Cinefacts

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 84

Thema: Priest 3D

  1. #1
    I`ll be back.
    Registriert seit
    07.08.01
    Ort
    Stralsund
    Alter
    45
    Beiträge
    840

    Priest 3D

    In der Videothek ist Priest 3D bereits veröffentlicht (bei uns gibts aber nicht die 3D nur die normale).
    Kann mir jemand sagen ob die 3D auch in 2D (auf Abspieler 2D + KEIN 3D-TV) abspielbar ist? Auf dem Cover ist n ur das 3D Logo zu sehen. Bitte nicht die Info das man auf einem 3DTV auch den in 2D schauen kann.

  2. #2
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Priest 3D

    Habe heute auch die LeihBD bekommen, da ich aber nur einen 3D-TV habe, kann ich dir nicht genau sagen ob der rein ohne 3D-Equip auch in 2D abspielbar ist!

  3. #3
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: Priest 3D

    Jeder 3D Blu-ray muss auch in 2D abspielbar sein (ist im Profil so festgelegt), ausser natürlich Disney die kochen diesbezüglich immer eine Sondersuppe (2. Disc mit 2D Fassung)

  4. #4
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Priest 3D

    Gerade nochmal mit BD-Player getestet der nicht 3D kann: geht auch in 2D!

  5. #5
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Priest 3D

    Zitat Zitat von moviefan Beitrag anzeigen
    Jeder 3D Blu-ray muss auch in 2D abspielbar sein (ist im Profil so festgelegt), ausser natürlich Disney die kochen diesbezüglich immer eine Sondersuppe (2. Disc mit 2D Fassung)
    Bei Disney betrifft das die Animationsfilme. AFAIK ist die 2D Version nicht einfach die "plattgedrückte" 3D Version, sondern 2D und 3D werden unterschiedlich bearbeitet und bekommen deshalb eigene Blu-rays.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: Priest 3D

    Das 3D Filme auch in 2D Playern abspielbar sein müssen, verlangt, dass die Hersteller den Film als 2D Version extra nochmal auf der BD ablegen müssen. Wenn man sich die Dateistruktur anschaut sieht man das recht gut. Hat also auch nichts mit Bearbeitet oder Plattgedrücktes 3D zu tun oder wie ich einmal in einem anderen Forum gelesen habe das nur das Linke Bild der 3D abgespielt wird. Es ist einfach nur das 2D Master abgelegt, was aber auch bedeuten kann, dass es in schlechterer Qualität als in der 2D Only Fassung vorliegen kann, aufgrund des größeren Platzverbrauch der 3D Version.

  7. #7
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: Priest 3D

    Gibts für die Aussage Beweise, weil ich habe das Gefühl das bei der Beschreibung zum 3D Profil selber geschrieben wurde das einfach das linke (oder rechte) Bild in der 2D Darstellung angezeigt wird. Nicht das ich dir nicht glaube aber eine Quelle wäre einfach ideal!

  8. #8
    formerly Darth Capulus
    Registriert seit
    16.08.11
    Beiträge
    174

    AW: Priest 3D

    Zitat Zitat von Pretender1 Beitrag anzeigen
    Habe heute auch die LeihBD bekommen, da ich aber nur einen 3D-TV habe, kann ich dir nicht genau sagen ob der rein ohne 3D-Equip auch in 2D abspielbar ist!
    Wieso das denn nicht? Wenn der Film in 2D guckbar sein sollte hätte man selbst als Besitzer von 3D-Equipment doch sicher die Wahl ob man den Film in 2D oder in 3D gucken möchte, oder nicht? Ich kann mir nicht vorstellen, dass man durch das 3D-Equpment zu 3D gezwungen wird.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.06
    Alter
    34
    Beiträge
    1.600

    AW: Priest 3D

    Sony Deutschland hat mittlerweile auch bestätigt, dass es das Steelbook (inkl. 3D-BD) exklusiv bei Saturn geben wird.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: Priest 3D

    Zitat Zitat von moviefan Beitrag anzeigen
    Gibts für die Aussage Beweise, weil ich habe das Gefühl das bei der Beschreibung zum 3D Profil selber geschrieben wurde das einfach das linke (oder rechte) Bild in der 2D Darstellung angezeigt wird. Nicht das ich dir nicht glaube aber eine Quelle wäre einfach ideal!
    Quelle kann ich dir nicht nennen, nur das ich alle meine 3D Disks die ich habe, einfach in meinen PC geschoben habe und damit analysiert habe.

    So sind für die 3D Wiedergabe 2 Dateien mit einer Endung die ich nicht kannt vorhanden, während für 2D das klassische .m2TS File in der klassischen BD Verzeichnisstruktur abgelegt war. Kann natürlich sein, dass bei den 5-10 Scheiben die ich habe das nur Zufall war, mag ich aber bezeifeln da sonst die Wiedergabe der 3D BDs auf alten 2D-Playern deutlich schwieriger zu gestalten gewesen wäre.

  11. #11
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Priest 3D

    Zitat Zitat von A.C.E. Beitrag anzeigen
    Wieso das denn nicht? Wenn der Film in 2D guckbar sein sollte hätte man selbst als Besitzer von 3D-Equipment doch sicher die Wahl ob man den Film in 2D oder in 3D gucken möchte, oder nicht? Ich kann mir nicht vorstellen, dass man durch das 3D-Equpment zu 3D gezwungen wird.
    Ja das stimmt! Das geht!

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: Priest 3D

    Nur dumm dass der Film
    a) von höchst mittelmässiger Dutzendfilmnatur ist. War ziemlich enttäuscht.
    und b) das 3D bereits im Kino nur nachträglich hochgerechnet war und auch entsprechend unwichtig aussah.
    Dieses 3D brauche ich ganz sicher nicht auf Blu.
    Wer ihn noch sehen möchte: Einmal aus der Videothek ausleihen und gut is meine ich.

  13. #13
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Priest 3D

    Zitat Zitat von Der Nachbar 667 Beitrag anzeigen
    das 3D bereits im Kino nur nachträglich hochgerechnet war und auch entsprechend unwichtig aussah.
    Dieses 3D brauche ich ganz sicher nicht auf Blu.
    Wäre in dem Zusammenhang schön, wenn bei derartigen Thread-Titeln von Faked 3D und Real 3D die Rede wäre. z.B. Harry Potter 7 Teil 2 (Faked 3D)... letzten Endes sind diese Filme genauso wenig 3D wie ein Pal-DVD, die meine PS mit 1080p an meinen Bildschirm ausgibt HD ist. Auch wenn einige Unverbesserliche hier im Forum, auf den gefakten Scheiss steh´n, Hauptsache 3D...

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Priest 3D

    Für die O-Ton Gucker eventuell relevant:
    Der englische Track wurde wieder nur mit einer AC3 @ 640kbps bestückt.
    Dafür liegt neben der deutschen, die italienische Synchro in HD vor.

  15. #15
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Priest 3D

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    Auch wenn einige Unverbesserliche hier im Forum, auf den gefakten Scheiss steh´n, Hauptsache 3D...
    Kommt immer noch darauf an, wer die Konvertierung mit welchem qualitativen Aufwand durchgeführt hat. Hier kann man einfach nicht verallgemeinern, sondern von Film zu Film darüber entscheiden, ob wir es mit einer gelungenen oder beschissenen Arbeit zu tun haben.
    Bei den Schnellschüßen von Sunfilm und etwaigen anderen Kleinklitschen gibt´s nix zu erwarten außer Ghostingmassaker mit Matschsuppe ohne nennenswerten visuellen Mehrwert. Ebenso vom Großteil der komischen Inder-Warner-Konvertierungen....aber Sony, und seit neuestem auch Paramount...die sind wahrlich nicht schlecht.

    Den Priest habe ich noch nicht gesehen, aber wenn die (Heim)Konvertierung in Richtung "Thor" oder "Green Hornet" geht, sollte das Ergebniss recht ansehnlich sein.

  16. #16
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Priest 3D

    Eben. mr pulp fiction redet da ziemlichen Blödsinn, denn natürlich ist auch konvertierter 3D-Film eben mehr "3D" als wenn man kurz mal eben den Wandler des Players einwirft und vor allem ganz anders als sein hahnebüchener "wenn ich ne DVD in den BLU-Player werf, dann is das auch kein 3D"-Dada-Vergleich.

    Es kommt eben stark darauf an, wie die Konvertierungen vorgenommen wurden. Ganz abgesehen davon ist bei konvertiertem 3D das vornehmliche Problem, dass man sowohl einiges an Zeit benötigt, um das schön umzusetzen (Anspieltipp immer noch: Green Hornet!), als auch im besten Fall die einzelnen Bildelemente wie verschiedene tief im Raum angeordnete Bildausschnitte wirken, weil sie schlicht und ergreifend nämlich das sind. "Richtiges 3D" wird man auch nur mit einem richtig in 3D gefilmten Streifen erleben können, sprich: richtiges 3D mit sanfteren Tiefenübergängen, flüssigereren Pop-Outs (solange die dafür vorhandenen Effekte nicht eh nur aus dem Computer kommen, wie meist üblich) und generell einem realeren Tiefengefühl.

    Was konvertierungen angeht, da bin ich mal sehr gespannt auf die "DTV-Konvertierungen", die Sunfilm gerade des Öfteren durchführt. Habe zu Testzwecken () mir deshalb extra schon "Daybreakers 3D" vorbestellt, um mal sehen zu können, wie denn die Heimkino-Wandlungen dieses netten Vereins aussehen. Dass man es dort wohl nicht mit normalen Konvertierungen aufnehmen kann dürfte klar sein, aber gleichzeitig ist das eben "immer noch besser" als beim heimischen Fernsehn/Player einfach auf den "convert to 3d"-Knopf zu drücken.

    Im Endeffekt: Jau, "richtiges 3D" ist eine Konvertierung nicht, dass stimmt, einen dreidimensionalen Effekt und wenn man sich dafür Zeit nimmt sogar einen sehr guten kann man damit aber durchaus erreichen. Und Letzteres ist bei "Priest" auch der Fall, der zwar keine Referenzwandlung, dafür aber eben schlicht eine "richtig gute" Konvertierung spendiert bekommen hat, bei der gerade die weiten der postapokalyptischen Wild-West-Steppe richtig gut aussehen. Der Rest ist auf gehobenerem Mittelmaß.
    Wenn man 3D mag, kann man ruhigen gewissen die drei Euro zusätzlich für die gewandelte Fassung ohne Bedenken ausgeben.

    ...und @Blacky, deine Signatur, bzw. Ms. Hardys Erscheinung lenkt im Augenwinkel immer wieder auf Neue vom Schreiben ab. Ich entschuldige mich deshalb schonmal für vielleicht nicht funktionierende Satzanschlüsse.

  17. #17
    Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Nähe Hamburg/Weltweit
    Alter
    49
    Beiträge
    1.341

    AW: Priest 3D

    Zitat Zitat von moviefan Beitrag anzeigen
    Jeder 3D Blu-ray muss auch in 2D abspielbar sein (ist im Profil so festgelegt), ausser natürlich Disney die kochen diesbezüglich immer eine Sondersuppe (2. Disc mit 2D Fassung)
    Kannst Du mir dies bitte mal genauer erläutern?
    Demnach müsste ich ja die Thor 3D Disk ohne probleme auf der PS3 abspielen können (aktuelle Firmware) auch wenn da kein 3D Fernseher dran hängt. Leider teilt mir meine disk mit, das ich zum Abspielen einen 3D Fernseher benötige. (Ja ich weiss, das bei Thor noch eine 2D disk dabei ist, aber ich verstehe den von Dir geschriebenen Satz halt so, dass ich jede 3D BluRay auch in 2D abspielen kann, also den Film dann halt nur in 2D sehe, egal wie die Ausrüstung ist.)

  18. #18
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: Priest 3D

    Zitat Zitat von Frank Castle Beitrag anzeigen
    Demnach müsste ich ja die Thor 3D Disk ohne probleme auf der PS3 abspielen können (aktuelle Firmware) auch wenn da kein 3D Fernseher dran hängt.
    Laut Spezifikation von Blu-ray 3D müsste das stimmen, scheinbar scheinen sich die Produzenten von 3D Content aber mehr auf die 2 Disc Lösung zu halten, wo dann die 3D Disc wohl wirklich eine reine 3D Fassung ist.

    http://www.heise.de/newsticker/meldu...ig-888117.html

    "Die MVC-Extension wird von gewöhnlichen Blu-ray-Playern ohne 3D-Fähigkeit praktisch links liegen gelassen. Stattdessen spielen diese Geräte lediglich die 2D-Version ab, die offenbar den Kern bildet – ähnlich der Struktur von DTS-HD-Soundtracks, die aus einem DTS-Kern und einer Erweiterung bestehen. Natürlich sind die 3D-tauglichen Player auch weiterhin in der Lage, gewöhnliche Blu-ray Discs (und DVDs) abzuspielen."

    Laut dieser Beschreibung ist der Player entscheidend ob die 2D Fassung abspiel bar ist oder nicht, bei der PS3 ist ja bekannt das es keine Möglichkeit gibt zu wählen ob man die 2D oder 3D Fassung schauen will (bei Pansonic wird man ja bei jeder 3D Fassung gefragt).

  19. #19
    I`ll be back.
    Registriert seit
    07.08.01
    Ort
    Stralsund
    Alter
    45
    Beiträge
    840

    AW: Priest 3D

    Leider ist dem nicht so, etwa 80% aller 3D BDs lassen sich auch in 2D (auf 2D Hardware) wiedergeben. Bei den restlichen 20% (vor allem Disney, aber nicht nur) kommt besagte Fehlermeldung. Es hilft auch nicht wenn man eine 3DPlayer (wie ich Panasonic 310 - und dort Einstellung 3D auf 2D gemacht hat) an einem 2D-TV hat, die Wiedergabe geht trotzdem nicht. Daher auch die Frage in der Threaderöffnung.

  20. #20
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: Priest 3D

    In dem Fall halten sich die Dischersteller nicht an die Spezifikationen genau so wie es auch bei der DVD schon oft der Fall war...

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •