Cinefacts

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42
  1. #1
    Rabid Anteater
    Gast

    Rampage - Godzilla und King Kong-Rip-Offs auf Demolition Tour.

    http://www.blairwitch.de/news/rampag...einwand-17253/


    Why not!?

    Fand das Spiel seinerzeit sehr spassig.

  2. #2
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Rampage - Godzilla, King Kong u.s.w. auf Demolition Tour.

    Sehr geile Sache, auch wenn doch mal bitte jemand den Threadtitel ändern sollte, da hier eben nur Godzilla- und King Kong-Rip-Offs mitmachen. Ansonsten hätte ich jetzt wohl auch für den Rest des Jahres einen cineastischen Mörderständer, der wahrscheinlich seine eigene Postleitzahl bekommen würde.

    Beim Film kann ich mir einige spaßige Momente schon gut vorstellen, obwohl ich mich schon frage, wie sie denn die Monster zum Leben erwecken wollen. In Anbetracht des Ausgangsmaterials wären eigentlich Kostüme mit leichten CGI-Verfeinerungen die beste Wahl. Aber ob man das so aktuell noch einem Studio verkaufen kann???

  3. #3
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Rampage - Godzilla, King Kong u.s.w. auf Demolition Tour.

    Wie wär's denn erst mal mit ner Neuauflage des klassischen Spiels? Von mir aus auch ner HD-Version der GameCube- oder PS2-Fassung.

    Soll allerdings alles andere als ein Big-Budget-Film werden: Link

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Rampage - Godzilla, King Kong u.s.w. auf Demolition Tour.

    Hauptsache es werden ne Menge Leute gefressen und Badewannen leer getrunken

  5. #5
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Rampage - Godzilla, King Kong u.s.w. auf Demolition Tour.

    Vlt. kann ja netterweise ein Mod im Threadtitel ein "lookalikes" reinschieben.

  6. #6
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.191

    AW: Rampage - Godzilla, King Kong u.s.w. auf Demolition Tour.

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Sehr geile Sache, auch wenn doch mal bitte jemand den Threadtitel ändern sollte, da hier eben nur Godzilla- und King Kong-Rip-Offs mitmachen. Ansonsten hätte ich jetzt wohl auch für den Rest des Jahres einen cineastischen Mörderständer, der wahrscheinlich seine eigene Postleitzahl bekommen würde.
    Schade! Dachte auch schon, es wären die echten.

  7. #7
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Rampage - Godzilla und King Kong-Rip-Offs auf Demolition Tour.

    Der Felsen ist überall

    Je nachdem wie es aufgezogen wird, könnte es mir gefallen ...

  8. #8
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Rampage - Godzilla und King Kong-Rip-Offs auf Demolition Tour.


  9. #9
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: Rampage - Godzilla und King Kong-Rip-Offs auf Demolition Tour.

    Primatologist Davis Okoye (Johnson), a man who keeps people at a distance, shares an unshakable bond with George, the extraordinarily intelligent, silverback gorilla who has been in his care since birth. But a rogue genetic experiment gone awry transforms this gentle ape into a raging monster. To make matters worse, it’s soon discovered there are other similarly altered alpha predators. As these newly created monsters tear across North America, destroying everything in their path, Okoye teams with a discredited genetic engineer to secure an antidote, fighting his way through an ever-changing battlefield, not only to halt a global catastrophe but to save the fearsome creature that was once his friend.


  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.05.04
    Beiträge
    4.305

    AW: Rampage - Godzilla und King Kong-Rip-Offs auf Demolition Tour.


  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.05.04
    Beiträge
    4.305

    AW: Rampage - Godzilla und King Kong-Rip-Offs auf Demolition Tour.




  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    Erfurt
    Alter
    41
    Beiträge
    449

    AW: Rampage - Godzilla und King Kong-Rip-Offs auf Demolition Tour.

    oh man, the rock filme werden auch immer schlechter :-/ liegt oft nicht an ihm selbst sondern an der ideen armut in hollywood und den schlechten drehbüchern .... immer der gleiche ablauf und am ende haben sich alle wieder lieb

  13. #13
    Giessen 46ers Fan
    Registriert seit
    29.01.03
    Ort
    Gießen
    Alter
    37
    Beiträge
    4.377

    AW: Rampage - Godzilla und King Kong-Rip-Offs auf Demolition Tour.

    Zitat Zitat von fotonaut Beitrag anzeigen
    oh man, the rock filme werden auch immer schlechter :-/ liegt oft nicht an ihm selbst sondern an der ideen armut in hollywood und den schlechten drehbüchern .... immer der gleiche ablauf und am ende haben sich alle wieder lieb
    Seh ich auch so ... was ein Crap ...

  14. #14
    mia san mia
    Registriert seit
    01.09.04
    Alter
    45
    Beiträge
    7.129

    AW: Rampage - Godzilla und King Kong-Rip-Offs auf Demolition Tour.

    Och, wenn man "The Rock" ausblendet, könnte das ein lustiger Abend werden!

  15. #15
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: Rampage - Godzilla und King Kong-Rip-Offs auf Demolition Tour.

    Das Beste am Trailer ist der geile Song von den Smashing Pumpkins.
    Der Rest sieht öde aus.

  16. #16
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Rampage - Godzilla und King Kong-Rip-Offs auf Demolition Tour.

    Am Ende kommt es dann genau andersherum.

  17. #17
    CIC
    CIC ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.03.05
    Beiträge
    172

    AW: Rampage - Godzilla und King Kong-Rip-Offs auf Demolition Tour.

    Der Mann schafft es nicht einen gescheiten Action Film hinzulegen. Ein Trauerspiel.

  18. #18
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: Rampage - Godzilla und King Kong-Rip-Offs auf Demolition Tour.

    Der Film kommt auch an die 20 Jahre zu spät.

    Das ist eine Midway-Arcade-Spielumsetzung, genau wie "Mortal Kombat". Und da Midway damals in Warner Interactive übergegangen ist, hat Warner schon seit ewig die Rechte. Und JETZT machen die da einen überteuren Film draus?

    "Mortal Kombat" haben die damals auf dem Höhepunkt der Popularität ins Kino gepumpt, mit moderatem Budget (was man an den CGI sah...), aber er war durchaus erfolgreich. Und damals schon hätten die "Rampage" machen sollen, damals war es noch populär. Hätte im Rahmen der Trickeffekte vermutlich Grotte ausgesehen, aber man hätte zumindest mit Zuschauern rechnen können, da es damals auch kaum Monsterfilme gab.

    Heute ist es zu spät, "Pacific Rim" lief unter den Erwartungen (das sollte Warner als Publisher wissen!), "Kong -Skull Island" lief auch nur international betrachtet insgesamt brauchbar und da war vieles vom Namen und dem kommenden Monster-Franchise abhängig.

    Was kostet das Ding hier? 150 Millionen? Wie soll das Ding weltweit 450 Millionen machen, als Nerd gehe ich vielleicht rein, aber das breite Publikum? Wer bei Warner gibt diesen von Anfang an toten Projekten immer noch grünes Licht?

  19. #19
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Rampage - Godzilla und King Kong-Rip-Offs auf Demolition Tour.

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    Wer bei Warner gibt diesen von Anfang an toten Projekten immer noch grünes Licht?
    Die gleiche Führungs-Riege die bei den DC-Filmen die Vorgaben gibt (2h Länge bei einem Team-up Film )?! Immerhin haben sie hier Dwayne proofen Track-record mit seinem "Stamm"-Regisseur, auf den sie dann die Verantwortung für den Flop schieben können.

  20. #20
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: Rampage - Godzilla und King Kong-Rip-Offs auf Demolition Tour.

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Die gleiche Führungs-Riege die bei den DC-Filmen die Vorgaben gibt (2h Länge bei einem Team-up Film )?! Immerhin haben sie hier Dwayne proofen Track-record mit seinem "Stamm"-Regisseur, auf den sie dann die Verantwortung für den Flop schieben können.
    Das ist mir auch klar, aber warum wird in der Führungs-Riege nicht einmal derbe ausgemistet?

    Warner fährt aktuell so gut wie jeden Blockbuster an die Wand, "Wonder Woman" war künstlerisch und finanziell eine positive Ausnahme, auch wenn das Ding ausserhalb der USA leider kaum statt fand.

    Die sind nicht Disney, die 3 garantierte Hits im Jahr rausrotzen und dann durchaus einmal einen potentiellen bzw. garantierten Reinfall wie "Alice im Wunderland 2" durchwinken können. Gerade bei den DC Filmen kann Warner froh sein, dass den Fanboys die Qualität scheinbar egal ist, sonst wären da auch Unmengen an Kohle verloren gegangen. Das können die aber auch nicht ewig machen, irgendwann bricht der Krug beim Ziehen aus den Brunnen und dann wars das mit dem DC Franchise...

    Ich dachte "San Andreas" sei damals auch nur so lala gelaufen? Wundert mich, dass die das wirklich noch einmal riskiert haben.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •