Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 34 von 34

Thema: Moorhuhn

  1. #21
    Flatschenallergiker
    Registriert seit
    02.01.08
    Ort
    Berlin
    Alter
    41
    Beiträge
    516

    AW: Moorhuhn

    Haha, herrliche Ideen! Ich kann nur hoffen, die Macher lesen hier mit, damit wenigstens doch noch ordentliche Trash-Unterhaltung geboten wird.
    Als Nächstes dann wahrscheinlich noch "Tetris", "Pac-Man" und "Boulder Dash"...

  2. #22
    Lerngenervter
    Registriert seit
    11.02.05
    Ort
    Frankenland
    Alter
    39
    Beiträge
    246

    AW: Moorhuhn

    Zitat Zitat von Minotaurus Beitrag anzeigen
    Und worum zur Hölle soll es in so einem Film inhaltlich gehen. Selbst "Doom" hat doch mehr an Story/Charakteren/whatever als "Moorhuhn".

    Wahrscheinlich wird die Storyline in etwa so aussehen: Irgendein deutsches Kuhkaff in Hintertupfingen wird über Nacht von einer gewaltigen Schar einfallender Moorhühner heimgesucht. Die Moorhühner vernichten die gesamte Ernte des Ortes und beginnen auch die Einwohner zu terrorisieren. Ein paar beherzte Jäger des Ortes schließen sich zusammen, um der Plage Herr zu werden. Aber die Moorhühner sind gerissener, als die Herren Wald- und Wiesenrambos denken und schlagen unerbittlich und mit einer gewaltigen Überzahl zurück. Eine epische Schlacht zwischen beiden Gruppen entbrennt. Die JAGD ist eröffnet ... .
    Nun ja. Es gab vor einigen Jahrzehnten (1963) schon mal einen Film mit Vögeln. Tausenden Vögeln. Handlung: Tausende bedrohliche, böse Vögel

    Vielleicht wird´s ja ein Remake. Also: Tausende Moorhühner belagern Kleinstadt, Moorhühner bedrohen Kleinstädter. Kleinstädter geraten in Panik und bewaffnen sich. Es folgen einige nervenaufreibende Duelle: Moorhühner bringen Tankstelle zur Explosion, Kleinstädter sprengen Futterhäuser...etc
    Das ganze in der richtigen Stimmung eingefangen...

    Wobei mir dein Plot fast besser gefällt

  3. #23
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Moorhuhn

    Zitat Zitat von Magnum77 Beitrag anzeigen
    Als Nächstes dann wahrscheinlich noch "Tetris", "Pac-Man" und "Boulder Dash"...
    Für Tetris hat sich schon Bruckheimer angemeldet.

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Münster
    Alter
    38
    Beiträge
    1.082

    AW: Moorhuhn

    Zitat Zitat von El Mariachi Beitrag anzeigen
    Wobei mir dein Plot fast besser gefällt
    Och Gott, zuviel der Ehre . Aber wie djdger schon anmerkte, die obligatorische Lovestory muss auch noch mit rein.

    Okay, einer der Jäger - der noch recht jugendliche Grünschnabel natürlich - ist schon lange heimlich in die Dorfschönheit verliebt. Doch diese treibt sich zumindest bislang noch lieber mit dem durchtrainierten Jungbauern von nebenan herum, der ja auch eines Tages den Hof übernehmen wird. Frauen, vor allem Landfrauen stehen ja auf Männer, die Grundbesitz haben - frau muss ja schließlich auch sehen, wo sie bleibt

    Besagter Provinz-Adonis wird jedoch dann eines der ersten Opfer der Moorhuhn-Invasion. Und siehe, nun ist endlich die Stunde unseres Grünschnabels gekommen. In einer selbstmörderischen Aktion rettet er die Dorfschönheit aus der von Moorhühnern belagterten Wohnung ihrer Familie und schießt sich mit seinem Jagdgewehr und seiner Angebeteten im Schlepptau den Weg zu seinen Kollegen frei.

    Diese waren übrigens - genau wie unser Grünschnabel - bislang noch eher weniger gut angesehen im Ort, da sie alle tendenziell doch eher etwas sonderbare, leicht verschrobene Spinner sind - die langen, einsamen Stunden, die man still und völlig alleine oben auf dem Hochsitz sitzt, um auf Wild zu lauern in Verbindung mit einer teilweise etwas ungesunden Begeisterung für Waffen lassen einen mit der Zeit eben doch etwas merkwürdig werden .

    Doch nun, im Zuge der Moorhuhn-Invasion können die Jungs nun endlich zeigen, was in ihnen steckt und sind am Ende dann die Helden des Ortes und der umliegenden Gemeinden. Vielleicht könnte man da ja noch irgendeinen innerfamiliären Konfilkt, den einer Jäger mit seinem Vater - so einem pazifistischen Ökofreak - hat, weil der die Tätigkeit seines Sohnes bedenklich findet und ihn deshalb vor dem Rest der Verwandtschaft verleugnet, mit einfließen lassen, der sich im Zuge des bleihaltigen Finales dann auch in Wohlgefallen auflöst.

    So, genug rumgesponnen. Macht aber schon Spaß, sich solche Storylines für bislang noch tendenziell inhaltslose Filme auszudenken .

  5. #25
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Moorhuhn

    Zitat Zitat von Kuhjunge Beitrag anzeigen
    Ich seh schon die Schlagzeile: "Verrückter schießt mit Schrotgewehr auf Kinoleinwand"
    LOL. Das erinnert mich dan den einen Spiegel Online Artikel Mord bei "Black Swan" - Mann erschießt Kino-Mitarbeiter. "Lokale Medien berichteten, es sei zwischen den Männern zum Streit gekommen, weil das Opfer zu laut Popcorn aß."
    Nur so btw...

    Aber yeah, wenn Moorhuhn es tatsächlich schaft Amokläufer zu kreiren dann Hut ab und treu dem Motto, wenn etwas wirklich packed sein soll muss es einfach sein.

    Ich persönlich fände es auch großartig die Viehcher durch Kino fliegen zu sehen, also, bitte 3D! Wobei Verfilmungen der Spiele Die Rache der Sumpfhühner oder Killerhuhn 3D sicherlich spannender wäre, und Karnickeljagd atmosphärischer... ja, ich kenn sie (fast) alle.

  6. #26
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Moorhuhn

    Die schrecken echt vor nichts zurück. Demnächst kommt sicher noch "Bejeweled Blitz" oder "Pipi Prügel Prinz" ins Kino.

    Ich frage mich nur, wieso sie sich für ihre Spieleverfilmungen solche Primitivspielchen aussuchen und nicht Titel, die bereits in Softwareform eine filmreife Story aufbieten.

  7. #27
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Moorhuhn

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ich frage mich nur, wieso sie sich für ihre Spieleverfilmungen solche Primitivspielchen aussuchen und nicht Titel, die bereits in Softwareform eine filmreife Story aufbieten.
    Was mit solchen Titel geschieht, hat man ja mit dem Filmfiasko "Max Payne" gesehen. Da waren Story, Look und Actionszenen schon vorgefertigt und, hat es etwas geholfen? Da scheint so ein Brettspiel wie "Battleship" anscheinend deutlich einfacher zu adaptieren zu sein. Denn dort kann man dann eben all die gerade hippen Elemente wie sich transformierende Roboter, GI-Joe-Lookalikes und Bay-Optik einbringen. Wundert tuts keinen, denn alle die Mitdenken kommen bereits auf die Tatsache gar nicht klar, dass hier ein "Schiffe versenken"-Trailer gerade im Kino gezeigt wurde.

  8. #28
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Moorhuhn

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Da waren Story, Look und Actionszenen schon vorgefertigt und, hat es etwas geholfen?
    Stimmt. Je einfacher ein Spiel desto mehr Freiraum bei der Verfilmung. Genial. Die beste Spieleverfilmung wär dann wahrscheinlich Münzewerfen Kopf-oder-Zahl.

  9. #29
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Moorhuhn

    Yeah, "Hinkeln"! Das man dann gleich noch klassisch "Himmel und Hölle" nennt. Dämonische Kreaturen, fette Effekte und irgendwo Sam Worthington, Christian Bale und ein paar aktuelle Hot Chicks, fertig ist das Blockbuster.
    Ich glaub, die Idee sollten wir uns patentieren lassen!

  10. #30
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Moorhuhn

    Solange DAS HIER nicht verfilmt wird ist die Welt noch in Ordnung.



  11. #31
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Moorhuhn

    What the fuck?!? Da haste aber mal wieder wortwörtlich bizarre Scheiße ausgegraben!

  12. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Münster
    Alter
    38
    Beiträge
    1.082

    AW: Moorhuhn

    @Tyrannosaurus Rex: OH MEIN GOTT, dass ist ja mal echt saudämlicher Blödsinn . In welchem Stadium der Hirnerweichung muss man sein, um auf sowas als Spielidee zu kommen. Den "Scheiß" haben sich die Entwickler wohl nachts um 2.30 Uhr beim Kiffen ausgedacht, anders kann ich mir solchen Schwachsinn nicht erklären.

  13. #33
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Moorhuhn

    Kackel-Dackel! Ich schmeiß mich weg!

  14. #34
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Moorhuhn

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Solange DAS HIER nicht verfilmt wird ist die Welt noch in Ordnung.



Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •