Cinefacts

Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    The Great Debaters - Macht der Worte (Denzel Washington, Forest Whitaker) am 7.11

    Hallo

    Am 7.11 kommt von KSM endlich der bereits 2007 entstandene Film "The Great Debaters" von und mit Denzel Washington auf Deutsch.

    The Great Debaters - Macht der Worte (Denzel Washington, Forest Whitaker) am 7.11-51psglghrxl.jpg

    Grafik von amazon.de

    US Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=Na8rivxq9RQ&fmt=18
    stark verkürzter deutscher Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=NaX2pZsrT1E&fmt=18

    Bisher gabs davon nur ne deutsche Flugzeugsynchro mit US Sprechern die sich in Deutsch versucht haben

    Ich warte schon seit Ewigkeiten auf eine deutsche VÖ des Films.
    Die Thematik klingt interessant und der Film wurde insgesamt ja sehr positiv aufgenommen.
    Sicher kein Film der das Genre neu erfindet. Aber dramatisch und mitreissend nehme ich immer gerne.

    Sobald die BD draussen ist gibts mehr Infos.

    Da hier Leute von KSM im Forum rumschwirren mal eine Frage:
    Wieso hat man für Forest Whitaker nicht Tobias Meister sondern Claus Brockmayer für die Synchro verpflichtet?
    Budget-Gründe? Verfügbarkeit? Würde mich sehr interessieren da dies schon sehr schade ist.

    Grüsse

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.02.04
    Ort
    Altes Land
    Beiträge
    656

    AW: The Great Debaters - Macht der Worte (Denzel Washington, Forest Whitaker) am 7.11

    Moin!

    Freue mich auch schon drauf.Mit den Synchronsprechern ist natürlich übel wenn man die gewohnte Stimmer im Ohr hat.Aktuelles Beispiel ist "Blitz" mit Jason Statham wo die Stimme angeblich auch nicht die gleiche sein soll wie man liest. Nun ja,ist halt nur ein C-Movie

    Was Flugzeugsynchros angeht musste ich leider gerade bei Emirates eine Tour der Qualen hinter mich bringen.Ich war jedes Mal kurz davor den Film wegzuzappen als ein neuer Darsteller den Mund aufgemacht hat. Der Film an sich war wirklich gut und hat Spaß gemacht, nur die Pornosynchro mit dem Amiakzent in der deutschen Sprache ging gar nicht. Ach ja, der Film war "Der Mandant" mit Matthew Mc Conaughey,Marisa Tomei,Ryan Philippe und William H Macy! Wie gesagt spannender Film, miese Synchro! Meine Frau hat es nicht wirklich gestört, wie Frauen halt so sind!

  3. #3
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: The Great Debaters - Macht der Worte (Denzel Washington, Forest Whitaker) am 7.11

    Deshalb würde ich mir im Flugzeug nie nen Film ansehen.
    Bei "Der Mandant" warte ich dann doch lieber auf die im Dezember erscheinende BD mit der hervorragenden Kinosynchro

    Aber in Blitz wird Jason Statham von (wie passend zu diesem Thread ) Leon Boden gesprochen der ihn in vielen Filmen sprach wie zB. auch aktuell in Killer Elite oder den Transporter Filmen sowie Crank. Leon Boden und Thomas Nero Wolff wechslen sich auf ihm immer ab.
    Daran bin ich gewöhnt.

    Zur Debaters Synchro:
    Ich hoffe einfach, dass das mit Forest Whitaker der einzige Patzer geworden ist.
    Wäre für mich etwas nervig wenn ich so lange auf eine vernünftige deutsche VÖ gewartet hätte und dann wegen Synchroqualität doch auf den O-Ton umschwenken müsste.

  4. #4
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: The Great Debaters - Macht der Worte (Denzel Washington, Forest Whitaker) am 7.11

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Am 7.11 kommt von KSM endlich der bereits 2007 entstandene Film "The Great Debaters" von und mit Denzel Washington auf Deutsch.
    Na hoffentlich haben die Damen und Herren bei KSM dazugelernt, denn deren Deutschland-Exklusive 1080i/25fps-Zeilenflimmer-BluRay-Veröffentlichungen von "Shinjuku Incident" und "The Sniper" sind 2 visuelle Grausamkeiten in meiner Sammlung. Warum zur Hölle synchronisiert man aktuelle Filme (die es nicht in die deutschen Kinos schaffen) im BluRay-Zeitalter mit Pal-Speed-Up. :-(

    Gruss, Marcel

  5. #5
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: The Great Debaters - Macht der Worte (Denzel Washington, Forest Whitaker) am 7.11

    na ja great debaters ist ja nicht deutschland exklusiv. da wurde sicher das US Master eingesetzt.
    Werde dann aber berichten

  6. #6
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: The Great Debaters - Macht der Worte (Denzel Washington, Forest Whitaker) am 7.11

    @ Patrick

    Danke, schon mal im voraus.

    Allerdings sei angemerkt, dass im Falle von "Shinjuku Incident" und "The Sniper" 1080p-Master der Hong-Kong-BluRays zur Verfügung standen, welche viele Monate vor den KSM-Veröffentlichungen auf dem chinesischen Markt existierten. Ein Blick in die OFDB beweist dies...

    Vielleicht machen die KSM-Leute bei einem US-Film ihre Sache besser. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

    Gruss, Marcel

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: The Great Debaters - Macht der Worte (Denzel Washington, Forest Whitaker) am 7.11

    Die deutsche Blu-ray liegt in 1080i/25fps vor, so jedenfalls schonmal mein Videotheken-Dealer. *g*
    Ich prüfe das heute Abend.
    Geändert von Xorp (10.11.11 um 14:40:58 Uhr)

  8. #8
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: The Great Debaters - Macht der Worte (Denzel Washington, Forest Whitaker) am 7.11

    Wäre ja auch nicht dramatisch. Denke die Synchro wurde so ausgeführt. Dann sogar besser als zu tiefe Tonspur. Aber die Frage von "mr pulp fiction" wieso heute Direct-to-DVD Synchros immer noch häufig in 25fps produziert werden ist schon berechtigt. Da denken einige Labels einfach nicht mit. Man könnte ja das Synchronstudio auch darauf hinweisen, dass man eine BD VÖ plant und darum im "Kinomodus" synchronisiert/gemischt werden sollte.

    Jedenfalls:
    Mit PAl Speed Up hatte ich schon auf DVD keinerlei Probleme. Auf Blu Ray ist das zwar unnötig wie sonst was aber ich kann mich nun mal nicht über etwas aufregen das mir schon bei der DVD egal war.
    Und die Aufregung wegen 1080i die manchmal hier im Forum aufkommt kann ich auch nicht verstehen. Klar...eigentlich dämlich bei 1080p Vorlagen. Aber ich hatte noch nie ein grösseres Problem mit 1080i Scheiben. Guter Player vorausgesetzt.

    Wie die Bildquali allgemein so ist würde mich aber interessieren.
    Von KSM habe ich einige Scheiben mit Kompressionsartefakten weil die lieben Leutchen die doofe Angewohnheit haben nicht mal ne BD-25 richtig auszunutzen.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: The Great Debaters - Macht der Worte (Denzel Washington, Forest Whitaker) am 7.11

    Also die Angaben oben kann ich nun bestätigen, 1080i/25fps. Als Grundlage wurde das US-Master von The Weinstein Company genommen, wie man bereits an den Logos am Anfang sehen kann.
    Subs gibt es leider überhapt keine. Dass darauf immer mal wieder verzichtet wird, kann ich absolut nicht nachvollziehen, da der Aufwand welche zu erstellen alles andere als groß ist.
    Nun gut, ich persönlich brauch sie auch als OV-Gucker selten bis gar nicht, aber ich denke da an die Gehörlosen oder jene, die den O-Ton mit Subs gucken wollen.
    Die sehen natürlich so in die Röhre.

    Die Bildquali sah auf den ersten Blick sehr solide aus, näheres kann ich aber erst bei 'ner Sichtung bekannt geben.
    Der Filme wurde jedenfalls auf 'ne BD25 gepresst, im Gegensatz zur US-Fassung, die auf 'ner BD50 mit 'nem 35mbit Encode erschien.
    Geändert von Xorp (10.11.11 um 16:27:29 Uhr)

  10. #10
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: The Great Debaters - Macht der Worte (Denzel Washington, Forest Whitaker) am 7.11

    Ich habe heute meine Disc auch bekommen.

    Wie von Xorp richtig erwähnt ist sie 1080i/25 was aber diesmal fairerweise auch so auf der Rückseite des Covers steht. So weiss jeder auf was er sich einlässt.
    Aber diese Aussage von ihm:
    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    Der Filme wurde jedenfalls auf 'ne BD25 gepresst,
    ist falsch. Es ist ne BD-50. Die Filmdatei alleine ist fast 29 GB gross.
    Zeilenflimmern oder ähnliches habe ich nicht trotz 1080i. Mit gutem Player sollte 1080i eigentlich keine Probleme machen.
    Das Bild ist insgesamt solide.
    Trotz gesunder Bitrate ist die Kompression nicht ideal.
    Wie gesagt solide Bildquali aber nicht mehr.

    Die erstellte Synchro ist ebenfalls als solide zu bezeichnen. Das eingeschränkte Budget der Synchro merkt man an komischen wahrscheinlich aus der Not entstandenen Ideen wie Synchronregisseur Kai Taschner auf den für seine Stimme viel zu alten John Heard zu besetzen. Das wirkt so nach dem Motto "Wir haben kein Budget für einen adäquaten Sprecher auf ihm also spreche ich ihn halt selber".
    Auch Forest Whitaker nicht mit der gewohnten Stimme zu hören ist etwas befremdlich. Aber Brockmeyer macht seine Sache gut.

    Sehr erfreulich ist, dass das Extra Paket der US 2-Disc SE bis auf wenige Ausnahmen komplett übernommen und sogar noch erweitert wurde.
    Gegenüber der US fehlen die 2 Musik Videos sowie das Featurette "The Great Debaters: a Heritage of Music". Auf der deutschen Scheibe ist nur das Featurette zum Score enthalten was den Punkt Musik angeht.
    Dafür sind bei der deutschen 2 Featuretten enthalten die wiederum auf der US fehlen:
    "Denzel Washingtons Korrekturen" sowie "Der Besuch des Wiley College".
    Immer vorausgesetzt, dass die Extra Auflistung der US SE bei dvdcompare.net korrekt ist.
    Leider sind aber auch die Extras wie schon der Hauptfilm ohne jegliche Untertitel.

    Ich bin froh, dass der Film endlich offiziell und mit normaler Synchro hier im deutschen Sprachraum erschienen ist.
    Aber optimal ist die Veröffentlichung keinesfalls. Hätte mir hier lieber gewünscht, dass Universum oder Studiocanal den Film lizenziert hätten. Oder auch Concorde.

    Der Film kommt übrigens nicht von KSM. Die machen nur den Vertrieb.
    Label ist Mondo Entertainment. Jedenfalls kommt nur das Mondo Logo wenn man die Scheibe einlegt.
    Das würde dann auch die BD-50 erklären. Bei KSM habe ich bisher nämlich nur mini dateigrössen erlebt.

    Anbei noch der BD Info Scan:

    Code:
    DISC INFO:
    
    Disc Title:     The Great Debaters
    Disc Size:      47'226'448'844 bytes
    Protection:     AACS
    BD-Java:        Yes
    BDInfo:         0.5.4
    
    PLAYLIST REPORT:
    
    Name:                   01002.MPLS
    Length:                 2:01:40 (h:m:s)
    Size:                   28'976'424'960 bytes
    Total Bitrate:          31.75 Mbps
    
    VIDEO:
    
    Codec                   Bitrate             Description     
    -----                   -------             -----------     
    MPEG-4 AVC Video        21998 kbps          1080i / 25 fps / 16:9 / High Profile 4.1
    
    AUDIO:
    
    Codec                           Language        Bitrate         Description     
    -----                           --------        -------         -----------     
    DTS-HD Master Audio             English         1792 kbps       5.1 / 48 kHz / 1792 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
    DTS-HD Master Audio             German          2396 kbps       5.1 / 48 kHz / 2396 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
    DTS-HD Master Audio             English         1594 kbps       2.0 / 48 kHz / 1594 kbps / 16-bit (DTS Core: 2.0 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
    DTS-HD Master Audio             German          1650 kbps       2.0 / 48 kHz / 1650 kbps / 24-bit (DTS Core: 2.0 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
    Geändert von DVD Schweizer (14.11.11 um 11:48:38 Uhr)

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: The Great Debaters - Macht der Worte (Denzel Washington, Forest Whitaker) am 7.11

    Danke für die Korrektur, Schweizer. Ich hätte aber schwören können, dass die Verleihdisk 'ne BD25 war. Würde zwar wenig Sinn machen, aber vllt. unterscheiden sich ja Verleih und Retailfassung?
    Gibt es ja bei Concorde auch desöfteren, zuletzt bei "Ohne Limit". Da war afaik nur die Kinofassung auf der Verleih-Disk.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •