Cinefacts

Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 279
  1. #21
    Fynn
    Gast

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Ich "heul hier nicht rum", ich sag meine Meinung. Ich erwarte nicht, das sie jeder teilt und auch nicht, das sie jedem paßt, aber sagen werde ich sie dennoch.

    Und ja, Prf. Abrosius, Du hast recht, wer die Unterschiede nicht sieht, braucht sie auch nicht kaufen. Tue ich daher ja auch nicht. Obwohl ich einen Player habe. Die DVD war anfangs noch sehr teuer, die BR's sind teilweise zumindest schon zum gleichen Preis zu haben und das von Anfang an. Außer bei SE und aufwendigen Sachen und so. Aber sonst...Fehlanzeige ! Bei einem Marktanteil von immer noch nicht einmal 15% ! Die wissen doch genau, das sie den Verbraucher auch nur eine gewisse Zeitlang verarschen können. Und Hammer, ja, schön, das Du das ansprichst : die verloren geglaubten Szenen, das sind Sekunden ! Nicht 40 50 Sekunden oder mehr...aber wer's braucht..*schulterzuck*warum nicht ?! Ich bin selbst eingefleischter Hammer Fan, aber alles hat seine Grenzen und die besagten Szenen ändern am Film nicht das Allergeringste, sind für die Handlung absolut nicht von Belang, eben weil (!) es auich nur Sekunden sind.

    Ich freu mich ja auch über eine gute Neuauflage alter Filme, wenn es Sinn macht, schon gar nicht wenn es schönes Boni an Bord hat. Aber mal ganz ehrlich : wenn es um Deine absoluten Lieblingsfilme geht, hättest Du da nicht zu VHS Zeiten von den Möglichkeiten einer DVD nur geträumt ? Die BR hat das zigfache an Speicherplatz mehr und was machen sie damit ? Sie packen eine Stunde Bonus auf eine extra Scheibe...sieht besser aus - und kostet auch wieder gleich mehr...

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.04
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    1.444

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Zitat Zitat von Fynn Beitrag anzeigen
    Die BR hat das zigfache an Speicherplatz mehr und was machen sie damit ? Sie packen eine Stunde Bonus auf eine extra Scheibe...sieht besser aus - und kostet auch wieder gleich mehr...
    Das ist so falsch und grob vereinfachend, dass es müßig ist, ernsthaft darauf einzugehen. Dass ein guter HD-Transfer Details sichtbar macht, die auf einer DVD nie zu sehen wären, und der visuellen Wirkung eines Films annähernd gerecht werden kann, ist unbestritten. Und das leisten einige Blu-rays.
    Und was dagegen spricht, wiederentdecktes Material in Neuauflagen von längst vergriffenen Titeln einzufügen, weiß ich nicht. Es behauptet niemand, dass die neuen Einstellungen die Welt aus den Fugen heben, aber sie schließen nun einmal Lücken, die (das wurde bereits an anderer Stelle diskutiert) in den bekannten Fassungen zumindest zu erahnen sind. In der Literatur ist es selbstverständlich, dass neue Erkenntnisse über einen Text, so gering sie sein mögen, in neuen Ausgaben berücksichtigt werden - sonst würden wir heute noch glauben, Büchners "Woyzeck" hieße "Wozzeck". Wem das schnurz ist, soll es für sich behalten - ein Blu-ray-Unterforum ist jedenfalls der falsche Ort, um sich über die angebliche Sinnlosigkeit von HD-Neuauflagen vergriffener DVDs aufzuregen.

  3. #23
    Fynn
    Gast

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Zitat Zitat von Prof. Abronsius Beitrag anzeigen
    Es behauptet niemand, dass die neuen Einstellungen die Welt aus den Fugen heben, aber sie schließen nun einmal Lücken, .
    klar, und ich weiß auch wessen "Lücken" sie füllen.

    Aber Du hast schon recht, eine Diskussion darüber scheint müßig, zumal Deine Argumente immer die gleichen sind, meine verschiedenen Fragen aber nicht beantworten. Es ist völlig okay, wenn jeder kauft was er will, das ist sein gutes Recht. Und ich will auch niemand etwas madig machen, selbst dann nicht, wenn es so aussehen mag. Ich habe nichtmal was gegen die BR, aber ich bin eben FÜR die DVD. Das ist alles. Das Zitat ist übrigens nicht aus der Luft gegriffen : ein Freund von mir hat einen BR Player, aber genau darüber ärgert er sich nicht selten. Und trotz der allerneuesten technischen Ausstattung können wir auch beide keine Unterschiede erkennen. Ein Tip allerdings : besorg Dir mal die Buchbox DVD/BR von "Das Stendhal Syndrom" von Dario Argento. Die BR Version darauf ist nicht wirklich als schlecht zu bezeichnen, nein, sie ist grottenschlecht ! Die DVD dagegen sieht sicher auch nicht aus wie der neueste Bond Streifen, das muß man schon sagen, aber sie ist der BR um LÄNGEN überlegen und ich käme nie wieder auf die Idee sie einzulegen.

    Man kann ja auch verschiedener Meinung sein. Für mich ist das kein Problem.

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.04
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    1.444

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Zitat Zitat von Fynn Beitrag anzeigen
    klar, und ich weiß auch wessen "Lücken" sie füllen.
    Sehr witzig. Ändert aber nichts daran, dass die Kürzungen in der letzten Sequenz auffällig waren. Würde es sich hier um das "Texas Chain Saw Massacre" handeln, wäre das Geschrei groß.

    Zitat Zitat von Fynn Beitrag anzeigen
    Ein Tip allerdings : besorg Dir mal die Buchbox DVD/BR von "Das Stendhal Syndrom" von Dario Argento.
    Ich soll Dir jetzt aber nicht ernsthaft die Blu-rays aufzählen, die den DVD-Ausgaben haushoch überlegen sind, oder?

    Soviel von mir zu diesem überflüssigen Thema. Zurück zu Hammer.

  5. #25
    Fynn
    Gast

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Zitat Zitat von Prof. Abronsius Beitrag anzeigen
    Soviel von mir zu diesem überflüssigen Thema. .

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Dieser Thread wurde von mir eröffnet um deutsche Hammerveröffentlichungen zu besprechen und NICHT um jemandem dessen Ansprüchen anscheinend VHS Qualität noch genügt die Vorzüge von HD zu erklären!

    Alle Hammerfans die ich kenne-mich eingeschlossen freuen sich auf die Neuauflagen in HD; ich werde sicherlich auch nicht alle kaufen: Bei der Satan mit den langen Wimpern und Haus des Grauens langen mir z.B die Hammerausgaben.
    Auch werde ich sicherlich nicht alle Dracula und Frankensteinverfilmungen nochmal kaufen-selbst wenn sie kommen sollten.

    Der Erstlingsdracula macht aber wegen der wiederentdeckten Sequenz Sinn und auch einige meiner Lieblings Hammerfilme wie The Devil rides out, die drei Mumienfilme so wie Nächte des Grauens werde ich wohl updaten und die entsprechenden DVDs (die ich auch besitze) verkaufen.

    Eins ist mal klar: mit der DVD bist du NICHT fitt für die Zukunft-auf einem 70 Zoll Bildschirm oder einer 4 auf 4 Meter Leinwand macht eine alte DVD von anno Tobak keinen Spaß mehr und wenn du noch so viel diskutierst.

    Hier aber bitte weiter mit den Veröffentlichungen; für DVD vs Blu Ray gibt es genug allgemeine Threads!

  7. #27
    back to the roots
    Registriert seit
    17.02.09
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    2.070

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Ach herrje, jetzt geht das schon wieder los.
    Hat denn noch keiner aus den endlosen Diskussionen gelernt??? Wie ich letztens schon sagte, wird man eh nie alle in ein Boot kriegen.

    Da gibt es halt die Fraktion, die gerne jede BD hochjubelt, und die Gegenseite, die immer noch zur DVD hält. So what... wo ist das Problem? Lasst doch jedem seine Meinung.

    Ich verstehe genau so wenig, wie einer grobes Filmkorn mag, wie ich auch die Leute nicht verstehe, die jede totgefilterte DVD verteidigen. Ich finde das alles einfach nur noch amüsant. Kommt mir so vor, wie damals in der Schule, als man Kleinkriege führte, ob bei den Spielkonsolen SEGA oder NINTENDO besser ist.

    Was die bevorstehenden HAMMER-BDs betrifft, warte ich einfach mal ganz gemütlich ab. Sollte die Qualität bahnbrechend sein, werde ich bestimmt auch mal hier und da mir eine BD eines alten Horrorfilms zulegen...wenn dabei so eine schwammige Aussage bei rauskommt, wie z.B. "für das Alter des Films recht gut", dann reicht mir eben die Quali bei einer BD nicht aus und ich bleibe bei der DVD. Komplizierter ist das Thema doch gar nicht.


    EDIT:
    Es wird fast ständig nur noch ein Format - Krieg geführt.
    Lasst uns doch mal lieber wieder wie früher, einfach nur über diese tollen alten Filme diskutieren. Sonst macht das hier in den Foren irgendwann keinen Spaß mehr.
    Geändert von eddiefan (22.01.12 um 18:08:04 Uhr)

  8. #28
    Jomei2810
    Gast

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Natürlich werden die HAMMERFILME früher oder später in HD-Qualität verfügbar sein...
    Ich hab bei den AMOLIS-Scheiben (die mich interessiert haben) eigentlich immer gleich nach Erscheinen zugegriffen.
    Außer bei THE DEVILS RIDES OUT, den ich aber noch preisgünstig erwerben konnte.
    Ich hoffe, das man die restaurierten Master auch in Deutschland auf Blu- und eventuell auch DVD veröffentlichen wird.
    Mir ist immer noch unbegreiflich, das sich seinerzeit die qualitativ guten und preisgünstigen DVD-Veröffentlichungen der HAMMER-Reihe von ANOLIS so schleppend verkauft haben...

  9. #29
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Ich besitze alle Hammer Dvds, bis auf "Robin Hood, der Freiheitsheld", werde aber bei guter Qualität der Titel die auf BD kommen zumindest jeden Hammer Horrortitel updaten.
    Die Hammerfilme sind meine absoluten Lieblinge (Allen voran die Dracula und Frankenstein Reihen) und da kenn ich mich gut genug um zu wissen das ich eh keiner Vö widerstehen kann
    Verstehe aber auch diejenigen denen die (meist sehr guten) Dvds reichen.
    Wie immer, jedem das seine, im Kern geht es doch um die Filme und nicht um ein Medium!

  10. #30
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Hey, wir sind doch hier im BD Forum, so what?!
    Wer sich darauf freut und wen es interessiert: stay
    Und die andere Fraktion kann sich ja im Code 2 DVD Forum herumtummeln...

    Das sollte doch nicht so schwer sein.

  11. #31
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    50
    Beiträge
    2.207

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Ich werde ebenfalls nur wenige ausgesuchte Titel auswechseln.
    Meine Favoriten sind die Frankensteinverfilmungen, wobei der erste Dracula natürlich auch interessant ist.

    War die Bildqualität von The Reptile in der Anolis-Version eigentlich auch so schlecht?
    Ich habe die Ultimate Hammer Collection aus UK, fand den Großteil auch für DVD-Verhältnisse nur durchschnittlich von der Qualität her, aber diesen wirklich grenzwertig auf großer Diagonale (wenn ich mich recht erinnere waren auch Farben und Schwarzwert ziemlich daneben).

    Wenn die Transfers gut werden, wird es bei allen Titeln einen deutlichen Sprung geben, die HD-Version von Quatermass sieht ja schonmal hervorragend aus.

  12. #32
    back to the roots
    Registriert seit
    17.02.09
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    2.070

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Bei Quatermass könnte ich mir vorstellen, auch bei den BDs dabei zu sein.

    Hoffentlich kriegt man dann noch eine annehmbare Summe bei den DVDs raus, wenn man sie verkauft. "Schock" und "Das grüne Blut der Dämonen" hatte ich damals noch soweit zu einem normaleren Preis bekommen, aber bei "Feinde aus dem Nichts" hat mich mein Geldbeutel ziemlich blöde angeschaut.

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Zitat Zitat von Roy Morgan Beitrag anzeigen
    War die Bildqualität von The Reptile in der Anolis-Version eigentlich auch so schlecht?
    Ich tät sie nicht als schlecht bezeichnen, aber da war schon noch Platz nach oben. Die Scheibe war aber immerhin so gut, dass keine wichtigen Details abgesoffen, was bei den vielen dunlen Szenen schon ein gewisses Gütekriterium ist. Hatte den jetzt eigentlich nicht auf meiner Updateliste, aber wie ich mich kenne werd ich ihn vermutlich ja doch zusammen mit Nächte des Grauens updaten-die beiden Filme bilden ja optisch und vom Schauspielerensemble eine Einheit und haben mir von der Atmo her beide zugesagt, auch wenn ich The Reptile mit seiner 08/15 Story als den klar schwächeren der Beiden sehe.

    Schade ist, dass Ivo bisher dazu 0 Stellung bezogen hat, aber das was im Busch ist belegen ja die diversen Meldungen.

  14. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.11.06
    Beiträge
    489

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    wäre auch bei einigen titel dabei.
    besonders schön wäre eine blu von "Frankensteins Höllenmonster", "Die Braut des Teufels", "Feinde aus dem Nichts", "Das grüne Blut der Dämonen" - warum eigetlich nicht direkt eine Quartemess-Box?.

    Bei den Dracula-Filmen würde ich natürlich auch ein blu-update machen.

    Was auch kommt, alles was ich von hammer noch nicht auf dvd habe wird als blu sowieso gekauft

  15. #35
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Ich würde generell die Gothic-Horror Filme updaten. Die Abenteuer- und Science Fiction Filme brauche ich nicht unbedingt nochmal. Die werden in UK ja zum Glück bevorzugt behandelt - die, die ich aus dem Anolis-Programm gerne hätte, kommen dort demnächst zum größten Teil (Blut für Dracula, Das schwarze Reptil, The Devil rides out, Nächte des Grauens, Der Fluch der Mumie, Captain Kronos). Ich hoffe, dass Anolis sie hier dann auch als Blu ray bringt, und nicht bloß einen HD-Transfer auf DVD, wie sie es bei den British-Splatter-Classics machen.
    Geändert von Vision-Thing (23.01.12 um 15:31:11 Uhr)

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Zitat Zitat von Vision-Thing Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass Anolis sie hier dann auch als Blu ray bringt, und nicht bloß einen HD-Transfer auf DVD, wie sie es bei den British-Splatter-Classics machen.
    Das hoffe ich auch, sonst greife ich zum Import! Ist ne ganze einfache Sache.
    Nach meinem Kenntnisstand laufen die British Splatter Classics aber auch nicht besonders, was mich aber auch nicht verwundert. Die Filme gabs ja fast alle schon mal für en Appel und ein Ei und nun soll für runterkonvertiertes HD im MB gleich ein Vielfaches der Amerayauflage gezahlt werden.

    @Murlo: Ich denke mir Frankensteins Höllenmonster kannst du in HD nicht rechnen, weil die Anolis Fassung ja schon aus unterschiedlichen Quellen mit leicht unterschiedlicher Bildqualie zusammengesetzt ist. Das wird so ohne weiteres nicht in HD funktionieren. Ich bin aber auch froh wenn wenigstens 1-2 Anolis DVDs ihren besonderen Status behalten.

    Für Bestien lauern vor Caracas ist doch glaube ich auch kein HD Master in Planung oder?

  17. #37
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    @Murlo: Ich denke mir Frankensteins Höllenmonster kannst du in HD nicht rechnen, weil die Anolis Fassung ja schon aus unterschiedlichen Quellen mit leicht unterschiedlicher Bildqualie zusammengesetzt ist. Das wird so ohne weiteres nicht in HD funktionieren. Ich bin aber auch froh wenn wenigstens 1-2 Anolis DVDs ihren besonderen Status behalten.
    Es werden doch neue Restaurationen von den Filmen gemacht. Warum sollte dann hier nicht möglich sein den Film in HD zu bringen, wenn das Material für den Film komplett überarbeitet wird? Das für das SD-Master unterschiedliche Quellen genutzt wurden, muss ja nicht automatisch heißen, dass es kein vollständiges Original-Negativ gibt, das man restaurieren könnte.

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Für Bestien lauern vor Caracas ist doch glaube ich auch kein HD Master in Planung oder?
    Es sind ja insgesamt 30 Filme in Planung, die rechtlich bei Studio Canal und Anolis zu liegen scheinen. Ich denke das werden also vermutlich fast alle aus deren Archiv sein: Die 20 Titel der Anolis-Edition + Hands of the Ripper, X the Unknown, Countess Dracula sowie die Studio Canal Filme:
    Scars of Dracula
    Horror of Frankenstein
    Lust for a Vampire
    Blood from the Mummys Tomb
    Dr. Jeckyll & Sister Hyde
    She
    Straight on till Morning
    Demons of the Mind
    One Million Years BC
    To the Devil a Daughter
    Fear in the Night

    Damit komme ich auf 34. Entweder man lässt 4 davon aus, oder die Zahl 30 war nur eine ungefähre Angabe.
    Geändert von Vision-Thing (23.01.12 um 16:14:50 Uhr)

  18. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.05.11
    Alter
    44
    Beiträge
    27

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    im hammer films blog ist auch die rede von :
    In total, we will be restoring over 30 titles, and we plan to keep you up-to-date every step of the way, from material selection right the way through to release!

    also über 30 titel werden restauriert!
    und wegen "frankenstein and the monster from hell" - die anolis scheibe ist die einzige uncut fassung, im ausland herrscht grosse nachfrage nach dieser disk. gerade dieser film ist meiner meinung nach ein top kandidat für eine special edition! lassen wir uns überraschen!
    als grosser hammer fan freue ich mich tierisch über die blu`s!

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Meinst du denn es gibt von Höllenmonster noch ein vollständiges Negativ? Wenn ja weiß ich nicht warum Anolis sich die Schnipselarbeit gemacht hat. Ich rechne nicht wirklich mit dem und wenn dann in einer evtl kürzeren Version.

    Ob Anolis auch wieder die Robin Hoods und den Sklaven der Amazonen bringen wird, weiß ich auch nicht-ich täte nicht trauf wetten. Ich tät DIE jedenfalls ganz sicher nicht nochmal auf Blu kaufen.
    Einzeln sind das denke ich auch keine Verkaufsschlager-da müsste Anolis schon mit einer Box die Komplettisten "zwingen" die wieder mit zukaufen.

    Und nachdem ich von Blut für Dracula die teure SE angeschafft habe, überkommt mich auch dort wenig Lust für ein weiteres Update.

    Ich glaube schon, dass sich das mit den ca 30 ganz gut ausgehen kann-ob die natürlich alle auch in Dt kommen steht nochmal auf nem anderen Blatt. Wie gesagt würde ich auch nicht bei allen nochmal zuschlagen.

  20. #40
    back to the roots
    Registriert seit
    17.02.09
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    2.070

    AW: Der offizielle Hammer Horror Blu-ray Sammel-Thread für deutsche Veröffentlichunge

    Ich bin mal gespannt, wann es erstens überhaupt hier in Deutschland losgeht und zweitens, wie lange es dann dauert, bis alle BDs hier erschienen sind.

    Bis das alles komplett hier releast ist, vergehen bestimmt etliche Jahre.

Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •