Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Source Code - Lipseln in der Synchro?

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Ich habe das Buch von Hawking gelesen (s.o.). Dort wird die Idee der Paralleluni- bzw. Multiversen besprochen. Schwieriges Thema, durchaus schlüssig in seiner Konsequenz, allerdings sprengt es die menschliche Vorstellungskraft. Vereinfacht gesagt, entsteht jedesmal, wenn eine Entscheidung ansteht ein Universum für jede der möglichen Wege. Im Buch wird das an einem Beispiel erläutert (Lichtspalt)
    Leute, lest mal mehr Comics. Gerade beim Verlag DC kommt das Thema des Parallel-Universums in all seinen Spielarten des Öfteren vor. Und so jenseits der Vorstellung ist es eben nicht. Alles kann schließlich exisiteren, da die Möglichkeit gegeben ist, dass alles sämtliche Aktionen jemals macht. Wie sagt man da bei "All Star-Superman" so schön? "Only nothing is impossible!"

    Und im Film gibt es zig verschiedene Parallel-Welten. Sei es jetzt die, wo Colter den Ausländer verantwortlich macht, oder die, wo er erschossen wird, oder oder oder. Es wird weit mehr als nur eine Parallelwelt eröffnet im Laufe des Films. Jedes einzelne Rücksetzen von Colter führt zu einem alternativen Zeitverlauf, im Endeffekt geht es eben schlicht darum, dass Colter in seinem neuen Körper sich "seine" Parallelwelt dahingehend so gut es geht hinbiegt im Sinen von: ich hab das Mädchen, der Böse ist besiegt und die Bombe geht nicht hoch.

    Ansonsten ist das Thema im alten Kino-Thread zu dem Streifen schon komplett durchdiskutiert worden.

  2. #22
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Source Code - Lipseln in der Synchro?

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ist doch eigentlich alles klar.
    Wir haben das doch gerade ausdiskutiert.

    Man kann dem natürlich auch mit "sehe ich nicht so eng" aus dem Weg gehen.

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: Source Code - Lipseln in der Synchro?

    Egal, ob Paralleluniversum, Traumwelt, virtuelle Realität oder Zeitreise...

    Ist nicht allein die Tatsache, daß recht intensiv und (teils auch kontrovers) über den Film und seine möglichen Ebenen, in welchen er spielt, diskutiert wird, schon ein absoluter Pluspunkt für den Film?

  4. #24
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Source Code - Lipseln in der Synchro?

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Egal, ob Paralleluniversum, Traumwelt, virtuelle Realität oder Zeitreise...

    Ist nicht allein die Tatsache, daß recht intensiv und (teils auch kontrovers) über den Film und seine möglichen Ebenen, in welchen er spielt, diskutiert wird, schon ein absoluter Pluspunkt für den Film?
    Das sehe ich genauso. Über gute Filme spricht man viel, über schlecht meisstens nicht. :-)

    Mir ist bei der zweiten Sichtung aufgefallen, dass es immer wieder zu harten Farbverläufen kommt. Keine Ahnung wie man diesen Effekt nennt aber es fiel mir halt auf. Kann das jemand bestätigen?

  5. #25
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: Source Code - Lipseln in der Synchro?

    Das nennt man Banding und wurde von good old Schweizer schon angemerkt...

  6. #26
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Source Code - Lipseln in der Synchro?

    Das es kein Thread zu "Dylan Dog" gibt, poste ich es mal hier, da es auch ein Studiocanal Titel ist. Wird das mit dem Banding jetzt Standard bei Sutdiocanal? Bei "Source Code" ist es mir schon störend aufgefallen und jetzt auch bei "Dylan Dog" plus unschöne Blockbildung bzw. Kompressionsartefakte. Mensch, dafür brauch ich doch keine Blu-ray, den Scheiß habe ich schon bei der DVD gehasst. Sowas muss man doch besser hinbekommen?

    Source Code - Lipseln in der Synchro?-dylandog_gross1.jpgSource Code - Lipseln in der Synchro?-dylandog_gross2.jpgSource Code - Lipseln in der Synchro?-dylandog_gross3.jpgSource Code - Lipseln in der Synchro?-dylandog_gross4.jpg

    Bild 3 sieht ja sogar noch ganz gut aus und im laufenden Film ist die Schärfe auch ganz okey, aber diese Bildunruhen nerven. Hoffentlich ist das jetzt nicht auch bei anderen Titeln wie z.B. Jackie Brown und Pulp Fiction so...

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: Source Code - Lipseln in der Synchro?

    Zitat Zitat von metaldemon666 Beitrag anzeigen
    Was mir mittlerweile allerdings ziemlich auf den Keks geht ist, dass bei vielen neuen Filmen keine englischen Untertitel mehr dabei sind. Das ist ein Trend, den ich nicht begrüsse.
    Bei StudioCanal oder Universum muss man damit rechnen, is aber nicht die Regel.
    Splendid und Concorde sind was das angeht richtig übel, da gibts immernur deutsche Untertitel, bei Concorde sogar deutsches Bildmaster was beim O-Ton gucken richtig nerven kann.
    Ascot Elite kannste da glaub auch in die Ton treten...

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.01.02
    Beiträge
    749

    AW: Source Code - Lipseln in der Synchro?

    Zitat Zitat von Toxie Beitrag anzeigen
    Das es kein Thread zu "Dylan Dog" gibt, poste ich es mal hier, da es auch ein Studiocanal Titel ist. Wird das mit dem Banding jetzt Standard bei Sutdiocanal? Bei "Source Code" ist es mir schon störend aufgefallen und jetzt auch bei "Dylan Dog" plus unschöne Blockbildung bzw. Kompressionsartefakte. Mensch, dafür brauch ich doch keine Blu-ray, den Scheiß habe ich schon bei der DVD gehasst. Sowas muss man doch besser hinbekommen?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DylanDog_gross1.jpg
Hits:	60
Größe:	153,2 KB
ID:	75610Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DylanDog_gross2.jpg
Hits:	60
Größe:	102,8 KB
ID:	75611Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DylanDog_gross3.jpg
Hits:	59
Größe:	231,7 KB
ID:	75612Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DylanDog_gross4.jpg
Hits:	49
Größe:	78,3 KB
ID:	75613

    Bild 3 sieht ja sogar noch ganz gut aus und im laufenden Film ist die Schärfe auch ganz okey, aber diese Bildunruhen nerven. Hoffentlich ist das jetzt nicht auch bei anderen Titeln wie z.B. Jackie Brown und Pulp Fiction so...
    Sind die Fehler denn bei Studiocanal bekannt und wurden eventuell bereits bei Source Code behoben? Ich habe die BD bisher nicht in meiner Blu-ray-Disc-Sammlung, würde mir die Disc aber gerne zulegen, da ich den Film eigentlich sehr gut finde.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •