Cinefacts

Seite 2 von 21 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 411

Thema: Oscar 2012

  1. #21
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Oscar 2012

    Laut dem Hollywoodreporter soll "Le Havre" von Aki Kaurismaki der finnische Beitrag in der Rubrik "Best Foreign Language Film" werden .
    Geändert von nimue71 (08.02.12 um 09:27:38 Uhr)

  2. #22
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Oscar 2012

    Zum 4. Mal ist Indien nun wohl mit Adaminte Makan Abu in der fremdsprachigen Kategorie vertreten.
    Und China möchte The Flowers of War mit Christian Bale ins Rennen schicken.
    Für Mexico geht Miss Bala an den Start.
    Geändert von nimue71 (08.02.12 um 09:27:24 Uhr)

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.06.11
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30

    AW: Oscar 2012

    Hier eine komplette Liste der 63 Beiträge, die zur Nominierung für den fremdsprachigen Film eingereicht wurden. Mich erstaunt vor allem, dass Spanien nicht Almodovars neuen Film eingereicht hat. Und bevor Fragen kommen, warum UK oder Irland dabei sind: die machen es mit lokalen Exotiksprachen wie Keltisch etc.

    Albania, “Amnesty,” Bujar Alimani, director;
    Argentina, “Aballay,” Fernando Spiner, director;
    Austria, “Breathing,” Karl Markovics, director;
    Belgium, “Bullhead,” Michael R. Roskam, director;
    Bosnia and Herzegovina,”Belvedere,” Ahmed Imamovic, director;
    Brazil, “Elite Squad: The Enemy Within,” José Padilha, director;
    Bulgaria, “Tilt,” Viktor Chouchkov, Jr., director;
    Canada, “Monsieur Lazhar,” Philippe Falardeau, director;
    Chile, “Violeta Went to Heaven,” Andrés Wood, director;
    China, “The Flowers of War,” Zhang Yimou, director;
    Colombia, “The Colors of the Mountain,” Carlos César Arbeláez, director;
    Croatia, “72 Days,” Danilo Serbedzija, director;
    Cuba, “Havanastation,” Ian Padrón, director;
    Czech Republic,”Alois Nebel,” Tomás Lunák, director;
    Denmark, “Superclásico,” Ole Christian Madsen, director;
    Dominican Republic,”Love Child,” Leticia Tonos, director;
    Egypt, “Lust,” Khaled el Hagar, director;
    Estonia, “Letters to Angel,” Sulev Keedus, director;
    Finland, “Le Havre,” Aki Kaurismäki, director;
    France, “Declaration of War,” Valérie Donzelli, director;
    Georgia, “Chantrapas,” Otar Iosseliani, director;
    Germany, “Pina,” Wim Wenders, director;
    Greece, “Attenberg,” Athina Rachel Tsangari, director;
    Hong Kong,”A Simple Life,” Ann Hui, director;
    Hungary, “The Turin Horse,” Béela Tarr, director;
    Iceland, “Volcano,” Rúnar Rúnarsson, director;
    India, “Abu, Son of Adam,” Salim Ahamed, director;
    Indonesia, “Under the Protection of Ka’Bah,” Hanny R. Saputra, director;
    Iran, “A Separation,” Asghar Farhadi, director;
    Ireland, “As If I Am Not There,” Juanita Wilson, director;
    Israel, “Footnote,” Joseph Cedar, director;
    Italy, “Terraferma,” Emanuele Crialese, director;
    Japan, “Postcard,” Kaneto Shindo, director;
    Kazakhstan, “Returning to the ‘A,’” Egor Mikhalkov-Konchalovsky, director;
    Lebanon, “Where Do We Go Now?” Nadine Labaki, director;
    Lithuania, “Back to Your Arms,” Kristijonas Vildziunas, director;
    Macedonia, “Punk Is Not Dead,” Vladimir Blazevski, director;
    Mexico, “Miss Bala,” Gerardo Naranjo, director;
    Morocco, “Omar Killed Me,” Roschdy Zem, director;
    Netherlands, “Sonny Boy,” Maria Peters, director;
    New Zealand,”The Orator,” Tusi Tamasese, director;
    Norway, “Happy, Happy,” Anne Sewitsky, director;
    Peru, “October,” Diego Vega and Daniel Vega, directors;
    Philippines, “The Woman in the Septic Tank,” Marlon N. Rivera, director;
    Poland, “In Darkness,” Agnieszka Holland, director;
    Portugal, “José and Pilar,” Miguel Gonçalves Mendes, director;
    Romania, “Morgen,” Marian Crisan, director;
    Russia, “Burnt by the Sun 2: The Citadel,” Nikita Mikhalkov, director;
    Serbia, “Montevideo: Taste of a Dream,” Dragan Bjelogrlić, director;
    Singapore, “Tatsumi,” Eric Khoo, director;
    Slovak Republic,”Gypsy,” Martin Sulík, director;
    South Africa,”Beauty,” Oliver Hermanus, director;
    South Korea,”The Front Line,” Jang Hun, director;
    Spain, “Black Bread,” Agusti Villaronga, director;
    Sweden, “Beyond,” Pernilla August, director;
    Switzerland, “Summer Games,” Rolando Colla, director;
    Taiwan, “Warriors of the Rainbow: Seediq Bale,” Wei Te-sheng, director;
    Thailand, “Kon Khon,” Sarunyu Wongkrachang, director;
    Turkey, “Once upon a Time in Anatolia,” Nuri Bilge Ceylan, director;
    United Kingdom,”Patagonia,” Marc Evans, director;
    Uruguay, “The Silent House,” Gustavo Hernández, director;
    Venezuela, “Rumble of the Stones,” Alejandro Bellame Palacios, director;
    Vietnam, “The Prince and the Pagoda Boy,” Luu Trong Ninh, director.
    Geändert von nimue71 (08.02.12 um 09:28:02 Uhr)

  4. #24
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Oscar 2012

    Zitat Zitat von Nahaufnahme Beitrag anzeigen
    zur Nominierung für den fremdsprachigen Film eingereicht

    Germany, “Pina,” Wim Wenders, director
    War es wirklich ein so schlechtes Jahr für den deutschen Film? Sieht so aus.

  5. #25
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Oscar 2012

    YES! Ratner ist nach seinen Fettnäpfchen draußen:
    http://www.cinefacts.de/kino-news/27...g-zurueck.html
    und somit schmeißt dann auch der Eddie hin!
    Geändert von nimue71 (08.02.12 um 09:32:19 Uhr)

  6. #26
    psychic
    Registriert seit
    26.05.08
    Ort
    space between spaces
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: Oscar 2012

    J Edgar dürfte nach den miesen Kritiken auch aus dem Rennen sein:
    http://www.rottentomatoes.com/m/j_edgar/

  7. #27
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: Oscar 2012

    Zitat Zitat von C4rter Beitrag anzeigen
    und somit schmeißt dann auch der Eddie hin!
    http://www.cinefacts.de/kino-news/27...g-zurueck.html
    Ich bin zwar überhaupt kein großer Fan von Eddie Murphy, aber das finde ich schon recht schade ...

    Hab mir aber trotzdem mal Montag, den 27.02. als Urlaubstag gesichert, um mal wieder live "dabei" zu sein - wer noch?
    Geändert von nimue71 (08.02.12 um 09:31:57 Uhr)

  8. #28
    psychic
    Registriert seit
    26.05.08
    Ort
    space between spaces
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: Oscar 2012

    Zitat Zitat von Flapman Beitrag anzeigen
    Hab mir aber trotzdem mal Montag, den 27.02. als Urlaubstag gesichert, um mal wieder live "dabei" zu sein - wer noch?
    hier

  9. #29
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Oscar 2012

    Hab' mir auch Urlaub genommen.
    Das Eddie Murphy jetzt nicht mehr den Host gibt, finde ich nicht unbedingt schade. Mir wären Kandidaten wie Billy Crystal, Steve Martin oder auch z.B.Whoopi Goldberg lieber gewesen.
    Jetzt bin ich mal gespannt, wer sich für diese Aufgabe finden wird. Und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

    Zu Brat Ratner fällt mir eigentlich nur ein, dass er aus der Sache mit Lars von Trier eigentlich etwas hätte lernen sollen und dass er, diesbezgl., etwas resistent zu sein scheint.
    Selber schuld.

  10. #30
    Berater des Dons
    Registriert seit
    20.02.06
    Ort
    A-4600 Wels
    Alter
    38
    Beiträge
    1.178

    AW: Oscar 2012

    BILLY CRYSTAL MACHT`S JETZT!!! Na endlich ist der einzig wahre Oscar-Host zurück!!

  11. #31
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Oscar 2012

    Billy Crystal ist natürlich oberklasse. Homer Simpson nimm dich in acht!

  12. #32
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Oscar 2012

    Zitat Zitat von Der Consiliere Beitrag anzeigen
    BILLY CRYSTAL MACHT`S JETZT!!! Na endlich ist der einzig wahre Oscar-Host zurück!!


    Bin natürlich wieder Live dabei. Das einzig wahre TV-Event

  13. #33
    Dochmann
    Gast

    AW: Oscar 2012

    Zitat Zitat von Der Consiliere Beitrag anzeigen
    BILLY CRYSTAL MACHT`S JETZT!!! Na endlich ist der einzig wahre Oscar-Host zurück!!

  14. #34
    Oel ngati kameie
    Registriert seit
    10.08.01
    Ort
    Köln
    Alter
    49
    Beiträge
    3.211

    AW: Oscar 2012

    Billy Crystal wieder als Host...na endlich...das wär ja glatt ein Grund das mal wieder live zu gucken

  15. #35
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Oscar 2012

    Toll!

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.03.06
    Alter
    38
    Beiträge
    807

    AW: Oscar 2012

    Tolle Nachricht

    Am doing the Oscars so....

  17. #37
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Oscar 2012

    Ich glaube eine der grössten Fragen bzgl. der kommen Oscars ist:
    Wird Meryl Streep für ihre Darstellung der Margaret Thatcher in "The Iron Lady" den, mittlerweile mehr als wohlverdienten, Oscar als beste Hauptdarstellerin bekommen?
    Was meint Ihr?

  18. #38
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Oscar 2012

    Meryl Streep hat schon zwei Oscars (wenn auch nur für Nebenrolle). Ich denke es wird Mia Wasikowska aus "Restless".

    Bei den Jungs würde ich es Hugh Jackman aus "Real Steel" gönnen. Das bleibt aber sicher nur Wunschdenken.
    Geändert von Kuhjunge (21.11.11 um 17:46:10 Uhr)

  19. #39
    psychic
    Registriert seit
    26.05.08
    Ort
    space between spaces
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: Oscar 2012

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    Ich glaube eine der grössten Fragen bzgl. der kommen Oscars ist:
    Wird Meryl Streep für ihre Darstellung der Margaret Thatcher in "The Iron Lady" den, mittlerweile mehr als wohlverdienten, Oscar als beste Hauptdarstellerin bekommen?
    Was meint Ihr?
    könnte schwierig werden, auch weil der Film vielleicht nicht so gut wird (mittelmäßiger Trailer). verdient hätte sie einen dritten aber allemal.

    Ich hoffe ja, es wird nicht Glenn Close. Die hat nämlich bei zahlreichen Nominierungen noch keinen Oscar.

  20. #40
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Oscar 2012

    Zitat Zitat von Kuhjunge Beitrag anzeigen
    Meryl Streep hat schon zwei Oscars (wenn auch nur für Nebenrolle).
    Sie bekam den Oscar als beste Nebendarstellerin 1980 für "Kramer vs. Kramer" und 1983 als beste Hauptdarstellerin für "Sophie's Choice".

Seite 2 von 21 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •