Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    Crazy, Stupid, Love.

    Anscheinend gibt's zu dieser netten Beziehungskiste noch keinen Thread.



    Trailer

    Der Cast kann sich echt sehen lassen und Steve Carrell als auch Julianne Moore sind eigentlich die perfekte Besetzung für ihre Rollen.
    Ryan Gosling spielt, zumindest in der ersten Hälfte, ziemlich cool den Aufreisser und macht dabei eine verdammt gute Figur. Allerdings möchte sich mir die Intention seiner Figur, dem sympathischen Loser Cal bei der Image-Aufwertung zu helfen, nicht ganz erschliessen.
    Die grosse Auflösung der Irrungen und Wirrungen zum Ende hin erschien mir etwas zuviel des Guten und das allzu versöhnliche Ende war mir ein Stück weit zu hollywoodlike. Aber was soll's, im Endeffekt hat man schon zu Beginn gewusst, worauf die ganze Sache hinausläuft.
    Alles in allem eine durchaus unterhaltsame Beziehungskomödie, bei der sich der Comedy-Anteil jedoch etwas im Hintergrund hält.
    Nichtsdestotrotz sind Julianne Moore und Ryan Gosling im Allgemeinen immer einen Kinobesuch wert.
    6/10

    BtW hat mich die Darstellerin der Jessica sehr an Liv Tyler erinnert. Oder kam's nur mir so vor?

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    also innerhalb des Genres fand ich den Film erstaunlich gut.
    Mal im Vergleich zu dem, was da sonst so aus dem Ami-Land kommt.
    Nur beim Ende stimme ich zu, das war mir ebenfalls etwas zu 08/15.
    Der Twist war für so einen Film auch ganz nett, konnte man eher schwer erahnen.
    Von mir gibt es eine 7/10.

  3. #3
    Degenerierter Benutzer
    Registriert seit
    31.12.07
    Ort
    Vorort von Offenbach
    Beiträge
    863

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Na der Film erzeugt ja hier großes Interesse!
    Ich durfte ihn mir gestern anschauen (war eher Zufall, da Alternativprogramm) und war angenehm überrascht.
    Der Film bot solide Unterhaltung weitab von dem was man sich unter diesem Titel vorstellen mag und auch die Darsteller gaben ihr bestes.
    Alles in allem ein vergnüglicher Abend- was will man mehr.
    7/10

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.07.02
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    32
    Beiträge
    1.479

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Toller Film und der Twist kam überraschend. 8/10

  5. #5
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Film habe ich nun auf BluRay gesehen.
    Finde ihn einfach spitze - trifft genau meinen Geschmack. Und man kann es nur sagen: Ryan Gosling ist eine verdammt coole Sau.

    8,5/10

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.08.08
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    564

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Zitat Zitat von Duerrli_Dresden Beitrag anzeigen
    Film habe ich nun auf BluRay gesehen.
    Finde ihn einfach spitze - trifft genau meinen Geschmack. Und man kann es nur sagen: Ryan Gosling ist eine verdammt coole Sau.

    8,5/10
    kann ich genauso unterstreichen. toller humor und tolle gefühle.

    also romantic comedy 9/10

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.02.11
    Alter
    42
    Beiträge
    56

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Den muss ich mir noch ansehen Habe davon nur gutes gehört!

  8. #8
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Habe den Film auch letztens erst geschaut. Es war zwar eine typsiche hollywoodartige Liebeskomödie, doch nicht so offensichtlich und plump wie "Liebe braucht keine Ferien" (hieß das Elend so?) oder andere Kanidaten. Ich steh eigentlich nicht auf die Art Filme aber Crazy, Stupid, Love hat mir dann doch ganz gut gefallen. Nette Schauspieler, netter Humor...
    Das großer ABER war jedoch diese unglaublich peinliche und total kitschige Rede von Steve Carell am Ende des Films. So etwas furchbar plakatives das man sich einfach nur fremdschämen muss habe ich lange nicht mehr gesehen. Ich frage mich ernsthaft wie man sich überhaupt überwinden konnte dies zu Papier zu bringen.

    Ansonsten bekommt der Film von mit 7,5/10 Punkten.

  9. #9
    Ryuk
    Gast

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Zitat Zitat von ceiling Beitrag anzeigen
    Na der Film erzeugt ja hier großes Interesse!
    Nicht jeder steht halt auf die ausgelutschten Liebeskomödien, die jedes Jahr zu tausenden aus dem Boden gestampft werden.

  10. #10
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Zitat Zitat von Ryuk Beitrag anzeigen
    Nicht jeder steht halt auf die ausgelutschten Liebeskomödien, die jedes Jahr zu tausenden aus dem Boden gestampft werden.
    Nur ist dieser Film imho nicht mit dem zu vergleichen, was Hollywood sonst so in dem Genre bietet.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.03.07
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    1.031

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Habe den Film nun auch auf BD gesehen und kann die Begeisterung vollkommen teilen. Die beste Komödie seit langem!

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.08.08
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    564

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Zitat Zitat von Ryuk Beitrag anzeigen
    Nicht jeder steht halt auf die ausgelutschten Liebeskomödien, die jedes Jahr zu tausenden aus dem Boden gestampft werden.

    der film hat so gut wie gar nichts mit "ausgelutschten Liebeskomödien" zu tun.

    erinnerte mich stark an apatows arbeiten... grossartig

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.04.02
    Ort
    rhein main
    Beiträge
    933

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Ich kann die Begeisterung nicht teilen. 08/15 Film mit völlig sinnlos überdrehten und hysterischen Charakteren. Überdreht an sich ist nicht negativ, wie meine Lieblingskomödie Is Was Doc zeigt. Diesem Film fehlt es jedoch an Situationskomik und Wortwitz (es sei denn man amüsiert sich über wiederholendes Arschloch, Bumsen, Fuck und Photoshop). Der Film ist mir zu platt und alles zu sehr aufgesetzt. Ganz übel empfinde ich es, wenn in solchen Filmen auch noch versucht wird dramatische Momente mit entsprechender Musik zu entwickeln. Das wirkt unfreiwillig albern, unglaubwürdig und nervt.
    Wurde die Dirty Dancing Szene aus dem zuvor erschienenden Film "Der Auftragslover" abgekupfert ? Der Film hatte wenigstens Witz und Charme...das fehlt bei Crazy Stupid Love völlig. Das Ende ist unbeschreiblich kitschig und schlecht
    3/10

  14. #14
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Fehlende Situationskomik konnte ich nicht erkennen, als

    er am Anfang direkt aus dem Auto springt. ALleine das fand ich schon episch.

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.04.02
    Ort
    rhein main
    Beiträge
    933

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Fehlende Situationskomik konnte ich nicht erkennen, als

    er am Anfang direkt aus dem Auto springt. ALleine das fand ich schon episch.
    Na ja...unter Situationskomik verstehe ich eigentlich was anderes. Aber auch in dieser beschriebenen Szene wurden die "komischen" Elemente durch die anschließende Reaktion der Ehefrau sofort auf den Nullpunkt gefahren.
    Geändert von amelie2002 (24.02.12 um 09:38:17 Uhr)

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Ich fand den saugut, da hat einfach alles gepasst

    9 von 10

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.04.02
    Ort
    rhein main
    Beiträge
    933

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Vielleicht sollte ich dem Film im Vollsuff noch mal ne Chance geben!

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Vielleicht solltest Du ihn nich mit Screwballkomödien wie Is was Doc vergleichen

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.04.02
    Ort
    rhein main
    Beiträge
    933

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Zitat Zitat von SEBO Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltest Du ihn nich mit Screwballkomödien wie Is was Doc vergleichen
    Na das habe ich beim Film selbst ja gar nicht gemacht, da Gemeinsamkeiten kaum vorhanden sind. Das bezog sich nur auf überdrehte Charaktere....

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Crazy, Stupid, Love.

    Ah, ok!
    Warum empfandest du denn die Charaktere bei crazy... als überdreht? Ich fand die größtenteils recht geerdet. Ich mochte aber eh das der Film so unaufgeregt daherkam.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •