Cinefacts

Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 135

Thema: Super 8

  1. #61
    IGI
    IGI ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    521

    AW: Super 8

    Lief der Film in 3D in den Kinos?

  2. #62
    Resident Irrsinn
    Registriert seit
    15.08.04
    Alter
    45
    Beiträge
    710

    AW: Super 8

    Nein.

  3. #63
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.11
    Beiträge
    1.617

    AW: Super 8

    Am letzten Tag des Jahres noch den für mich besten Film des Jahres gesehen. Hier stimmt einfach alles.
    Für mich der selber als 14 jährigem mit seinen Kumpels Abenteuerfilme auf Super 8 gedreht hat gibt es Unmengen an schönen Errinerungen auf dieser BD.

    KLARE KAUFEMPFEHLUNG !!!

    Der nur 5.1 DD Sound weiß zu überzeugen, klasse.
    Das gleiche gilt hier für das Bild.

  4. #64
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.06.09
    Beiträge
    59

    AW: Super 8

    Schade, wollte mir auf Blu-ray "Super 8" vorhin anschauen. Über einen Harman Kardon BDS 5.1 Receiver aber absolut nicht möglich. Von Beginn an eine Ruckelorgie mit Tonaussetzern, von 5.1 DD ganz zu schweigen. Aus den Rears nur ein laues Lüftchen, Sub ebenso, Bildqualität auch nicht der Bringer. Nach 20 Minuten entnervt aufgegeben. Update ist längst drauf, Kabel etc. überprüft. Mehrmals Scheibe rein/raus mit gleichem Ergebnis. Habe mal HK kontaktiert. Wollte nur darüber informiert haben (ohne dafür einen Extra-Thread im Problemforum zu eröffnen).

    Beste Neujahrsgrüße!

  5. #65
    Gestreifte Tomate
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Bay City, The Pits
    Beiträge
    1.140

    AW: Super 8

    Zitat Zitat von Cap.T Beitrag anzeigen
    Der Film hat eines der aggressivsten Sounddesigns die ich in den letzten Jahren gehört habe.
    ...
    Der Film an sich ist einfach nur toll gemacht. War einer meiner Favouriten in diesem mageren Kinojahr.
    Zitat Zitat von Forcekeeper111 Beitrag anzeigen
    Am letzten Tag des Jahres noch den für mich besten Film des Jahres gesehen. Hier stimmt einfach alles.
    ...
    Ach du liebe Zeit....

    Angestachelt durch die doch eher positiven Posts hier, habe ich mir den Film auch gegoennt.

    ...

    Urgs...

    Das war der langweiligste, uebertriebenste, daemlichste Film aller Zeiten.
    Seit Cloverfield habe ich nicht mehr so einen Mist gesehen.

    Aggressiver Soundmix trifft es schon. Jedes Geraeusch, sei es eine zugeschlagene Tuer, war dermassen ueberlaut - was soll der Schwachsinn? Schreckeffekte wie in der Geisterbahn?
    Die Schauspieler allesamt unsymphatische Typen, so das man keinen Einzigen zum identifizieren fand. Ok, der bekiffte Typ aus dem Fotoladen war ok, besonders weil er dieses beknackte Ende verpasst hat. Ich wuenschte, ich haette das auch getan.
    Die komplett uebertriebene Actionszene mit dem Zug... hat denn keiner auch nur einen Funken Ahnung von Physik? Und natuerlich kriegt niemand auch nur eine Schramme ab... bescheuert... bescheuert... bescheuert...
    Und am Schluss wird aus jedem magnetischen Metallkrempel (seit wann ist Silberschmuck magnetisch ) mal eben ein Raumschiff !?!?! gebaut? Korrektur - eben nicht jeder Metallkrempel, sondern nur selektiv mal ein paar Teile. Sonst waere naemlich die ganze Stadt auseinandergeflogen, wenn man bedenkt, wo ueberall Metall drin steckt.

    Nee Leute. Der Film ist einfach Rotz. Von wegen Kaufempfehlung.
    So eine elende Zeitverschwendung...

    Trotzdem Gruss,
    DocMigru

    PS: Ein Film wie Transformers ist auch voellig unlogisch, aber der nimmt sich wenigstens nicht ernst!

  6. #66
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Super 8

    Muss den O-Ton wohl morgen noch einmal Probehören, weil bei der Deutschen Tonspur war von einem aggressivsten Sounddesigns ja wenig zu spüren.

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.12.09
    Ort
    franken
    Alter
    47
    Beiträge
    1.894

    AW: Super 8

    Zitat Zitat von docmigru Beitrag anzeigen
    Ach du liebe Zeit....

    Angestachelt durch die doch eher positiven Posts hier, habe ich mir den Film auch gegoennt.
    Das war der langweiligste, uebertriebenste, daemlichste Film aller Zeiten.
    Seit Cloverfield habe ich nicht mehr so einen Mist gesehen.


    Nee Leute. Der Film ist einfach Rotz. Von wegen Kaufempfehlung.
    So eine elende Zeitverschwendung...
    Auch wenn es mir schwer fällt.
    Ich muss deinen Post zu 100% zustimmen.
    Ich hab mir diesen film, ebenfalls wegen der ausnahmslos positiven Posts hier zugelegt.
    Aber genau wie bei dir, wollte der Funken einfach nicht überspringen.
    Für mich jedenfalls, war dieser film, eine herbe enttäuschung.
    Die Blu Ray, wird jedenfalls wieder verkauft.
    Ich fand diesen film, einfach nur stinklangweilig.
    Geändert von bierbaron1970 (01.01.12 um 18:39:04 Uhr)

  8. #68
    Oel ngati kameie
    Registriert seit
    10.08.01
    Ort
    Köln
    Alter
    49
    Beiträge
    3.211

    AW: Super 8

    Tja, Geschmäcker sind halt verschieden...aber:

    Zitat Zitat von docmigru Beitrag anzeigen
    Aggressiver Soundmix trifft es schon. Jedes Geraeusch, sei es eine zugeschlagene Tuer, war dermassen ueberlaut - was soll der Schwachsinn? Schreckeffekte wie in der Geisterbahn?
    Naja, jetzt übertreibst du. Das Zugunglück knallt natürlich richtig, ansonsten die Szenen, wenn das Alien aktiv wird. im übrigen hat der Film eine sehr angenehme Abmischung, Sprache gut verständlich, Musik kommt auch gut rüber.

    Zitat Zitat von docmigru Beitrag anzeigen
    Die Schauspieler allesamt unsymphatische Typen, so das man keinen Einzigen zum identifizieren fand.
    Kann ich absolut nicht nachvollziehen. Die Erwachsenen erfüllen zwar die üblichen Klischeerollen, aber die Kids mit ihren kleinen Spleens find ich absolut sympathisch. Und wenn Du dich mit jemandem wie Joe Lamb oder Alice Dainard nicht identifizieren kannst, frag ich mich wie Charaktere sein müßten, bei denen du das kannst...gerade Elle Fanning (Alice Dainard) bietet einige große Szenen, bei denen mir wie den Jungs die Kinnlade runterfiel

    Zitat Zitat von docmigru Beitrag anzeigen
    Die komplett uebertriebene Actionszene mit dem Zug... hat denn keiner auch nur einen Funken Ahnung von Physik? Und natuerlich kriegt niemand auch nur eine Schramme ab... bescheuert... bescheuert... bescheuert...
    Die Szene ist deshalb so, weil sie als unmittelbares Erlebnis der Kids rüberkommen soll, und wenn Kinder so etwas erleben, sieht's eben irgendwie larger than life aus...und wenn du dich an solchen Szenen aufhängst, dürftest du eigentlich keinen der heutigen Action/Popcorn-Filme mehr genießen können ( Bond, Mission Impossible 4 oder meinetwegen auch Transformers...)

    Zitat Zitat von docmigru Beitrag anzeigen
    Und am Schluss wird aus jedem magnetischen Metallkrempel (seit wann ist Silberschmuck magnetisch ) mal eben ein Raumschiff !?!?! gebaut? Korrektur - eben nicht jeder Metallkrempel, sondern nur selektiv mal ein paar Teile. Sonst waere naemlich die ganze Stadt auseinandergeflogen, wenn man bedenkt, wo ueberall Metall drin steckt.
    Der baut sein Raumschiff nicht aus dem Metallschrott, sondern aus den Würfeln (= Alien-Technologie ), welche er mit Hilfe seines selbsgebauten "Magneten" zusammensucht...

  9. #69
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Super 8

    Zitat Zitat von bierbaron1970 Beitrag anzeigen
    Auch wenn es mir schwer fällt.
    Ich muss deinen Post zu 100% zustimmen.
    Mir ist es auch schwergefallen,... Auch wenn ich das nicht ganz so negativ sehe,ich hab echt mehr erwartet davon.

  10. #70
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.12.09
    Ort
    franken
    Alter
    47
    Beiträge
    1.894

    AW: Super 8

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Mir ist es auch schwergefallen,... Auch wenn ich das nicht ganz so negativ sehe,ich hab echt mehr erwartet davon.
    Ein bisschen zurückrudern, muss ich dennoch.
    Cloverfield, hat mir zumindest im Heimkinobereich, hervorragend gefallen.
    Im Kino, ist man ja von diesen rumgewackele, seekrank geworden.

  11. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Super 8

    Zitat Zitat von docmigru Beitrag anzeigen
    Die Schauspieler allesamt unsymphatische Typen, so das man keinen Einzigen zum identifizieren fand.
    Die Kinder waren doch sehr sympathisch. Es sind nette Jungs und das Mädchen ist auch völlig normal im Benehmen. Ich weiß ja nicht wie Jugendliche drauf sein müssen, damit Du Dich mit Ihnen identifizieren kannst. Schon wo die Kids im Dunkeln zusammen sitzen und singen ist doch meilenweit von der Wertung "unsympathische Typen" entfernt.

    Zitat Zitat von docmigru Beitrag anzeigen
    Die komplett uebertriebene Actionszene mit dem Zug... hat denn keiner auch nur einen Funken Ahnung von Physik? Und natuerlich kriegt niemand auch nur eine Schramme ab... bescheuert... bescheuert... bescheuert...
    In dem Film gelten eben keine realistischen Lebensbedingungen. Der Film ist keine Simulation, sondern ist hollywoodmäßig überhöht und möchte eine unbeschwerte Sonntagnachmittag-Geschichte erzählen. Da ist ein Massaker durch Zugunglück und Militärangriff doch ein tick zu belastend.

    Zitat Zitat von docmigru Beitrag anzeigen
    Und am Schluss wird aus jedem magnetischen Metallkrempel (seit wann ist Silberschmuck magnetisch ) mal eben ein Raumschiff !?!?! gebaut? Korrektur - eben nicht jeder Metallkrempel, sondern nur selektiv mal ein paar Teile. Sonst waere naemlich die ganze Stadt auseinandergeflogen, wenn man bedenkt, wo ueberall Metall drin steckt.
    Wie oben argumentiere ich, dass der Film keine Realismussimulation darstellt und deswegen auch keine Menschen mit Herzschrittmacher gegen das Raumschiff gezogen werden. Und das Raumschiff besteht, JasonX hat es schon geschrieben, aus den Würfeln und nicht aus einer Ansammlung aus Fahrrädern und Gewehren.

    Zitat Zitat von docmigru Beitrag anzeigen
    PS: Ein Film wie Transformers ist auch voellig unlogisch, aber der nimmt sich wenigstens nicht ernst!
    Tut Super 8 aber auch nicht. Er nimmt zwar seine jugendlichen Charaktere ernst, möchte aber vor allem eine sympathische Hobbyfilmer 80er-Homage sein, der seine Faszination bei mir vor allem in den transportierten Gefühlen und Zeitgeistzitaten ausmacht und nicht in der etwas simplen Handlung. Ein sehr spezieller Genrefilm, der aber im Grundgerüst recht einfach gehalten wurde.

  12. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.11
    Beiträge
    1.617

    AW: Super 8

    Es sind die Details, die Super 8 so liebenswürdig und charmant erscheinen lassen. Man wird bei Super 8 bestens unterhalten; darf lachen, darf weinen, und bekommt dazu eine gute Inszenierung zu sehen. Abstriche gibt es vor allem an manchen Stellen des Drehbuchs. Aber wer sich nochmal für zwei kurzweilige Stunden wie ein Kind fühlen möchte und noch immer pure Freude bei den „Goonies“ empfindet, ist bei Super 8 bestens aufgehoben.

    Das war die Kurzkritik der Movie-Infos.de Seite.
    Deckt sich mit meiner Meinung.
    Der Vergleich mit dem Transformers Müll ist für mich nicht nachvollziehbar.

  13. #73
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Super 8

    Och Leute, die Kleinigkeiten der Marke "Huh?!?" sind zwar da, aber bei all der tollen Herzlichkeit und den verschiedenen Charakteren mit Ecken und Kanten zum Liebhaben, sind mir so Sachen wie Zug-Physik und Kleinstmeckerei voll wurscht. Toller Film fürs Herz und Leute die ein solches haben.
    Irgendwann sollte man im Kino vielleicht mal etwas "Suspension Of Disbelief" an der Snack-Theke kaufen können, vielleicht läufts dann auch besser mit dem Genießen.

  14. #74
    Spike
    Gast

    AW: Super 8

    Zitat Zitat von docmigru Beitrag anzeigen
    Das war der langweiligste, uebertriebenste, daemlichste Film aller Zeiten.
    Wie viele Filme hast Du denn schon insgesamt gesehen? 2 oder 3?

    Zum Film:
    dafür, das ich normalerweise einen großen Bogen um Filme mit Kindern in Hauptrollen mache war ich sehr positiv überrascht.
    War alles drin was man braucht für gute Unterhaltung.

  15. #75
    Belmondo-Fan
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Eisenhüttenstadt
    Alter
    41
    Beiträge
    880

    AW: Super 8

    Auch ich war sehr angetan vom Film. Beim günstigen Angebot schlage ich dann auch zu.

  16. #76
    EINTRACHT!
    Registriert seit
    16.08.10
    Ort
    HD
    Alter
    34
    Beiträge
    517

    AW: Super 8

    Zitat Zitat von bierbaron1970 Beitrag anzeigen
    Die Blu Ray, wird jedenfalls wieder verkauft.
    Meld Dich doch bitte mal bei mir. Ich konnte Dir keine PM schicken.

  17. #77
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Super 8

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    weil bei der Deutschen Tonspur war von einem aggressivsten Sounddesigns ja wenig zu spüren.
    Also das kann ich überhaupt nicht bestätigen.
    Fand den Sound sehr aggressiv und habe auf Deutsch geschaut.
    Aber im positiven Sinne gewertet die Aussage aggressiv. War eine geniale Tonspur.

    Zu den etwas übertriebenen Meinungen hier:
    Von einem der dämlichsten Filme aller Zeiten zu sprechen ist....na ja...eben dämlich. Man kann auch alles übertreiben.

    Ebenso ist es ziemlicher Käse so einen Film physikalisch auseinandernehmen zu wollen.
    Es kommt immer drauf an wie einem so was verkauft wird (und damit meine ich jetzt nicht ob sich der Film ernst nimmt oder nicht).
    Super 8 war einfach nur ultra sympathisch und ich habe mich gefühlt als würde ich einen Film vom Schlage Goonies, Stand by Me oder so schauen. Er hat also Nostalgie in mir geweckt was viele aktuelle Filme die eine Hommage sein wollen meistens nicht in der Form schaffen.

  18. #78
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Super 8

    Ich finde auch, dass das Ende den Film etwas runter reisst. Der Film lässt sich schön viel Zeit, damit sich die Story entfalten und atmen kann (kennt man von Abrams so eigentlich nicht), und dann kommt holter-die-polter dieses Ende. Eben noch im Tunnel und dann zack, plötzlich ist alles heile Welt. Kompletter Bruch mit dem vorherigen Film. Da fehlte was.

    Dafür hat der Super-8 Film im Abspann dann wieder etwas versöhnt

  19. #79
    Gestreifte Tomate
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Bay City, The Pits
    Beiträge
    1.140

    AW: Super 8

    Zitat Zitat von Spike666 Beitrag anzeigen
    Wie viele Filme hast Du denn schon insgesamt gesehen? 2 oder 3?
    Haeng jeweils 3 Nuller dran, dann kommts hin. Nur frage ich mich, was das mit meiner Meinung ueber diesen einen Film zu tun haben soll? Weil mir 20 Filme davor gefallen haben, muss es bei dem jetzt auch so sein? Tolle Logik...

    PS zum Sound: Ich habe O-Ton geschaut. Wenn die Gerauesche in der deutschen Spur vertraeglicher gestaltet wurden, freut euch. Macht den Film aber auch nicht wesentlich besser.

    Gruss, DocMigru

  20. #80
    Insider (c)
    Registriert seit
    04.10.04
    Ort
    L O S T
    Alter
    41
    Beiträge
    1.684

    AW: Super 8

    9/10 Punkten gibt's von mir.

    Toller "Kinder-"Film! Besonders die Leistung von Elle Fanning! Wahnsinn! Und das mit 12/13 Jahren... Wow!



    Eine tolle Hommage an die Super-8-Zeit! Die Alien-Story ist für mich schon beinahe zweitrangig...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •