Cinefacts

Seite 49 von 96 ErsteErste ... 3945464748495051525359 ... LetzteLetzte
Ergebnis 961 bis 980 von 1909
  1. #961
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.07.02
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    42
    Beiträge
    804

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Ich freue mich auch sehr auf die Veröffentlichung und war noch mehr erfreut, als ich den Preis gelesen habe, denn da hatte ich echt schon mit ähnlichen Preisdimensionen wie beim "Army of Darkness"-Paket gerechnet.
    Ich finde es auch eine gute Idee den Integral-Cut mit reinzupacken. Das war die erste Fassung, die ich gesehen habe, bei der ich aber da schon einige der längeren Handlungsszenen eher störend und uninteressant fand... Love-Talk nach dem Sex etc. Ich bin schon sehr gespannt die Unrated-Fassung in so guter Qualität anzuschauen

  2. #962
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von J.J._McQuade
    Somit wurden seitens Capelight/TLE die richtigen Entscheidungen getroffen.
    Gut, daß Chuck Norris das jetzt ein für alle Mal klargestellt hat. Somit ist es ein unumstößliches Dogma.

    Der Thread kann dann geschlossen werden.

    P.S.: Die abfälligen Untertöne und den Sarkasmus hättest Du Dir trotzdem sparen können und die Wette würdest Du verlieren.

  3. #963
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Bevor hier wieder Halbwissen und Unwissen seine Verbreitung findet: Bei RE-ANIMATOR gab und gibt es KEIN STUDIO, das den Film produziert hat. EMPIRE PICTURES waren eine (winzig kleine) Independent Production company und ebenso kleiner (und unbedeutender) Filmverleih. Die Rechte lagen zu Beginn der Auswertung bei EMPIRE, was auch der Grund für die Zugriffslage bzgl R-Rated und TV Version war. Mit der Produktion von RE-ANIMATOR selbst (im künstlerischen Sinne) hatte EMPIRE aber praktisch nichts zu tun, weswegen Brian Yuzna auch noch heute sich von EMPIRE und deren "Kreationen" distanziert. Diese also als "offiziell" zu bezeichnen führt viel zu weit. Fakt ist: Sie (diese Versionen) waren und sind nichts anderes als ein Produkt auf Basis von "Gutdünken" seitens derjenigen, die zu der Zeit die Hand am längeren (finanziellen) Hebel hatten, und die dem Inhalt nur wenig Priorität beimaßen. Was mich schon schwer wundert, ist, dass bei allen cuts irgendwelcher Filme Zeter und Mordio geschrien wird (siehe nur mal James Bond - oder wie wäre es mit THE MASQUE OF THE RED DEATH mit Vincent Price ?) aber nun plötzlich die stark entschärften und teils äußerst schlecht umngeschnittenen R-Rated und TV Fassungen von einigen hier höchst "offiziellen" Status bekommen. Das ist schon bizarr.

    Im Übrigen: Das wir die INTEGRALE FASSUNG restauriert haben, und Capelight dies voll unterstützt haben und unterstützen, ist by no means irgendwie mit einem "faden Beigeschmack" behaftet. Ich verweise auf die 3 verschiedenen Versionen von Orson Welles' MR ARKADIN / CONFIDENTIAL REPORT, die eine ganz ähnliche Historie haben, oder auch, zu guten Teilen - die Versionen von TOUCH OF EVIL, die durchaus ihre Berechtigung haben, korrekt und im Kontext präsentiert zu werden. Wenn NUR diese IF erscheinen würde, oder dieser mit Disc 1 bzw in der Bearbeitung eine Priorität gegeben worden wäre, könnte ich den "hoopla" hier verstehen und würde dies sogar unterschreiben. Aber genau das ist nicht geschehen, noch hätten wir (TLEFilms wie auch Capelight) es je so gemacht.

    TK
    Natürlich hat dann das "Studio" oder wer auch immer damals die Rechte hatte, nichts mit einer kreativen Schöpfung zu tun. Nur waren dies -kreativ oder nicht- offizielle Kreationen. Ob man die nun braucht oder nicht, steht auf einem anderen Blatt.
    Ich brauche weder die TV-, noch die R-rated-Version des Films.
    Aber genau so wenig brauche ich den integralen Fan-Cut. Eben weil dieser, um es mal von deiner Seite aufzuziehen, ebenso wenig mit den Intentionen des Regisseurs zu tun hat, wie die, weiter oben genannten.
    Natürlich achte ich dabei die Bemühungen von Capelight und die Fans des Cuts sind euch ja auch bis in alle Ewigkeit dankbar, allerdings kann ich die Veröffentlichung eines Fancuts als offizielles Produkt nicht bejubeln.
    Das ist aber nur mein Problem. Natürlich kaufe ich die VÖ trotzdem und sehe den Integral-Cut als Bonusmaterial. Mehr nicht.
    Wenn der genannte UFC von DotD als offizielle VÖ erscheinen würde, wäre ich genau so dem gegenüber eingestellt. Für mich sind das Fanprodukte. Ich möchte einfach einen Film so sehen, wie Regisseur und Produzent ihn sich gedacht haben und nicht so, wie ihn sich Hans Wurst um die Ecke, aus allen Schnipseln selbst zusammen gebastelt hat.

    In eurem Fall, korrigiere mich wenn ich falsch liege, hättet ihr euch diese Zusatzkosten sparen können, da mit Sicherheit das Material gesichtet und wie in der Fan-Vorlage geschnitten werden musste. Die R-rated die einige hier anscheinend eher bevorzugt hätten (mich mal ausgenommen), wäre aber bereits fertig gewesen.

  4. #964
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Natürlich hat dann das "Studio" oder wer auch immer damals die Rechte hatte, nichts mit einer kreativen Schöpfung zu tun. Nur waren dies -kreativ oder nicht- offizielle Kreationen. Ob man die nun braucht oder nicht, steht auf einem anderen Blatt.
    Ich brauche weder die TV-, noch die R-rated-Version des Films.
    Aber genau so wenig brauche ich den integralen Fan-Cut. Eben weil dieser, um es mal von deiner Seite aufzuziehen, ebenso wenig mit den Intentionen des Regisseurs zu tun hat, wie die, weiter oben genannten.
    Natürlich achte ich dabei die Bemühungen von Capelight und die Fans des Cuts sind euch ja auch bis in alle Ewigkeit dankbar, allerdings kann ich die Veröffentlichung eines Fancuts als offizielles Produkt nicht bejubeln.
    Das ist aber nur mein Problem. Natürlich kaufe ich die VÖ trotzdem und sehe den Integral-Cut als Bonusmaterial. Mehr nicht.
    Wenn der genannte UFC von DotD als offizielle VÖ erscheinen würde, wäre ich genau so dem gegenüber eingestellt. Für mich sind das Fanprodukte. Ich möchte einfach einen Film so sehen, wie Regisseur und Produzent ihn sich gedacht haben und nicht so, wie ihn sich Hans Wurst um die Ecke, aus allen Schnipseln selbst zusammen gebastelt hat.

    In eurem Fall, korrigiere mich wenn ich falsch liege, hättet ihr euch diese Zusatzkosten sparen können, da mit Sicherheit das Material gesichtet und wie in der Fan-Vorlage geschnitten werden musste. Die R-rated die einige hier anscheinend eher bevorzugt hätten (mich mal ausgenommen), wäre aber bereits fertig gewesen.
    Du liegst falsch.

  5. #965
    Dolemite
    Gast

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Ulkig. Hier wird die R-Rated-Fassung verlangt. Bei HARD TARGET fragen alle: Wer braucht die denn?

  6. #966
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.05.05
    Beiträge
    981

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Ich finde es auch super das grade die beiden Fassungen es in die Box und in HD geschafft haben, ohne hier irgendwas zu beweihräuchern. Mir hat der Integral-Cut auch wegen der schon angesprochenen Punkte auch sehr zugesagt. Ich nehme an, dass die Handlungszenen aus der Fassung aber weiterhin untertitelt bleiben? Die R-Rated und TV brauch ich persönlcih gar nicht und würde sie mir auch nicht angucken wollen, nicht mal aus Komplettierungsgründen. Auf der einen Seite wird gemault über Harte Ziele, dass da der Kinocut drauf ist und hier soll gleich ein Rohling mit 2 viel unnötigeren Fassungen vollgestopft werden. Naja..... Ich freue mich jedenfalls sehr auf die VÖ und auch auf die kommende Bride und Dank der ent-dexung zu einem geldbeutelschonenderen Preis.

  7. #967
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Hubert Farnsworth Beitrag anzeigen
    Ulkig. Hier wird die R-Rated-Fassung verlangt. Bei HARD TARGET fragen alle: Wer braucht die denn?
    Nicht alle.

    Sicher hat die Unrated eine höhere Priorität, aber ich freue mich, daß beide Fassungen drin sind.

  8. #968
    Bruchpilot
    Registriert seit
    30.03.06
    Alter
    38
    Beiträge
    1.248

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Ich finde es traurig wie undankbar hier einige sind

    Da bekommen wir eine tolle VÖ zu einem hammermäßigen Preis, und es wird immer noch in einer Tour rumgenörgelt. Ich für meinen Teil freue mich schon sehr auf Re-Animator, und bin Capelight und natürlich Torsten und seinem Team sehr dankbar !

  9. #969
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Stance4 Beitrag anzeigen
    Ich finde es traurig wie undankbar hier einige sind

    Da bekommen wir eine tolle VÖ zu einem hammermäßigen Preis, und es wird immer noch in einer Tour rumgenörgelt. Ich für meinen Teil freue mich schon sehr auf Re-Animator, und bin Capelight und natürlich Torsten und seinem Team sehr dankbar !
    Das ist nun wirklich Quatsch. Was hat das denn mit Undank zu tun?

    Natürlich freue ich mich auch auf die Veröffentlichung. Mir war aber nicht bekannt, daß man zu tollen VÖs keine Erwartungen, Hoffnungen oder Wünsche haben darf oder daß es als ungehörig ist gilt, zu schreiben, unter welchen Umständen man sich noch mehr drüber gefreut hätte.

    Wenn man dafür schon als Nörgler gilt, meinetwegen, bin ich eben einer.

  10. #970
    Liegenlasser
    Registriert seit
    04.03.05
    Alter
    47
    Beiträge
    499

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Mir persönlich ist die nur die Unrated wichtig. Alles andere ist für mich netter Bonus. Früher hat man sich über geschnittene Fassungen aufgeregt, heute wird bemängelt, dass die geschnittene Fassung NICHT dabei ist.



    Allerdings bringen es die britische Blu-ray von "Touch of evil" oder die deutsche Box von "Armee der Finsternis" immerhin auf jeweils 4 verschiedene Fassungen des jeweiligen Films (andere Schnittfassungen oder verschiedene Bildformate). Für Komplettisten oder aus nostalgischen Gründen also durchaus denkbar.

    Ich hätte die R-Rated aber höchstwahrscheinlich auch nicht noch mal geschaut. Und eine größere Box liegt dann preislich schnell bei 30 bis 40 Euro und dann geht gleich die nächste Diskussion los.

    Also ich freu mich auf die angekündigte Version und danke Torsten Kaiser und Capelight auch für die aufwändige Restauration.


  11. #971
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Ohne Frage, CAPELIGHT gibt dem Film DIE Vö die er verdient. Einfach Top !
    Das man es nicht Allen recht machen kann, steht ausser Frage...
    Ich bin mit der VÖ der Uncut + Integral sehr zufrieden. Glaube auch kaum das ich mir die TV oder r-Rated mehr als 1 mal ansehen würde. Die R hat zwar wirklich alternative (harmlosere) Einstellungen, die auch in der "integrale" nicht vorkommen dürften aber genau DIE sind (für mich bspw.) bestimmt kein Grund, um die Disc in den Player zu werfen.
    Aber klar, Jeder hat so seine Vorstellung über "seine" Lieblings-Vö und das ist auch gut so.

  12. #972
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Ich hoffe mal die Meckerarien werden nach dem VÖ nicht zu ausufernd wegen dem unnötigen R-Rated Cut, den eigentlich niemand braucht. Wenn man jetzt auch noch Torsten Kaiser vergrault, kann man den Bereich besser schließen. Ist man sich hier eigentlich im Klaren darüber, dass man sich in anderen Foren schon lustig über die hiesigen Mecker-Motz-Wellen macht? Ich kenne echt kein Forum, wo dermaßen penibel an allem rumgemeckert wird. Das war vor ein paar Jahren noch nicht so, und hat auch absolut nichts mit qualitätsbewussten Usern zu tun. Das ist bei manchen schon penetrant.

    Das Release von Re-Anmator sollte eigentlich nur Lob einheimsen, das ganze Paket ist perfekt, der Preis absolut fair, und TK gibt hier ständig die wichtigsten und informativsten Infos freiwillig an die User weiter. Welches Label macht so was schon?

    Und trotzdem geht die Unzufriedenheit jetzt schon wieder los.

  13. #973
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Könnt ihr den Preis noch um 20 Cent heben, damit ich auf die Portofrei-Grenze von der ofdb komme?

  14. #974
    Schwanzlurch
    Gast

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Wirst Du wohl mit Deinen Mecker-Motz-Wellen aufhören, du Nörgler?

  15. #975
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.03.12
    Alter
    29
    Beiträge
    324

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Freizeitrebell Beitrag anzeigen
    Könnt ihr den Preis noch um 20 Cent heben, damit ich auf die Portofrei-Grenze von der ofdb komme?
    Einfach noch Society direkt mitbestellen

  16. #976
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Vielen Dank an Capelight und Torsten mit Team!

    Ich hatte mich schon längst damit abgefunden, die CMV mit dem Integral-Cut behalten zu müssen und der Unrated eine Chance zu geben, da ein Nicht-Kauf bei diesem Aufwand schlicht nicht in Frage gekommen wäre. Dazu liebe ich den Film auch viel zu sehr und schätze die Arbeit von Capelight & Torsten derart, dass ich hier auch ohne meinen favorisierten Integral-Cut um einen Kauf nicht herumgekommen wäre. Umso erfreulicher, dass nun sowohl der mehrheitlich (?) gewünschte Unrated-Cut als auch die von einigen (?) geschätzte Integral-Fassung im Paket ist. Einfach großartig! Auch halte ich die Argumentation von Torsten Kaiser für sehr schlüssig, aber zumindest nachvollziehbar. Die R-rated dürfte allg. den geringsten Stellenwert haben, insofern ist es imho absolut sinnvoll, stattdessen den Integral-Cut zu inkludieren.

    Aber wie ich hier im Fred bereits schrieb, sind beide Fraktionen argumentativ insgesamt auf der sicheren Seite und die Diskussion diesbzgl. fand ich interessant und unterhaltsam. Aber nun sollten wir uns freuen, dass der Versuch unternommen ist, beide Lager zufriedenzustellen. (Und das mit einer vorbildlichen Preisgestaltung!)

  17. #977
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Erstaunlich was manche als Meckern, Motzen und Undank definieren.
    Dem Waffler hätte es eben gefallen, wenn die R-rated dabei gewesen wäre, dann wären eben alle Fassungen an Bord gewesen.
    Wie "unsinnig" diese Fassung auch sein mag, es wäre eben für Komplettisten das i-Tüpfelchen gewesen (ich persönlich brauche sie nicht).
    Herr Kaiser hat aber auch schon gut erläutert, warum das nicht wirtschaftlich gewesen wäre.
    Das hat das Bärchen sachlich und absolut normal vorgetragen. Fertich.

    Vor ein paar Seiten hatten noch fast alle geglaubt, das die R-rated kommen würde und es wurde herumgemault, der Integralcut müsse drauf.
    Jetzt ist es genau umgekehrt gekommen.

    Was in anderen Foren über uns gesagt wird, juckt mich eigentlich wenig. Hier gibt es eben eine größere Ansammlung von ziemlich qualitätsbewußten Usern (ja, es gibt auch welche die übertreiben es etwas).
    Dafür gibt es auch wieder Foren, die loben jeden dahingeschluderten Mist von XT oder preisen die fünffache Hartboxauflage irgendeines drittausgewerteten Streifens. Über Themen wie DNR, Tonfilterung etc. reden wir besser nicht.
    Glaube auch kaum, das in anderen Foren so viel (große, wie kleine) Kompetenzen auf dem Board unterwegs sind, wie hier.


    Und zum guten Schluss sein nochmal gesagt:
    Man kann Capelight hier eigentlich nur loben! Der Aufwand, der Inhalt + der Preis, da bleibt nicht viel Luft für "besser".


    Bitte, bitte, laß diese Mal das Encoding seine Arbeit top verrichten!

  18. #978
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.08
    Ort
    Reichsgebiet
    Alter
    45
    Beiträge
    1.192

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Wurd die fassung von CMV nicht anders Synchronisiert?
    Habe eben diese Fassung die tage angesehen und manchmal
    kommt ne andere Synchro? Oder sind das wieder andere
    Szenen die du meinst? Kenne mich bei den
    ganzen Fassungen des Films nicht so aus?
    Zitat Zitat von splattomaniac Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch super das grade die beiden Fassungen es in die Box und in HD geschafft haben, ohne hier irgendwas zu beweihräuchern. Mir hat der Integral-Cut auch wegen der schon angesprochenen Punkte auch sehr zugesagt. Ich nehme an, dass die Handlungszenen aus der Fassung aber weiterhin untertitelt bleiben? Die R-Rated und TV brauch ich persönlcih gar nicht und würde sie mir auch nicht angucken wollen, nicht mal aus Komplettierungsgründen. Auf der einen Seite wird gemault über Harte Ziele, dass da der Kinocut drauf ist und hier soll gleich ein Rohling mit 2 viel unnötigeren Fassungen vollgestopft werden. Naja..... Ich freue mich jedenfalls sehr auf die VÖ und auch auf die kommende Bride und Dank der ent-dexung zu einem geldbeutelschonenderen Preis.

  19. #979
    Dolemite
    Gast

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Man musste einige Szenen neu synchronisieren, da die in der bis dahin verfügbaren deutschen Fassung gefehlt haben. Daher kommt es wohl ab und an zu Sprecherwechseln.
    Wenn Torsten was zum Ton schreibt, wird er sicher auch darauf eingehen, wie man den deutschen Ton der Integralfassung bearbeitet hat.

    Von mir aus in jedem Fall auch schonmal ein Riesenlob an Capelight und TLE für diese tolle Veröffentlichung. Freu mich schon wie Bolle darauf.

  20. #980
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    ...Und ich verwette meine Seele darauf, dass diejenigen, die diese Fassung aus Komplettheitsgründen "archivieren" wollen, diese niemals schauen werden bzw. würden...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Capelight bringt RE-ANIMATOR auf BD!!!-teufel.jpg  

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •