Cinefacts

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 76
  1. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Der war von Lucas.

  2. #42
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Shit, stimmt.
    Das können wir dann abhaken.

  3. #43
    Crime Prevention Unit
    Registriert seit
    06.03.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    39
    Beiträge
    2.015

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Gerrit Beitrag anzeigen
    Nach seinem Sinneswandel könnte Spielberg auch gerne THX1138 nochmal in der Originalversion releasen!
    Und was hat Spielberg mit THX1138 zu tun?

  4. #44
    Dominik1989
    Gast

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Ich verstehe eh nicht wieso sich Spielberg so schwer tut seinen Stoff auf BluRay rauszuhauen.Gibt ja erst 5 Filme von ihm auf BluRay. Besonders der große Weiße, dieser prächtige Fisch sollte mal den Weg in meine Sammlung finden.

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.09.05
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    41
    Beiträge
    1.769

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Siehst Du, Onkel George...
    so etwas nennt man:
    -seine eigenen Werke mit Respekt behandeln und als abgeschlossen ansehen
    -Fans als Teil des Filmes und Teil des Erfolges ansehen... und somit auch auch die Wünsche respektieren
    -Fehler eingestehen

  6. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.04.09
    Alter
    43
    Beiträge
    583

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Wieso sollte man? Mal abgesehen davon, dass er damit sowieso nix am Hut hat, handelt es sich um Kinofilme, die für die DVDs zudem nie tonhöhenkorrigiert wurden. Es gibt nichtmal ein Gefahrenpotential!
    Indy3 hatte auf VHS Tonhöhenkorrektur. Ich war schon überrascht, daß man auf DVD darauf verzichtet hatte. Eine mögliche falsche Tonspur existiert also. Aber wir wollen mal nicht den Teufel an die Wand malen.

  7. #47
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Es dürfte unwahrscheinlich sein, daß sie eine VHS-Tonspur verwenden. Von daher dürfte das Gefahrenpotential weiterhin gering sein.

  8. #48
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Mich stören die Änderungen bei Indy (genau wie bei Star Wars) nicht im geringsten, aber ich kann auch gut auf sie verzichten. Von ET hab ich die DVD Fassung mit Änderungen, die genügt mir, da ET bei mir nicht so hoch im Kurs steht (dort finde ich die Änderungen aber Schei*e, da es sich nicht um Verbesserungen, sondern eher um Zensur handelt). Grundsätzlich finde ich die Einstellung von Spielberg immerhin konsequent.

    Ich hoffe aber, das sich diese Ansichten auch auf die Tonspuren bezieht. Die Neusynchro von Indy 1 ist absolut nicht zu ertragen, die ist schlimmer als jede CGI Änderung in allen Spielberg Filmen. Die BDs von Star Wars haben gezeigt, das sich auch aus einer alten Stereo - Tonspur die alten Dialoge in einer sehr guten Qualität extrahieren lassen, so das die Notwenigkeit einer Neusynchro kaum gegeben war. Da ich mit der neuen Synchro nichts anfangen kann, gleichzeitig aber den Film gerne (wie Indy 2 und 3) mit dem neuen 5.1 Upmix sehen möchte, hoffe ich mal, das man sich bei diesem Film die Mühe macht, nicht nur einfach die alte 2.0 Tonspur aufzuspielen, sondern eine neue 5.1 Tonspur mit der alten Dialogspur zu erstellen. Die Neusynchro können sie meinetwegen an den weißen Hai verfüttern oder in Gorleben endlagern lassen.

    Das gleiche betrifft "Der weiße Hai". Es hat sicher keiner etwas dagegen, wenn auch ältere Filme eine zeitgemäße 5.1 Tonspur bekommen, man sollte sich da aber dann wenigstens so viel Mühe machen, das man die alten Dialogspuren weiterverwendet und den Film nicht einfach neu synchronisieren lässt.

  9. #49
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Das gleiche betrifft "Der weiße Hai". Es hat sicher keiner etwas dagegen, wenn auch ältere Filme eine zeitgemäße 5.1 Tonspur bekommen, man sollte sich da aber dann wenigstens so viel Mühe machen, das man die alten Dialogspuren weiterverwendet und den Film nicht einfach neu synchronisieren lässt.
    Sehe ich auch so. Aber auch wenn es sich nicht qualitativ ansprechend machen lässt bin ich gegen Neusynchros. Dann lieber die alte 2.0-Spur, aber dafür die Original-Synchro. Oder zumindest sollte die zusätzlich mit drauf sein. In meinen Augen (Ohren) gibts nicht schlimmeres, als eine Neusynchro eines Filmes, den man seit tausend Jahren anderes im Ohr hat. Egal ob Der weiße Hai, Arielle, Robin Hood oder eben Indiana Jones. Neusynchros sind einfach die Pest.

  10. #50
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Neusynchros sind einfach die Pest.
    Kann ich so nicht bestätigen.
    Grundsätzlich sollte man natürlich eine Neusynchro vermeiden. Aber alles in einen Topf werfen geht nicht.
    Die Pate Neusynchro find ich zB absolute Oberklasse und sogar besser als die Originalsynchro.


    Zitat Zitat von MR
    Die Neusynchro von Indy 1 ist absolut nicht zu ertragen
    Geschmackssache.
    Ich finde sie absolut gelungen und hochwertig produziert.
    Sie ist so gut, dass ich mir jedenfalls nicht mehr freiwillig die 2.0 Tonspur der alten Synchro antun werde. Und zwar nicht weil sie nur 2.0 ist sondern weil der Ton einfach auch für 2.0 Verhältnisse mies klingt.
    Aber klar: Würde ich die Neusynchro nicht gut finden brächte mir der 5.1 Ton nix.

  11. #51
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Kann ich so nicht bestätigen.
    Grundsätzlich sollte man natürlich eine Neusynchro vermeiden. Aber alles in einen Topf werfen geht nicht.
    Die Pate Neusynchro find ich zB absolute Oberklasse und sogar besser als die Originalsynchro.
    "Der Pate" und Neusynchro? Denen ist gar nichts mehr heilig. Wo gibt es die denn zu hören?

  12. #52
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    "Der Pate" und Neusynchro? Denen ist gar nichts mehr heilig. Wo gibt es die denn zu hören?
    gemach, gemach. auf BD ist auch die ur-synchro mit drauf.

    und die neusynchro klingt wirklich super, auch wenn außer Al Pacino, Diane Keaton und Robert DeNiro (nur teil 1 und 2 bekamen eine neue synchro) keiner seinen alten sprecher hat. Helmut Krauss auf Marlon Brando ist einfach genial.

    hier gibt es einen kurzen clip zu allen drei (!!!) synchros des films anhand Al Pacino. da kannste mal schnuppern:
    http://www.youtube.com/watch?v=oJvhNoyGHKY
    Geändert von Lauter Heinerbach (07.11.11 um 14:39:31 Uhr)

  13. #53
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    "Der Pate" und Neusynchro? Denen ist gar nichts mehr heilig.
    Falsch. Denen war der Film sogar sehr heilig.
    Das "Der Pate" extrem wichtig ist hört man der Neusynchro zu jeder zeit an. Das ganze ist fantastisch besetzt und gesprochen.
    Man war sogar so vorsichtig, dass man die Dialoge absichtlich etwas auf alt gemischt hat.

    Das man im Youtube Clip nur Pacino hört ist schade.
    Um sich ein gutes und vor allem objektives Bild der Neusynchro zu machen wäre etwas mehr nötig.

    Helmut Krauss auf Brando finde ich sogar um Welten besser als Gottfried Kramer.
    Für mich ist es jedenfalls DIE Referenz Neusynchro.
    Ein Einzelfall der die Ausnahme von der Regel darstellt.

    Und Paramount hat ja auch alles richtig gemacht da sich die alten Synchros ebenfalls auf den BDs befinden.
    Bei Teil 2 allerdings die durchgängige Original Kinosynchro und nicht die auf DVD bearbeitete Originalsynchro wo entsprechende Stellen im O-Ton sind wie es sein sollte.

    Jedenfalls war ich extrem angetan von der Pate Neusynchro. Und das passiert dann auch bei mir wirklich selten.
    Ich werfe wie oben schon erwähnt nicht jede Neusynchro in einen Topf aber bin ja generell auch nicht für Neusynchros weil die meisten davon wirklich nicht an die originale rankommen oder sogar schlecht sind.

  14. #54
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Mag sein, aber ich bin da stur, pingelig und wenig kompromissbereit.

    Ich sehe das wie Thorwalez und bekomme die Motten, wenn ich einen Film seit Jahrzehnten im Ohr habe und dann eine davon abweichende Neusynchro höre, auch wenn die Neusynchro gelungen ist. Aber da beim "Paten" offenbar ja auch die altbekannte Originalsynchro mit an Bord ist, will ich mal nicht so sein.

  15. #55
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    also ich finde die alte Pate Synchro um längen besser. Für mich wirkt eben diese weit authentischer.

    Die einzige Neusynchro die wirklich nötig war, wie ich finde, ist "Forke des Todes", auch wenn die über solides TV-Niveau nicht hinauskommt.

  16. #56
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Zitat Zitat von pinheadraiser Beitrag anzeigen
    "Forke des Todes"
    Habe ich da ein cineastisches Meisterwerk verpasst ???

  17. #57
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    hinsichtlich der Effekte von Savini vllt. schon.

    Ansonsten liegt der bei mir auf der gleichen Stufe wie "Blutiger Valentinstag".

  18. #58
    Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Nähe Hamburg/Weltweit
    Alter
    49
    Beiträge
    1.341

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Habe ich da ein cineastisches Meisterwerk verpasst ???
    Anscheinend....
    Das ist einer der 131er. Bei Bu unter dem Titel "The prowler" erschienen. Ein netter Slasher mit Effekten von Tom Savini.
    Wenn man diese Art Filme mag, ist der echt nett. Allerdings sollte man zusehen, dass man die DVD von Universal aus Australien bekommt, denn die hat besagte Neusynchro. Der Film wird da unter "Rosemary's Killer" vertrieben.

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Falsch. Denen war der Film sogar sehr heilig.
    Das "Der Pate" extrem wichtig ist hört man der Neusynchro zu jeder zeit an. Das ganze ist fantastisch besetzt und gesprochen.
    Man war sogar so vorsichtig, dass man die Dialoge absichtlich etwas auf alt gemischt hat.

    Das man im Youtube Clip nur Pacino hört ist schade.
    Um sich ein gutes und vor allem objektives Bild der Neusynchro zu machen wäre etwas mehr nötig.

    Helmut Krauss auf Brando finde ich sogar um Welten besser als Gottfried Kramer.
    Für mich ist es jedenfalls DIE Referenz Neusynchro.
    Ein Einzelfall der die Ausnahme von der Regel darstellt.

    Und Paramount hat ja auch alles richtig gemacht da sich die alten Synchros ebenfalls auf den BDs befinden.
    Bei Teil 2 allerdings die durchgängige Original Kinosynchro und nicht die auf DVD bearbeitete Originalsynchro wo entsprechende Stellen im O-Ton sind wie es sein sollte.

    Jedenfalls war ich extrem angetan von der Pate Neusynchro. Und das passiert dann auch bei mir wirklich selten.
    Ich werfe wie oben schon erwähnt nicht jede Neusynchro in einen Topf aber bin ja generell auch nicht für Neusynchros weil die meisten davon wirklich nicht an die originale rankommen oder sogar schlecht sind.
    Kann ich nur unterschreiben. Die Pate Neusynchro ist auf ihrem Gebiet absolute Referenz, da hat man sich wirklich Mühe gegeben. Die Besetzungen sind großartig.
    Ich bin absolut kein Freund von Neusynchros, aber diese hier bildet die goldene Ausnahme. Und da die BD beide Synchros enthält, kann man da nichts falsch machen. Lob an Paramount!

    Leider ist die Indy Neusynchro nicht auf diesem Level anzusiedeln, die Besetzungen sind teils unglücklich und Pampel müht sich ziemlich halbwegs wie damals zu klingen.
    Ich bin da aber guter Dinge, dass die zukünftigen BDs beide Synchros enthalten.

  20. #60
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Spielberg äußert sich über seine demnächst erscheinenden Filme auf Blu-ray

    Alle Neusynchros, die ich bisher gehört habe, konnten den originalen Synchros nicht das Wasser reichen. Besonders schlecht fand ich die Neusynchros von "Flammendes Inferno" und "Robin Hood - König der Diebe".

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •