Cinefacts

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 74
  1. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    So, gestern sind meine Boxen angekommen, Lederstrumpf wandert wohl wieder zurück, da dort mal wieder der Rücken in der Mitte eingeknickt ist (unschön, bleibt also erstmal zu).
    Die Aufmachung ist ganz nett, die Oberflächen der Pappboxen sind "geprägt", also beim Seewolf sind Planken druff, beim Lederstrumpf ists wohl ne Wildlederstruktur und bei Lockruf, Fell.
    Spines passen im Prinzip gut zusammen nur das sich die Blu-ray Logos unterscheiden, die Logos von Lederstrumpf und Seewolf sind weiß und das von Lockruf ist blau.
    Flatschen sind außen auf der Folie aufgeklebt, genauso wie dieser "Vierteier" Aufkleber.
    Auf der Coverrückseite von Seewolf steht 1080p, auf der Rückseite von Lederstrumpf genauso, nur bei Lockruf steht 1920x1080, nix von p, könnte also auch i sein.
    Hab jetzt erstmal den Seewolf geöffnet und im Innern findet sich ein relativ umfangreiches Booklett und 2 Scheiben.
    Mal sehn was mich heute Abend da so erwartet.

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    Heute den ersten Teil vom Seewolf geschaut. Sehr schönes Bild. Hätte nicht gedacht, die Teile mal in dieser Qualität zu sehen.

  3. #43
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Na ja, Concorde hatte aber auch kein Problem damit, Battlefield Earth im falschen Bildformat zu veröffentlichen...
    Absolut richtig! Deshalb hatte ich auch geschrieben: "Daher muss ich Concorde für diese Einstellung mal loben!"

  4. #44
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    Obwohl der Seewolf heute noch gut schaubar, spannend inszeniert und deshalb, trotz der Jahre, immer noch klasse ist, bleibt beim Lederstrumpf irgendwie ein angestaubter Eindruck zurück.
    Ich habe mich gestern durch die erste Episode gequält und hatte dabei immer das Gefühl, meine Zeit auch besser verbringen zu können. Lahm + extrem billig inszeniert. Als Zeitzeugnis heute sicher immer noch zu gebrauchen, als Unterhaltung leider schwer in die Jahre gekommen.
    Dabei war ich als Kind so begeistert davon. Ich hatte den Lederstrumpf auch nie auf DVD, weshalb das gestern meine erste Sichtung nach xx Jahren war. Bild und Ton fand ich aber trotzdem Top.
    Heute werde ich mal in Goldrausch reinschauen ...
    Geändert von Nutty (29.12.12 um 10:21:42 Uhr)

  5. #45
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    Ich kann die "Seewolf"-BDs auch nur empfehlen. Ziemlich beeindruckend, was man aus einer 40 Jahre alten TV-Serie noch für ein Bild rauskitzeln konnte.

    Da hat es sich wahrscheinlich ausgezahlt, daß das ZDF diese Vierteiler auf Filmmaterial gedreht hat.

  6. #46
    Barada Nikto
    Registriert seit
    31.07.01
    Beiträge
    2.504

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    Zitat Zitat von moehrensteiner Beitrag anzeigen
    Irgendwer hatte schon mal bei Concorde wegen der anderen Vierteiler auf BD nachgefragt und die Antwort bekommen, dass kein weiteres Quellenmaterial vorläge, das eine hd-taugliche BD-VÖ rechtfertigen würde.
    Irgendwer hat mal in China nen Sack Reis umgeworfen ...

    Ich wette dagegen!

  7. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    So, hier mal Shots vom Seewolf. Nat sieht man sofort das man das Bild durch nen Filter gejagt hat um das Grain loszuwerden. Ob ihr das so kauft bleibt euch überlassen, aber für den aktuellen Kurs macht man sicherlich nichts falsch. Also ich bin mit dem Ergebnis zufrieden!

    Bitte nicht daran stören das ich die Szenenfolge nicht eingehalten habe.
    Zum vergrößern einfach aufs Bild klicken.



    Edit:
    Wie ich gerade sehe muss man wenn man ein Bild in Volbild sehen will dieses nocheinmal auf der Hauptseite des Anbieters anklicken.

  8. #48
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Obwohl der Seewolf heute noch gut schaubar, spannend inszeniert und deshalb, trotz der Jahre, immer noch klasse ist, bleibt beim Lederstrumpf irgendwie ein angestaubter Eindruck zurück.
    Ich habe mich gestern durch die erste Episode gequält und hatte dabei immer das Gefühl, meine Zeit auch besser verbringen zu können. Lahm + extrem billig inszeniert. ...

    Leider muss ich dir da recht geben. Ich hab mir die ersten beiden Folgen im Vorfeld mal kostenlos ansehen können. Danach hab ich auf den Kauf verzichtet. Lahm und billig. Lockruf zieht bei mir auch nicht mehr. Einzig die Schatzinsel würde mich nochmal reizen.

    Aber der Seelwolf ist und bleibt ein zeitloser Klassiker,der nichts an seiner Atmosphäre verloren hat. Umso besser,gerade hier so eine geile Qualität zu haben.



    Zitat Zitat von Klaatu Beitrag anzeigen
    Irgendwer hat mal in China nen Sack Reis umgeworfen ...

    Ich wette dagegen!

    So richtig glauben,kann ich das auch nicht. Warum sollten die anderen beiden,schlechteres Quellenmaterial haben? Ich warte mal ab. Wenn sich innerhalb des nächsten Halbjahres nichts tut,dann kommt da wohl auch nichts mehr. Dann kann ich immer noch die DVD bestellen.
    Geändert von lucky (29.12.12 um 20:39:32 Uhr)

  9. #49
    Ina
    Ina ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.05
    Ort
    Hallig Langneß
    Beiträge
    927

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    Der erste Teil von LEderstrumpf geht noch so gerade, aber was danach kommt ist heute wirklich nicht mehr anzuschauen. BEesonders schlecht und so gar nicht authentisch sind die Indianerkostüme. Die wirkten schon damals, als irgendwann ENde der 80er die Folgen auf 3 Sat liefen total lächerlich.

    Aber ein neben Seewolf ziemlich zeiloser Weihnachtsklassiker ist und bleibt auch "Michael Strogoff"

  10. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    Zitat Zitat von Ina Beitrag anzeigen
    Der erste Teil von LEderstrumpf geht noch so gerade, aber was danach kommt ist heute wirklich nicht mehr anzuschauen. BEesonders schlecht und so gar nicht authentisch sind die Indianerkostüme. Die wirkten schon damals, als irgendwann ENde der 80er die Folgen auf 3 Sat liefen total lächerlich...
    Ich mag diesen TV-Vierteiler. Man sollte vielleicht schon auch mal die Zeit sehen, in der diese Mehrteiler entstanden und wieviel Geld dafür zur Verfügung stand.

    Wer hier Vergleiche mit heutigen Produktionen zieht, vergleicht meiner Meinung nach Äpfel mit Birnen.

  11. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    Ich kenne zwar nur den Seewolf (und die Schatzinsel), habe da aber als Bonanza-Fan keine Bedenken, dass mir die anderen beiden nicht zusagen könnten. Gekauft habe ich sie ja alle drei.

  12. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.03
    Beiträge
    278

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen

    Aber der Seelwolf ist und bleibt ein zeitloser Klassiker,der nichts an seiner Atmosphäre verloren hat. Umso besser,gerade hier so eine geile Qualität zu haben.
    Wenngleich ich dem ersten Satz uneingeschränkt beipflichte, komme ich nicht umhin, dem zweiten klar zu widersprechen.

    Denn ein (zumindest) solides Master wurde hier in einem Maße "bearbeitet", weswegen seine 35mm-Herkunft allein auf Grundlage des hier vorliegenden Bildes wohl nur noch schwerlich nachzuvollziehen ist.

    DEGRAINED in einem Schweregrad, der nüchtern betrachtet, dem UNIVERSAL'S "The Big Lebowski (1998)" kaum nachstehen dürfte, selbstredend mit dem identischen Resultat eines glatten, verfremdeten VIDEO-Looks, der umso irritierender wirkt, da es sich hier um eine Produktion aus dem Jahre 1971 handelt.

    Nichtsdestotrotz wurde "B.L." überall (zurecht) verrissen, wohingegen die hiesige SEEWOLF-BR mehrheitlich sehr wohlwollend beurteilt wird.

    Eine morbid anmutende Reaktion, die deutlich zeigt, welch unterschiedliche Maßstäbe, und damit auch verbundene Wertigkeiten, hierzulande Bestand haben.



    Zitat Zitat von Ina Beitrag anzeigen

    Aber ein neben Seewolf ziemlich zeiloser Weihnachtsklassiker ist und bleibt auch "Michael Strogoff"
    JAWOHL... ein charismatischer, extrem physisch agierender Schauspieler wie HARMSTORF und die nahezu betörende Musik COSMA's: Trotz aller Schwächen letztlich unwiderstehlich!


    Gruß

    sell

  13. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    Zumindest bei Lebowski gab es Material das nicht bearbeitet wurde. Hier konnte man mit der aktuellen Blu-ray Vergleiche anstellen und sich im Endeffekt entscheiden was man kauft, bleibt man bei seiner HD oder importiert man eine BD aus dem Ausland.
    Beim Seewolf hat man diese Möglichkeit leider nicht, hier heißt es friss oder stirb. Ich möchte solche Vorgänge auch garnicht verteidigen, ich möchte hier nur auf den aktuell günstigen Preis hinweisen, der einen für div Fehler entschädigt. Ich muss gestehn, das ich mir damals aus desinteresse nicht mal die DVDs zugelegt habe. Vor kurzem lief der Seewolf im TV und da dachte ich wieder an die Serie und kurz danach ging der Preis der BDs runter.

  14. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    Zitat Zitat von sell Beitrag anzeigen
    Wenngleich ich dem ersten Satz uneingeschränkt beipflichte, komme ich nicht umhin, dem zweiten klar zu widersprechen.

    Denn ein (zumindest) solides Master wurde hier in einem Maße "bearbeitet", weswegen seine 35mm-Herkunft allein auf Grundlage des hier vorliegenden Bildes wohl nur noch schwerlich nachzuvollziehen ist.

    DEGRAINED in einem Schweregrad, der nüchtern betrachtet, dem UNIVERSAL'S "The Big Lebowski (1998)" kaum nachstehen dürfte, selbstredend mit dem identischen Resultat eines glatten, verfremdeten VIDEO-Looks, der umso irritierender wirkt, da es sich hier um eine Produktion aus dem Jahre 1971 handelt.

    Nichtsdestotrotz wurde "B.L." überall (zurecht) verrissen, wohingegen die hiesige SEEWOLF-BR mehrheitlich sehr wohlwollend beurteilt wird.

    Eine morbid anmutende Reaktion, die deutlich zeigt, welch unterschiedliche Maßstäbe, und damit auch verbundene Wertigkeiten, hierzulande Bestand haben.
    Danke. Hättest du es nicht geschrieben, hätte ich es genau so gebracht. ^^

    Zum Kotzen was hier angerichtet wurde und dann ist von "super Qualität" die Rede. Ein Verbrechen am Film ist das!
    Gekauft hab ich zu meiner Schande aber trotzdem; für die lumpigen 7,50 ist auch dieses Verbrechen für mich hinnehmbar, wenn auch nicht entschuldbar. Gegenüber der DVD stellt man sich aber zweifellos besser und somit bleibt einem auch letztendlich nichts anderes als zuzuschlagen, wenn man den Streifen in der aktuell annehmbarsten Qualität will.
    Freudensprünge sind wie ich finde bei diesem Filtermassaker aber in der Tat fehl am Platz und Concorde sollte man auf die Probleme hinweisen. Es ist nicht das erste Mal dass die mit starken Filtern nachhelfen und auch noch im ernst Meinen damit die Qualität zu verbessern. Diesem Irrglaube muss Einhalt geboten werden, ehe das bei noch mehr Klassikern Schule macht.

  15. #55
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    ...aber in der Tat fehl am Platz und Concorde sollte man auf die Probleme hinweisen. Es ist nicht das erste Mal dass die mit starken Filtern nachhelfen und auch noch im ernst Meinen damit die Qualität zu verbessern. Diesem Irrglaube muss Einhalt geboten werden, ehe das bei noch mehr Klassikern Schule macht.
    CONCORDE selbst ist ja nicht für die Bearbeitung des Materials verantwortlich, zumindest haben sie das gesagt als ich die mal wg. des falschen Bildformats zu "Battlefield Earth" angeschrieben hatte... Ich vermute mal, dass TMG für das Schlamassel verantwortlich zeichnet. Die sollte man daher mal "auf den rechten Pfad führen"! Aber als "Abnehmer" sollte natürlich auch CONCORDE da mal nachhaken (können).

  16. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    CONCORDE selbst ist ja nicht für die Bearbeitung des Materials verantwortlich, zumindest haben sie das gesagt als ich die mal wg. des falschen Bildformats zu "Battlefield Earth" angeschrieben hatte... Ich vermute mal, dass TMG für das Schlamassel verantwortlich zeichnet. Die sollte man daher mal "auf den rechten Pfad führen"! Aber als "Abnehmer" sollte natürlich auch CONCORDE da mal nachhaken (können).
    Das mit TMG war mir nicht bewusst-danke für den Hinweis. Concorde ist aber schon der Lizenznehmer und macht nicht nur den Vertrieb?
    Wenn ja würde ich schon sagen, dass eine erhebliche Mitschuld besteht, denn Concorde muss ja wenn sie nicht nur den Vertrieb machen entscheiden ob sie das angelieferte Material akzeptieren. ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die ungefilterte Originalabtastung des 35 mm Materials nicht mehr da ist. Diese anzufordern hätte vermutlich nicht einmal Mehrkosten mit sich gebracht.

    Die Frage ist wo man den "Hebel" am besten ansetzt; Mail an TMG und Concorde mit entsprechenden Qualitätshinweisen und/oder Amazon, wo sich derzeit nur positive Meldungen stapeln und die Defizite leider völlig untergehen.

  17. #57
    Barada Nikto
    Registriert seit
    31.07.01
    Beiträge
    2.504

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    Zum hier so arg gescholtenen Seewolf:
    Als die DVD aufkam, konnte sich keiner vorstellen, dass der mal auf DVD erscheint.
    TM hat dann extrem überraschend, eine vorhandene (zugegeben: beschissene) Vorlage genommen und diese auf DVD gepresst.
    Der Erfolg war groß, das Murren über die Qualität war berechtigt.
    TM hat dann im Archiv gesucht, gefunden, neu abgetastet und eine deutlich bessere Neuauflage auf DVD rausgebracht.
    Eine weitere Auflage auf Blu-Ray konnte sich dann widerrum fast keiner vorstellen, ich schon.
    Doch TM hats gemacht, mit geringstem Aufwand die Blu-Ray für extrem faires Geld gepresst. Da ist es denen völlig egal, ob zuviel oder zuwenig Grain weggefiltert ist oder sonst was. Es reicht aus, das das Bild für User Normalo "gut" ausschaut. Punkt. Ende.
    Alternaitve: Mehr Aufwand, mehr Restauration, mehr Hirnschmalz --> höherer Pries --> Ladenhüter.
    Ich gehöre wirklich zu den Optimisten was "der Seewolf" anbelangt, aber das war's (für mind. 5 Jahre!) und anders war's auch nicht machbar, ich meine betriebswirtschaftlich realisierbar.
    Auf geht, ab ins neue Jahr, guten Rutsch

  18. #58
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    Richtig, bei einem weit höheren Betrag würden von den Teilen noch weniger verkauft werden. Mich würde mal interessieren ob zum aktuellen Kurs genug abgesetzt wurden, was ich momentan bezweifeln möchte.

    Zu den Serien ansich, es wird zwar auf 2 der 3 Hüllen mit progressive geworden, es ist aber bei allen nur interlaced Material hinterlegt. Hatte beim erstellen der Shots auch Probleme, da das Bild nicht immer mitmachen wollte.

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    ...geworben sollte es nat heißen...

  20. #60
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Die klassischen Advents-Vierteiler auch irgendwann auf BD?

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Schade. Damit scheidet diese Blu-ray Box für mich aus. Hätte ich gerne gekauft...

    Wenn ich Nuttys Posting nun bestätige,und behaupte auch,das der Fehler (fast) nicht warnehmbar ist? Das Digi sieht klasse aus,und bei der Bildqualiät liegen Welten zwischen DVD und Blu-ray. Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen,was es bei einem Preis von 8,97 groß zu überlegen gibt. Wäre das Ding nicht jetzt schon so günstig gewesen,hätte ich sie sowieso bald gekauft. Die DVD bin ich auch noch für 3 Euro losgeworden.
    Die zweite Auflage wird garantiert eine mit Flatschen versaute Softbox Variante werden.

    Mensch Leute.Lasst euch doch nicht bei jeder zweiten VÖ,die Freude daran nehmen,in dem ihr nur noch mit der Lupe nach Fehlern sucht. Mann kanns auch übertreiben.

    Ist aber nur meine Meinung.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •