Remake der Killerroboter kommt:

"Was dem Original verwehrt blieb, könnte der amerikanischen Neuverfilmung gelingen: ein Kinostart. Laut Variety hat Dry County Entertainment heute das Remake des Achtziger-Horrors Chopping Mall angekündigt und dafür Filmemacher Robert Hall verpflichtet, der auch schon bei Laid to Rest und der direkten Fortsetzung Chromeskull: Laid to Rest 2 auf dem Regiestuhl Platz nahm. Für das Projekt wird Hall ein weiteres Mal mit seinem Produktionspartner Kevin Bocarde arbeiten, der das Drehbuch beisteuert. Das Original aus der Feder von Jim Wynorski wurde von Roger Corman produziert und erschien 1986, hierzulande jedoch nur auf Video. In der Vorlage feiert eine Gruppe Freunde in einem von Robotern bewachten Einkaufszentrum, das nur mit einer exklusiven Zugangskarte betreten werden kann. Doch die künstliche Intelligenz der Maschinen ist zu fortschrittlich und entwickelt schon bald ein Eigenleben. Bei den Überwachern steht fortan vornehmlich eines auf der Abschussliste: Menschen."

Quelle

Meinung:

Habe von den Original schonmal gehört mal sehen wie die Neuverfilmung wird.