Cinefacts

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 43
  1. #1
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Im Grunde war's nur eine Frage der Zeit, bis sich jemand an die Wiederaufarbeitung dieses Themas macht.

    http://www.firstshowing.net/2011/sou...e-at-columbia/

    Im Grunde lässt sich aus dem Stoff ja auch noch einiges machen. Im schlimmsten Fall wird's etwas im Stile der Endlos-Franchises à la "Saw" oder "Final Destination".
    Ich bin mir allerdings noch nicht sicher, ob ich auf dieses Remake gespannt sein soll oder nicht. Das Original fand' ich seinerzeit recht gelungen.
    Viel mehr würde ich mir eine neue Herangehensweise an die Thematik wünschen, ohne da den 90'er Streifen im Hinterkopf zu haben und automatisch Vergleiche zu ziehen.
    Wie schon erwähnt, lässt sich aus dem Stoff bestimmt einiges herausholen, ohne auf der Remake-Spur zu fahren.

  2. #2
    ELI
    ELI ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.05
    Ort
    AACHEN
    Alter
    36
    Beiträge
    1.143

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht-facepalm.gif

  3. #3
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    An der Darsteller-Front hat sich einiges getan.
    Neben Ellen Page sind Nina Dobrev (Vampire Diaries), Diego Luna (Rogue One), Kiersey Clemons (Bad Neighbors 2) und TV Schauspieler James Norton dabei.

    Regie soll Niels Arden Oplev (Verblendung) übernehmen.

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.04.16
    Beiträge
    280

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Kenne ich alle nicht. Was soll der Quatsch denn nun wieder?
    Flatliners war perfekt so wie es war.

    Was will man da anders machen? Reanimation mittels product placement Produkten?

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.02
    Ort
    Köln
    Alter
    54
    Beiträge
    313

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Da kommt dann so ein Sinnloser Stuss wie The Lazarus Effect raus.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Zitat Zitat von Oxo10K Beitrag anzeigen
    Was will man da anders machen?
    Nur noch weibliche Hauptrollen...PG-13...3D...jede Menge nerviger Jump-Scares...da kann man noch einiges machen Stellt sich nur die Frage, ob das besser wird.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Zitat Zitat von Oxo10K Beitrag anzeigen
    Flatliners war perfekt so wie es war.
    Genau. IMDb mit 6,5. Lascher Film, der eigentlich nur eine tolle Grundidee hatte. Und die wird jetzt wiederverwertet. Ich freu mich aufs Remake.

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.04.16
    Beiträge
    280

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Na ja, wenn er damals "nur" 6,5 bekommen hat, was soll dann der neue Film bekommen?
    Damals mit Robert, Sutherland, Bacon und Baldwin ein in weiten Teilen gut umgesetzter Film. Die heutigen "Talente" kenne ich nichtmal...

  9. #9
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Zitat Zitat von Oxo10K Beitrag anzeigen
    Die heutigen "Talente" kenne ich nichtmal...
    Also Ellen Page sollte man schon kennen, spätestens seit Hard Candy, Juno und/oder Inception

  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.04.16
    Beiträge
    280

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Zitat Zitat von cgrage Beitrag anzeigen
    Also Ellen Page sollte man schon kennen, spätestens seit Hard Candy, Juno und/oder Inception
    Tut mir leid. Ich kenne auch Deine 3 genannten Filme nicht.

  11. #11
    Biri~Biri
    Registriert seit
    20.06.02
    Ort
    Berlin
    Alter
    41
    Beiträge
    1.830

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht


  12. #12
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Kann gut werden, kann aber auch voll in die Hose gehen.

  13. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.04.16
    Beiträge
    280

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Heut' ist ein guter Tag zu sterben....
    RIP Torsten Fenslau.

    btw. Null Ausstrahlung haben die Chars. Für mich absolut nichtssagend (wie ja vor Monaten bereits erwähnt). Wie gedacht, die Typen im Film haben nix an Aura, was die Schauspieler damals bereits hatten. Somit geht die ganze Chemie zwischen den Schauspielern nicht auf. Sind halt irgendwelche Leute, mit denen ich keinerlei Emotionen oder was auch immer aufbauen kann / werde...

  14. #14
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Und was hat nun Torsten Fenslau damit zu tun bzw der Smiley dahinter?


    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Genau. IMDb mit 6,5. Lascher Film, der eigentlich nur eine tolle Grundidee hatte. Und die wird jetzt wiederverwertet. Ich freu mich aufs Remake.
    +1
    Geändert von lucky (14.06.17 um 06:51:46 Uhr)

  15. #15
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Das Original habe ich vor einigen Wochen erst wieder mal gesehen. Und ich muss sagen, dass der Film so dolle eigentlich gar nicht ist. Früher, so mit 16, fand ich den Film echt super.

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    54
    Beiträge
    2.433

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Mit 16 hast Du auch noch an den W-Mann geglaubt .
    Das solcher Quark, wie im Film gezeigt, als Erwachsener nicht mehr Funktioniert sollte klar sein.
    Da bleibt nur die Bespaßung mit Freunden über solchen Unsinn, so einen Film ernst nehmen geht garnicht.

  17. #17
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.04.16
    Beiträge
    280

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Und was hat nun Torsten Fenslau damit zu tun bzw der Smiley dahinter?




    +1
    Einer von Torsten Fenslaus grossen Hits mit Near Dark als Projekt. In dem Teil hatte man Flatliners in Deutsch gesampled.



    Daher sind hier viele Dinge miteinander verbunden, weil ich Fenslau früher viel gehört habe und den Originalfilm halt liebe...

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.11.01
    Beiträge
    659

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Genau. IMDb mit 6,5. Lascher Film, der eigentlich nur eine tolle Grundidee hatte. Und die wird jetzt wiederverwertet. Ich freu mich aufs Remake.
    ...das Original war schon damals ein öder, total spannungsarmer und stimmungsloser stinker. und ich fand seinerzeit fast alles gut, was im genre gemacht wurde. tja, ein echter schumacher halt.

    remake sieht allerdings tatsächlich noch ne spur öder, glattegebügelter und strunziger aus. ellen page sollte sich für so'n blödsinn eigentlich zu schade sein. die anderen namen sagen mir aber auch überhaupt mal gar nix.......

  19. #19
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Diego Luna sagt mir noch was. Und Kiefer Sutherland hat wohl nen Gastauftritt. Ansonsten besticht der Cast für mich aber auch damit, mir völlig unbekannt zu sein.

  20. #20
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Flatliners-Remake ist auf den Weg gebracht

    Zitat Zitat von Kumbao Beitrag anzeigen
    Diego Luna sagt mir noch was. Und Kiefer Sutherland hat wohl nen Gastauftritt. Ansonsten besticht der Cast für mich aber auch damit, mir völlig unbekannt zu sein.
    Nina Dobrev sieht doch aber (vor allem für eine Bulgarin) wirklich nett aus. Das ist doch viel wichtiger.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •