Cinefacts

Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Neben der Spur...
    Registriert seit
    14.10.06
    Beiträge
    358

    BARFLY (02.12.2011 - KOCH)

    Was für ein schönes Weihnachtsgeschenk! BARFLY erscheint im Dezember auf Blu-ray. Ein absoluter Kultfilm, in meinen Augen nicht nur die beste Bukowski-Verfilmung (ok, es gibt ohnehin nur sehr wenige...) - sondern auch die beste Performance von Mickey Rourke. Zwar "nur" in 1080i, aber immerhin...

    http://www.bluray-disc.de/blu-ray-fi...s-blu-ray-disc

  2. #2
    Zu viele Köche...
    Registriert seit
    26.08.08
    Beiträge
    694

    AW: BARFLY (02.12.2011 - KOCH)

    Das Master ist laut Beschriftung 1080p, die Info geben wir in den ersten Ankündigungen normalerweise nicht weiter, daher hat bluray-disc.de das vermutlich als Platzhalter stehen.

  3. #3
    Neben der Spur...
    Registriert seit
    14.10.06
    Beiträge
    358

    AW: BARFLY (02.12.2011 - KOCH)

    Zitat Zitat von Michael H. Beitrag anzeigen
    Das Master ist laut Beschriftung 1080p, die Info geben wir in den ersten Ankündigungen normalerweise nicht weiter, daher hat bluray-disc.de das vermutlich als Platzhalter stehen.
    Danke für die Info! Die Extras der 2-DVD-Edition sind aber offenbar nicht enthalten, das wäre natürlich noch ein weiteres Schmankerl gewesen...

  4. #4
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: BARFLY (02.12.2011 - KOCH)

    Sind denn diesmal alle 4 Bukowski-Tapes als Bonus mit dabei, oder wieder nur das erste Tape (wie bei der DVD-SE)? Oder sogar gar keine Bukowski-Tapes mehr?

    Eine Blu-ray, meinetwegen auch als SE, mit allen 4 Bukowski-Tapes - das ist die VÖ, auf welche Fans seit Jahren warten...

  5. #5
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: BARFLY (02.12.2011 - KOCH)

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Sind denn diesmal alle 4 Bukowski-Tapes als Bonus mit dabei, oder wieder nur das erste Tape (wie bei der DVD-SE)? Oder sogar gar keine Bukowski-Tapes mehr?

    Eine Blu-ray, meinetwegen auch als SE, mit allen 4 Bukowski-Tapes - das ist die VÖ, auf welche Fans seit Jahren warten...
    ... die Bukowski Tapes fehlen komplett. Na egal, hab ja noch meine SE-DVD

  6. #6
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: BARFLY (02.12.2011 - KOCH)

    Zitat Zitat von Michael H. Beitrag anzeigen
    Das Master ist laut Beschriftung 1080p, die Info geben wir in den ersten Ankündigungen normalerweise nicht weiter, daher hat bluray-disc.de das vermutlich als Platzhalter stehen.
    ...Deep End war z.B. auch als 1080p deklariert... war aber nur 1080i. Hier ist, glaub ich, das gleiche passiert. Ich meine beim durchzappen das "p" flag auch vermisst zu haben

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.11.04
    Beiträge
    297

    AW: BARFLY (02.12.2011 - KOCH)

    Oh Mann, gerade die BUKOWSKI-TAPES wären ein Kaufgrund gewesen!
    Der Film selber ist ok, aber als Umsetzung von Bukowski`s Geschriebenen nicht wirklich gut (da gibt es eigentlich keinen Film, der sich DIREKT auf Bukowski bezieht, wo das funktioniert. Allerdings kommt John Huston`s FAT CITY, mit Stacey Keach von 1971, dem schon ziemlich nahe, was Bukowski so beschreibt).

    Jedenfalls ist`s ziemlich bekloppt, die TAPES nicht mit auf die Blu-Ray zu packen, denn damit hat die SE-DVD einen absoluten Mehrwert!

    Chance leider verpasst KOCH (oder war es einfach aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Sonst seit ihr doch oft sehr gut ausgestattet mit Extras?)!

    Vielleicht wird es die BUKOWSKI TAPES ja nochmal als Einzelveröffentlichung geben?!

  8. #8
    Zu viele Köche...
    Registriert seit
    26.08.08
    Beiträge
    694

    AW: BARFLY (02.12.2011 - KOCH)

    Schroeders Agenten sind da leider ziemlich strikt, für die Blu-ray hätten wir die Tapes nochmal nachlizensieren müssen. Auf DVD war es so, dass sich die Single-Edition richtig richtig gut verkaufte, die Version mit den Tapes dagegen so gut wie gar nicht, eine ziemliche Enttäuschung. Von daher war dann gleich klar, dass es bei Blu-ray quasi nur nur die Single-Variante geben wird.

  9. #9
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: BARFLY (02.12.2011 - KOCH)

    Dass sich die DVD-SE schlecht verkauft liegt vermutlich daran, dass nur der erste von vier Teilen der Bukowski-Tapes dabei ist - trotzdem kostet diese SE mehr als das Doppelte der Einzel-VÖ.

    Alle 4 Tapes gab's zuletzt nur auf VHS zu kaufen. Fans würden sicherlich auch bei separater DVD-VÖ zugreifen, die Tapes sind es absolut wert. Ich persönlich warte ja schon Jahre. Eine entsprechende Blu-ray SE dürfte auch ruhig was kosten, Hauptsache mit allen Tapes, dann verkauft sich sowas auch...
    Geändert von Franklin (11.12.11 um 17:58:31 Uhr)

  10. #10
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: BARFLY (02.12.2011 - KOCH)

    Zitat Zitat von KatzeimEisschrank Beitrag anzeigen
    Oh Mann, gerade die BUKOWSKI-TAPES wären ein Kaufgrund gewesen!
    Full AK!

    Zitat Zitat von KatzeimEisschrank Beitrag anzeigen
    Der Film selber ist ok, aber als Umsetzung von Bukowski`s Geschriebenen nicht wirklich gut (da gibt es eigentlich keinen Film, der sich DIREKT auf Bukowski bezieht, wo das funktioniert. Allerdings kommt John Huston`s FAT CITY, mit Stacey Keach von 1971, dem schon ziemlich nahe, was Bukowski so beschreibt).
    Also ich liebe Barfly. Den kann man echt immer und immer wieder anschauen ohne dass er langweilig wird. Glaub den hab ich schon bald zehn mal gesehen und immer wieder lustig. Und ja, Fat City rockt!

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.04.06
    Beiträge
    2.213

    AW: BARFLY (02.12.2011 - KOCH)

    Die Bukowski Tapes braucht man nicht unbedingt. Gibt es ja auf youtube. Aber die Blu werde ich kaufen .
    Geändert von Starfall (11.12.11 um 18:39:57 Uhr)

  12. #12
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: BARFLY (02.12.2011 - KOCH)

    Ob's die Tapes auf Youtube ewig geben wird? Diese Uploads sind doch bestimmt ohne Lizenz?

    Mir wäre die vollständige Tape-Serie jedenfalls durchaus 30 € wert, als DVD-Box in vernünftiger Qualität. Mit optionalen dt. UT oder *träum* als dt. Voice-Over. Imo stellt Barfly eine Hommage an Bukowskis Leben dar, keine Verfilmung seiner Schriften. Daher waren diese Tapes als Extra für eine DVD-SE schon eine gute Idee.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.13
    Alter
    43
    Beiträge
    513

    AW: BARFLY (02.12.2011 - KOCH)

    Auch ein Film den man unbedingt im O-Ton sehen sollte..

  14. #14
    James Conway
    Gast

    AW: BARFLY (02.12.2011 - KOCH)

    ok

  15. #15
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: BARFLY (02.12.2011 - KOCH)

    Sah den bestimmt schon 7 oder 8 mal und immer mit Synchro. Die passt. Finde sie sogar sehr gelungen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •