Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Die Kanonen von Navarone

    Zitat Zitat von Idle1985 Beitrag anzeigen
    Taugt denn der film überhaupt was? hab schon öfters gelesen dass er ziemlich langweilig ist und man kein bridge on river kwai erwarten sollte.
    Aus dem großen epischen 3er Columbia-Klassiker-Kanon, also neben "Lawrence von Arabien" und "Die Brücke am Kwai", ist dieser Film der schwächste. Er taugt ohne Zweifel, hat aber bei weitem nicht die großartigen Zeitlos-Qualitäten der vorgenannten zwei Filme. Ein David Lean und ein Sam Spiegel sind nicht ohne weiteres zu ersetzen. Sehenswert ist der Film in jedem Fall. Hat sich in Sachen zeitloser Qualität allerdings nicht so gut gehalten.

    Nächstes Jahr zum 50. Oscar-Jahrestag dann hoffentlich in aller Glorie "Lawrence" !!! Danach könnten sie von mir aus die Produktion von Blu-Ray´s einstellen.
    Geändert von Stillwater (31.10.11 um 07:53:31 Uhr)

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Die Kanonen von Navarone

    Zitat Zitat von Stillwater Beitrag anzeigen
    Aus dem großen epischen 3er Columbia-Klassiker-Kanon, also neben "Lawrence von Arabien" und "Die Brücke am Kwai", ist dieser Film der schwächste. Er taugt ohne Zweifel, hat aber bei weitem nicht die großartigen Zeitlos-Qualitäten der vorgenannten zwei Filme.

    Sehenswert ist der Film in jedem Fall. Hat sich in Sachen zeitloser Qualität allerdings nicht so gut gehalten.
    Dieser Einschätzung kann ich nur zustimmen.

    Bin selbst am Überlegen, ob ich mir die BD überhaupt holen soll. Die nicht so berauschende Bild- und Tonqualität, sowie der Film selbst, der eben kein wirkliches Must-have ist, lassen mich zögern.

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.08.08
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    564

    AW: Die Kanonen von Navarone

    Zitat Zitat von Stillwater Beitrag anzeigen
    Aus dem großen epischen 3er Columbia-Klassiker-Kanon, also neben "Lawrence von Arabien" und "Die Brücke am Kwai", ist dieser Film der schwächste. Er taugt ohne Zweifel, hat aber bei weitem nicht die großartigen Zeitlos-Qualitäten der vorgenannten zwei Filme. Ein David Lean und ein Sam Spiegel sind nicht ohne weiteres zu ersetzen. Sehenswert ist der Film in jedem Fall. Hat sich in Sachen zeitloser Qualität allerdings nicht so gut gehalten.

    Nächstes Jahr zum 50. Oscar-Jahrestag dann hoffentlich in aller Glorie "Lawrence" !!! Danach könnten sie von mir aus die Produktion von Blu-Ray´s einstellen.
    Immerhin können wir zu 100% sicher sein dass Lawrence nun endlich auf blu kommt. auf das teil wart ich ne gefühlte ewigkeit. die frage ist bloss wann im 2012. hoffe auf ein apri - ostern - release.

    Hab die "kanonen" blu auch hier rumliegen. die UK version, hat wirklich ein hübsches cover. was sind eigentlich die anderen 7 filme aus dieser "serie". das boot hatte ja nummer 8...

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.08.08
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    564

    AW: Die Kanonen von Navarone

    scheinen alle deutsche tonspuren zu haben.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Die Kanonen von Navarone-51agcgh9wjl._sl500_aa300_.jpg   Die Kanonen von Navarone-51ch1o7trjl._sl500_aa300_.jpg   Die Kanonen von Navarone-51yycnrir5l._sl500_aa300_.jpg   Die Kanonen von Navarone-51zr4eox5yl._sl500_aa300_.jpg   Die Kanonen von Navarone-51v-hqshq3l._sl500_aa300_.jpg  

    Geändert von Idle1985 (31.10.11 um 08:43:45 Uhr)

  5. #25
    Klassiker-Fan
    Registriert seit
    31.08.01
    Beiträge
    231

    AW: Die Kanonen von Navarone

    Zitat Zitat von Idle1985 Beitrag anzeigen
    Taugt denn der film überhaupt was? hab schon öfters gelesen dass er ziemlich langweilig ist und man kein bridge on river kwai erwarten sollte.
    "Guns of Navarone" ist ein hervorragend inszenierter und spannender Abenteuerfilm. "Bridge on the River Kwai" und "Lawrence of Arabia" kann er aber bei weitem nicht das Wasser reichen. Diese Filme sind einfach für die Ewigkeit gemacht. Und es ist sehr schwierig, dies mit wenigen Worten zu umschreiben.

    Was mich aber an "Navarone" oft gestört hat, ist die Tatsache, dass deutsche Soldaten nur zum Abschuss freigegebene Staffage darstellen. Teilweise willenlose gesteuerte Roboter, die sich dazu sehr dümmlich anstellen. Gerade in dieser Hinsicht unterscheiden sich die David-Lean-Filme von "Navarone".

    Wer aber einen unterhaltsamen Abend verbringen möchte, ist mit "Guns" sehr gut beraten. Ich möchte an dieser Stelle noch erwähnen, dass ich trotz manchmal antideutscher Tendenzen in Alistair MacLeans Werken (Autor von "Kanonen von Navarone") dessen Werk aufgrund seines Spannungsgehalts sehr schätze.

    "Guns of Navarone" zählt (so weit ich informiert bin) nach "Lawrence of Arabia", "Bridge on the Rive Kwai" und "From here to Eternity" zum bedeutendsten Film aus dem Archiv von Sony/Columbia. Allein schon deshalb ist dem Film eine Chance zu geben.

  6. #26
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Die Kanonen von Navarone

    Zitat Zitat von Eraser Beitrag anzeigen
    Was mich aber an "Navarone" oft gestört hat, ist die Tatsache, dass deutsche Soldaten nur zum Abschuss freigegebene Staffage darstellen. Teilweise willenlose gesteuerte Roboter, die sich dazu sehr dümmlich anstellen.
    Das ist leider bei vielen US-Kriegsfilmen so, u.a. "Das dreckige Dutzend" oder "Gesprengte Ketten".

    Krieg als tolles Männerspiel, von dem man später seinen Enkeln erzählt...

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Die Kanonen von Navarone

    Bei jpc.de gibt es die BD übrigens aktuell für günstige 9,99 Euro. Habe mich gerade zum Kauf durchgerungen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •