Cinefacts

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 79
  1. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Yo, gut ist was anderes, Geld gespart.

  2. #42
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Zitat Zitat von Dominik1989 Beitrag anzeigen
    Ah, der viel gepriesene Sergio Leone. Habe bisher nur einen seiner Filme gesehen ("Es war einmal in Amerika"). Der war eher nicht mein Fall. Mal sehen ob ich hier einen Blick riskiere.
    Leone ist vorwiegend wegen seiner Western legendär.
    Ich rate eher zu "The Good, the Bad and the Ugly" und "Once Upon a Time in the West", aber auch "For a Few Dollars More" ist sehr zu empfehlen.

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.05.11
    Beiträge
    15

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Durchschnittlich ja, aber doch mit einem sehbaren Unterschied zur SD-Variante. In Bild 1: Treppenstufen, Arme der Tänzerin, Flamme auf dem Altar besser durchgezeichnet. Bild 2: In dunkler Szenerie wenig bis kaum Vorteile auszumachen auf den Wellen des Meeres. In Bild 3: Die Details der Galeere im Hafen besser gezeichnet. Bild 4: Die Reiterkolonne und Felsenformation detailreicher. Gar nicht so schlecht insgesamt. Nachdem, was hier gepostet wurde, hätte ich mit weniger Abstand zur DVD gerechnet.

  4. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Klar ist da ein Unterschied, aber zur welcher DVD wurde denn überhaupt verglichen, das steht da zB garnicht, daher nehme ich mal an, das es die DVD von 2004 oder 6 ist.
    Bitte mal um Aufklärung.

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.03.05
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    380

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Klar ist da ein Unterschied, aber zur welcher DVD wurde denn überhaupt verglichen, das steht da zB garnicht, daher nehme ich mal an, das es die DVD von 2004 oder 6 ist.
    Bitte mal um Aufklärung.
    Der Vergleich betrifft die DVD der e-m-s von 2006 und der DVD der 3L vom April 2010 war ist das Ausgangsmaterial völlig identisch

    - zur jetzigen Blu-ray der 3L VÖ am 8.November 2011, also der direkte Vergleich SD = DVD + HD = Blu-ray

    Wir sprechen in der Bearbeitung oder im Studio (für Fernsehen oder BD) immer nur von HD, deshalb steht HD auch über den Screenshots.
    Der Name BD = Blu-ray von der Industrie nach einem längeren "Formatkrieg" gewählt. Die korrekte Schreibweise wäre eigentlich BLUE-RAY DISC wg.
    des violetten Lasers der im Player die Daten liest und eben der blauen Scheibe.

    Letztlich hat sich der Name Blu-ray für die Registrierung der Marke eingebürgert. Wovon übrigens hier die Labels auch Lizenzgebühren pro BD
    an die Blu-ray Organisation in die USA bezahlen müssen. Ohne diese Lizenzgebühren die von den Player-Herstellern eingefordert werden kann
    keine BD veröffentlicht werden.

    Dies nur als Hintergrund welche Kosten ein Label aufwenden muss bis es überhaupt zu einer Veröffentlichung kommt.

  6. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.10.09
    Ort
    Enschede
    Alter
    33
    Beiträge
    192

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    @Walter Potganski

    Die Unterschiede zu HD und SD sind Marginal für "Koloss von Rhodos" und wenn nur ein Upmix wie es schon bei ARD und ZDF gemacht wird und sehen auch Teils richtig gut aus oder nehmen die eine Komplette Neu Abtastung ihre Film Rollen vor glaube nicht...

    Wenn ihr Endlich mal Ruhm Ernten wollt dann macht folgendes lasst dieses Projekt als langzeit Projekt laufen immer bisschen bei bisschen dann kostet es auch nicht so viel auf einmal und lasst euch Zeit geht sorgsam vor!

    Vielleicht reicht dann sogar die Zeit und ihr könnt eine richtig Gute 4K Veröffentlichung vornehmen da bald sowie so 4K kommt die PS 3 bringt auch ein Update im Januar raus für 4K.

    BD 25 oder 50GB auf eine oder 2 Blu Ray müsste gehen.

    Alles andere ist Murks!

  7. #47
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Da ich vor kurzem behauptet habe, der ems/3L-Transfer zeige weniger Bild als die amerikanische Warner-DVD, hier eine Korrektur:

    Der Bildausschnitt ist nur horizontal verschoben.

    Hier ein Vergleich des identischen Screenshots der Warner im Vergleich zu Herrn Potganskis split-screen HD/SD-Bild.
    Da er hier jpegs zur Verfügung gestellt hat, benutze ich für meine Datei ausnahmsweise auch dieses Format.

    http://screenshotcomparison.com/comparison/97575

  8. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Zitat Zitat von Walter Potganski Beitrag anzeigen
    Wir sprechen in der Bearbeitung oder im Studio (für Fernsehen oder BD) immer nur von HD, deshalb steht HD auch über den Screenshots.
    Der Name BD = Blu-ray von der Industrie nach einem längeren "Formatkrieg" gewählt. Die korrekte Schreibweise wäre eigentlich BLUE-RAY DISC wg.
    des violetten Lasers der im Player die Daten liest und eben der blauen Scheibe.
    Öhm yo, aber wozu erklärst du uns das hier?

    Diese VÖ hättet ihr euch sparen können, dann hättet ihr auch keine Kosten gehabt. Ich glaube nämlich nicht das so viele Leute bei dieser Qualität zugreifen werden.

  9. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.10.09
    Ort
    Enschede
    Alter
    33
    Beiträge
    192

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Öhm yo, aber wozu erklärst du uns das hier?

    Diese VÖ hättet ihr euch sparen können, dann hättet ihr auch keine Kosten gehabt. Ich glaube nämlich nicht das so viele Leute bei dieser Qualität zugreifen werden.
    Ganz Ehrlich ich kriege so einen Eindruck seit dem Murks mit "Vier Fäuste für ein Halleluja" das 3L gerne irgendwie auf den Blu Ray Zug aufspringen möchte aber recht wenig an Qualität liefert meiner Meinung nach hätten dieser benannten Titel JETZT in eine vernünftige Veröffentlichung nachliefern können wie gesagt die Original Film Rolle ist ja sogar Vorhanden passiert ist da aber bisher garnichts...

    Nun zu Koloss von Rhodos der Kommantar von "Salieri" von Blu Ray Disc sagt ja schon alles...

  10. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Klar möchte man in den Markt einsteigen, ist ja auch nichts falsches dran, nur das auch irgendwie ein Mindestmaß an Qualität dabei rumkommen muss.
    Ob ein Label Summe X für ein Logo ausgeben muss ist mir ehrlich gesagt egal, ich kann mich als Konsument nicht um alles kümmern.
    Wenn man nicht die finanziellen Mittel hat um Mindeststandards zu erfüllen, dann sollte man sich solche VÖs einfach sparen. Wie gesagt, dem Label sparts ne menge Kohl und der Kunde ist nicht so dermaßen entäuscht.

  11. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.10.09
    Ort
    Enschede
    Alter
    33
    Beiträge
    192

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Klar möchte man in den Markt einsteigen, ist ja auch nichts falsches dran, nur das auch irgendwie ein Mindestmaß an Qualität dabei rumkommen muss.
    Ob ein Label Summe X für ein Logo ausgeben muss ist mir ehrlich gesagt egal, ich kann mich als Konsument nicht um alles kümmern.
    Wenn man nicht die finanziellen Mittel hat um Mindeststandards zu erfüllen, dann sollte man sich solche VÖs einfach sparen. Wie gesagt, dem Label sparts ne menge Kohl und der Kunde ist nicht so dermaßen entäuscht.
    Sehr Diplomatische Antwort in ein paar Jahren gibt es 4K dann fragt keiner mehr ob es so ein Veröffentlichung überhaupt ins Regal schafft bei mir jedefalls nicht ich werde so ein Murks nicht unterstützten mit meine Kohle.

  12. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    ...und du meinst bei einen 4K Scan wird alles besser ? SICHER' wenn die Disc dann nachher 30-35 Kosten würden dann bestimmt. Aber es ist nun mal so(liest man hier ja zu hauf) das die Geiz ist Geil Fraktion diese Preise eben nicht zahlt, egal wie gut ausgestattet eine Disc ist.Das ist nun mal die harte Realität.
    Geändert von jacca (04.12.11 um 17:53:09 Uhr)

  13. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.03
    Beiträge
    3.919

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Zitat Zitat von jacca Beitrag anzeigen
    ...und du meinst bei einen 4K Scan wird alles besser ? SICHER' wenn die Disc dann nachher 30-35 Kosten würden dann bestimmt. Aber es ist nun mal so(liest man hier ja zu hauf) das die Geiz ist Geil Fraktion diese Preise eben nicht zahlt, egal wie gut ausgestattet eine Disc ist.Das ist nun mal die harte Realität.
    Dem kann ich nur zustimmen. Und wem soll bitteschön eine 4K Abtastung nutzen? Der Ottonormalnutzer hat einen 40" bei 3 bis 4 Metern Abstand. Da ist nichts mit besserem Bild auf die Entfernung. Und die Leinwand Nutzer die 2 bis 3 Meter diagonale habe auf den Sichtabstand sind hier dünn gesät in dem Forum. Und dann ist ja noch der Preis. Mal Hand hoch wer wirklich ehrlich 25€+ für einen Katalogtitel ausgibt, auch wenn es eine 4k abtastung ist. Ok, mal die "Freaks" aussen vor. Der Ottonormalnutzer nicht. Und leider orientiert sich der Markt an diesem. Da können die Nutzer noch so viele Beschwerdemails und Hasstjhreads hier in diesem Forum und andern Foren verfassen. Die breite Masse bringt leider das Geld. Die Leute die auf "Kleinigkeiten" achten wie zb Filter und künstliches Grain sind leider in der Minderheit.

  14. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.03.05
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    380

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Öhm yo, aber wozu erklärst du uns das hier?

    Diese VÖ hättet ihr euch sparen können, dann hättet ihr auch keine Kosten gehabt. Ich glaube nämlich nicht das so viele Leute bei dieser Qualität zugreifen werden.
    Wenn ich hier so durch die Foren klicke stelle ich bei einigen oft ein "Halbwissen" fest und deshalb die Erklärung.

    Diese BD Veröffentlichung ist - obwohl marginale Mängel vorhanden sind - wesentlich besser als die DVD Veröffentlichung und ein Blu-ray VÖ ist somit auch ok, der durchschnittliche Kunde ist auch zufrieden und hat einen Mehrwert, zumal der VK für die BD sehr günstig ist.

    Da gibt es ganz andere Produkte die man runter reden kann.

    Natürlich auch die Kritiker und ihre Postings, nur wenn alles 1***** ist was hätten dann die Leute noch zu tun.
    Freut Euch einfach wenn ein Label überhaupt noch Filmklassiker veröffentlicht, in den nächsten Jahren gibt es die nur mehr auf VoD/EST

  15. #55
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.03.05
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    380

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Zitat Zitat von Gray Death Beitrag anzeigen
    Dem kann ich nur zustimmen. Und wem soll bitteschön eine 4K Abtastung nutzen? Der Ottonormalnutzer hat einen 40" bei 3 bis 4 Metern Abstand. Da ist nichts mit besserem Bild auf die Entfernung. Und die Leinwand Nutzer die 2 bis 3 Meter diagonale habe auf den Sichtabstand sind hier dünn gesät in dem Forum. Und dann ist ja noch der Preis. Mal Hand hoch wer wirklich ehrlich 25€+ für einen Katalogtitel ausgibt, auch wenn es eine 4k abtastung ist. Ok, mal die "Freaks" aussen vor. Der Ottonormalnutzer nicht. Und leider orientiert sich der Markt an diesem. Da können die Nutzer noch so viele Beschwerdemails und Hasstjhreads hier in diesem Forum und andern Foren verfassen. Die breite Masse bringt leider das Geld. Die Leute die auf "Kleinigkeiten" achten wie zb Filter und künstliches Grain sind leider in der Minderheit.
    Da stimme ich Dir voll zu, für die wenigen Freaks lohnt sich keine 4K Abtastung und noch dazu für Katalogtitel.
    Hier sollte man wirklich die Kirche im Dorf lassen. Durch die neuen Nutzungsarten, wie schon obig erwähnt, verändert sich in den
    nächsten Jahren das Konsumentenverhalten. Schon heute kann man sich Filme für einige Cent runterladen....

  16. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Zitat Zitat von Walter Potganski Beitrag anzeigen
    Diese BD Veröffentlichung ist - obwohl marginale Mängel vorhanden sind - wesentlich besser als die DVD Veröffentlichung und ein Blu-ray VÖ ist somit auch ok, der durchschnittliche Kunde ist auch zufrieden und hat einen Mehrwert, zumal der VK für die BD sehr günstig ist.
    Bitte was? Die Blu-ray ist "wesentlich besser"? Für mich sieht das nach "marginal besser" aus.
    Und zu dem Preis...der ist mit 10€ mitnichten günstig, ich würde sogar sagen das dies für so eine Vö recht teuer ist, wenn man die Qualität betrachtet. Sowas wie die Diddi Filme kann man als günstig betrachten, denn da sieht man weit deutlicher was geleistet wurde.

  17. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.10.09
    Ort
    Enschede
    Alter
    33
    Beiträge
    192

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Zitat Zitat von Gray Death Beitrag anzeigen
    Dem kann ich nur zustimmen. Und wem soll bitteschön eine 4K Abtastung nutzen? Der Ottonormalnutzer hat einen 40" bei 3 bis 4 Metern Abstand. Da ist nichts mit besserem Bild auf die Entfernung. Und die Leinwand Nutzer die 2 bis 3 Meter diagonale habe auf den Sichtabstand sind hier dünn gesät in dem Forum. Und dann ist ja noch der Preis. Mal Hand hoch wer wirklich ehrlich 25€+ für einen Katalogtitel ausgibt, auch wenn es eine 4k abtastung ist. Ok, mal die "Freaks" aussen vor. Der Ottonormalnutzer nicht. Und leider orientiert sich der Markt an diesem. Da können die Nutzer noch so viele Beschwerdemails und Hasstjhreads hier in diesem Forum und andern Foren verfassen. Die breite Masse bringt leider das Geld. Die Leute die auf "Kleinigkeiten" achten wie zb Filter und künstliches Grain sind leider in der Minderheit.
    Das hast weder Kapiert was ich geschrieben habe noch was Du von Dir gibst ergibt Sinn Du weist aber was Verbraucher wollen und haben dann schaue doch mal bitte wie viele ein 104 oder 127 cm Fernseher haben... wer bist Du das Du darüber Urteilen kannst?!

    Ach ja ich bin weder ein Freak noch schreibe ich hier Hass Threads aber wer sucht der Findet auch?!

    4K war nur ein vorschlag bitte auch noch mal Lesen...

  18. #58
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.10.09
    Ort
    Enschede
    Alter
    33
    Beiträge
    192

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Zitat Zitat von Walter Potganski Beitrag anzeigen
    Da stimme ich Dir voll zu, für die wenigen Freaks lohnt sich keine 4K Abtastung und noch dazu für Katalogtitel.
    Hier sollte man wirklich die Kirche im Dorf lassen. Durch die neuen Nutzungsarten, wie schon obig erwähnt, verändert sich in den
    nächsten Jahren das Konsumentenverhalten. Schon heute kann man sich Filme für einige Cent runterladen....
    Auch nur halb gelesen aber gut zu wissen wo die Planung hinaus läuft auf die Billig schienen für ein paar Cent Filme runter zu laden.
    Du merkst schon das es Dir nicht um Kundengewinnung geht...

  19. #59
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Hab die BD seit Tagen hier liegen. Auf Grund der allgemeinen Meinung hatte ich bisher keine Lust, den Film anzusehen. Der Vergleich von Herrn Potganski hat mich jetzt aber veranlasst, zumindest mal reinzuzappen, denn ganz ehrlich: Soooo schlecht sieht das nicht aus! Der Unterschied ist schon auf den Bildern auf meinen 24 Zoll PC-Monitor beachtlich und wie groß fällt der dann auf 1,50m aus???

    Nunja, ich bin positiv überrascht. Das Bild ist wirklich gut und den 10er auf alle Fälle wert! Die Detailzeichnung der BD ist der DVD vor allem in hellen Szenen um eine gute Welt überlegen. Sicherlich ginge es noch besser, aber dann müsste man noch mehr finanzielle Mittel für die Restauration aufwenden. Es wurde nicht sonderlich nachgeschärft und der Rauschfilter wurde mit Bedacht eingesetzt, damit das Bild nicht zu sehr verschmiert. Das Restkorn sieht halbwegs sauber aus.

  20. #60
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.03.05
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    380

    AW: Koloss von Rhodos - 50th Anniversary Edition am 08.11.

    Zitat Zitat von Chris_1 Beitrag anzeigen
    Das hast weder Kapiert was ich geschrieben habe noch was Du von Dir gibst ergibt Sinn Du weist aber was Verbraucher wollen und haben dann schaue doch mal bitte wie viele ein 104 oder 127 cm Fernseher haben... wer bist Du das Du darüber Urteilen kannst?!

    Ach ja ich bin weder ein Freak noch schreibe ich hier Hass Threads aber wer sucht der Findet auch?!

    4K war nur ein vorschlag bitte auch noch mal Lesen...
    Hab Dein Posting wohl verstanden, klar gibt es viele die 104 oder 127 cm Bildschirme haben. Da ist aber schon der Hinweis erlaubt,
    auch Markenhersteller produzieren gerne extra billigere Geräte für die Märkte Media/Saturn u.s.w in dieser Größe und der große Bildschirm
    sagt nichts über die "wirkliche" Qualität eines TV-Geräts aus. In der Gesamtheit kommt da oft jeder Bildschirm anders rüber.

    Verbraucher wollen alles billig ! Ausnahmen bestätigen die Regel !

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •