Cinefacts

Seite 17 von 34 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 340 von 676
  1. #321
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Saugeil gemacht



    Dieses eine Bild hat mehr Ausdruckskraft und mehr Spannung als die meisten Kampfszenen aus Star Wars 1 bis 3 zusammengenommen ...
    Jepp. Was das wohl rechts für ein Schiff ist? Sieht wie eine große, böse Enterprise aus.
    Geändert von TempeltonPeck (16.04.13 um 22:15:21 Uhr)

  2. #322
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Jepp. Was das wohl rechts für ein Schiff ist? Sieht wie eine große, böse Enterprise aus.
    Zeitreise, grosses modell aus der zukunft?

    Das Bild erinnert mich irgendwie an uss-kelvin vs. narada. Aber der trailer gefällt mir.

  3. #323
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Vielleicht stürzt da doch nicht die Enterprise ab, sondern das große schwarze Schiff?
    Und warum sollte dieses aus der Zukunft kommen?
    Möglicherweise ist es ein Prototyp, den man aus den Erfahrungen des romulanischen Raumschiffs aus dem letzten Teil gebaut hat.
    Aber alles nur Spekulation!
    In einem Monat wissen wir mehr

  4. #324
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    könnte das die USS Exelsior sein?

  5. #325
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    noch was ab 1:30

    die "neuen" Klingonen?

  6. #326
    Mia san mia!
    Registriert seit
    04.03.10
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    407

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Ist die Laufzeit von 129 Minuten eigentlich fix? Zumindest mein MaxX gibt die so an.

  7. #327
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.03
    Alter
    37
    Beiträge
    366

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    wieso müssen die Schiffe gegen die meine geliebte Enterprise kämpfen muss immer 5x so groß sein..

    und jedesmal machen die se kaputt.. erst macht der Riker meine Enterprise-D kaputt.. dasnn der Picard die E und jetzt der Kirk die 1701 ^^

    das wird fett.. erst Star Trek dann Evil dead...

  8. #328
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Zitat Zitat von KönigVonMünchen Beitrag anzeigen
    Ist die Laufzeit von 129 Minuten eigentlich fix? Zumindest mein MaxX gibt die so an.
    Vermute ja. Die Zeit ist gut, allerdings hätte ich mich deutlich auf 150 Minuten bis 180 Minuten Star Trek gefreut.
    Gibt ja leider immer noch keine neue Serie!!!!

  9. #329
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Zitat Zitat von electrocutioner Beitrag anzeigen
    noch was ab 1:30

    die "neuen" Klingonen?
    Ja. Die Klingonen tragen Masken um die TNG-Schädelknochen nach zu bilden, die sie ja in TOS nicht hatten. Warum wieso weshalb siehe ENT 4x15/4x16. Wurde im Bonusmaterial zu STXI gezeigt.

  10. #330
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.03.02
    Ort
    Innowäschn-City
    Beiträge
    4.913

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    watt? Klärt mal die Unwissenden auf!

  11. #331
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Vielleicht stürzt da doch nicht die Enterprise ab, sondern das große schwarze Schiff?
    Und warum sollte dieses aus der Zukunft kommen?
    Möglicherweise ist es ein Prototyp, den man aus den Erfahrungen des romulanischen Raumschiffs aus dem letzten Teil gebaut hat.
    Aber alles nur Spekulation!
    In einem Monat wissen wir mehr
    Nee, nee, da stürzt die Enterprise ab. Erhebt sich doch wieder aus den Fluten. Das schwarze Schiff ist das nicht.
    Ich würde auch von einem Prototyp ausgehen. Vielleicht ein Geheimprojekt on Starfleet für besondere Black-Ops "G. I. Joe"-Einsätze einer top-secret Branch, die für Superspecial-Einsätze hinter feindlichen Linien zuständig ist. Who knows. Die Idee mit dem übermächtigen Moloch finde ich aber super - die beiden Schiffe scheinen dahingehend einfach Parallelen zu den jeweiligen beiden Captains zu haben. Schneller, stärker, besser, ...ultimativer.

    Ein ganz, ganz toller Trailer. Freude ist groß. Erst der Superman, dann das...klasse!

  12. #332
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Nee, nee, da stürzt die Enterprise ab. Erhebt sich doch wieder aus den Fluten. Das schwarze Schiff ist das nicht.
    Die Enterprise erhebt sich im zuge der Eröffnungssequenz aus den Fluten, wo sie U-boot mässig geparkt wurde, der Absturz ereignet sich erst später im Film.

  13. #333
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Sah für mich jetzt anders aus, aber, tja, wir werden sehen...

  14. #334
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Ja, der Trailer überzeugt.
    Saftige Action. Aber auch gute Schauspielszenen. Ein eher seltendes Element in Star Trek-Filmen.

  15. #335
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Nee, nee, da stürzt die Enterprise ab. Erhebt sich doch wieder aus den Fluten. Das schwarze Schiff ist das nicht.
    Das aus den Fluten erheben passiert nicht nach einem Absturz sondern war ein geplanter Unterwassereinsatz ... sah man in einem der letzten Triler glaub ich...

    Aber warten wir mal ab ... egal was da vom Himmel fällt, der Trailer macht Laune!

  16. #336
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.06.04
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    420

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Die Idee mit dem übermächtigen Moloch finde ich aber super
    Ist ja auch erst das dritte Mal in Folge, dass der Bösewicht ein übermächtiges Schiff hat.

    Hätte es spannender gefunden, wenn Cumberbatchs Charakter auch eine Constitution-Klasse (oder was immer die Enterprise jetzt im neuen Paralleluniversum ist) gehabt hätte, dann hätte man sehr schön damit spielen können, ob er wirklich besser als Kirk ist. Außerdem gab es das bisher auch noch in keinem ST-Film, dass ein zweites Schiff, das baugleich mit der Enterprise ist, auftaucht. Aber gut, jetzt gibt es halt diese Monster-Enterprise, dürfte eher den Massengeschmack treffen und darum geht es ja bei den neuen Filmen.

  17. #337
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Naja, der Böse muß halt immer das bessere Spielzeug haben, weil sonst könnte ihn ja jeder besiegen

  18. #338
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Es geht einfach darum, daß es eine eigentlich total simple, aber ungeheuer effektive Idee ist, eine schwarze "Enterprise" zu benutzen, Darauf kam noch keiner.

  19. #339
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.06.04
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    420

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Es geht einfach darum, daß es eine eigentlich total simple, aber ungeheuer effektive Idee ist, eine schwarze "Enterprise" zu benutzen, Darauf kam noch keiner.
    Also, dass das Schiff schwarz ist, ist eigentlich nur konsequent. Ist halt mehr bad-ass, siehe STX und ST2009. Da hat es auch keinen interessiert, dass romulanische Schiffe eigentlich eher grün sind.

    Sooooo bahnbrechend finde ich die Idee von einer größeren böseren Enterprise nun auch wieder nicht. Wenn man drüber nachdenkt, ist es sogar relativ naheliegend. Der Bösewicht stammt aus den eigenen Reihen und damit er für die Enterprise bei einer Weltraumschlacht eine große Gefahr darstellt, verpasst man ihm entweder ein Schiff gleicher Bauart, oder der Effekthascherei wegen, ein noch größeres bedrohlicheres Schiff. In den früheren Filmen gab es auch gar keine Situation wo man sowas hätte einbauen können. Höchstens damals bei der Excelsior, aber selbst da war das verwendete Modell passender.

    Das heißt jetzt nicht, dass ich kategorisch dieses große Schiff bin. Ich hoffe nur, dass man dem Effekt wegen nicht auf ein spannendes Weltraumduell verzichten muss und die Enterprise nicht nur einfach mühelos zusammengeschossen wird.

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Naja, der Böse muß halt immer das bessere Spielzeug haben, weil sonst könnte ihn ja jeder besiegen
    Ja, genau das ist was mich ein wenig stört. Ich meine so ist es doch keine große Kunst, die Enterprise über den Haufen zu schießen. Ein Kampf auf Augenhöhe hätte ich persönlich spannender gefunden mit einer richtig schön inszenierten Duell im Weltraum zwischen zwei Constitution-Schiffen. Fand es bei TOS früher schon immer ein Highlight, wenn ein Schwesternschiff der Enterprise in einer Folge vorkam.

    Ansonsten ist mir natürlich klar, dass das auf der Leinwand einen WOW-Effekt hat, wenn da plötzlich so eine Monster-Enterprise auftaucht, darum hätte ich mir auch gewünscht, sie hätten das Schiff im neuen Trailer nicht gespoilert.

    Bin mal gespannt, wie die Erklärung ist, wo das Ding herkommt. Eigentlich kann es ja nur was mit Neros Schiff (bzw. dessen verbliebene Trümmer) im letzten Film zu tun haben. Dem Design nach müsste es von der Sternenflotte gebaut worden sein und in der alten Zeitlinie gab es meines Wissens nach bis zum Bau der Excelsior dort nichts das größer war als die Enterprise bzw. die Constitution-Klasse. Ich weiß jetzt nicht, wie groß die neue 2009er Enterprise ist, aber wenn sie in etwa so groß sein sollte wie die alte TOS-Enterprise (glaub aber mal gelesen zu haben, dass sie lt. offiziellen Angaben sogar deutlich größer ist), dann müsste das neue schwarze Schiff in etwa die Ausmaße der Enterprise D oder E haben. Könnte das dafür sprechen, dass es auch von der Technik her ca. 100 Jahre weiter ist?

    Kleine Spekulation: Da die Enterprise in ST2009 das Hightech-Schiff der Sternenflotte ist, muss das neue Schiff also entweder ein Prototyp sein (auf die Idee wird wahrscheinlich jeder schon gekommen sein ) oder von einer geheimen Organisation innerhalb der Sternenflotte gebaut worden sein. Letzteres würde für Sektion 31 sprechen, ebenso Cumberbatchs schwarzes Outfit und weil er als Agent bezeichnet wird. Ich weiß allerdings nicht, ob Abrams und sein Drehbuch-Team so weit in die ST-Thematik reingehen würden, dass sie das verwenden. Auch wenn Sektion 31 Thema in einigen ST-Folgen war u. a. auch in ST:ENT, die einzige ST-Serie die auch noch für das Quasi-Reboot Gültigkeit hat.

    Btw. nachdem was man im Trailer schon gesehen hat, würde ich Abrams sogar zutrauen, dass die Enterprise durch den Absturz irreparabel beschädigt wird und Kirk am Ende des Films das Kommando über das große schwarze Schiff erhält, dass in Enterprise (NCC-1701A) umgetauft wurde. :P Wobei es mir schon lieber wäre, wenn man auch im nächsten Film weiterhin die kleinere weiße schnuckeligere Enterprise rumflitzen sehen würde.

    Aber wahrscheinlich mache ich mich mit den Überlegungen nur wieder zum Affen, weil so eine Diskussionen den meisten der neuen ST-Fans vielleicht zu nerdig ist (ohne das jetzt abwertend meinen zu wollen).

  20. #340
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Zitat Zitat von NegCon Beitrag anzeigen
    Btw. nachdem was man im Trailer schon gesehen hat, würde ich Abrams sogar zutrauen, dass die Enterprise durch den Absturz irreparabel beschädigt wird und Kirk am Ende des Films das Kommando über das große schwarze Schiff erhält, dass in Enterprise (NCC-1701A) umgetauft wurde. :P Wobei es mir schon lieber wäre, wenn man auch im nächsten Film weiterhin die kleinere weiße schnuckeligere Enterprise rumflitzen sehen würde.
    Naja, wenn Kirk das "große" Raumschiff übernimmt, malen die es sicher weiß an

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •