Cinefacts

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 121 bis 134 von 134
  1. #121
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Cowboys & Aliens

    lucky, schön, dass er dir so gut gefallen hat. Das freut mich, wieder jemand, der mit einem Film glücklich gemacht wurde, von dem er es nicht erwartet hätte. Wäre toll gewesen, wenn das auch auch so im Kino geklappt hätte. Der Film hätte sich weitaus positivere Einspielergebnisse und Kritiken redlich verdient. Habe ihn auch nochmal letztes Wochenende geschaut, und selbst nach dem dritten Mal bin ich immer noch angetan. Da passt einfach alles.


    Ja - mir gefällt C&A auch eindeutig besser als "Super 8". Obwohl man ja beides nicht so unbedingt miteinander vergleichen kann - einzige Gemeinsamkeit ist prinzipiell die Alien-Komponente.
    "Super 8" schwächelt bei mir insbesondere, was den ausgewalzten "Mutter-Schmuh" angeht. Das war in einigen Szenen einfach zuviel des Guten. Außerdem hätte ich gerne mehr von dem Alien gesehen, der wirklich schön designt war, auch wenn das Kerlchen einiges mit seinem großen Bruder aus "Cloverfield" gemeinsam hatte - dahingehend hätte man "Super 8" durchaus als richtiges Prequel aufbauen können.

  2. #122
    Herr der Insel
    Registriert seit
    21.05.08
    Ort
    auf der Insel
    Alter
    34
    Beiträge
    270

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Außerdem hätte ich gerne mehr von dem Alien gesehen, der wirklich schön designt war, auch wenn das Kerlchen einiges mit seinem großen Bruder aus "Cloverfield" gemeinsam hatte - dahingehend hätte man "Super 8" durchaus als richtiges Prequel aufbauen können.
    Wer weiß, vllt. war es ja auch ein Prequel Am Ende des Films kann das Alien ja wieder Richtung Heimat fliegen und bei Cloverfield stürzt es 30 Jahre später bei einem erneuten Erkundungsflug dummerweise wieder auf der Erde ab und ist so angefressen, dass es gleich eine Großstadt plattmacht

    Nun könnte der gute J.J. noch einen Zwischenteil drehen und die Trilogie wäre komplett (wenn es eine wäre *wiederindasFensterzurücklehne*)

  3. #123
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    NDS
    Alter
    33
    Beiträge
    1.859

    AW: Cowboys & Aliens

    Hab Cowboy & Aliens gestern versucht zu gucken, zum Ende hin hab ich ihn ausgemacht.
    Eine weitere große Enttäuschung, was in letzter Zeit in Hollywood produziert wird, ist der größte Mist.

    Die FSK-Einstufung passt, sonst dürfte das Zielpublikum den Film nicht gucken.

  4. #124
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von chilipepper Beitrag anzeigen
    Die FSK-Einstufung passt, sonst dürfte das Zielpublikum den Film nicht gucken.
    Hättest du ihn mal zu Ende gesehen. Da werden Leute gefoltert, zerfetzt und gesprengt. Nichts für 12 jährige.

  5. #125
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von John_Locke Beitrag anzeigen
    Wer weiß, vllt. war es ja auch ein Prequel Am Ende des Films kann das Alien ja wieder Richtung Heimat fliegen und bei Cloverfield stürzt es 30 Jahre später bei einem erneuten Erkundungsflug dummerweise wieder auf der Erde ab und ist so angefressen, dass es gleich eine Großstadt plattmacht

    Nun könnte der gute J.J. noch einen Zwischenteil drehen und die Trilogie wäre komplett (wenn es eine wäre *wiederindasFensterzurücklehne*)
    Da müßte der Kamerad in den 30 Jahren aber ganz schön gewachsen sein. Zumal das Cloverfield-Viech verschiedenen Abrams-Äußerungen zufolge nur das Junge von etwas ganz anderem ist. Kommt im 3. Teil dann noch seine Familie und tritt ganz Kalifornien platt?

  6. #126
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.10
    Ort
    NRW - OWL
    Alter
    35
    Beiträge
    727

    AW: Cowboys & Aliens

    Hab mich jetzt auch dazu entschlossen das Steelbook zu kaufen. Hab mir den Film gestern auch gleich angesehen.

    Als der Film im Kino war, hab ich ehrlich gesagt gar nix von mitbekommen, hab den Titel mal gelesen, mehr aber auch nicht. Als ich dann die Werbung für die DVD und Blu Ray gesehen habe, hats mich irgendwie gepackt, den Spot gesehen und gleich gedacht "den muss ich haben". Anhand des TV Spots hab ich ein wenig mehr Action erwartet, aber gut, gibt zwischendrin mal nen bisschen und am Ende den großen Showdown, passte schon. Hat mir echt ziemlich gut gefallen, da passte irgendwie alles fand ich und als ich am Ende hier und da Blut spritzen sah, hab ich nicht schlecht gestaunt ^^

    Fazit: Klasse Film!

    Auch das Steelbook finde ich äußerst gelungen sieht auch ziemlich gut aus, was mich nur immer stört ist die Pappe drumherum, zu nervig um sie dranzulassen und zu groß zum falten und ins Steel packen. Kaputt schneiden will ich sowas auch nie ^^ Naja, bleibts wohl drum, ist ja dann auch nen kleiner Schutz fürs Steelbook.

  7. #127
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von chilipepper Beitrag anzeigen
    Hab Cowboy & Aliens gestern versucht zu gucken, zum Ende hin hab ich ihn ausgemacht.
    Eine weitere große Enttäuschung, was in letzter Zeit in Hollywood produziert wird, ist der größte Mist.

    Die FSK-Einstufung passt, sonst dürfte das Zielpublikum den Film nicht gucken.
    Kein Problem. Den Film muss man mögen,oder man findet ihn einfach nur dämlich. Was die FSK Einstufung betrifft.... Hast du mal daran gedacht,das ihn (theoretisch) sogar 6 Jährige sehen dürfen?
    Kinder ab 6-Jahren dürfen in Begleitung eines Erziehungberechtigten in Filme ab 12-Jahre gehen (PG-Paragraf)

    Ich finde das milde ausgedrückt unfassbar. Was glaubst du,wieviele von den Zuschauern unter 12 waren? Nämlich alle,die mit den Eltern da waren. Da hat keiner gewusst,was sie erwartet.

    Aber hier geht ja es um kommerzielle Entscheidungen. Hier geht es um das Kino,Arbeitsplätze,Major Labels und Umsatz.

  8. #128
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Kein Problem. Den Film muss man mögen,oder man findet ihn einfach nur dämlich. Was die FSK Einstufung betrifft.... Hast du mal daran gedacht,das ihn (theoretisch) sogar 6 Jährige sehen dürfen?
    Kinder ab 6-Jahren dürfen in Begleitung eines Erziehungberechtigten in Filme ab 12-Jahre gehen (PG-Paragraf)

    Ich finde das milde ausgedrückt unfassbar. Was glaubst du,wieviele von den Zuschauern unter 12 waren? Nämlich alle,die mit den Eltern da waren. Da hat keiner gewusst,was sie erwartet.

    Aber hier geht ja es um kommerzielle Entscheidungen. Hier geht es um das Kino,Arbeitsplätze,Major Labels und Umsatz.
    Das mit der Alterfreigabe ist wirklich ein Ding. Mittlerweile finde ich aber 90% der Altersfreigaben total überflüssig. Heutzutage schauen sich die Kinder doch eh alles an egal was auf dem Cover steht. Im Kino kontrolliert eh niemand mehr. Für mich gibt es somit keinen Grund mehr diese Altersfreigaben aufrecht zu erhalten.

    P.S. Die zusätzlichen Szenen fallen nicht negativ auf. Der Film ist also nicht langweiliger geworden. Er macht wie schon im Kino gehörig Spass.

  9. #129
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Cowboys & Aliens

    Ich hab mich ja auch über die altersfreigabe gewundert, aber ich denke nicht das kinder ab 12 jahren einen schaden davon tragen werden. Und wer sein 6 jähriges mitschleppt trägt selber die verantwortung. Ausserdem hat Jack Black recht, es hält sich sowieso kaum einer dran, haben wir früher ja auch nicht.

  10. #130
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von chilipepper Beitrag anzeigen
    Hab Cowboy & Aliens gestern versucht zu gucken, zum Ende hin hab ich ihn ausgemacht.
    Eine weitere große Enttäuschung, was in letzter Zeit in Hollywood produziert wird, ist der größte Mist.

    Die FSK-Einstufung passt, sonst dürfte das Zielpublikum den Film nicht gucken.
    Da frage ich mich jetzt mal, was du denn so erwartet hast. Wo das doch alles so ein "großer Mist" war. Jedem seine Meinung, aber das würde mich jetzt mal interessieren.

  11. #131
    Clark Double U
    Registriert seit
    05.04.07
    Ort
    SFA (Niedersachsen)
    Beiträge
    2.840

    AW: Cowboys & Aliens

    Zitat Zitat von chilipepper Beitrag anzeigen
    Hab Cowboy & Aliens gestern versucht zu gucken, zum Ende hin hab ich ihn ausgemacht.
    Eine weitere große Enttäuschung, was in letzter Zeit in Hollywood produziert wird, ist der größte Mist.

    Die FSK-Einstufung passt, sonst dürfte das Zielpublikum den Film nicht gucken.
    Und ich dachte schon ich wäre der Einzige hier der den einfach nur tierisch öde und langatimg fand.
    Immerhin nahm er am Ende ein bisschen an Fahrt auf.
    Am Besten finde ich immer noch die deutsche Synchronstimme von "James Bond", da Adam Sandler die Gleiche hat muss ich bei Daniel Craig dann immer schmunzeln.
    Aber das Love Film Abo macht sich wirklich bezahlt, wieder ein Film den ich liegen lassen kann.

  12. #132
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    1.300

    AW: Cowboys & Aliens

    Hab ihn Gestern auch gesehen und fand ihn auch echt öde. Die Tricks waren für ein Projekt dieser Größe mässig, dramaturgisch
    ist der Film Riesenmist und hat IMO auch keine guten Actionszenen. Super 8 ist da schon deutlich besser...

    Rein technisch ist die Blu-ray allerdings erste Sahne. Bild und Ton sind klasse...

  13. #133
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.01.02
    Beiträge
    749

    AW: Cowboys & Aliens

    Seit Donnerstag, den 05.07.2012 ist die BD auch ohne Digital Copy und DVD erhältlich. Ich hielt die gestern erschienene "Neuauflage" in den Händen und habe hierzu mal eine Frage, der diese BD evtl. sein Eigen nennt. Ist auf der BD ohne Digital Copy auch die Kinofassung enthalten? Denn auf dem Backcover der BD steht, Extendet + Kinofassung.

    Aber war es nicht so, dass die Kinofassung nur bei der "Erstauflage" mit Digital Copy als Extra-DVD dabei war? Oder ist die Kinofassung bei der Auflage ohne DC nun ebenfalls auf der BD enthalten? Danke für Eure Antworten.

  14. #134
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Cowboys & Aliens

    Habe das Steel und da ist die Kinoversion auf einer DVD inklusive Digital Copy.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •