Cinefacts

Seite 13 von 113 ErsteErste ... 3910111213141516172363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 2242
  1. #241
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: 3D Blu-Ray

    Eben. Ich war auch erstaunt,wie viele Filme es bereits in 3D gibt. Aber prozentual gesehen,macht sicher die Masse immer noch Kinderfilme aus. Oder sollte man nicht besser sagen "Animationsfilme" ?

    Warum werden Animationsfilme eigentlich immer als "Kinderfilme" abgetan ? Ich schau mir gerne mal einen guten Disney an. Und Drachenzähmen,gehört zu meinen absoluten Favoriten.

    Wenn nächstes Jahr Indiana Jones,Jurassic Park und Top Gun ein Hit werden sollten,werden noch viele Klassiker folgen. Die Star Wars Filme sind ja auch noch dran. Terminator und Alien 2 sollen folgen. Und wenn's eine qualitativ hochwertige Konvertierung ist,wo ist das Problem? Zumindest bei Cameron mach ich mir da keine Gedanken. Da wird noch so einiges auf uns zukommen.

  2. #242
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von Wolfgang68 Beitrag anzeigen
    In einem Nebensatz hat er erwähnt das die Konvertierung von Indiana Jones abgeschlossen ist.

  3. #243
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von Nighteyes Beitrag anzeigen
    Wo mehr Vielfalt herrscht, muss man eben auch mit Sammy-leider-geil-Findern leben können. Dass 3D auf Dauer nur eine Zukunft hat, wenn die Technik auch von seriösen Filmemachern sinnvoll eingesetzt wird, werden die schon noch früh genug merken, wenn der kindliche Reiz solcher Gimmickfilme verflogen ist.
    Und was ist an Sammys Aventeuer nun so schlecht? Der Film ist sicher von der Handlung, nicht gerade berauschend.Und klaut ziemlich von "Findet Nemo". Aber das 3D ist ein Erlebnis. Ich hab die 12,99 in keinster Weise bereut.
    Mir sind ernsthafte Filme auch lieber. Hugo Cabret ist genial. Life of Pi,ist ebenfalls anspruchsvoll. Letzteres kommt auch 100% in die Sammlung. Aber als normale Blu-rays hast du mit Sicherheit auch die eine oder andere anspruchslose Kost in der Sammlung,oder? Und die findest du auch klasse. Was ist nun so schlimm daran,sich von der Referenzklasse eines "Sammys Abenteuer" einfach nur berieseln zu lassen?

    Innovativer als SAW Vollendung 3D ist sicher der auch nicht....

  4. #244
    Moons the unicorn
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.574

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen

    Warum werden Animationsfilme eigentlich immer als "Kinderfilme" abgetan ?
    Weil die allermeisten welche sind. Westliche Animation im Comicstil hat nur in seltenen Fällen Komponenten, die direkt auch Erwachsene ansprechen, etwa Antz oder Rango oder meinetwegen auch Shrek mit den Seitenhieben auf Disney, The Incredibles als Genre-Parodie etc.

    Es ist aber noch ein Unterschied, ob es sich um eine liebevoll komponierte Filmwelt handelt, in der sich auch ein Erwachsener verlieren kann oder eine seichte Buddy-Geschichte mit besonders platter quasi-ökologischer Botschaft. Mit letzerem meine ich Sammy. In 2D würde nach diesem Film überhaupt kein Hahn krähen.

  5. #245
    EX Ferrari Männ™
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Hessen
    Alter
    45
    Beiträge
    1.102

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Warum werden Animationsfilme eigentlich immer als "Kinderfilme" abgetan ? Ich schau mir gerne mal einen guten Disney an. Und Drachenzähmen,gehört zu meinen absoluten Favoriten.

    Wenn nächstes Jahr Indiana Jones,Jurassic Park und Top Gun ein Hit werden sollten,werden noch viele Klassiker folgen. Die Star Wars Filme sind ja auch noch dran. Terminator und Alien 2 sollen folgen. Und wenn's eine qualitativ hochwertige Konvertierung ist,wo ist das Problem? Zumindest bei Cameron mach ich mir da keine Gedanken. Da wird noch so einiges auf uns zukommen.
    Weil Disney das "junge" Publikum mit den Filmen anspricht, sprich die Kids gehen mit ihren oder besser gesagt sollen mit ihren Eltern ins Kino gehen und dann muss Papa oder Mama die Scheibe auch für zu Hause kaufen...

    Ich finde auch viele Disney Filme Klasse, aber eigentlich schaut die mein Sohn und ich habe sie besorgt

    Mag ja sein das Hollywood jetzt versucht jeden "alten" Film wenn es möglich ist in 3D auf den Markt zu bringen, aber auch ich (obwohl ich im Bereich arbeite und wir auch 3D Produktionen anbieten) brauche das für zu Hause nicht wirklich, mich nervt eine Brille auf der Nase

    Cameron ist für mich auch eine große Ausnahme, der nimmt ordentlich Geld in die Hand und bearbeitet "seine" Filme, ob das immer RENTABEL für Studio und Co. ist, naja... aber dem Kunden kann es egal sein

    Gruß

    Lars

  6. #246
    Moons the unicorn
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.574

    AW: 3D Blu-Ray

    Cameron ist für mich auch eine große Ausnahme, der nimmt ordentlich Geld in die Hand und bearbeitet "seine" Filme, ob das immer RENTABEL für Studio und Co. ist, naja... aber dem Kunden kann es egal sein
    Ich glaube, dass gerade Cameron im Bereich 3D auch für die Studios richtig Kohle scheffelt. Hier war z.B. nach Weihnachten kein einziges Exemplar mehr von Avatar 3D in den Regalen von MM/Saturn zu sehen und Amazon hat auch 1-3 Wochen Lieferzeit. Zahlreiche Filme schmücken sich auch damit, mit Camerons 3D-Systemen gedreht worden zu sein.

    Das lustige ist, wenn dann so ein kleines Scheißerchen wie Stassen, der Regisseur von Sammy, daherkommt und behauptet, eigentlich sei ja nur er der einzig wahre 3D-Filmemacher auf diesem Planeten. Der sollte vielleicht mit Krekel einen Verein gründen.
    Geändert von Nighteyes (29.12.12 um 07:52:22 Uhr)

  7. #247
    EX Ferrari Männ™
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Hessen
    Alter
    45
    Beiträge
    1.102

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von Nighteyes Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass gerade Cameron im Bereich 3D auch für die Studios richtig Kohle scheffelt. Im Kölner Westen war z.B. nach Weihnachten kein einziges Exemplar mehr von Avatar 3D in den Regalen von MM/Saturn zu sehen und Amazon hat auch 1-3 Wochen Lieferzeit. Zahlreiche Filme schmücken sich auch damit, mit Camerons 3D-Systemen gedreht worden zu sein.

    Das lustige ist, wenn dann so ein kleines Scheißerchen wie Stassen, der Regisseur von Sammy, daherkommt und behauptet, eigentlich sei ja nur er der einzig wahre 3D-Filmemacher auf diesem Planeten. Der sollte vielleicht mit Krekel einen Verein gründen.
    Er war halt, jedenfalls hört man das ja immer "DER ERSTE" der wirklich mit 3D gearbeitet hat... und man muss ja auch sagen das Avatar von der Technik 1A war... mehr aber auch nicht

    Auf der damaligen IBC in Amsterdam war Herr Cameron auch vor Ort und hat uns aus der Filmbrache erklären wollen das 3D die Zukunft ist und Filme, TV, etc. bald alle NUR NOCH DARAUF produzieren sollen, naja davon merke ich nix und das ist auch gut so... nicht immer wenn Hollywood ruft müssen alle auf den Zug springen!

    Warum sich hier jetzt so einige als "wahre" 3D-Filmemacher aufspielen müssen kann ich nicht ganz verstehen, ist auch nichts anderes als 2D... kommt halt nicht auf die Technik an, sondern auf die Leute die diese bedienen müssen... und zu O. Krekel sage ich mal besser nix, zumal der Mann in meinen Augen kein Regisseur ist (aber leider kann sich ja auch jeder Koch schimpfen obwohl man keine Ahnung vom kochen hat).

    Gruß

    Lars

  8. #248
    ethan.edwards
    Gast

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von Nighteyes Beitrag anzeigen
    Dass es rum ist, denke ich nicht. Steht aber vor einer entscheidenden Phase. Es wird jetzt interessant, ob auch namhafte Regisseure wie Scorsese und Scott weiter in 3D arbeiten, oder es bei kurzen Ausflügen belassen. Sonst wird das Feld in der Tat den Kinderfilmen überlassen. Und solch bizarren Gestalten wie Krekel.

    Die Technik wird IMO auch eine Rolle spielen, wenn es nicht bald überall ohne Brillen geht, wird 3D ebenfalls eine Nische bleiben.
    Solang man eine Brille braucht wird das nie dauerhaft bei der breiten Masse ankommen.

  9. #249
    Moons the unicorn
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.574

    AW: 3D Blu-Ray

    Gestern Flying Swords of Dragon Gate gesehen, der ist niedlich. Obwohl ich als O-Ton-Nazi den natürlich OmU sehen muss, das ist bei 3D schon etwas anstrengend.

  10. #250
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: 3D Blu-Ray

    Da ich recht neu im 3D Bereich bin habe ich mal eine ganz kurze Frage.

    Gibt es eigentlich 3D-Auswertungen die schlechter sind als Ihre 2D Version?

    Die Frage zielt darauf hinaus, dass ja oft 3D Versionen nachgereicht werden von Filmen die ursprünglich in 2D gedreht wurden. Das der 3D Effekt oftmals nicht so gut ist wie natives 3D Material ist mir klar. Es geht mir nur darum das ich nun einige 2D Filme habe die ich gerne in 3D Tauschen würde und ich sicher gehen will das ich mich nicht verschlechtere. Vor allem bei Releases wo sich 2D und 3D auf einer Disk befinden bin ich ein wenig arg skeptisch was ich machen soll.

  11. #251
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: 3D Blu-Ray

    Teilweise haben 3D-Versionen doch eine niedrigere Tonqualität, weil 1) zusätzliche Bitrate für 3D benötigt wird und 2) man da meist sehr viele Sprachen drauf packt, um nur eine Pressung zu machen.

  12. #252
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    5.924

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von akira62 Beitrag anzeigen
    Da ich recht neu im 3D Bereich bin habe ich mal eine ganz kurze Frage.

    Gibt es eigentlich 3D-Auswertungen die schlechter sind als Ihre 2D Version?

    Die Frage zielt darauf hinaus, dass ja oft 3D Versionen nachgereicht werden von Filmen die ursprünglich in 2D gedreht wurden. Das der 3D Effekt oftmals nicht so gut ist wie natives 3D Material ist mir klar. Es geht mir nur darum das ich nun einige 2D Filme habe die ich gerne in 3D Tauschen würde und ich sicher gehen will das ich mich nicht verschlechtere. Vor allem bei Releases wo sich 2D und 3D auf einer Disk befinden bin ich ein wenig arg skeptisch was ich machen soll.
    Es sind IMMER 3D und 2D auf einer Disc. Wenn es es zusätzlich noch eine 2D-Disc gibt ist das reine Abzocke.

  13. #253
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: 3D Blu-Ray

    Das ist so nicht ganz richtig, wie ich das im Kopf habe wird bei einer 1-Disc-Only Version das linke oder rechte Bild für die 2D Fassung genommen was natürlich dann nicht einer genauen 2D Fassung entspricht - deshalb liefert Disney ja auch immer 3D und 2D auf zwei Discs aus... Man möge mich korrgieren wenns falsch ist...

  14. #254
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von akira62 Beitrag anzeigen
    Da ich recht neu im 3D Bereich bin habe ich mal eine ganz kurze Frage.

    Gibt es eigentlich 3D-Auswertungen die schlechter sind als Ihre 2D Version?
    Ja gibt es. Conan(2011) sollte man nicht in 3D kaufen. Das nachkonvertierte Verfahren gehört zu einem der schlechtesten Ergebnisse,die es auf Blu-ray gibt. In 2D kann man ihn sich durchaus anschauen. Und die Qualität ist da auch sehr gut.

  15. #255
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: 3D Blu-Ray

    Das ist so nicht ganz richtig, wie ich das im Kopf habe wird bei einer 1-Disc-Only Version das linke oder rechte Bild für die 2D Fassung genommen was natürlich dann nicht einer genauen 2D Fassung entspricht - deshalb liefert Disney ja auch immer 3D und 2D auf zwei Discs aus... Man möge mich korrgieren wenns falsch ist...
    Nun, die 2D-Fassung kann einer Hälfte der 3D-Fassung entsprechen, muss aber nicht. Bei "Rapunzel" ist es z.B. so, dass die Tiefenschärfen bei der 2D und der 3D Fassung völlig unterschiedlich sind, weil 3D dieses Mittel der selektiven Tiefenschärfe weitaus weniger braucht; und bei 3D-Trickfilmen man diese manipulieren kann.

  16. #256
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Nun, die 2D-Fassung kann einer Hälfte der 3D-Fassung entsprechen, muss aber nicht. Bei "Rapunzel" ist es z.B. so, dass die Tiefenschärfen bei der 2D und der 3D Fassung völlig unterschiedlich sind, weil 3D dieses Mittel der selektiven Tiefenschärfe weitaus weniger braucht; und bei 3D-Trickfilmen man diese manipulieren kann.
    Und das ist ein Disney mit jeweils einer separaten Disc für 2D und 3D...

  17. #257
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Ja gibt es. Conan(2011) sollte man nicht in 3D kaufen. Das nachkonvertierte Verfahren gehört zu einem der schlechtesten Ergebnisse,die es auf Blu-ray gibt. In 2D kann man ihn sich durchaus anschauen. Und die Qualität ist da auch sehr gut.
    Ich habe die UK-Version von Conan da ist auf einer Disk 2D und 3D und in der 2D Version hat mir der Film von der Qualität sehr gut gefallen, 3D hat da nicht so viel gebracht. Aber auch hier ist der 3D Kauf ja nicht für die Füße gewesen da die 2D Version ja in Ordnung ist, so kann man es ja testen was einem besser gefällt. Auch gab es in UK kein anderes Angebot zu dieser Zeit.

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Nun, die 2D-Fassung kann einer Hälfte der 3D-Fassung entsprechen, muss aber nicht. Bei "Rapunzel" ist es z.B. so, dass die Tiefenschärfen bei der 2D und der 3D Fassung völlig unterschiedlich sind, weil 3D dieses Mittel der selektiven Tiefenschärfe weitaus weniger braucht; und bei 3D-Trickfilmen man diese manipulieren kann.
    Das war ein sehr guter hinweis, so war mir das gar nicht klar. Vielen Dank dafür.

    @Krekel: Laut BD-Konsortium muss jede Verkaufseinheit von 3D auch auf einen 2D Player laufen, allerdings kann das auch durch 2 verschiedene Disks passieren. So z.B. bei Titanic. Die 3D Version läuft nur auf einem 3D Blu-Ray Player die 2D Version liegt einzeln bei.

    Viele "Spar"-Anbieter machen es zwar so das 2D- und 3D auf einer Disk ist, aber ob diese 2D dann den gleichen Effekt hat wie eine separate 3D Version und ob die Leute das auch merken ist scheinbar was anderes. Das wäre dann bei den Filmen interessant wo die 2D Version und 3D Version auf separaten Disks sind, was gerade bei "Major"-Anbietern ja sehr häufig der Fall ist.

    Als Fazit kann ich aus der Diskussion zumindest entnehmen das meine 2D Versionen bei Walt Disney für die Füße sind (weil dort 3D immer 2D Disk beinhaltet), und bei allen anderen Releases geschaut werden muss welche Version am besten ist bzw. schauen ob da 3D und 2D ebenfalls auf separaten Disks dabei sind, und dann meine alten 2D Scheiben verkaufen. Macht es nicht einfacher für mich .

  18. #258
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Nun, die 2D-Fassung kann einer Hälfte der 3D-Fassung entsprechen, muss aber nicht.
    Sagte ich ja, entweder man benutzt einfach eines der Bilder (Seite) oder macht eine saubere Version für die ganze 2D...

  19. #259
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von akira62 Beitrag anzeigen
    Da ich recht neu im 3D Bereich bin habe ich mal eine ganz kurze Frage.

    Gibt es eigentlich 3D-Auswertungen die schlechter sind als Ihre 2D Version?
    .
    Von "Die Legende von Aang" sollte man auch die Finger lassen. Ich hab das Ding mal ausgeliehen.
    Detailverlust in dunklen Szenen,Plastizitäts-Effekte,keine Tiefenwirkung. Wo bei Conan wenigstens noch ab und zu etwas Tiefe zu sehen war,ist hier rein gar nichts.

  20. #260
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von akira62 Beitrag anzeigen
    Da ich recht neu im 3D Bereich bin ....
    wollte ich dir mal ein paar geile Animationsfilme mit hochwertigem 3D empfehlen:



    Legende der Wächter(Must have/Referenz)
    Der Polarexpress
    Monster u.Aliens
    Megamind
    Drachenzähmen
    Kung Fu Panda 1&2
    Sammys Abenteuer
    Tim und Struppi
    Monster House
    Arthur Weihnachtsmann
    Der gestiefelte Kater
    Rio
    Ice Age 3&4
    Konferenz der Tiere

    Und von Disney:
    Toy Story Trilogie
    Cars 2
    Merida
    Oben
    Rampunzel
    Die Schöne und das Biest
    König der Löwen
    Findet Nemo(?)

    Bei den Realfilmen können wir dir sicher auch weiterhelfen.
    Geändert von lucky (09.01.13 um 18:26:42 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •