Cinefacts

Seite 21 von 113 ErsteErste ... 111718192021222324253171 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 2242
  1. #401
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von Oliver Krekel Beitrag anzeigen
    Und auch hier werdet iht euch noch wundern und gutes 3D macht man nicht mit einer Hamdycam
    Ich rede nicht davon, ob das 3D-Bild toll ist oder nicht. Ich unterstelle Dir ebenso wenig, dass Du mit einer Handycam drehst (das haben die von mir genannten Dokumentarfilmer vor fast zwanzig Jahren schließlich auch nicht gemacht).

    Ich bezweifel lediglich, dass man eine Naturdoku innerhalb von wenigen Tagen drehen kann. Und nach der fixen Ankündigung Deinerseits sowie der schon bald bevorstehenden Veröffentlichung entsteht schlichtweg der Eindruck, dass die innerhalb weniger Wochen gefilmt worden ist. Wie gesagt, für die Sperrspitze in Sachen Insekten-Spielfilmdoku wurden mehr als 3 Jahre aufgewendet. Für "Planet Earth" sind sogar fünf Jahre investiert worden.

  2. #402
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    5.924

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von ZordanBodiak Beitrag anzeigen
    Ich rede nicht davon, ob das 3D-Bild toll ist oder nicht. Ich unterstelle Dir ebenso wenig, dass Du mit einer Handycam drehst (das haben die von mir genannten Dokumentarfilmer vor fast zwanzig Jahren schließlich auch nicht gemacht).

    Ich bezweifel lediglich, dass man eine Naturdoku innerhalb von wenigen Tagen drehen kann. Und nach der fixen Ankündigung Deinerseits sowie der schon bald bevorstehenden Veröffentlichung entsteht schlichtweg der Eindruck, dass die innerhalb weniger Wochen gefilmt worden ist. Wie gesagt, für die Sperrspitze in Sachen Insekten-Spielfilmdoku wurden mehr als 3 Jahre aufgewendet. Für "Planet Earth" sind sogar fünf Jahre investiert worden.
    Wir sind ja auch nicht letzte Woche zum K2 aufgebrochen. Allein am TUT arbeiten wir jetzt seit über einem Jahr und die Insekten sind innerhalb Jahren entstanden.

  3. #403
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von Oliver Krekel Beitrag anzeigen
    Wir sind ja auch nicht letzte Woche zum K2 aufgebrochen.
    Ich wollte gerade fragen, ob eine 3D-Doku dazu Not tut, bis ich gesehen habe, daß Du "K2" geschrieben hast, nicht "KZ".

  4. #404
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    5.924

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ich wollte gerade fragen, ob eine 3D-Doku dazu Not tut, bis ich gesehen habe, daß Du "K2" geschrieben hast, nicht "KZ".
    Das stimmt.

    Die Expedition startet im übrigen von der chinesischen Seite und ist echt spannend.

  5. #405
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    3D Blu-rays sind im Verhältniss bei Amazon meistens zu teuer.
    Also, gemessen an unseren Media-Märkten in Mainz und Wiesbaden, sind sie bei Amazon meist sehr günstig.

  6. #406
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in der Eifel
    Beiträge
    788

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von Oliver Krekel Beitrag anzeigen
    Das stimmt.

    Die Expedition startet im übrigen von der chinesischen Seite und ist echt spannend.
    bin gespannt, wie die Filme sind.

  7. #407
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.01.12
    Alter
    40
    Beiträge
    10

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von Oliver Krekel Beitrag anzeigen
    Und auch hier werdet iht euch noch wundern und gutes 3D macht man nicht mit einer Hamdycam

    Aber du hast doch "3D-Ghosting in Sherwood" mit Handycams gefilmt!
    Mit kleinen Hobbykameras, die einen schlechten Kontrastumfang haben und im Dunklen anfangen zu rauschen und unscharf werden.
    Kameras, welchen ein cineastischer Look völlig fehlt, weil sie ein steriles, billiges Bild liefern, wie man es von den Urlaubsaufnahmen von Onkel Heinrich gewohnt ist.

    Du tust jetzt so, als würdest du mit anständiger Technik arbeiten, aber genauso wie Robin Hood ein Hobby- und Bastelprojekt gewesen ist, so ist auch die Technik einfach nur Hobbytechnik aus dem Mediamarkt. Und das sieht man dem Videoprojekt Robin Hood einfach an. Ich weiß, dass darin viel Herzblut und Mühe steckt, wenn man alle Handgriffe ohne entsprechendes Vorwissen alleine machen muss. Das sollte man auch respektieren und wertschätzen.
    Aber dein letzter Satz klingt jetzt fast, als hättest du einen Michael Ballhaus im Team und zwei Arri Alexas ins 3D-Rig eingespannt. Und das ist eben nicht der Fall. Bei dir waren es keine Arris oder Reds sondern einfach nur Mediamarkt-Urlaubskameras.

  8. #408
    JG
    JG ist offline
    Ureinwohner
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    443

    AW: 3D Blu-Ray

    Das kann ich für Frankfurt und Umgebung bestätigen. Einzig Angebote von Media-Markt und Saturn sind vom Preis her ok, ansonsten sind die Filme überteuert.

  9. #409
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    5.924

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von Keyser_S Beitrag anzeigen
    Aber du hast doch "3D-Ghosting in Sherwood" mit Handycams gefilmt!
    Mit kleinen Hobbykameras, die einen schlechten Kontrastumfang haben und im Dunklen anfangen zu rauschen und unscharf werden.
    Kameras, welchen ein cineastischer Look völlig fehlt, weil sie ein steriles, billiges Bild liefern, wie man es von den Urlaubsaufnahmen von Onkel Heinrich gewohnt ist.

    Du tust jetzt so, als würdest du mit anständiger Technik arbeiten, aber genauso wie Robin Hood ein Hobby- und Bastelprojekt gewesen ist, so ist auch die Technik einfach nur Hobbytechnik aus dem Mediamarkt. Und das sieht man dem Videoprojekt Robin Hood einfach an. Ich weiß, dass darin viel Herzblut und Mühe steckt, wenn man alle Handgriffe ohne entsprechendes Vorwissen alleine machen muss. Das sollte man auch respektieren und wertschätzen.
    Aber dein letzter Satz klingt jetzt fast, als hättest du einen Michael Ballhaus im Team und zwei Arri Alexas ins 3D-Rig eingespannt. Und das ist eben nicht der Fall. Bei dir waren es keine Arris oder Reds sondern einfach nur Mediamarkt-Urlaubskameras.
    Wie gesagt, wenn man keine Ahnung hat sollte man einfach die Klappe halten

    Natürlich waren das 2 Consumer-Cams aber nicht aus diesem Grund ist das Bild wie es ist sondern weil ich es so wollte und, vor allem, weil das bei 3D auch so sein sollte. Ein Cineastischer Look ist genau das, was man bei richtigem 3D eben NICHT will. Darum ist unser Film auch, was das 3D angeht, nahe an der Referenz. Klar mussten wir bei dunlen Szenen abstriche in der Zeichnung und im Rauschverhalten machen, mehr war aber bei dem Budget leider nicht drin und das Ergebniss ist sensationell.

    Ich rede auch von einer Consumer-3D-Cam.

    Wenn ich mir zum Beispiel andere 3D-Projekte aus Deutschland anschaue wie

    http://www.hoehledervergessenentraeume.de

    dann weiß ich, wie gut wir tatsächlich sind.

    Außerdem geht es nicht darum ob es Dir gefällt sondern den Leuten die Aufträge vergeben Und denen hat es augenscheinlich SEHR gut gefallen

  10. #410
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: 3D Blu-Ray

    Wäre es da eigentlich nicht besser und leichter (und vor allem günstiger) gewesen, eine umwerfende 3D-Demo zu produzieren, um Auftraggeber für zukünftige 3D-Projekte an Land zu ziehen, anstelle eines Spielfilms?

  11. #411
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    5.924

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Wäre es da eigentlich nicht besser und leichter (und vor allem günstiger) gewesen, eine umwerfende 3D-Demo zu produzieren, um Auftraggeber für zukünftige 3D-Projekte an Land zu ziehen, anstelle eines Spielfilms?
    Warum denn? Der Film läuft sensationell, sowohl im In- als auch im Ausland. Es ging ja auch nicht nur um eine technische Demonstration. Fachleute wissen dass ich Regie führen kann und wir einen kompletten Spielfilm stemmen können.

    Wie ich sagte, ihr dürft nicht von 100 Leuten auf 10000 Endkunden schließen.

    Robin ist besser als so manches was der deutsche und internationale Film mit Millionen-Budget rausbringt. Darum ging es und dieses Ziel haben wir eindrucksvoll erreicht.

  12. #412
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: 3D Blu-Ray

    Sinn und Zweck war aber doch in erster Linie, zu zeigen, daß Ihr gutes 3D könnt, um schließlich diese vielen 3D-Dokus machen zu dürfen, und das hättet Ihr entschieden leichter haben können, ohne dafür gleich einen ganzen Film zu stemmen.

    Andererseits, klar, wieso nicht 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen; zeigen, daß Ihr 3D könnt und noch nebenbei einen Film abliefern?
    Geändert von Waffler (30.01.13 um 09:03:50 Uhr)

  13. #413
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    5.924

    AW: 3D Blu-Ray

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Sinn und Zweck war aber doch in erster Linie, zu zeigen, daß Ihr gutes 3D könnt, um schließlich diese vielen 3D-Dokus machen zu dürfen, und das hättet Ihr entschieden leichter haben können, ohne dafür gleich einen ganzen Film zu stemmen.

    Andererseits, klar, wieso nicht 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen; zeigen, daß Ihr 3D könnt und noch nebenbei einen Film abliefern?
    Die Dokus waren ja schon länger geplant und sind teilweise auch schon vor und während der Dreharbeiten zu Robin entstanden.

    So was hier z.Bsp.:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 3D Blu-Ray: Informationen zu 3D-Veröffentlichungen-schnorcheln-3d.jpg   3D Blu-Ray: Informationen zu 3D-Veröffentlichungen-k2-front.jpg   3D Blu-Ray: Informationen zu 3D-Veröffentlichungen-die-besten-wasserrutschen-der-welt-1-front-bd.jpg  

  14. #414
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: 3D Blu-Ray

    Junge ... eigenen Thread für Deine Werbung aufmachen. Fertich!

  15. #415
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    5.924

    AW: 3D Blu-Ray

    So, damit nicht der Verdacht des Spammens aufkommt habe ich mal einen eigenen Thread für unsere kommenden 3D-Produktionen aufgemacht.

    Dort stehe für Fragen etc. zur Verfügung.

  16. #416
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: 3D Blu-Ray

    Bitte jetzt alles zu Digidreams 3D in diesen Thread:
    http://www.cinefacts.de/Forum/229201...igidreams.html

  17. #417
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.09.05
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    41
    Beiträge
    1.769

    AW: 3D Blu-Ray

    Ich finds lustig
    Zum 3. Mal: 3-D... DARF DER DAS ???

  18. #418
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: 3D Blu-Ray

    So nun wieder mal Ontopic.

    Habe mir soeben "Journex to the Center of the Earth" in Real-3D angeschaut (Canadische Version (Code A), gibt aber auch US und eine Französiche). Ich mochte den Film schon in Anaglyph sehr und in Real kommt er noch besser. Viele Pop-Outs und recht gute Effekte obwohl man oft merkt das viel "Günstig" zusammengeschustert wurde. Ich mag den Film sehr und in der Version noch mehr.

  19. #419
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: 3D Blu-Ray



    Den Tip bekam ich vor einiger Zeit. Gestern gesehen. Sehr gutes 3D Bild. Plastisch,und eine hervorragende Tiefenwirkung. Popouts sind zwar kaum welche auszumachen.Aber das stört auch nicht,da hier die Story im Vordergrund steht. Neu,ist das natürlich alle nicht. Aber charmant und visuell beeindruckend.Irgendwo zwischen Star Wars,Galactica und Avatar angesiedelt,erzählt "Battle for Terra" die umgekehrte Geschichte einer Invasion durch Aliens, wobei in diesem Fall die Menschen die Eindringlinge sind. Das ganze gipfelt in einem tollen Finalkampf,wo es tonal richtig zur Sache geht. Es knallt und kracht aus allen Boxen,und der Bass rummst ordentlich. Dem Kurzen hat's natürlich auch sehr gut gefallen.
    Ich hab die Blu.ray noch für 12,49 ergattern können. Momentan steht der Kurs wieder bei 17,99.

  20. #420
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: 3D Blu-Ray

    Schön, daß er dir gefallen hat. Durch das auf den Punkt gebrachte 3D mit wunderbaren Tiefenstaffelungseffekten hat der Film für mich zusätzlich gewonnen.
    War auch mal wieder so einer der Filme, der ein wenig mehr Exposure hätte vertragen können. Ich frage mich, was der Regisseur mit mehr Kohle am Start machen könnte.

    "Mars needs Moms" bleibt auch weiterhin als Tip bestehen. Irgendwann siehst du den bestimmt auch mal - und wenn es nur im regulären TV ist.

    Teilweise ist schon eine Schande, wieso gerade Disney dem deutschen Markt, und vor allem den Leuten, die eben von einer deutschen Synchro, aus welchen Gründen auch immer, schon andererorts lange erhältliche Produktionen vorenthält. Und da geht es ja nicht nur um längst fällige 3D-Fassungen (G-Force & MnM - schon seit weit über einem Jahr in den USA erhältlich). Wann beispielsweise mal ein "Treasure Planet" hier herauskommt...?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •