sein, muss zunächst die Bildqualität kritisiert werden und nicht etwa die grundsätzliche Verwendung eines deutschen Masters.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Und nur damit eine derartige "Meinung" in einem Thread über einer deutsche VÖ nicht alleine stehen bleibt:
    Es ist völlig richtig, wenn eine deutsche VÖ, die auch noch von einem deutschen Label kommt, den deutschen Vorspann enthält, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:
    1) Schriftart bzw. Stil der Titel sind identisch bis auf die verwendete Sprache (nicht akzeptabel wären Freezeframes oder amteuerhafte Retuschen wie man sie von VHS-Videos kennt.)
    2) Das Master hat keine gravierenden Qualitätsmängel gegenüber einem anderen internationalen Master

    Sollte z.B. Punkt 2) verletzt sein, muss zunächst die Bildqualität kritisiert werden und nicht etwa die grundsätzliche Verwendung eines deutschen Masters.

    Der Meinung bin ich auch.

  9. #9
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Ähm, ich zitiere mich selbst nochmal von weiter oben

    "Die erste DVD von Fox damals war ja schon eine Frechheit; da waren sogar die Überblendzeichen zu sehen!"

    Deshalb ist es einfach beruhigend zu wissen, dass nun ein anderes (englisches Original-Master) genommen wurde.
    Kann man eigentlich nicht davon ausgehen, dass das Master in der Original-Sprache immer das beste, da WIRKLICH das Original ist?

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    "Die erste DVD von Fox damals war ja schon eine Frechheit; da waren sogar die Überblendzeichen zu sehen!"
    Die war nicht von Fox, sondern von Kirch. Fox machte nur den Vertrieb. Das Master war tatsächlich gravottisch.
    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Kann man eigentlich nicht davon ausgehen, dass das Master in der Original-Sprache immer das beste, da WIRKLICH das Original ist?
    Unlogisch, da es eben nicht um die Sprache des Masters geht, sondern um die Qualität der Abtastung. Da Kinokopien weltweit die gleiche Qualität haben, kann man mit dem korrekten technischen Verfahren eine deutsche Kopie ebenso gut abtasten wie eine englische.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.03
    Ort
    Marburg
    Alter
    35
    Beiträge
    1.085

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Nun wissen wir also, dass du auch zu der Fraktion gehörst. Hattest du ja in dem anderen Thread unlängst hübsch hinterm Berg gehalten:-)

    Und nur damit eine derartige "Meinung" in einem Thread über einer deutsche VÖ nicht alleine stehen bleibt:
    Es ist völlig richtig, wenn eine deutsche VÖ, die auch noch von einem deutschen Label kommt, den deutschen Vorspann enthält, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:
    1) Schriftart bzw. Stil der Titel sind identisch bis auf die verwendete Sprache (nicht akzeptabel wären Freezeframes oder amteuerhafte Retuschen wie man sie von VHS-Videos kennt.)
    2) Das Master hat keine gravierenden Qualitätsmängel gegenüber einem anderen internationalen Master

    Sollte z.B. Punkt 2) verletzt sein, muss zunächst die Bildqualität kritisiert werden und nicht etwa die grundsätzliche Verwendung eines deutschen Masters.
    Muss das hier jetzt schon wieder losgehen? Er hat eine berechtige Frage zur deutschen Blu-ray geäußert. Die Moderatoren haben im großen Synchro Diskussionsthema vor kurzem noch mal explizit erwähnt dass dies erlaubt und gewünscht ist. Also halt dich einfach zurück, du kannst die Frage ja ignorieren.

  12. #12
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Zitat Zitat von Robert Paulson
    Die erste DVD von Fox damals war ja schon eine Frechheit; da waren sogar die Überblendzeichen zu sehen!
    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Die war nicht von Fox, sondern von Kirch. Fox machte nur den Vertrieb. Das Master war tatsächlich gravottisch
    Da hast Du schon Deine Begründung. Mit der "Fraktion" hat das zunächst einmal gar nichts zu tun.
    Geändert von Waffler (21.08.11 um 16:23:47 Uhr)

  13. #13
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Außerdem, und das nur nebenbei, hatte ich in dem Thread, auf den Du Dich beziehst, sehr wohl dargelegt, daß und wieso ich originalsprachige Bildmaster bevorzuge.

    Die Diskussion hier wieder anzuzetteln, finde ich schon ein wenig albern.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Screenshotvergleich ihr Diven?

  15. #15
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Da die deutsche BD imho identisch mit den Screenshots beim beaver sind und ich auch keine Screens von dieser selbst hinkriege, habe ich einfach mal 3 Bilder von der Kinowelt-DVD gemacht:

    http://www.imagebanana.com/view/zbgv...h31m17s247.png
    http://www.imagebanana.com/view/pvyg...8h32m39s68.png
    http://www.imagebanana.com/view/kr8m...h34m14s211.png

  16. #16
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Die DVD-Buch-Edition finde ich wirklich sehr gelungen. Schade, dass die BD nur im Keepcase kommt. Na vielleicht werde ich die BD einfach dahin "umbetten". Sind die selben Extras, wie auf DVD enthalten?

    Edit: Frage schon selbst beantwortet. Die isolierte Musik-Tonspur und eine Doku scheinen zu fehlen. Kann das wer bestätigen?
    Geändert von Nutty (22.08.11 um 08:12:55 Uhr)

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Zitat Zitat von hydr0x Beitrag anzeigen
    Die Moderatoren haben im großen Synchro Diskussionsthema vor kurzem noch mal explizit erwähnt dass dies erlaubt und gewünscht ist. Also halt dich einfach zurück, du kannst die Frage ja ignorieren.
    Es ist erlaubt und erwünscht. Es ist aber genau so wünschenswert, eine Gegenposition zu vertreten. Deswegen muss doch keine Diskussion entarten, nur weil beide Seiten zu Wort kommen?!?
    Ich habe auch nichts gegen Wafflers Frage - im Gegenteil - sondern gegen seine Bemerkung danach. Er hat sich über den deutschen Titelvorspann aufgregt, obwohl er das deutsche Master ganz allgemein kritisieren wollte, was ein wesentlicher Unterschied ist.

  18. #18
    BJ
    BJ ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    187

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Hallo, zusammen!

    Am 03.03.17 kommt offensichtlich eine neue BD von "Die neun Pforten" heraus (Alive - Vertrieb und Marketing?). Neues Master? Ist jemandem bereits etwas bekannt?

    LG
    BJ

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    54
    Beiträge
    2.433

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Gibt es was an der Kinowelt auszusetzen, habe mir die Kinowelt erst letzen Monat gekauft, ist noch Eingeschweißt.

  20. #20
    Yo Mr. White!
    Registriert seit
    05.05.11
    Ort
    Dortmund
    Alter
    29
    Beiträge
    827

    AW: Die Neun Pforten ab 18.08.2011 - Kinowelt

    Ich hab es auch erst vor 2 Wochen gekauft.

    Hoffe deswegen mal nicht auf ein neues Master.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •