Cinefacts

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 57 von 57
  1. #41
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Yukon mit Charles Bronson von Koch Media

    Für Großbild- und Beamerbesitzer durch die bessere Kompression und etwas bessere Farben sicher interessant. Für den normalen TV reicht den Meisten aber wohl die DVD...
    Na ja, der AB Transfer ist von 2005. Denke selbst bei einer Neuabtastung und ohne Filter wird da nicht viel Luft nach oben sein.

  2. #42
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Yukon mit Charles Bronson von Koch Media

    Schätze ich auch, ist dennoch schade. Auf einem 50er TV sah die Bluray sehr gut aus, bei der DVD hätte mich da die Kompression doch sehr gestört.

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Yukon mit Charles Bronson von Koch Media

    Für mich gewinnt die Blu auch Haus hoch! Weiß auch nicht was manche da erwarten; Koch ist ein mittelgroßes Label und das Material war hier sicher nicht einfach-das sieht man schon schön auf den DVD-Shots wo enorm viele Details absaufen.
    Das Bild leicht heller zu machen war definitiv die richtige Entscheidung und was den Filtereinsatz angeht ist eine Bewertung schwer.

    Letztendlich gewinnt aber die Blu in allen Belangen deutlich über die DVD, so dass sich der Kauf meines Erachtens auf jeden Fall lohnt-zu Mal der Preis auch nicht hoch angesetzt ist.

    Zitat Zitat von The Killer Beitrag anzeigen
    Find ich nicht, die Details sind schon besser zu erkennen, schön zu sehen z.B. an den Spielkarten.
    Auf jeden Fall; genau wie die Schrauben auf der Verkleidung am Flugzeug. Das sind dann auch Punkte die mich zweifeln lassen, dass hier durchgängig und in ganz großem Rahmen DNR verwendet wurde; dann würde manch feines Detail was noch gut erkennbar ist wohl ganz verschwommen sein.

    Man muss bei der Bewertung einer Scheibe auch immer die Materiallage im Blick haben; dafür habe ich auch schon bei dem meines Erachtens ebenfalls zu Unrecht gescholtenen Shadow geworben, wo das Label meines Erachtens auch solide Arbeit abgeliefert hat(wobei die Hauptleistung darin Bestand den Film überhaupt in ordentlicher Qualie den Leuten großflächig zugänglich zu machen und in dem liebevollen Bonusmaterial, wie z.B dem fetten Booklet-das ganze zu einem fairen Preis)

  4. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.04
    Ort
    Westerwald
    Alter
    32
    Beiträge
    1.590

    AW: Yukon mit Charles Bronson von Koch Media

    Zitat Zitat von firewalkwithme Beitrag anzeigen
    Schätze ich auch, ist dennoch schade. Auf einem 50er TV sah die Bluray sehr gut aus, bei der DVD hätte mich da die Kompression doch sehr gestört.

    ich gucke auf 55 zoll und mich stört sie z. b. nicht, da ich nicht 2 m vom tv wegsitze und die artefakte sehen kann. kommt halt immer auf den sitzabstand an..

  5. #45
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Yukon mit Charles Bronson von Koch Media

    Nicht unbedingt. Ich selber habe da so einen Tick, das meine Augen immer zu Artefakten/Kompression wandern und das nervt mich schon ein wenig (ist allerdings schon seit dem Umstieg von VHS auf DVD so).

  6. #46
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Yukon mit Charles Bronson von Koch Media

    Das die Blu-ray besser aussieht, wie die DVD. Darüber brauchen wir uns doch wirklich nicht unterhalten.

    Finde das Charlies andere Koch Veröffentlichung "From Noon Till Three" sogar noch besser aussieht.

  7. #47
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Yukon mit Charles Bronson von Koch Media

    Ich glaube auch, viele Schreiberlinge auch Caps verlangen immer Topschärfe und Supertransfers, die teilweise durch die Materiallage gar nicht möglich sind.

  8. #48
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Yukon mit Charles Bronson von Koch Media

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch, viele Schreiberlinge auch Caps verlangen immer Topschärfe und Supertransfers, die teilweise durch die Materiallage gar nicht möglich sind.

    Man sollte froh sein, dass Koch Media überhaupt "Yukon" oder eine Bronson Perle, wie "Zwischen Zwölf und Drei" veröffentlicht. Die gibt es weltweit nicht auf Blu-ray!

  9. #49
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Yukon mit Charles Bronson von Koch Media

    Bin über jeden halbwegs gut gemachten Bronson dankbar!
    Da sieht es im Ausland recht mau aus, wenn man von den glorreichen Sieben und Das Lied von Tod absieht.

  10. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Yukon mit Charles Bronson von Koch Media

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Bin über jeden halbwegs gut gemachten Bronson dankbar!
    Da sieht es im Ausland recht mau aus, wenn man von den glorreichen Sieben und Das Lied von Tod absieht.
    So gehts mir auch und eben deshalb bin ich Koch auch doppelt dankbar, dass sie sich da ran wagen.
    Die Qualität mag nicht jedem Referenzscheiben-Sammler genügen, aber für Bronson Fans ist die Scheibe doch allemal ein Segen.

  11. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Yukon mit Charles Bronson von Koch Media

    Ich stimme diesem "Chor" hier lautstark zu. Wenn man sich lauthals über jede Veröffentlichung, die nicht wie "Der schwarze Falke" oder "Ben Hur" aussieht beschwert, werden wir irgendwann komplett auf die Veröffentlichung diverser Katalogtitel auf BD verzichten müssen. Gerade KOCH bemüht sich immer sehr unsere "Nostalgie Kinos" zu füttern - dass das mal besser, mal nicht ganz so gut ausfällt liegt in der Natur der Sache (bzw. Vorlage). Gerade von "Yukon", den ich - wie erwähnt - ein paar Wochen in der Uraufführung "in der Hand " hatte, sah schon damals ein wenig "murky" aus. Das wird halt kein neu Scan, sondern die Abtastung einer Filmkopie sein. Vielleicht etwas gefiltert. Wäre das anders, würden wieder einige "wäh, so grieselig" rufen.
    Was ich sehe finde ich nicht perfekt, aber "in Ordnung". Auch der gescholtene "Prinz Eisenherz" sieht auf der BD deutlich smoother und flüssiger aus als die DVD... Klar, auch mit kleinen Mankos, aber am Beamer genießbar, wenn man weiß, was man erwarten DARF. KOCH bitte weiter machen!!!! Auch UNIVERSAL Titel...!

  12. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Yukon mit Charles Bronson von Koch Media

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Nicht unbedingt. Ich selber habe da so einen Tick, das meine Augen immer zu Artefakten/Kompression wandern und das nervt mich schon ein wenig (ist allerdings schon seit dem Umstieg von VHS auf DVD so).
    Geht mir GENAUSO! Ich hatte immer eine Sinnkrise als ich oft die ersten "Bond" DVD's mit den TV Ausstrahlungen dieser Zeit verglich. Die waren (live betrachtet) total sauber und ruhig, während die DVD's voll "Moskitos" etc. waren.
    Selbst die LASERDISCS aus USA (wenn von einem digitalen Master) hatten das Problem nicht - waren halt leider unscharf...

    Ich bin nicht allein, schön

  13. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Yukon mit Charles Bronson von Koch Media

    Gibt es eigentlich irgendwo einen Vergleich mit der US-Blu Ray? Hat die ein besseres Bild?

  14. #54
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Yukon mit Charles Bronson von Koch Media

    Zitat Zitat von Herbert_West Beitrag anzeigen
    ich gucke auf 55 zoll und mich stört sie z. b. nicht, da ich nicht 2 m vom tv wegsitze und die artefakte sehen kann. kommt halt immer auf den sitzabstand an..
    Eben. Denke ich auch. (Ebenfalls 55")

    Obwohl sich aktuell wieder mal die Frage stellt, ob man da für 6 Euro trotzdem updaten soll.( 2 andere Filme bekomme ich problemlos zusammen) Die 3 für 18 Aktion von Koch macht einem da die Entscheidung nicht einfach. Mag sein, das das Bild in Bewegung etwas besser aussieht. Aber ich kann mir den Bildvergleich bei Caps auch noch 20 mal anschauen, ich sehe fast keinen Unterschied.http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ess=#vergleich
    Geändert von lucky (17.06.15 um 10:49:45 Uhr)

  15. #55
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Yukon mit Charles Bronson von Koch Media

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Für mich gewinnt die Blu auch Haus hoch! Weiß auch nicht was manche da erwarten; Koch ist ein mittelgroßes Label und das Material war hier sicher nicht einfach-das sieht man schon schön auf den DVD-Shots wo enorm viele Details absaufen.
    Unabhängig davon, das ich mit deinem Statement zu Koch absolut konform gehe(Kleines Label, mehr war wohl nicht möglich)
    sehe ich den Satz "Die Blu-ray gewinnt haushoch" aber als maßlose Übertreibung an.

  16. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Yukon mit Charles Bronson von Koch Media

    Die Blu-ray ist einen Tick schärfer vom Bild her und das Kompressionsgebrösel/Doppelkonturen der DVD fehlt - sieht man hier gut :

    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ess=#vergleich

    Kurzum - ich würde gerade bei größeren Fernsehern oder gar Heimkinoprojektoren trotzdem kaufen. Und der Preis ist ja mittlerweile auch sehr günstig.

  17. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Yukon mit Charles Bronson von Koch Media

    Ist ja grad in der Amazon Aktion, aber die US wirkt auf Bildern bei Bluray.com viel schärfer... Hat jemand die US Scheibe inzwischen?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •