Cinefacts

Seite 39 von 96 ErsteErste ... 293536373839404142434989 ... LetzteLetzte
Ergebnis 761 bis 780 von 1909
  1. #761
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Filmfreund1982 Beitrag anzeigen
    Und wie bereits erwähnt, sollte der Regisseur ruhig seine Meinung haben, aber sie nicht über meine stellen ! Es liegt doch wohl in meinem eigenen Ermessen, wenn ich mich für einen Extended Cut ausspreche.
    Wenn ihm das nicht gefällt, dann soll er ihn doch per Gesetz verbieten und alle Exemplare einziehen, wenn der das nötige Kleingeld und das PErsonal dafür hat .

    Wenn der Regisseut den Film nur für sich gemacht hat, dann würde es wohl kaum x und 90 verschollene und aufgetauchte Fassungen von Star Wars geben , oder verdient der Regisseur nichts, wenn Morgen jemand noch eine längere Fassung von Star Wars rausbringt ?????
    Genau all das tut Lucas doch, der hat doch auf den erhältlichen Fassungen seiner Filme den Daumen drauf wie kaum ein anderer Regisseur. Oder versuch doch einmal, wenn es Dir nicht paßt, die Kino-Urfassungen auf Blu-Ray zu bekommen oder gar ohne des Meisters Segen zu veröffentlichen.

  2. #762
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von chill Phil Beitrag anzeigen
    und extra für die UCI und für den einen Tag wurden KinoKopien von den SEE erstellt...klingt in meinen Augen ziemlich unglaubwürdig...zumal da die Eintrittspreise ja "angeblich" nur 6€ betragen haben sollen. Das dürfte dann ja ein riesen Verlustgeschäft gewesen sein.
    Schon mal von digitaler Vorführung gehört?

  3. #763
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.13
    Beiträge
    67

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    ...
    Dann hast du mich offensichtlich leider nicht verstanden.

  4. #764
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.13
    Beiträge
    67

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Genau all das tut Lucas doch, der hat doch auf den erhältlichen Fassungen seiner Filme den Daumen drauf wie kaum ein anderer Regisseur. Oder versuch doch einmal, wenn es Dir nicht paßt, die Kino-Urfassungen auf Blu-Ray zu bekommen oder gar ohne des Meisters Segen zu veröffentlichen.
    Wenn er erneut Geld scheffeln will, dann kommt sicher aus irgendeiner Büchse der Pandora sicher noch eine Fassung raus...

    Ich finde es einfach nur schade, das dem Kunde erst etwas vorenthalten wird, was es wohl schon zuvor gab, aber erst rausgebracht wird, wenn erstmal Geld geflossen ist, nur um den Kunde erneut zu schröpfen. Ich bin keine Geldmaschine und lasse mich erst recht nicht von irgendwelchen Konzernen veralbern.

  5. #765
    der 2. Rächer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Capital City
    Alter
    37
    Beiträge
    2.899

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Schon mal von digitaler Vorführung gehört?
    aber auch diese digitalen Kopien müssen doch erstellt werden oder nicht?
    Es sei denn man zieht die files der Blu einfach auf die Platte und screent diese...aber wie gesagt, das hat dann wohl nicht mehr viel mit "KinoRelease" zu tun.

  6. #766
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Ich würde mich wie schon erwähnt sehr darüber freuen, wenn es Capelight schaffen würde die Extended mit auf Blu-ray zu packen.
    Eben darum geht's doch - man kann in einer solchen Sache natürlich höflich beim Label anfragen, ob so etwas nicht machbar wäre. Mein Schaden soll's nicht sein auch wenn ich eine solche Verbreitung von Fancuts niemals gutheißen würde. Aber man kann nicht einfach hingehen und einem Label vorwerfen, dass sie eine inoffizielle Fassung (solange diese nicht offiziell von der Macher-Seite abgesegnet wird, ist das eine Tatsache!) nicht als Hauptfassung oder zumindest gleichwertig behandelte Version veröffentlichen, weil die anderen angeblich sowieso niemand sehen will. Keine Datenbank der Welt erwähnt eine offizielle Integralfassung. Selbst wenn die Version noch so toll wäre, kann sie nicht mehr sein als ein auch als solches deklariertes Schmankerl obendrauf. Auch CMV hat die Fassung nur "dazugelegt". Das Zusammenfügen ist ja auch wieder mit Kosten und Zeitaufwand verbunden und da hat man wohl für die Restauration schon einiges hinlegen müssen. Das sollte man nicht ignorieren. Es wäre doch wohl mehr als verständlich, wenn man hier Filmfassungen, die eigentlich gar nicht existieren dürften, die unterste Prioritätenstufe einräumt. Da sollte man bei seinen Erwartungen doch ein wenig auf die Bremse treten. Im Übrigen ist die Diskussion ziemlich überflüssig, wo doch noch gar keine Details zur Veröffentlichung gepostet wurden. Warten wir doch einfach auf Thorsten, der sich diese Woche hier äußern wollte.

  7. #767
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Filmfreund1982 Beitrag anzeigen
    Wenn er erneut Geld scheffeln will, dann kommt sicher aus irgendeiner Büchse der Pandora sicher noch eine Fassung raus...

    Ich finde es einfach nur schade, das dem Kunde erst etwas vorenthalten wird, was es wohl schon zuvor gab, aber erst rausgebracht wird, wenn erstmal Geld geflossen ist, nur um den Kunde erneut zu schröpfen. Ich bin keine Geldmaschine und lasse mich erst recht nicht von irgendwelchen Konzernen veralbern.
    Was soll er auch sonst machen? Klar gibt es immer wieder Neuauflagen, Verbesserungen, Überarbeitungen und Veröffentlichungen auf neuen, moderneren Medien. Stillstand ist Rückschritt. Man ist ja nicht gezwungen, es in jeder Auflage immer wieder zu kaufen, man kann ja geduldig sein oder schlimmstenfalls vergeblich bis ans Ende aller Tage warten.

    Mir ist das egal, ich lasse mich mit Lucas' ganzem Kram nämlich schon seit 35 Jahren schröpfen, und das gerne und immer wieder.

  8. #768
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Ich setze jetzt erst einmal eine Petition auf, in der ich Fox und Disney auffordere in Zukunft nur noch den Star Wars-Fancut von Adywan zu veröffentlichen und die anderen Fassungen zu verbrennen. Fox, Disney und Lucas können ja gerne ihre Meinung haben, aber ich habe eine andere und will die Fassung und da interessiert mich der Regisseur doch nicht.

  9. #769
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.05.03
    Beiträge
    61

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    [QUOTE=Ghostbuster;7867968]Erlöse dich und bleibe Foren fern. In solchen wird nunmal diskutiert.]

    Tja und das war mein Diskussionsbeitrag.....

    Danke Capelight für die Mühe und hoffentlich erstklassige Veröffentlichung.....

  10. #770
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Ich setze jetzt erst einmal eine Petition auf, in der ich Fox und Disney auffordere in Zukunft nur noch den Star Wars-Fancut von Adywan zu veröffentlichen und die anderen Fassungen zu verbrennen.
    Nein, die Version von Harmy!

  11. #771
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.13
    Beiträge
    67

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Ich setze jetzt erst einmal eine Petition auf, in der ich Fox und Disney auffordere in Zukunft nur noch den Star Wars-Fancut von Adywan zu veröffentlichen und die anderen Fassungen zu verbrennen. Fox, Disney und Lucas können ja gerne ihre Meinung haben, aber ich habe eine andere und will die Fassung und da interessiert mich der Regisseur doch nicht.
    Mein reden...
    Mich interessiert die Meinung der Macher nicht sonderlich, wenn ich meine Urfassung die ich damals gesehen habe nicht bekommen kann, dann bleibe ich eben bei meiner alten VHS/DVD und basta.

    Ich habe auch gewartet, bis Arielle endlich mit der "alten" Synchro veröffentlicht wird und mit Hilfe einer Petition hat es ja dann auch geklappt. Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, was beim Re-Animator passieren wird, denn sonst bleibe ich bei meiner CMV-DVD und der USA-Blu-ray (dt. Ton hab ich ja dann trotzdem - gewußt wie).

  12. #772
    Hobby-Mobber
    Registriert seit
    07.02.08
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    41
    Beiträge
    2.029

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    WOW!! Da ist man mal ein paar Stunden nicht online und schon gehts hier mal wieder ab!

    10 Seiten nur endlos im Kreisrumgedrehe. Immerhin richtig gesittet und da soll doch einer sagen im Internet verliert man alle Hemmungen.

    Nicht wahr lieber Herr Nutty

    @Filmfreund1982

    Von Evil Dead 2 kommt doch jetzt auch eine Extendversion raus. Da kannst du dich schonmal mit vertrösten.

    Ich wußte gar nicht das es eine Extendversion von Re-animator gibt oder ich hab es verdrängt.
    So wie ich alles Unwichtige verdränge.

  13. #773
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von chill Phil Beitrag anzeigen
    aber auch diese digitalen Kopien müssen doch erstellt werden oder nicht?
    Es sei denn man zieht die files der Blu einfach auf die Platte und screent diese...aber wie gesagt, das hat dann wohl nicht mehr viel mit "KinoRelease" zu tun.
    Ja und? Fakt ist doch das sie im Kino liefen. Ich versteh jetzt das Problem irgendwie nicht mehr.

    Generell ist die Diskussion wieder sowas von hanebüchen. Wie schon bei Barrett wo Christian euphorisch geschrieben hatte, dann seitenlange Diskussion und am Ende ist nichts bei rausgekommen. Hier wird jetzt wieder ohne genaue Informationen diskutiert.

  14. #774
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von chill Phil Beitrag anzeigen
    Aber toll, dass du so oft in Avatar warst.
    Den Seitenhieb mit der Abzocke hast du dann wohl nicht verstanden.

  15. #775
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.13
    Beiträge
    67

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von yastreb Beitrag anzeigen
    WOW!! Da ist man mal ein paar Stunden nicht online und schon gehts hier mal wieder ab!

    10 Seiten nur endlos im Kreisrumgedrehe. Immerhin richtig gesittet und da soll doch einer sagen im Internet verliert man alle Hemmungen.

    Nicht wahr lieber Herr Nutty

    @Filmfreund1982

    Von Evil Dead 2 kommt doch jetzt auch eine Extendversion raus. Da kannst du dich schonmal mit vertrösten.

    Ich wußte gar nicht das es eine Extendversion von Re-animator gibt oder ich hab es verdrängt.
    So wie ich alles Unwichtige verdränge.
    Nunja, die erste Fassung die ich von Re-animator gesehen habe war nunmal der Extended und danach die anderen. Ich hab den Film sicherlich 10x im Laufe der Jahre gesehen und mir am häufigsten den Extended angeschaut udn daher ist der nunmal mein Fav. geworden. Wäre es beim ersten gucken der Unrated gewesen, dann hätte das vlt. ganz anders ausgesehen heute.

    Evil Dead 2 is auch ne echt geile kommende Vö., wo ich sehr drauf gespannt bin, ob die zumindest gleich gut wird, wie die ausländischen Vö.'s.

  16. #776
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Mein lieber Skylord,
    Bei Romero lag die ganze Sache anders...
    Jein! Als Regisseur ist es ja schon "sein" Film aus einer produktionsorientierten Sichtweise heraus gesehen. Und wäre er jetzt mit dem Argento-Cut - aus welchen Gründen auch immer - nicht einverstanden gewesen, gäbe es hier wohl die gleichen Grabenkämpfe, da es nun mal Liebhaber für beide Fassungen gibt.

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    ...Die Intergral-Fassung von Re-Animator ist nie offiziell (im Sinne von Studio oder Regisseur) erschienen, sondern ein Fan-Projekt... Von daher, sehr fraglich diese Fassung und höchst inoffiziell... Ich kann verstehen, dass es Fans der Fassung gibt, aber man sollte sich vor Augen halten, dass dies nichts anderes als eine Bootleg-Version des Films ist. Von daher ist es auch sehr unwahrscheinlich, dass diese bei einem renommierten Label erscheinen wird.
    Absolut korrekt! Habe ja auch nichts anderes gesagt (gemeint habe ich mit "offiziell" die "Extended", die es damals als erste deutsche VÖ des Film überhaupt auf VHS gab). Ich würde mir aber die inoffizielle integrale Fassung (Erstveröffentlichung auf DVD durch LP) allerdings als "inoffizielle" Beigabe - per SB ala "Terminator 2" gelöst - sehr wünschen! Die "dritte" Fassung bei "T2" mit dem FutureCoda-Ende gilt ja auch nicht als offiziell und ist daher "nur" als Bonus mittels eines Codes freizuschalten. Vor daher spräche - sofern die Macher/Rechteinhaber kein Veto einlegen - eigentlich nichts gegen eine solche Veröffentlichung, oder?!

    Wären diese 3 Fassungen an Bord (die für mich allesamt ihren ganz eigenen Reiz haben), ließe ich mich von Capelight durchaus schröpfen (verdammte Sammelsucht ).

  17. #777
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.13
    Beiträge
    67

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Am Ende geht es doch eh nur um das leidige Geld !

    Gebt doch einfach Capelight ein paar Millionen und sie produzieren für jeden von uns eine eigene Fassung .

  18. #778
    Dolemite
    Gast

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Filmfreund1982 Beitrag anzeigen
    Danke !

    Und wenn Capelight das nicht hinbekommt, dann jeder der mit einem Schneidprogramm umgehen kann...

    Ich glaube kaum, das jemand sagen würde:

    " Ach komm, mir reicht die ca. 18Min. kürzere Fassung"

    Dann hätte man auch gleich den R-Rated auf Blu-ray rausbringen können, wenn die Laufzeit egal ist. Was bringt es mir, wenn ich den Film 2x sehen muß, um ihn komplett gesehen zu haben ? Ich denke, das an die Fans gedacht wurde bei dieser Vö. *hmmmm* ? Ich bin ein Fan und will den Extended und lasse mir keine USA-Blu-ray mit deutschem Ton unterjubeln, nur weil die FSK noch im Winterschlaf ist. Und wenn der Film sooooo wichtig ist dann gibts immernoch den "juristischen Weg" um ihn prüfen zu lassen, damit man ihn veröffentlichen kann, wieso also dieses ständige FSK Kindergartenzeugs ? Is mir doch Stulle, ob ein 16 jähriger den Film nicht sehen darf nach Gesetz. Hat er eben Pech gehabt und muß warten. Lieber FSK18, oder von mir aus eine FSK21 einführen und den Film 1x rausbringen und zwar richtig. Der Film ist nunmal nichts für Kinder.
    Du redest wirr. Was bitte hat das alles mit der FSK zu tun? Offensichtlich kennst du den Unterschied zwischen FSK und Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) nicht.
    Die FSK-Prüfung steht noch aus und wird, nachdem der Film nun vom Index gestrichen wurde, sicher ohne Probleme und Schnittauflagen vonstatten gehen.

    Zitat Zitat von Filmfreund1982 Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nicht vorstellen, das Capelight nach solchen großen Bemühungen sagt, das sie kein Interesse an dem Cut haben, wenn sie sich schonmal soviel Mühe gegeben haben ihn "prüfen" zu lassen, damit auch u-18 Leute ihn sehen dürfen.
    Capelight hat die Unrated-Fassung bei der BPjM vorgelegt. Unrated =/= Extended-Version.
    Dass der Film vom Index ist, muss nicht zwangsläufig heißen, dass die FSK ihn dann demnächst auch ab 16 freigibt. Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit wird der eine FSK-18-Einstufung bekommen (wenn er doch ab 16 durchgeht, bin ich (sehr positiv) überrascht).

    Es gibt, wie dir schon diverse User versucht haben, klar zu machen, von RE-ANIMATOR genau zwei offizielle Fassungen:

    1. Unrated-Version mit kompletten Gore-Szenen

    2. R-rated-Fassung mit gekürzten Gore-Szenen, die, um die dadurch arg geschröpfte Laufzeit wieder etwas auszudehnen, um einige Handlungsszenen erweitert wurde

    (Evtl. gibt's in USA noch eine TV-Version, die in den Gore-Szenen noch weiter gekürzt wurde und ggf. Dialogzensuren enthält, aber dazu ist mir nichts bekannt)

    Die Extended-Version, in der man die Handlungsszenen der R-rated- in die Unrated-Fassung wieder eingefügt hat, ist keine offizielle Fassung, auch wenn du das noch so gerne so hinstellen würdest. Es ist eine Fan-Fassung, die von CMV einfach in besserer Qualität zusammengestellt wurde, als zuvor von laser Paradise. Aber es bleibt genauso eine inoffizielle, von den Produzenten nie so zur Veröffentlichung vorgesehene Fassung wie Krekels UFC von DAWN OF THE DEAD oder die diversen Alternativcuts von ARMY OF DARKNESS, die zurecht (!) nicht in der UE von Koch enthalten sind.

    Capeligtht wird die Unrated-Fassung Veröffentlichungen und die zusätzlichen Handlungsszenen der R-rated als Bonus beifügen. Natürlich wäre es schön, wenn zusätzlich eine komplette R-rated-Fassung verfügbar wäre, dann hätte man eine Veröffentlichung mit allen offiziellen Fassungen ähnlich der AOD-UE. Aber mir persönlich reicht die Unrated voll und ganz.
    Geändert von Dolemite (24.07.13 um 13:39:09 Uhr)

  19. #779
    Dolemite
    Gast

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Filmfreund1982 Beitrag anzeigen
    ob wirklich ein "eigenes" Master angefertigt wurde, das werden wir ja dann sehen, wenn es einen direkten Bildvergleich zw. der USA-Scheibe geben wird und der deutschen.
    Tja, leider gab es hier im Forum bereits Screenshots der neuen Abtastung zu sehen, gegen die die US-Blu-ray mächtig abgestunken hat. Zudem wurden der Transfer sowie der deutsche Ton von TLE-Films aufwendig nachbearbeitet. Und das sind absolute Profis auf ihrem Gebiet, die schon diverse Filme vorbildlich restauriert haben (such nur mal im Netz nach Reviews der deutschen Blu-ray von M - EINE STADT SUCHT EINEN MÖRDER)! Die Bild- und Tonqualität der kommenden Capelight-Veröffentlichung wird alle bisher dagewesenen Veröffentlichungen locker in die Tasche stecken.

  20. #780
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von yastreb Beitrag anzeigen
    WOW!!
    Immerhin richtig gesittet und da soll doch einer sagen im Internet verliert man alle Hemmungen.

    Nicht wahr lieber Herr Nutty
    Tut mir leid, hab jetzt nicht recht verstanden was du meinst.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •