Cinefacts

Seite 30 von 190 ErsteErste ... 202627282930313233344080130 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 600 von 3798
  1. #581
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.08.04
    Beiträge
    932

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    Beim SD/HD-Vergleichsclip von "Zwei Asse trumpfen auf" ist mir leider wieder dieses leichte Krachen beim deutschen Ton aufgefallen, das schon bei der Remastered-DVD eine Zumutung war. Man hört es besonders deutlich über Kopfhörer, aber auch ohne Kopfhörer ist es wahrnehmbar. Es klingt, als ob der Ton übersteuert wäre. Es wäre enttäuschend, wenn das auch beim ganzen Film so klingen würde, zumal mir 3L bestätigt hat, dass nicht mehr die schlechte deutsche Tonspur der Remastered-DVD für die BD verwendet wurde.

  2. #582
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    ZWEI ASSE TRUMPFEN AUF und MIAMI COPS kommen ja diesen Monat. Wie sieht es denn mit DAS KROKODIL UND SEIN NILPFERD aus? Da war die EMS-Neuauflage ja auch schon HD-remastered. Also schon ein HD-Master vorhanden.

  3. #583
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    Zitat Zitat von prälat Beitrag anzeigen
    so schlecht, wie die Screens zweigen, ist die DVD Neuauflage aber bei weitem nicht. Den Vergleich kann man demnach getrost vergessen
    Die Erstauflage ist aber wirklich so mies, und die steht hier noch. Daher freue ich mich wirklich auf die Blu-ray.

  4. #584
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Bremen
    Alter
    40
    Beiträge
    264

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    Zitat Zitat von prälat Beitrag anzeigen
    so schlecht, wie die Screens zweigen, ist die DVD Neuauflage aber bei weitem nicht. Den Vergleich kann man demnach getrost vergessen
    Der Vergleich zeigt eben genau diese DVD-Neuauflage. Wenn man die Bilder dieser Neuauflage auf Full-HD hoch skaliert, dann sehen sie eben genauso aus. Und wie man anhand der ungarischen Blu-ray sieht, ist das ja auch kaum schlechter als eben diese Blu-ray. Wo ist also das Problem?

  5. #585
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    2.111

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    Konnte soeben "Sie nannten ihn Mücke" sowie "Mein Name ist Nobody" in Augenschein nehmen. Für "Mücke" gibt's von mir eine Empfehlung, klar besser als die DVD. Wie hier schon beschrieben zwar auch nicht optimal (Mangel an Schärfe und Feinzeichnung), trotzdem eine klare Steigerung gegenüber der DVD (selbst auf einem 42"-TV).

    "Meine Name ist Nobody" habe ich ausführlich mit der DVD verglichen... und werde (leider) die BD wieder an Amazon zurücksenden. Die Bildrucklern nerven mich persönlich tierisch und sind DEUTLICH häufiger und stärker wahrnehmbar als bei der DVD (schon auf meinem 42"-TV, möchte gar nicht wissen wie das erst bei meinem Beamer wirkt). Besonders stark ist der extrem unruhige Bildstand bei der kurzen Standbildsequenz so ab 1:42 (da wackelt bei der BD das ganze Bild). Bei der DVD ist das total ruhig ohne einen einzigen Wackler.
    Also für mich basiert diese BD definitiv nicht auf dem gleichen Master wie die DVD: Neben den häufigeren Bildrucklern, ist für mich die DVD-Vorlage auch "sauberer": Gleich am Anfang mit dem Hund bzw. den beiden Hunden im Bild ist das DVD-Bild sehr sauber, bei der BD sind einige Dropouts zu sehen (das liegt doch nicht nur an der höheren Auflösung!?). Außerdem ist das BD-Bild deutlich rot-stichiger als die DVD.

  6. #586
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    "Meine Name ist Nobody" habe ich ausführlich mit der DVD verglichen... und werde (leider) die BD wieder an Amazon zurücksenden. Die Bildrucklern nerven mich persönlich tierisch und sind DEUTLICH häufiger und stärker wahrnehmbar als bei der DVD (schon auf meinem 42"-TV, möchte gar nicht wissen wie das erst bei meinem Beamer wirkt). Besonders stark ist der extrem unruhige Bildstand bei der kurzen Standbildsequenz so ab 1:42 (da wackelt bei der BD das ganze Bild). Bei der DVD ist das total ruhig ohne einen einzigen Wackler.
    Also für mich basiert diese BD definitiv nicht auf dem gleichen Master wie die DVD: Neben den häufigeren Bildrucklern, ist für mich die DVD-Vorlage auch "sauberer": Gleich am Anfang mit dem Hund bzw. den beiden Hunden im Bild ist das DVD-Bild sehr sauber, bei der BD sind einige Dropouts zu sehen (das liegt doch nicht nur an der höheren Auflösung!?). Außerdem ist das BD-Bild deutlich rot-stichiger als die DVD.
    Danke für diese Information!


    Dacht ich's mir doch, dass die BD hier deutlich schlechter ist. TLE hat bei dem Film damals den Bildstand korrigiert. Darauf wird im Making-Of der DVD recht ausführlich eingegangen und dort wird auch gezeigt, wie krass übel der Bildstand bei dem Film ohne Korrektur wäre - unerträglich. Eine solche Korrektur wurde bei der Universum BD afaik nicht durchgeführt!

    Das Master war bei der DVD auch schon 1080p! Drop-Outs hat TLE damals digital retuschiert, wenn ich mich recht erinnere. Könnte also sogar doch dasselbe Master bei der BD sein, nur eben ohne die aufwändige TLE-Nachbearbeitung (ich vermute es sogar sehr).

    Etwas rotstichig sind ja auch die ganz neuen Dollar-BDs von Universum. Die scheinen das grad überall so zu machen. Ich bleib dann jedenfalls bei meiner DVD.

  7. #587
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    2.111

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    So gern ich die Blu-ray von "Mein Name ist Nobody" behalten würde (habe soeben einmal den Film komplett gesehen), muss ich mein Urteil über die Bildruhe bzw. den Bildstand leider nur nochmals unterstreichen: Für mich eine absolute Katastrophe (vor allem da sich das "Zittern" permanent durch den ganzen Film zieht). Die BD hat natürlich auflösungsbedingt die höhere Schärfe und Durchzeichnung, einen leicht besseren Kontrast... aber das war's meiner Meinung nach auch schon. Dem gegenüber steht der extrem unruhige Bildstand, die "dreckigere" Vorlage und das für mich (leicht) überhöhte Rot. Somit werde ich endgültig bei der DVD bleiben. Schade, denn die beiden "Nobodys" waren für mich eigentlich Pflicht-Upgrades (den zweiten Teil brauch ich dann auch nicht mehr auf BD)

    @Franklin
    Bei den $-Filmen bevorzuge ich persönlich ganz klar die BD. Denn die bieten - neben dem besseren Bild - noch deutlich Mehrwert (Uncut und beide Synchros) gegenüber den DVDs. Das Rot könnte zwar auch hier etwas weniger sein, ist aber für mich der einzigste "Nachteil" dieser BDs.

  8. #588
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    Wurde ja schon längst im Nobody Thread festgestellt, dass die DVD weniger gewackelt hat weil offenbar bei der BD nur die deutschen Credits aus dem TLE master stammen während der Rest wohl das Italo HD Master ist.

    Ich hatte halt schon längers auch die Italo BD und daher ist der Schock bei mir nicht so tief gesessen bei der deutschen VÖ.
    Zudem kommt hinzu, dass auf einer 2m Leinwand die BD der DVD klar überlegen ist.
    Da kommts halt dann nur drauf an wo man eher Kompromisse machen kann: Ich nehme lieber ein Bild das etwas rumzuckt als ein generell deutlich unschärferes Bild zu haben auf Leinwand. Durch den Encodingfehler hat die DVD zudem auch noch eine Bewegungsunschärfe.
    Für Leinwand ist die BD die einzige vernünftige Option.
    Aber klar...schön ist dieser Bildstand nicht.
    Nur kann da Universum/Tobis nix für. Das wurde woanders verbrochen leider.
    Und Torsten konnte sich leider noch nicht dazu äussern ob die Korrekturen am Bildstand damals direkt aufs HD Master gemacht wurden (was ich bei seiner Firma mal vermuten würde) oder erst aufs finale SD Master was es ja auch manchmal gibt.

    Kurz Off-Topic:
    Bei Dollar 1 kann ich aber nicht verstehen wie man dort die DVD ernsthaft bevorzugen kann.
    Da ist das italienische HD Master in VIELEN belangen eifach dem DVD Master klar überlegen was ja Torsten auch schon bestätigt hat.

  9. #589
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    Ich will die korrigierte TLE Fassung in HD, basta. Finde es immer sehr störend wenn solche Bildwackler auftreten zumal es ja was besseres zu geben scheint. Ich kann mir schon denken warum es hier wenig Infos von TK gibt.

  10. #590
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Nur kann da Universum/Tobis nix für. Das wurde woanders verbrochen leider.
    Wenn Paramount die Fehler damals für die DVD korrigieren lies, warum kann Universum das dann nicht heute auch für die BD tun? Paramount hat doch damals auch auf das wackelige Italo HD Master zugegriffen, aber die Bildstandfehler und den Schmutz durch TLE korrigieren lassen. Wenn ich nicht irre, so schwirrt's mir zumindest im Hinterkopf herum.

    Ich denke, ich schau mir heute mal die Doku auf der DVD nochmal an, da kommt das alles zur Sprache...



    Das Wackeln der Nobody-BD wurde kürzlich im Dollar-BD-Thread angesprochen. Da hieß es dann "die DVD wackelt ja auch", da sei "kein / kaum Unterschied". Das konnte ich nicht so recht glauben, weil mir a) bei der DVD nie ein Wackeln auffiel auf 50" Plasma und weil ich b) Bescheid wusste über die deutlichen Bildstandprobleme des Masters und dass diese nur bei der DVD korrigiert wurden. Also sollte es hier einen deutlichen Unterschied von der BD zur DVD geben und da kommt mir Saschas Bestätigung gerade recht. Hätte mich sonst ganz sicher geärgert, über den Kauf der BD, denn eine Rückgabe ist ja eigentlich nicht möglich. @ Sascha: Wie machst du das eigentlich?

    Für mich steht daher nun fest: Nobody als BD-Upgrade schenke ich mir, die Dollarfilme werden irgendwann mal bei Gelegenheit mitgenommen und Nobody 2 kauf ich nur auf BD, falls da der komplette Schluss mit drauf sein wird, der ja bei der DVD fehlt. Ist das schon bekannt?

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Durch den Encodingfehler hat die DVD zudem auch noch eine Bewegungsunschärfe.
    Was ist damit genau gemeint? Die Sache mit dem falschen Progressive Scan Flag? Muss sich das überhaupt immer auswirken, ist das nicht playerabhängig? Mir fällt jedenfalls bei den Dollar DVDs, der Lied vom Tod DVD und den Nobody DVDs am 50" Panasonic Plasma keine Bewegungsunschärfe auf. Die sind alle betroffen, richtig?
    Geändert von Franklin (09.03.13 um 04:04:04 Uhr)

  11. #591
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Wenn Paramount die Fehler damals für die DVD korrigieren lies, warum kann Universum das dann nicht heute auch für die BD tun?
    Das Zauberwort wird wohl Budget heissen.
    Mich würde allerdings eben in dem Zusammenhang interessieren ob Torsten die Korrekturen auf HD Basis vorgenommen hat oder nicht.
    Hätte man die korrigierte Fassung als HD Master im Schrank gehabt wäre es ja bescheuert diese so nicht zu nutzen.

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Paramount hat doch damals auch auf das wackelige Italo HD Master zugegriffen, aber die Bildstandfehler und den Schmutz durch TLE korrigieren lassen. Wenn ich nicht irre, so schwirrt's mir zumindest im Hinterkopf herum.
    Ist so.

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Das Wackeln der Nobody-BD wurde kürzlich im Dollar-BD-Thread angesprochen. Da hieß es dann "die DVD wackelt ja auch", da sei "kein / kaum Unterschied". Das konnte ich nicht so recht glauben, weil mir a) bei der DVD nie ein Wackeln auffiel
    Sorry aber die DVD hat ganz klar auch gewackelt. Ich habe die ja immer noch hier.
    Nur hat sie halt weniger gewackelt weil Torsten und Team vieles davon ausgeglichen haben so gut es ging.
    Aber das wackeln war damals ja im DVD Thread auch ein grosses Thema.
    Das einige plötzlich jetzt sagen "Auf DVD wackelt nix" oder "ist mir nie aufgefallen" finde ich höchst interessant.
    Mir fällt das auch auf DVD sofort auf.

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Was ist damit genau gemeint? Die Sache mit dem falschen Progressive Scan Flag? Muss sich das überhaupt immer auswirken, ist das nicht playerabhängig?
    Doch bei einigen Playern gibt es ja sogar Kamm-Artefakte bei Bewegung.
    Bei mir gibt es die nicht dafür wirken Bewegungen etwas unnatürlich soft.

    Es ist halt auch höchst subjektiv wie sehr man sich am Wackeln der BD stört.
    Ich finds auch nicht schön. Logisch. Wäre ja auch komisch wenn es anders wäre
    Aber insgesamt find ich über Leinwand das Bild der BD einfach angenehmer anzusehen als das der DVD.

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Ich will die korrigierte TLE Fassung in HD, basta.
    Die Frage ist doch aber ob es die korrigierte TLE Fassung überhaupt in HD gibt.
    Als Vorlage hatte man auch den HD Transfer.
    Es bleibt allerdings eben die Frage im Raum ob die Korrekturen aufs HD Master oder dann erst auf SD Basis gemacht wurden.
    Soweit ich mal irgendwo gelesen habe kommt es billiger in SD Auflösung digitale Korrekturen vorzunehmen. Man korrigiere mich wenn ich falsch liegen sollte.

    Ich hoffe Torsten kann sich irgendwann dazu äussern. Ist sicher etwas heikel in dem Fall weshalb er wohl noch keine Stellung dazu bezogen hat.

    Sollte es das korrigierte TLE Master wirklich in HD geben wäre die Verwendung des Italo Masters wirklich unsinnig.
    Selbst dann muss den Leuten aber klar sein, dass das mit Sicherheit keine Absicht vom Label wäre sondern wohl einfach wieder mal Unwissenheit über das eigene Produkt.
    Geändert von DVD Schweizer (09.03.13 um 10:17:47 Uhr)

  12. #592
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Doch bei einigen Playern gibt es ja sogar Kamm-Artefakte bei Bewegung.
    Sind damit die seltsamen Bewegungsfehler gemeint, die man bei Spiel mir das Lied vom Tod an manchen Stellen sieht? Die, als z. B. der Kutscher von seiner Kutsche steigt und später auch mal bei Bronson, wenn er ein Stück Baufläche abläuft. Genau solche Bildfehler, gab's auch bei Phantom Kommando in der Flughafenankunftsszene.

    Die hatte ich mit meinem ersten Pioneer-Player auch. Mit späteren Geräten dann nicht mehr. Damals hieß es irgendwo einmal, manche bzw. neue Player könnten das korrigieren.

    Aber ich will hier auch nicht zu OT werden. Denke ich schau mir den Film heut mal wieder an, das mit dem Wackeln interessiert mich jetzt einfach. Vielleicht fällt das auf dem Beamer auch stärker auf, da ist das Bild ja doch wesentlich größer, oder ich nehm's jetzt dann selber bewusster wahr, wo es ja nun angesprochen wurde.
    Geändert von Franklin (09.03.13 um 13:24:32 Uhr)

  13. #593
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Die Frage ist doch aber ob es die korrigierte TLE Fassung überhaupt in HD gibt.
    Als Vorlage hatte man auch den HD Transfer.
    Es bleibt allerdings eben die Frage im Raum ob die Korrekturen aufs HD Master oder dann erst auf SD Basis gemacht wurden.
    Kann es wirklich sein das die Leute so kurzsichtog waren und das wo HD schon vor der Tür stand?

    Selbst dann muss den Leuten aber klar sein, dass das mit Sicherheit keine Absicht vom Label wäre sondern wohl einfach wieder mal Unwissenheit über das eigene Produkt.
    Ich denke man hat Teile aus dem Material verwendet, hieß es hier nicht man hätte den Vor oder Abspann genommen? Daher müsste man das Material eigentlich kennen.

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Sind damit die seltsamen Bewegungsfehler gemeint, die man bei Spiel mir das Lied vom Tod an manchen Stellen sieht
    Müssten horizontalen Streifen sein die versetzt angezeigt werden.

    Wenn das in etwa so aussieht wird wohl das gemeint sein.

  14. #594
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Müssten horizontalen Streifen sein die versetzt angezeigt werden.

    Wenn das in etwa so aussieht wird wohl das gemeint sein.
    Ja, genau das ist es! Tritt aber bei meinem Oppo BDP-83 nicht mehr auf und auch schon bei den beiden Pioneer-Playern bzw. Recordern, die ich direkt davor im Einsatz hatte nicht mehr. Nur bei meinem ersten Pio sah man das.

    Hatte deshalb früher mal sogar schon betroffene DVDs verkauft und mich dann geärgert, weil spätere Player den Bug ja korrigieren bzw. dessen Auftreten vermeiden konnten.

  15. #595
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    2.111

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    @DVD-Schweizer

    Also für mich besteht aber schon noch ein DEUTLICHER Unterschied zwischen SEHR WENIGEN Wacklern (= DVD) und STÄNDIGEN Wacklern (= BD). Ein Beispiel: Allein in den ersten 4 Minuten gibt's ungefähr 6-7 Bildwackler bei der BD, bei der DVD kein einziger (evtl. einer, aber auch nur wenn man ganz genau an den unteren Bildrand sieht). Und das zieht sich leider über den KOMPLETTEN Film. Auf meiner Leinwand wirkt das ganze noch viel schlimmer. Da verzichte ich persönlich dankend auf das Plus an Schärfe. Auf mich wirken die Bildwackler in etwa so störernd wie der "Regenbogeneffekt" bei DLP-Beamern.
    Glaub mir, ich hätte liebend gerne die BD behalten. Ich nehme Universum/Tobis da übrigens nicht ganz aus der Schuld raus: Eine Blu-ray sollte meiner Meinung nach in ALLEN Bereichen der DVD überlegen oder zumindest ebenbürtig (auf keinen Fall schlechter) sein... und wenn da jetzt einzig und allein die Bildschärfe als Plus übrig bleibt, dann ist das für mich leider ziemlich mager.

  16. #596
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    Also, ich habe mal nach diesen Bildwacklern gesucht und sie auch gefunden, aber bgestört haben sie mich echt nicht besonders.
    Jeder Kinofilm, bei dem der Kufendruck des Projektors nachgelassen hat, sieht so aus.

  17. #597
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    Wie sieht das eigentlich mir einer Blu-ray VÖ von Renegade aus? Ist schon auffällig, dass für den Film auf beiden Nobody Blu-rays ein Trailer ist, scheinbar sogar in HD...

  18. #598
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Wie sieht das eigentlich mir einer Blu-ray VÖ von Renegade aus? Ist schon auffällig, dass für den Film auf beiden Nobody Blu-rays ein Trailer ist, scheinbar sogar in HD...
    Soweit ich weiß wird das Teil kommen, aber es gibt noch kein VÖ-Termin.

  19. #599
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    Zitat Zitat von Toxie Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß wird das Teil kommen, aber es gibt noch kein VÖ-Termin.
    Hoffentlich bald und hoffentlich gut. Renegade ist einer der besten Filme derer mit Terence Hill und ohne Bud. Der hat nun wirklich etwas besseres verdient als diese Schrott-DVD von Universum!

  20. #600
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Bud Spencer & Terence Hill

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Hoffentlich bald und hoffentlich gut. Renegade ist einer der besten Filme derer mit Terence Hill und ohne Bud. Der hat nun wirklich etwas besseres verdient als diese Schrott-DVD von Universum!
    Das stimmt. Toll war die wirklich nicht: Review. Ich guck mal ob ich morgen jemand bei Universum Film erreiche. Vielleicht kann ich ja etwas genaueres in Erfahrung bringen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)

Ähnliche Themen

  1. Bud Spencer Collections & Bud Spencer/Terence Hill Box 2 - wo günstig?
    Von AlexCross im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.05, 17:18:11
  2. Bud Spencer & Terence Hill Box
    Von TarantinoFreak im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.04.03, 19:19:31
  3. Terence Hill & Bud Spencer
    Von Andre Kuhr im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.02, 08:49:48
  4. Bud Spencer - Terence Hill - Box
    Von Artorius im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.08.02, 14:28:52
  5. Bud Spencer/Terence Hill Filme
    Von Phantomas im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.06.02, 13:44:24

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •