Cinefacts

Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 134
  1. #41
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Humor war jedenfalls vorhanden, und ich habe mich auch Prima unterhalten gefühlt, inwieweit sich jetzt die längere Version von der im Kino unterscheidet kann man ja nicht sagen bin daher mal auf den Schnittbericht gespannt.
    Gibts schon länger: http://www.schnittberichte.com/schni....php?ID=408823

    Das man dem film mangelnden humor vorwirft, versteh ich auch nicht. Imho waren ausreichend gags vorhanden und ich konnte gut lachen. Z.b. als craigs character seine bande wiedertrifft:
    Gangster: "Boss!"
    Craig: !?!
    Imho war auch die interaktion zwischen craig und ford sehr amüsant, scheinbar hatten die ihren spass an der sache.

    Was mich allerdings amüsiert, das paramount nach super 8 wieder 1a ton in DD 5.1 auf die scheibe gebannt hat. Seltsam das sie dafür immer den ton der transformers filme verhauen.

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Cowboys & Aliens

    Hab einen Blindkauf riskiert und weiß nach dem schauen nicht wie ich den Film einordnen soll. Kompletter Mist war der Film nicht aber auch nicht wirklich gut. Was Bild und Ton betrifft wieder eine sehr gute Scheibe von Paramount. Vor allem aber das Steel ist wirklich schick. Werde wohl allein deshalb wohl den Film in meiner Sammlung behalten.

    Ps: Die Disc enthält nur die erweiterte Fassung? Nach sichten des Schnittberichts scheint es auch die bessere Fassung zu sein aber dennoch komisch das man die KF nicht auswählen kann.

  3. #43
    Annika Hansen
    Registriert seit
    24.06.02
    Ort
    U.S.S. Voyager
    Beiträge
    2.685

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Ganz toller Deal bei amazon.de.

    Kaum ist die Box gelistet, sind auch schon alle weg und tauchen im Marketplace für etwa den doppelten Preis wieder auf.

    amazon - nein danke.
    Kauf Dir das Steelbook und das hier bei eBay - momentan keine Gebote. Steckt auch in einer nicht oft besuchten Kategorie.

    Wie schon hier geschrieben, hat Amazon.de für deine Unentschlossenheit bei Verfügung des Artikels, nichts damit zu tun. Den konnte man lange genug Vorordern.

  4. #44
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von krisa82
    Das man dem film mangelnden humor vorwirft, versteh ich auch nicht.
    Das war kein Vorwurf, im Gegenteil, ich fand es sehr angenehm, daß man sich mit Albernheiten zurückgehalten hat. Und ein schnoddriges Gagfeuerwerk wie "Wild Wild West ist es nun einmal (zum Glück!) nicht.

    Daß ein paar furztrockene Einlagen drin sind, wie etwa, wo Craig den pöbelnden Zellennachbarn mit der Rübe vors Gitter haut und dann auf Nachfrage, wieso der Mann bewußtlos ist, völlig unbeteiligt tut, macht den Film aber noch lange nicht zu einer Komödie.

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.11
    Beiträge
    1.617

    AW: Cowboys & Aliens

    Macht der Extended Cut den Film besser oder nur länger ?

  6. #46
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von Forcekeeper111 Beitrag anzeigen
    Macht der Extended Cut den Film besser oder nur länger ?
    Da ich auch mit einem Kauf liebäugle, würde mich das auch interessieren. Denn bei den meisten erweiterten Fassungen ist ja leider letzteres der Fall.

  7. #47
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Cowboys & Aliens

    Der Extended macht den Film eindeutig besser!

  8. #48
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Der Extended macht den Film eindeutig besser!
    Vielen Dank für Deine Einschätzung. Was genau macht den Film Deiner Meinung nach besser? Ich frage deshalb, weil hier viele jede erweiterte Fassung einfach nur toll finden. Die paar wirklich stimmigen und interessanten erweiterten Fassungen werden durch so eine Sicht leider unter den Teppich gekehrt.

  9. #49
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von Jack Black 73 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für Deine Einschätzung. Was genau macht den Film Deiner Meinung nach besser?
    Würde mich auch interessieren, da ich persönlich bereits die Kinoversion sehr "rund" fand und jetzt beim Lesen des Schnittberichts das Gefühl hatte, dass der Streifen so schlicht "länger" wird. Und das nicht zu knapp. (Besonders, da ich von der Länge, wie gesagt, die Kinofassung eigentlich ziemlich perfekt fand.)

  10. #50
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Würde mich auch interessieren, da ich persönlich bereits die Kinoversion sehr "rund" fand
    Genauso geht es mir auch. Im Kino fand ich den Film auch gut ausbalanciert. Deswegen habe ich ja auch die Befürchtung, dass hier viele die erweiterte Fassung wieder nur gut finden, eben weil sie erweitert ist und nicht weil sie wirklich besser ist. Das ist auch der Grund für meine kritische Nachfrage und meine generell eher kritische Haltung gegenüber erweiterten Fassungen. Wohlgemerkt habe ich nichts gegen echte Directors Cuts. Da gibt es tatsächlich genügen positive Beispiele wo die Filme durch Erweiterungen teilweise enorm an Tiefe gewinnen.

  11. #51
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Cowboys & Aliens

    Um es klar zu sagen, ich habe die Kinofassung nicht gesehen, ich fand aber den DC durchweg überzeugend und keinesfalls zu lang. Wenn ich dann im Schnittbericht gelesen habe, wie viele für die Zeichnung der Personen wichtigen Szenen entfallen sind, dann ist der DC eindeutig die weit bessere Fassung. Im DC werden viele Figuren weit besser gezeichnet als im Kinocut, die Handlungen werden nachvollziehbarer und verständlicher.

  12. #52
    Jäger + Sammler
    Registriert seit
    03.02.02
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    335

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von Jack Black 73 Beitrag anzeigen
    Da ich auch mit einem Kauf liebäugle, würde mich das auch interessieren. Denn bei den meisten erweiterten Fassungen ist ja leider letzteres der Fall.
    Kauf dir die BD - da dort beide Versionen abrufbar sind, kannst du selbst für dich entscheiden, welches die bessere Fassung ist

  13. #53
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Kauf dir die BD - da dort beide Versionen abrufbar sind, kannst du selbst für dich entscheiden, welches die bessere Fassung ist
    Die Kinoversion gibt es allerdings nur auf der beigefügten DVD, auf der Blu-ray befindet sich ausschließlich der DC. Seamless Branching ist nicht...

  14. #54
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Die Kinoversion gibt es allerdings nur auf der beigefügten DVD, auf der Blu-ray befindet sich ausschließlich der DC. Seamless Branching ist nicht...
    Och, das ist jetzt aber wirklich mal schade. Schon ziemlich lahm, die Kinofassung dann nur auf DVD dabei zu packen, aber auf jeden Fall danke für die Info.

  15. #55
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Die Kinoversion gibt es allerdings nur auf der beigefügten DVD, auf der Blu-ray befindet sich ausschließlich der DC. Seamless Branching ist nicht...
    Sicher? Die US enthält nämlich beide Versionen via seamless branching auf der blu-ray. Wobei es bei Universal ja nicht das erste mal wäre, daß man hierzulande den kürzeren zieht (siehe Blues Brothers).

  16. #56
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Cowboys & Aliens

    Kommt hier auch von Paramount ... bei Rango waren beide Versionen enthalten, hier nicht. Die Vertriebsstrategien für verlängerte Versionen sind inzwischen doch bei kaum einem Anbieter noch nachvollziehbar.

  17. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Cowboys & Aliens

    Ach so. Das wußte ich nicht.

  18. #58
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Die Kinoversion gibt es allerdings nur auf der beigefügten DVD, auf der Blu-ray befindet sich ausschließlich der DC. Seamless Branching ist nicht...
    Wie bescheuert ist das denn?? Es ist doch immer wieder peinlich und doof, wenn verfügbare Technologien nicht eingesetzt werden... Wenn ein Kleinlabel sowas nicht machen kann, OK, aber Paramount? Das ist ja mal Ober

  19. #59
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Cowboys & Aliens

    Ja, ich finde das auch peinlich. Mich persönlich betrifft es nicht, weil der DC für mich eh die bessere Fassung ist, aber der Geschmack ist nun mal verschieden und es wird auch genug Käufer geben, die der Kinofassung den Vorzug geben. Die schauen hier aber leider in die Röhre...

  20. #60
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Das war kein Vorwurf, im Gegenteil, ich fand es sehr angenehm, daß man sich mit Albernheiten zurückgehalten hat. Und ein schnoddriges Gagfeuerwerk wie "Wild Wild West ist es nun einmal (zum Glück!) nicht.

    Daß ein paar furztrockene Einlagen drin sind, wie etwa, wo Craig den pöbelnden Zellennachbarn mit der Rübe vors Gitter haut und dann auf Nachfrage, wieso der Mann bewußtlos ist, völlig unbeteiligt tut, macht den Film aber noch lange nicht zu einer Komödie.
    War jetzt auch nicht unbedingt auf dein posting bezogen, aber der film bekommt seine angebliche humorlosigkeit in vielen kritiken vorgeworfen.
    Eine komödie hatte ich jedenfalls nicht erwartet, aber die gelegentlichen "gags" reichen um den film etwas aufzulockern. Ich bin jedenfalls ganz zufrieden damit, das man sich blödelein ala`WWW gespart hat.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •