Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 32
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.11
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    11

    Cannibal Dinner

    Cannibal Dinner-i9uqsqw2.jpg

    starring ALEXANDRA LESCH, KRISTIANA ROHDER, LARA BAUM, ALEXANDRA JORDAN, SASCHA LITTER, INDIRA MADISON, DOMINIK SCHNEIDER, VIOLETTA SCHURAWLOW, CELINA KLEMENZ, MARCUS JAKOVLJEVIC, uvm.

    regie FRANK W. MONTAG
    drehbuch MARIO VON CZAPIEWSKI
    kamera MARCEL KUHLMANN
    spezial effekte OLIVER MÜLLER
    produziert von MONDAYMOVIES INTERNATIONAL

    Cannibal Dinner-hwcmpbwi.jpg
    Alexandra Lesch, Kristiana Rohder, Indira Madison und Violetta Schurawlow

    hab ich aus dem schnittberichte-forum, sieht sehr interessant aus.. vor allem die mädels

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Münster
    Alter
    38
    Beiträge
    1.082

    AW: CANNIBAL DINER (Horror made in Germany)


  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.11
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    11

    AW: CANNIBAL DINER (Horror made in Germany)

    Zitat Zitat von Minotaurus Beitrag anzeigen
    hm, ich glaub aber, das ist aber was anderes... das sind ganz andere darsteller, auf dem poster stehen die nicht

  4. #4
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: CANNIBAL DINER (Horror made in Germany)

    Toll-trashig-sleaziges Poster!

  5. #5
    Alle müssen sterben
    Registriert seit
    25.07.06
    Ort
    Battlefield
    Alter
    45
    Beiträge
    1.761

    AW: CANNIBAL DINER (Horror made in Germany)

    Wenn der auch nur ansatzweise so mies ist wie Frank Montag´s "Slasher"..dann gute Nacht.

  6. #6
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: CANNIBAL DINER (Horror made in Germany)

    Gut, der war schon ziemlich Unterdurchschnittlich, aber es gibt auch zig mehr Filme, die viel, viel schlechter sind. Ob jetzt aus Deutschland oder sonstwo. Und das Ende war schon irgendwie cool. Mit der Betonung allerdings auf "irgendwie" und nicht auf "cool".

    Und in anbetracht solcher aktueller Indie-Produktionen wie jenen von "Matador-Film" und Co. sieht das Ganze schon wieder etwas rosiger aus. Auch wenn ich insgeheim da Gefühl habe, dass Indie-Horror in den letzten zehn Jahren immer uncharmanter und liebloser geworden ist. Aber das ist nur so ein kleines Gefühl im Hinterkopf...

  7. #7
    Alle müssen sterben
    Registriert seit
    25.07.06
    Ort
    Battlefield
    Alter
    45
    Beiträge
    1.761

    AW: CANNIBAL DINER (Horror made in Germany)

    Joah, mit uncharmant kann man sich anfreunden
    Obwohl, nicht alles (wie du ja richtig sagtest) was den Titel "Indie"-trägt, muss aus BRD kommen oder zwangsläufig schlecht sein.
    Boll´s Indieproduktion "EATERS", welche von ihm ja nicht selbst kommt, zähle ich auch mal zu den Indies und der war wiederum sehr bemüht und charmant in Szene gesetzt. Nicht der Müll, mit dem ein Ittenbach und Co uns zuschüttet
    Auch der "Rammbock" war für mich der Beweis, dass Indiehorror aus BRD durchaus Qualität haben kann.
    Kommt halt darauf an, wer dahinter steckt.
    Aber so Sachen wie Slasher oder auch Virus Undead...hust.
    Daher bin ich bei dem hier vorgestellten etwas "vorbelastet", dank Slasher

  8. #8
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: CANNIBAL DINER (Horror made in Germany)

    Oh Gott, "Virus Undead". Das ist immer noch einer der schlechtesten und am (vorab schonmal SORRY!) geistigbehindert geschnittensten Filmen ALLER ZEITEN. Argl...
    ...danke, dass du mich daran erinnern musstest. Meh.

    Und jau, "Eaters" empfand ich auch als große Klasse, auch wenn der anscheinend dann viel teurerer rüberkam, als er wirklich war. "Eaters" würde ich geldmäßig als B-Movie einsortieren, "Slasher" und die Matador-Sachen als "Indie". Aber da ist der Übergang wohl auch fließend...
    Rammbock, muss ich leider sagen, habe ich bislang noch nicht angeschaut, steht aber auch auf der Liste. Irgendwo.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.11
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    11

    AW: CANNIBAL DINER (Horror made in Germany)

    Was hat denn 'Rammbock' mit deutschem Indie-Horror zu tun Der ist doch unter anderem vom ZDF produziert worden

    Indiependent-Filme sind immer noch Filme ohne staatliche Förderung bzw. Unterstützung großer Fernsehsender oder Studios.

    'Slasher' fand ich lustig damals, 'Hirn-aus'-Unterhaltung, hier gefallen mir allein schon die Damen noch besser, schon deshalb werde ich das Kino aufsuchen.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Münster
    Alter
    38
    Beiträge
    1.082

    AW: CANNIBAL DINER (Horror made in Germany)

    Zitat Zitat von WalkerTRanger Beitrag anzeigen
    hm, ich glaub aber, das ist aber was anderes... das sind ganz andere darsteller, auf dem poster stehen die nicht
    Der Bericht geht über den Dreh eines Horrorfilmes von Frank Montag namens "Cannibal Diner". Wie viele "Cannibal Diner"-Filme von Herrn Montag wird es wohl noch geben, hmm ?? Außerdem kann es auch sein, dass sich entweder seit dem Bericht oder aber seit Erstellung des ersten Postern besetzungsmäßig noch was geändert hat. Möglich wär's.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.11
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    11

    AW: CANNIBAL DINER (Horror made in Germany)

    Zitat Zitat von Minotaurus Beitrag anzeigen
    Der Bericht geht über den Dreh eines Horrorfilmes von Frank Montag namens "Cannibal Diner". Wie viele "Cannibal Diner"-Filme von Herrn Montag wird es wohl noch geben, hmm ?? Außerdem kann es auch sein, dass sich entweder seit dem Bericht oder aber seit Erstellung des ersten Postern besetzungsmäßig noch was geändert hat. Möglich wär's.
    ja kann sein, ich hab keine ahnung

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.11
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    11

    AW: CANNIBAL DINER (Horror made in Germany)

    im schnittberichte-forum hat wer erste szenenbilder gepostet, sieht eigtl echt nich übel aus find ich...

    Cannibal Dinner-qctnvpxa.jpg
    Cannibal Dinner-5iy5srsq.jpg
    Cannibal Dinner-3wtnkg5h.jpg
    Cannibal Dinner-bkx9cn4l.jpg
    Cannibal Dinner-bmwtan9b.jpg

    was sagt ihr dazu?

  13. #13
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: CANNIBAL DINER (Horror made in Germany)

    Die Bilder sagen nicht viel aus. Höchstens, dass das Ganze (optisch) ziemlicher C-Schrott wird.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.11
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    11

    AW: Cannibal Dinner

    lol, wer hat den thread denn 'cannibal dinner' genannt?? xD XD

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    44
    Beiträge
    38

    AW: Cannibal Dinner

    Schon doof, wenn man nicht lesen kann....

    Hier der Trailer:

    http://www.youtube.com/watch?v=uGAdEXRJnhA

  16. #16
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Cannibal Dinner

    Ach du grüne neune...

  17. #17
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Cannibal Dinner

    Oh je oh je oh je oh je

  18. #18
    Sohn Alfred Tetzlaffs
    Registriert seit
    04.11.03
    Ort
    Pjöngjang
    Alter
    31
    Beiträge
    4.334

    AW: Cannibal Dinner

    Ach, ich hätte es mir schlimmer vorgestellt.

  19. #19
    Bewitched240
    Gast

    AW: Cannibal Dinner

    Sieht doch lustig aus.

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.11
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    11

    AW: Cannibal Dinner

    ich finde das erinnert stark an wrong turn oder texas chainsaw

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •