Cinefacts

Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 135
  1. #81
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Das kommt davon, wenn mein Thread nicht gepflegt wird

    http://forum.cinefacts.de/216183-exk...-maerkten.html
    DVD Thread....Man sollte so einen Thread hier auch im Blu-ray UF aufmachen.


    Zitat Zitat von ssssnake Beitrag anzeigen
    Entfernt man den Umschlag, hat man das gleiche Motiv wie bei der regulären Single-Edition, aber sogar komplett ohne Filmtitel auf der Front...einfach nur das Motiv, ohne Blabla...schaut irgendwie...nackisch aus:-) und die Rückseite mit den ganzen Informationen ist auch abnehmbar, sogar die Innenseite des Steel ist (sehr schön!) bedruckt! War auch ganz überrascht von diesem Steel.
    Och nö. Dann lieber den Titel drauf. Ich hatte mir sowas schon gedacht. Ist auch nicht wirklich prickelnd.

  2. #82
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Bei Ebay habe ich diese beiden Bilder gefunden, müßte wohl das Müller-Exklusive-Steelbook sein:




    Bilderquelle:

    http://www.ebay.de/itm/Tim-Struppi-B...item2a1b12c34d
    http://www.ebay.de/itm/Tim-Struppi-G...item4163f12130

  3. #83
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    schade, das es für die 3d-version "nur" eine amaray gibt...

  4. #84
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Bei Ebay habe ich diese beiden Bilder gefunden, müßte wohl das Müller-Exklusive-Steelbook sein:




    Bilderquelle:

    http://www.ebay.de/itm/Tim-Struppi-B...item2a1b12c34d
    http://www.ebay.de/itm/Tim-Struppi-G...item4163f12130
    Das ist es. Allerdings ist der Titel nur auf der Pappe aufgedruckt, nicht auf dem Steel selbst, dort ist nur das Bildmotiv mit blauem Himmel. Auch am Spine ist kein Titel aufgedruckt, lediglich die Filmfiguren.

  5. #85
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    schade, das es für die 3d-version "nur" eine amaray gibt...
    Die hat dafür aber zumindest ein Wendecover...

  6. #86
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Allerdings ist der Titel nur auf der Pappe aufgedruckt, nicht auf dem Steel selbst, dort ist nur das Bildmotiv mit blauem Himmel. Auch am Spine ist kein Titel aufgedruckt, lediglich die Filmfiguren.
    Und damit ist mir die Amaray auch lieber. Wir hatten ihn gestern übrigens zum zweiten mal gesehen. Ich finde ihn klasse,und freu mich schon auf den zweiten Teil.Und der Kleine natürlich auch... Das Bild dürfte die Höchstnote verdient haben.

  7. #87
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Habe heute die Box mit der struppi figur bekommen. Alles flatschenfrei auch von der box lässt sich der flatschen ablösen. Tintin selber ist aus naturstein(?), recht schwer. Eine sehr schöne figur. Für momentan 39,99 eine tolle v.ö., allein für den struppi muss man in vielen shops schon fast 50€ hinblättern.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn-sam_2244.jpg   Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn-sam_2245.jpg   Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn-sam_2246.jpg   Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn-sam_2247.jpg   Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn-sam_2248.jpg  

    Geändert von krisa82 (22.03.12 um 14:45:28 Uhr)

  8. #88
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Und hier nochmal fotos vom steel, das ein innenmotiv hat. Und ein paar fotos vn der box selbst.Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn-sam_2249.jpgDie Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn-sam_2250.jpgDie Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn-sam_2251.jpgDie Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn-sam_2252.jpgDie Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn-sam_2253.jpg

  9. #89
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    DVD Thread....Man sollte so einen Thread hier auch im Blu-ray UF aufmachen.
    Damit hast Du natürlich auch recht. Hatte ich gar nicht in Erinnerung, daß der Thread ja an sich nur für DVDs ausgelegt war (hatte damals noch keinen BD Player, weshalb mir BDs egal aren ). Aber Du kannst doch einfach einen BD exklusiven Thread aufmachen

  10. #90
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Jetzt bin ich um eine Film-Erfahrung reicher und um 4 Euro ärmer ...

    Habe mir gestern die BD für 12,99 Euro bei MM mitgenommen und gleich Abends angeschaut. Dabei musste ich feststellen, dass ich auch zu der Fraktion gehöre, die die ersten 20 Minuten ganz ansprechend finden, vom späteren Actionfeuerwerk aber gelangweilt bzw. angeödet sind. Ich war wirklich froh, als der Film endlich vorbei war. Das hat doch nichts mehr mit Tim & Struppi zu tun, wie ich sie aus den Comics kenne. Überhaupt ist Tim im Film extrem profillos.

    Technisch ist die Scheibe natürlich 1A. Aber auch das konnte nicht verhindern, dass ich sie heute morgen für 9 Euro weiterverkauft habe ...

  11. #91
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Jetzt bin ich um eine Film-Erfahrung reicher und um 4 Euro ärmer ...

    Habe mir gestern die BD für 12,99 Euro bei MM mitgenommen und gleich Abends angeschaut. Dabei musste ich feststellen, dass ich auch zu der Fraktion gehöre, die die ersten 20 Minuten ganz ansprechend finden, vom späteren Actionfeuerwerk aber gelangweilt bzw. angeödet sind. Ich war wirklich froh, als der Film endlich vorbei war. Das hat doch nichts mehr mit Tim & Struppi zu tun, wie ich sie aus den Comics kenne. Überhaupt ist Tim im Film extrem profillos.
    Ging mir ähnlich, allerdings möchte ich hinzufügen das mir das hohe tempo des films auf den geist ging. Der film wirkt einfach nur gehetzt und Baut imho keine atmhosphäre auf.
    Kinder haben aufjedenfall spass an dem film, aber fürn erwachsenen ist das iwie nix.

  12. #92
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Ich fand den Film auch furchtbar. Welche Vorteile bringt das "Performance Capture" überhaupt? Imo hätte man den Film auch ohne diese Technik machen können.

  13. #93
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Zitat Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
    Ich fand den Film auch furchtbar. Welche Vorteile bringt das "Performance Capture" überhaupt?
    Daß man auch komplexe Bewegungsabläufe mit relativ geringem Zeitaufwand abbilden kann, was mit herkömmlicher Keyframe-Animation ein Heidenstress wäre. Oder daß man die Möglichkeit hat, den Darsteller so oft und so lange "performen" zu lassen, bis die Animation "sitzt". Außerdem läßt sich die "gecapturede" Animation auf vielfältige Art und Weise einbinden und manipulieren.

    Im konketen Fall bringt es, daß man Figuren von Darstellern mit Leben füllen lassen kann, die nicht die geringste Ähnlichkeit mit ihren filmischen Gegenstücken besitzen.

  14. #94
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Ich hab den Film jetzt 2x angefangen und bin nie viel weiter als bis zu Haddocks Rettung gekommen. Auch mir war das ganze zu gehetzt. Dazu kommt das die Kamera eigentlich ständig in Bewegung ist war irgendwie ungemein anstrengend wirtke.

  15. #95
    knocc out
    Gast

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    geht mir ähnlich, habs aber nach dem ersten versuch aufgegeben.

  16. #96
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Das Steelbook sieht klasse aus!

  17. #97
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Zitat Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
    Welche Vorteile bringt das "Performance Capture" überhaupt?
    Vor allem sind die Darsteller viel spontaner "regierbar" (was besonders für einen für seine Spontanität bekannten Regisseur wie Spielberg ein Segen ist), während bei rein handgemachter Character-Animation es viel schwieriger ist, das gewünschte Ergebnis zu dirigieren. Entsprechend basiert die Darstellung bei "Performance Capture" größtenteils auf dem Darsteller, während es bei handgemachter Animation auf den ensprechenden Animator ankommt. Natürlich erfasst selbst PC nicht alle Nuancen eines Schauspiels und Motion Capturing ist eh dafür bekannt, verhältnismäßig "schwach" zu sein, was die Ausdrucksstärke angeht, weswegen Bewegungen im Nachhinein meistens noch etwas überspitzt werden, um deutlicher zu sein.

    Der Hauptvorteil dürfte aber wirklich sein, dass selbst ein Regisseur, der keine Erfahrungen mit Animationsfilmen (und somit dem Umgang mit Animatoren statt Darstellern) hat, bei PC-Filmen eher so Regie führen kann, wie er es bei einem Live-Action-Film machen würde, nur in viel, viel kürzerer Zeit (da es keine richtigen Sets, keine Kostüme, keine großartige Logisitik für's Drehteam, usw. gibt). Bei "Tim & Struppi" hat Spielberg seinen Arbeitsteil ja auch recht schnell abgefrühstückt, und dann einfach WETA machen lassen und zwischendurch einfach mal Feedbacks gegeben. Ich denke, das könnte in Zukunft für viele Regisseure reizvoll sein.

    Zitat Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
    Imo hätte man den Film auch ohne diese Technik machen können.
    Klar hätte man ihn auch anders drehen können. "Die Schöne und das Biest" hätte man auch real verfilmen können, und den "König der Löwen" mit Knetmännchen. Aber warum nicht einfach mal was neues probieren? Wäre "Tim & Struppi" ein Zeichentrickfilm geworden, hätten sich auch einige gewünscht, es hätte lieber ein Realfilm werden sollen... und umgekehrt. Irgendjemand meckert immer Und vermutlich wäre der Film unter Spielbergs Führung sicherlich nie als "normaler" Animationsfilm zustande bekommen, da ihn ja die PC-Technik gereizt hat.
    Geändert von Laserschwert (24.03.12 um 16:17:39 Uhr)

  18. #98
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Ging mir ähnlich, allerdings möchte ich hinzufügen das mir das hohe tempo des films auf den geist ging. Der film wirkt einfach nur gehetzt und Baut imho keine atmhosphäre auf.
    Stimmt, deine Worte treffen es besser als mein "vom späteren Actionfeuerwerk aber gelangweilt bzw. angeödet". Ich habe jedenfalls mit zunehmender Laufzeit mehr und mehr das Interesse am Film verloren und nur noch gehofft, dass es bald vorbei ist. Schade.

  19. #99
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Zitat Zitat von SEBO Beitrag anzeigen
    Dazu kommt das die Kamera eigentlich ständig in Bewegung ist war irgendwie ungemein anstrengend wirtke.
    Das ist auch so ein punkt, spätestens bei der motorradverfolgungsjagt hab ich mich gefragt wie man das in 3D aushalten soll.

  20. #100
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Ihr macht mir Mut....
    Aber ich bin mal noch zuversichtlich und hoffe das es kein weiter Blindkauf war den ich bereue.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •