Cinefacts

Seite 5 von 96 ErsteErste 1234567891555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 1909
  1. #81
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Ich freue mich sehr auf den ersten RE-ANIMATOR, würde aber für meinen Teil gern für eine integrale Schnittfassung plädieren. Dem - ich nenn ihn jetzt mal so - US-Splatter-Cut fehlten doch viele der interessanten Charakterzeichnungen des damaligen deutschen VHS-Releases. Somit war der damalige Zusammenschnitt beider Versionen der LP-Erstauflage für mich die inhaltlich stimmigste Version, auch wenn die Bildqualität natürlich grauenhaft war. Daher wäre es schön, wenn Capelight auch diese Baustelle befriedigend zum Abschluss bringen würde.
    Wichtig wäre, dass zumindest die US Fassung uncut auf die Scheibe kommt. Zumindest kenne ich die in- und auswendig und war für mich schon immer die korrekte Fassung. Diese Hackstücke aus 5 verschiedenen Fassungen gehen gar nicht.

  2. #82
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Also eine integrale Fassung bitte maximal aus Bonus, denn ansonsten wäre eine seperate R-Rated-Version im Bonus einfach angebrachter.
    Nicht zu unrecht wurden im "UNRATED DIRECTOR'S CUT", nur um das hier noch einmal auszuformulieren, eltiche Handlungsszenen weggeschnitten, die eben "Re-Animator" zu einem schlicht langsameren und weniger effektiveren Film gemacht hätten.
    Natürlich ist es von Fanseite aus interessant, diese Szenen zu sehen, bzw. manch einer wird wohl mit der gekürzten FSK18-VHS des Streifens sozialisiert worden sein, aber es ist und bleibt eben nicht die gewünsche Fassung, sondern schlicht der "Schnibbelrest" zum Auffüllen der Laufzeit.
    Es ist keine Diskussion wert, denn die "Unrated Director's Cut"-Fassung ist schlicht und ergreifend die "korrekte" Version des "Re-Animators". Als Bonus wäre aber eben, wie gesagt, eine Alternativfassung alles Andere als Uninteressant.

  3. #83
    Tunichtgut
    Registriert seit
    13.04.06
    Ort
    Dorf an der Düssel
    Alter
    49
    Beiträge
    3.336

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Also eine integrale Fassung bitte maximal aus Bonus, denn ansonsten wäre eine seperate R-Rated-Version im Bonus einfach angebrachter.
    Nicht zu unrecht wurden im "UNRATED DIRECTOR'S CUT", nur um das hier noch einmal auszuformulieren, eltiche Handlungsszenen weggeschnitten, die eben "Re-Animator" zu einem schlicht langsameren und weniger effektiveren Film gemacht hätten.
    Natürlich ist es von Fanseite aus interessant, diese Szenen zu sehen, bzw. manch einer wird wohl mit der gekürzten FSK18-VHS des Streifens sozialisiert worden sein, aber es ist und bleibt eben nicht die gewünsche Fassung, sondern schlicht der "Schnibbelrest" zum Auffüllen der Laufzeit.
    Es ist keine Diskussion wert, denn die "Unrated Director's Cut"-Fassung ist schlicht und ergreifend die "korrekte" Version des "Re-Animators". Als Bonus wäre aber eben, wie gesagt, eine Alternativfassung alles Andere als Uninteressant.
    So ist es und so soll es sein! Davon abgesehen, fällt mir nur eine Szene ein, die ich im Director's Cut vermisst habe: Als Mr. West sich zitternd sein eigenes Serum injiziert. Das lässt seinen Charakter tatsächlich nochmal in einem anderen Licht erscheinen.

  4. #84
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Otis Beitrag anzeigen
    So ist es und so soll es sein! Davon abgesehen, fällt mir nur eine Szene ein, die ich im Director's Cut vermisst habe: Als Mr. West sich zitternd sein eigenes Serum injiziert. Das lässt seinen Charakter tatsächlich nochmal in einem anderen Licht erscheinen.
    Yeah. Wobei ich gerade diese Szene persönlich nicht mochte, da sie aus dem getriebenen Wiedererwecker eher einen getriebenen Junkie macht, der eben Wiedererwecker ist, nich' wahr?!?

  5. #85
    Tunichtgut
    Registriert seit
    13.04.06
    Ort
    Dorf an der Düssel
    Alter
    49
    Beiträge
    3.336

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Yeah. Wobei ich gerade diese Szene persönlich nicht mochte, da sie aus dem getriebenen Wiedererwecker eher einen getriebenen Junkie macht, der eben Wiedererwecker ist, nich' wahr?!?
    Dafür gibt es einen schönen Fachbegriff: Komorbidität

  6. #86
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Wichtig wäre, dass zumindest die US Fassung uncut auf die Scheibe kommt. Zumindest kenne ich die in- und auswendig und war für mich schon immer die korrekte Fassung. Diese Hackstücke aus 5 verschiedenen Fassungen gehen gar nicht.
    Na ja, was immer auch die "korrekte" Version bedeuten soll... Tatsache ist, dass es nun mal mehrere Schnittfassungen gibt, und genau wie beim BLADE RUNNER gibt es Liebhaber für die ein oder andere, und der Vermerk "Director's Cut" (davon gibt's beim BLADE RUNNER inzwischen sogar zwei!) ist da nur eben eine von mehreren und nicht zwangsläufig die "korrekte" Version.

    Ich finde eben nicht, dass der R-rated-Cut dadurch langsamer wird, er wird deutlich gehaltvoller! Gerade David Gales Charakter bekommt darin eine Dimension, die ihn wirklich "unheimlich" macht; davon ist im 85-Min.-Slasher-Cut kaum mehr was übrig und die Figur verkommt zu wenig mehr als einem "Mad Scientist" aus einem Superman-Cartoon.

    Wenn ich mich für eine der beiden Fassungen entscheiden müsste, wär's bei mir der R-Cut ("Blood n' Gore" ist für mich eben nicht alles), favorisieren würde ich aber einen Integral-Cut! Mit Seamless Branching wäre das natürlich ein Streit um des Kaisers Bart, da man dann theoretisch alle glücklich machen könnte, aber ich glaube, das ist für die kleineren Labels wohl nicht möglich.

  7. #87
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Man könnte den Film aber auch zweifach aufspielen oder gleich zwei BDs machen...

  8. #88
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Die Synchro von CMV ist die selbe wie bei LP.
    Der dt.Ton ist rauschfrei nur die neu synchronisierten Stellen rauschen teilweise extrem oder sehr leise.
    Danke für die Info - dann hatte ich den Kommentar falsch verstanden.

    Also so wie ich die Sache mit der Unrated und R-rated Fassung nach Angaben der imdb und schnittberichte.com verstehe, wurden die Handlungsszenen der R-rated nur eingefügt, weil der Film nach der Kürzung der Gewaltszenen zu kurz erschien. Eigentlich sollten diese aber nicht Bestandteil des Films sein. Der Hauptbestandteil der Veröffentlichung sollte die offizielle Unrated Version sein. Alles andere kann als Bonus auch mit rein, damit jeder glücklich wird. Die Integral-Fassung ist aber eher eine inoffizielle Bastelarbeit - das ist imo stets recht fragwürdig. Dafür wurde ja auch Herr Krekel bei Dawn of the Dead kritisiert. Aber mir soll's egal sein.

  9. #89
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Na ja, was immer auch die "korrekte" Version bedeuten soll... Tatsache ist, dass es nun mal mehrere Schnittfassungen gibt, und genau wie beim BLADE RUNNER gibt es Liebhaber für die ein oder andere, und der Vermerk "Director's Cut" (davon gibt's beim BLADE RUNNER inzwischen sogar zwei!) ist da nur eben eine von mehreren und nicht zwangsläufig die "korrekte" Version.
    (...)
    Achtung Holzweg: Die 1992er Fassung, auch wenn Warner Bros sie damals als "Director's Cut" (offensichtlich) werbewirksam in die Köpfe der Kinogänger/Fans "gepflanzt" hat, ist genau dies NICHT. Ridley Scott wurden 1991 Materialien vorgelegt, die damals zusammengesucht wurden, und er konnte Teile des ursprünglichen Workprints identifizieren, die mit anderen Sequenzen dann eingesetzt und mit anderen ausgetauscht wurden. Scott hatte sich immer gegen den Begriff "Director's Cut" gewehrt, weil ihm große Teile des (erst wesentlich später in einen Lager wiedergefundenen, sogar, wie sich herausstellen sollte, gerade noch geretteten) Kameranegativs und des IPs nicht zugänglich waren. Die einzige "Director's Cut Version" ist der Final Cut.



  10. #90
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Achtung Holzweg: Die 1992er Fassung, auch wenn Warner Bros sie damals als "Director's Cut" (offensichtlich) werbewirksam in die Köpfe der Kinogänger/Fans "gepflanzt" hat, ist genau dies NICHT. Ridley Scott wurden 1991 Materialien vorgelegt, die damals zusammengesucht wurden, und er konnte Teile des ursprünglichen Workprints identifizieren, die mit anderen Sequenzen dann eingesetzt und mit anderen ausgetauscht wurden. Scott hatte sich immer gegen den Begriff "Director's Cut" gewehrt, weil ihm große Teile des (erst wesentlich später in einen Lager wiedergefundenen, sogar, wie sich herausstellen sollte, gerade noch geretteten) Kameranegativs und des IPs nicht zugänglich waren. Die einzige "Director's Cut Version" ist der Final Cut.


    OK, das ist mir tatsächlich neu, wenngleich ich glaube, das der FC - gerade im Fall BLADE RUNNER - in ein paar Jahren vielleicht "Preliminary Final Cut" heißen könnte Mich wundert dann allerdings nur, dass der 92er-Cut immer noch so heißen darf, bzw. Scott offenbar nicht dagegen und sogar eine Intro dafür gesprochen hat, in der er auf diesen Sachverhalt nicht mal eingegangen ist... Aber, Back to the Topic, bei mehreren Versionen hat imo auch das Publikum ein "Mitspracherecht", etwas, das ein George Lucas auch sträflich ignoriert (und schon wieder Off-Topic )! Just my two Cents!

  11. #91
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Na ja, was immer auch die "korrekte" Version bedeuten soll... Tatsache ist, dass es nun mal mehrere Schnittfassungen gibt, und genau wie beim BLADE RUNNER gibt es Liebhaber für die ein oder andere, und der Vermerk "Director's Cut" (davon gibt's beim BLADE RUNNER inzwischen sogar zwei!) ist da nur eben eine von mehreren und nicht zwangsläufig die "korrekte" Version.
    Äh, doch, durchaus: Stuart Gordons gewünschte Fassung ist die ungeschnittene Unrated-Version und demnach die "korrekte Fassung". Die R-Rated-Fassung ist schlicht und ergreifend eine alternative Fassung. Und die "Integrale Version" ist wenig mehr als eben ein Fan-Bonus, der mal alle Szenen in einer Fassung haben will.

    Natürlich ist das bei anderen Filmen, wie etwa dem dir beschriebenen "Blade Runner" anders, aber was Fassungen angeht MUSS man das absolut einzeln bewerten und darf nicht einfach alles über einen Kamm scheren. Obwohl selbst bei Ridley Scotts Werk es eigentlich ziemlich einfach ist: Erst gab es die "Internationale Fassung", die länger und in den Gewaltszenen nicht beschnitten war wie die US-Kinofassung, dann kam der erste "Director's Cut" mit der Einhorn-Szene, bevor schließlich Scott noch einmal Geld gegeben wurde für seine nachgebesserte, definitive Director's Cut Fassung und diese ist eben die letzte, erhältliche Fassung mit der Aufschrift "Director's Cut".
    Das ist dann auch der Grund, weswegen es letztgenannte Fassung nun hauptsächlich gibt und eben nur in der Sammlerbox als Bonus(!) diese verschiedenen Alternativversionen enthalten sind.
    (Weitere Details siehe Torsten Kaisers Posting einen Tick weiter oben im Thread. )

    Es ist immer eine Geschmacksfrage, welche Fassung man lieber mag, aber keine Definitionssache, was nun der "Director's Cut", bzw. die eigentliche Wunschfassung der Macher ist!

  12. #92
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Man könnte den Film aber auch zweifach aufspielen oder gleich zwei BDs machen...
    Wäre auch ein Weg, aber bei RE-A. gibt's ja mit dem - ok, ich sag's ja - "inoffiziellen IC" insgesamt mindestens drei Fassungen. Da wäre eine Seamless Branching-Variante sicherlich der ökonomischte Weg. Bei TERMINATOR 2 hat das ja auch Super geklappt, inkl. des inoffiziellen Cut's (der mir, wie der Zufall so will, auch in dem Fall am Besten gefällt).

  13. #93
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    ...Es ist immer eine Geschmacksfrage, welche Fassung man lieber mag, aber keine Definitionssache, was nun der "Director's Cut", bzw. die eigentliche Wunschfassung der Macher ist!
    Das sehe ich genauso! Der DC ist der vom Regisseur favorisierte Cut! Keine Frage! Aber, und das meine ich, eben nicht unbedingt der "definitive" Cut! Das Publikum mag da durchaus anderer Meinung sein, oder diese eben teilen, hat aber IMO ein "Mitspracherecht". Aber diese Diskussion gab es schon lange vor unserer Zeit, rund um das Werk des alten und des jungen Goethe, der seinen FAUST auch umgeschrieben hatte. Belassen wir es also dabei, dass eine SB-Version uns alle glücklich machen würde!

  14. #94
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Wie bei allen Filmen wäre es dann auch hier am besten, wenn man einfach alle Versionen des Films in einer Box unterbringt. Dann hat jeder Fan "seine" Lieblingsversion und keiner hat was zu murren. Beispielsweise bei "Battle Royal" wars perfekt so.

  15. #95
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Mir reicht die offizielle Unrated-Fassung und die zusätzlichen Handlungsszenen der R-Rated-Version als Bonus. Sollte es wider Erwarzten von beiden Fassungen HD-Transfers geben,nehme ich natürlich auch gerne beide Fassungen in einer Box. Ein Muss ist das aber nicht, da der Film imoim Wesentlichen von seinen grandios-absurden Schmadderszenen und nicht von seiner ausgefeilten Story lebt.

    Die Integralfassung sehe ich aber wie den UFC von DAWN OF HE DEAD: Eine nette Spielerei, aber nichts offizielles. Daher hat das Ganze auf einer offiziellen BD-Veröffentlichung auch nix zu suchen.

  16. #96
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Daher hat das Ganze auf einer offiziellen BD-Veröffentlichung auch nix zu suchen.
    Eben. Oder so,wie Tyler Durden geschrieben hat. 2 BDs und fertig. Wird ja wohl eh ein Media Book werden....

  17. #97
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Na ja... irgendwo will Capelight sicher auch noch eine DVD für entsprechende Käufer in das Mediabook quetschen.
    Ich bin schon froh wenn die Unrated in guter Qualität drauf ist...

  18. #98
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Das sehe ich genauso! Der DC ist der vom Regisseur favorisierte Cut! Keine Frage! Aber, und das meine ich, eben nicht unbedingt der "definitive" Cut! Das Publikum mag da durchaus anderer Meinung sein, oder diese eben teilen, hat aber IMO ein "Mitspracherecht".
    Seit wann?!? Seit "Star Wars", "Blade Runner", oder doch seit "Dawn Of The Dead" und "Halloween"?
    Was ist denn dann der definitive Cut, wenn nicht jener, der von dem/den Machern favorisiert wird?

    Find ich zwar sehr idealistisch, das mit dem "Mitspracherecht", aber auch extrem naiv, da mir bis auf einige Fan-Cuts wie eben jene von "Re-Animator" oder "Dawn Of The Dead" keinerlei Filme einfallen, wo dieser Faktor maximal irgend eine Art von Gewicht hat.
    Aber vielleicht kann man auch noch die "Limited Editions" der "Star Wars"-Filme nennen, wo die originale Kinofassung mit an Bord war?

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Aber diese Diskussion gab es schon lange vor unserer Zeit, rund um das Werk des alten und des jungen Goethe, der seinen FAUST auch umgeschrieben hatte. Belassen wir es also dabei, dass eine SB-Version uns alle glücklich machen würde!
    "SB-Version"?

  19. #99
    Tunichtgut
    Registriert seit
    13.04.06
    Ort
    Dorf an der Düssel
    Alter
    49
    Beiträge
    3.336

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    "SB-Version"?
    Damit ist wohl Seamless Branching gemeint.

  20. #100
    enfant terrible
    Registriert seit
    12.03.10
    Alter
    41
    Beiträge
    12

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Wusste gar nicht das es verschiedene Fassungen gibt.Ich hab von dem Film nur die US von Elite und hab auch noch keine andere gesehen.Welche Fassung ist denn auf der Millenium-Edi von Elite drauf?Ich denke mal die Unrated,also die hier genannte "korrekte" Fassung,oder?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •