Cinefacts

Seite 18 von 34 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 360 von 676
  1. #341
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Zitat Zitat von NegCon Beitrag anzeigen
    Also, dass das Schiff schwarz ist, ist eigentlich nur konsequent. Ist halt mehr bad-ass, siehe STX und ST2009. Da hat es auch keinen interessiert, dass romulanische Schiffe eigentlich eher grün sind.

    Sooooo bahnbrechend finde ich die Idee von einer größeren böseren Enterprise nun auch wieder nicht. Wenn man drüber nachdenkt, ist es sogar relativ naheliegend. Der Bösewicht stammt aus den eigenen Reihen und damit er für die Enterprise bei einer Weltraumschlacht eine große Gefahr darstellt, verpasst man ihm entweder ein Schiff gleicher Bauart, oder der Effekthascherei wegen, ein noch größeres bedrohlicheres Schiff. In den früheren Filmen gab es auch gar keine Situation wo man sowas hätte einbauen können. Höchstens damals bei der Excelsior, aber selbst da war das verwendete Modell passender.

    Das heißt jetzt nicht, dass ich kategorisch dieses große Schiff bin. Ich hoffe nur, dass man dem Effekt wegen nicht auf ein spannendes Weltraumduell verzichten muss und die Enterprise nicht nur einfach mühelos zusammengeschossen wird.



    Ja, genau das ist was mich ein wenig stört. Ich meine so ist es doch keine große Kunst, die Enterprise über den Haufen zu schießen. Ein Kampf auf Augenhöhe hätte ich persönlich spannender gefunden mit einer richtig schön inszenierten Duell im Weltraum zwischen zwei Constitution-Schiffen. Fand es bei TOS früher schon immer ein Highlight, wenn ein Schwesternschiff der Enterprise in einer Folge vorkam.

    Ansonsten ist mir natürlich klar, dass das auf der Leinwand einen WOW-Effekt hat, wenn da plötzlich so eine Monster-Enterprise auftaucht, darum hätte ich mir auch gewünscht, sie hätten das Schiff im neuen Trailer nicht gespoilert.

    Bin mal gespannt, wie die Erklärung ist, wo das Ding herkommt. Eigentlich kann es ja nur was mit Neros Schiff (bzw. dessen verbliebene Trümmer) im letzten Film zu tun haben. Dem Design nach müsste es von der Sternenflotte gebaut worden sein und in der alten Zeitlinie gab es meines Wissens nach bis zum Bau der Excelsior dort nichts das größer war als die Enterprise bzw. die Constitution-Klasse. Ich weiß jetzt nicht, wie groß die neue 2009er Enterprise ist, aber wenn sie in etwa so groß sein sollte wie die alte TOS-Enterprise (glaub aber mal gelesen zu haben, dass sie lt. offiziellen Angaben sogar deutlich größer ist), dann müsste das neue schwarze Schiff in etwa die Ausmaße der Enterprise D oder E haben. Könnte das dafür sprechen, dass es auch von der Technik her ca. 100 Jahre weiter ist?

    Kleine Spekulation: Da die Enterprise in ST2009 das Hightech-Schiff der Sternenflotte ist, muss das neue Schiff also entweder ein Prototyp sein (auf die Idee wird wahrscheinlich jeder schon gekommen sein ) oder von einer geheimen Organisation innerhalb der Sternenflotte gebaut worden sein. Letzteres würde für Sektion 31 sprechen, ebenso Cumberbatchs schwarzes Outfit und weil er als Agent bezeichnet wird. Ich weiß allerdings nicht, ob Abrams und sein Drehbuch-Team so weit in die ST-Thematik reingehen würden, dass sie das verwenden. Auch wenn Sektion 31 Thema in einigen ST-Folgen war u. a. auch in ST:ENT, die einzige ST-Serie die auch noch für das Quasi-Reboot Gültigkeit hat.

    Btw. nachdem was man im Trailer schon gesehen hat, würde ich Abrams sogar zutrauen, dass die Enterprise durch den Absturz irreparabel beschädigt wird und Kirk am Ende des Films das Kommando über das große schwarze Schiff erhält, dass in Enterprise (NCC-1701A) umgetauft wurde. :P Wobei es mir schon lieber wäre, wenn man auch im nächsten Film weiterhin die kleinere weiße schnuckeligere Enterprise rumflitzen sehen würde.

    Aber wahrscheinlich mache ich mich mit den Überlegungen nur wieder zum Affen, weil so eine Diskussionen den meisten der neuen ST-Fans vielleicht zu nerdig ist (ohne das jetzt abwertend meinen zu wollen).
    Oh. Mein. Gott.
    Der Lindelof schlägt wieder zu.

  2. #342
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)


  3. #343
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Ich bin für noch mehr filmschnipsel, oder die sollen einfach gleich den kompletten film bei youtube hochladen.

  4. #344
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.04.13
    Beiträge
    45

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Der Trailer ist mal richtig fett...

  5. #345
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Verdict:

    After a confident take-off, Abrams keeps the franchise flying with a faster, faster, FASTER sequel that makes for the most thrilling Star Trek since First Contact.

    Bin schon sehr gespannt, nur noch 11 Tage.

  6. #346
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.04.13
    Alter
    42
    Beiträge
    250

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Jepp. Was das wohl rechts für ein Schiff ist? Sieht wie eine große, böse Enterprise aus.
    Schaut wie eine überdimensionale Exelsior Klasse aus dazu auch noch schwarz angestrichen.
    Mal schauen was uns da erwartet.

  7. #347
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    129 Minuten ist wohl fix und "Blondie" ist .... Achtung Spoiler

    Carol Marcus

  8. #348
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Gerade gesehen. Morgen sind Alice Eve, Simon Pegg und JJ Abrams im ZDF Morgenmagazin zu Gast.

  9. #349
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Ja, weil heute Abend die Premiere ist. Bin gespannt...

  10. #350
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Anlaufen wird er am 9.5., wenn ich das korrekt in Erinnerung habe.
    Am 15.5. werde ich ihn dann mit Freunden schauen, ich freu' mich schon drauf.

  11. #351
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Beiträge
    1.413

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    08.05. engl. Double Feature

  12. #352
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Neuer Clip
    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.


    WOW! Neben viel Krack und Boom wird es wohl auch interessanten und sehr gut gespielten Bad Guy geben.

  13. #353
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Fuck ... Kirk verblasst in dieser Szene gegenüber dem Bösewicht

    Der Film wäre fast auf Englisch Pflicht, bei der genialen Stimme des Bösewichts
    Geändert von Hosenmatz (29.04.13 um 20:40:08 Uhr)

  14. #354
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Der Film wäre fast auf Englisch Pflicht, bei der genialen Stimme des Bösewichts
    Ja klar, spätestens auf BD.

  15. #355
    Zombian
    Gast

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Ich hoffe, der läuft in Frankfurt im O-Ton. Gehe ich mal von aus.

  16. #356
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Zitat Zitat von arni75 Beitrag anzeigen
    Ja, weil heute Abend die Premiere ist. Bin gespannt...
    Äußerst unterhaltsamer Streifen mit tollen 3D-Effekten (2-3 Porträtaufnahmen ausgenommen), der gottseidank durch die Trailer kam gespoilert wurde.
    8/10

  17. #357
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    http://www.stuff.co.nz/entertainment...-Into-Darkness
    http://www.ign.com/articles/2013/04/...ss-igns-review
    http://www.totalfilm.com/reviews/cin...-into-darkness

    Hört sich auch sehr gut an. Heute Iron Man 3, nächste Woche Into Darkness, ja ich glaube dieser Mai kann was.

  18. #358
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Zitat Zitat von Kinta Beitrag anzeigen
    Hört sich auch sehr gut an. Heute Iron Man 3, nächste Woche Into Darkness, ja ich glaube dieser Mai kann was.
    In der Tat! Freue mich sehr auf beide Streifen und die Vorfreude steigt da beide Filme bis jetzt gute bis sehr gute Kritiken bekommen haben.

  19. #359
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Wer wissen will was das für ein großes, böses Schiff im Trailer war, siehe:

    http://trekmovie.com/2013/04/23/excl...into-darkness/

    Ps: Der Name des Schiffes erfüllt jedenfalls alle Klischees.

  20. #360
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: Star Trek Into Darkness [Sequel] (von J.J. Abrams)

    Zitat Zitat von Zombian Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, der läuft in Frankfurt im O-Ton. Gehe ich mal von aus.
    das Cinestar Ffm zeigt mittlerweile sehr viele Filme im O-Ton, nachdem das alte Kino in der Nähe geschlossen wurde.
    Da wird es auf jeden Fall ausreichend Vorstellungen im O-Ton von dem Film geben.
    Unklar ist maximal ob mit oder ohne 3D.
    Im Gegensatz zu "Iron Man" gibt es bei den Previews in der Synchro schonmal beide Varianten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •