Cinefacts

Seite 54 von 96 ErsteErste ... 44450515253545556575864 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.061 bis 1.080 von 1909
  1. #1061
    HerrNergals zweites Ich
    Registriert seit
    31.05.04
    Ort
    Saarland
    Alter
    38
    Beiträge
    1.414

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Hab von einigen Mailordern Werbung bekommen, wo Mediabooks schon 34,99 € kosten. Nicht mehr 29,99 €. Solange die Preise bezahlt werden, wird das so bleiben bzw. werden die Preise noch höher gehen.

  2. #1062
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von metaldemon666 Beitrag anzeigen
    Hab von einigen Mailordern Werbung bekommen, wo Mediabooks schon 34,99 € kosten. Nicht mehr 29,99 €. Solange die Preise bezahlt werden, wird das so bleiben bzw. werden die Preise noch höher gehen.
    Deshalb kaufe ich diese 30 Euro (und mehr) - Mediabooks nicht. Da kann der Film noch so gut sein. Dann lieber bei Labels wie Capelight ein paar Euro mehr ausgegeben.

  3. #1063
    Der Doctor Schnabel von Rom
    Gast

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Werden auch englische UT auf der Blu Ray sein?

  4. #1064
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Ja.

  5. #1065
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Chop-Top Beitrag anzeigen
    Übrigens zeigt diese VÖ auch, dass man ein aufwendiges Release zu absolut fairen Preisen bringen kann. Für so eine VÖ ist mir auch kein Cent zu schade.

    Da können sich Label wie NSM, die bei ihren VÖs wirklich nur das Nötigste machen und 30 Euro dafür verlangen, mal eine Scheibe von abschneiden.
    Wobei ich mir bei diesen Labels vorstellen kann, dass die einfach solche Preise verlangen müssen. Vielleicht denke ich ja falsch, aber für die Dinger gibts kaum Werbung, es sind zum großen Teil Nischenfilme, die wirklich nur die Fans und Eingeweihte kaufen würden und vielleicht mal ein oder zwei Neugierige, das wars. Ich denke, bei VÖs, die hierzulande verboten/indiziert/sonstwas sind ist da einfach die Lage so, damit die Kosten reinkommen.

    "Hard Target" war da eher die Ausnahme und "Re-Animator" ist von der Liste der indizierten Titel geflogen und darf munter beworben werden. Ansonsten.. habt ihr beispielsweise eine Werbung für "Doomsday" gesehen. Ich nur eine - im Flyer vom FFFnights vor ein paar Jahren.

    Ohne, dass es blöd klingen soll - und ich find 30 Euro und mehr auch teuer für EINEN Film.

    Ich habe zum Beispiel auch nach Monaten der VÖ von "Neighbor" oder "Dream Home" noch keine Scheibe in günstigerer Amaray-Verpackung gesehen.

  6. #1066
    der 2. Rächer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Capital City
    Alter
    37
    Beiträge
    2.899

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    Vielleicht denke ich ja falsch, aber für die Dinger gibts kaum Werbung, es sind zum großen Teil Nischenfilme, die wirklich nur die Fans und Eingeweihte kaufen würden und vielleicht mal ein oder zwei Neugierige, das wars.
    Doomsday wurde sogar aufwändig nachsynchronisiert und hat keine 30€+ gekostet
    Pfad Gottes war bei release auch indiziert und war nicht bei 30€+
    Filme wie Rubber, Brother (Restauration) oder Veronika (Hörbuch) würde ich auch als absolute Nischenfilme bezeichnen und waren nicht horrend teuer.

    Label wie NSM haben noch nie selber irgendwo Hand angelegt bzw. geben sich auch nicht wirklich Mühe und verlangen Preise jenseits von Gut und Böse (man denke nur an die Asia Splatter Filme).
    Neuster Geniestreich ist doch das MB von H20...Disc ist ein Repack und der Soundtrack liegt auch nicht bei. Das Ceepcase ist unter 10€ und das MB 25€+ wenn das keine Abzocke ist.

    Das unterstütze ich lieber weiterhin guten Gewissens CapeLight, von denen ich auch alle MBs gekauft habe auch wenn mir der ein oder andere Film nicht wirklich zugesagt hat.

  7. #1067
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von chill Phil Beitrag anzeigen
    Filme wie Rubber, Brother (Restauration) oder Veronika (Hörbuch) würde ich auch als absolute Nischenfilme bezeichnen und waren nicht horrend teuer.
    Die liegen aber offen überall aus und werden mehr absetzen, als die Indexfilme. Nische hin oder her.

  8. #1068
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Da muss man aber auch bedenken, dass bei den ganzen indizierten Filmen, die NSM bringt, nichtmal eine Listenstreichung beantragt wird. Bei einigen Filmen wäre eine Listenstreichung sicher kein Problem (z.B. "Videodrome", "Halloween 4 u. 5") und somit könnten die Filme auch öffentlich ausliegen und dafür geworben werden. Ich habe eher das Gefühl, die sind sogar froh, dass die Filme auf dem Index oder sogar verboten sind, damit sie erst recht diese hohen Preise verlangen können. "Halloween 3" z.B. ist ja nicht mehr indiziert und selbst der kam nur als Mediabook.
    NSM behauptet natürlich immer, es würde an den teuren Lizenzen liegen. Komisch ist aber, dass lediglich NSM solche hohen Preise verlangt. Andere Labels müssen für Lizenzen ja auch einiges bezahlen und verlangen trotzdem nicht so viel Geld.
    "Maniac Cop" soll ja auch bald von NSM bekommen. Da haben die sogar das "kostenlose" Geschenk einer Listenstreichung wegen Zeitablauf bekommen. Bin mal gespannt, ob die das nutzen oder trotzdem wieder nur ein 30-Euro-Mediabook bringen.

    Nee nee, für mich sind diese 30 Euro-Mediabooks einfach nur Abzocke. Schade, dass so viele drauf reinfallen und die Labels damit munter weitermachen.

  9. #1069
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Vllt. seh ich das ja falsch, aber...

    Da NSM eh ein österreichisches Label ist und die Filme (im Laden) ja eh blos im eigenen Land (je nach Lizenzierung natürlich) anbieten dürfte: Was nützt da ne Listenstreichung in DE?

    Oder gilt eine Lizenz im allgemeinen für den "deutschsprachigen Raum", sprich D, AT & CH?

  10. #1070
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Ich denke, da sollte man auch den Punkt "Unterlizensierung" ansprechen. Im Falle von beispielsweise "Midnight Meat Train" verdienen zwei Labels an dem Ding...

  11. #1071
    Tourist
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    5.029

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Chop-Top Beitrag anzeigen
    Komisch ist aber, dass lediglich NSM solche hohen Preise verlangt.
    'nur' NSM? Eigentlich sind AT-Mediabooks von Labels wie Dragon, XT Video, '84, PCM, Sensibel Pictures alle nicht guenstiger und bewegen sich alle so um die 30€. Wer's zu teuer findet, solls halt nicht kaufen, ist ein freies Land, kommen auch irgendwie Keepcases oder günstigere Hartboxen.

  12. #1072
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Es gibt mittlerweile zahlreiche Beispiele, die belegen, dass 30 EUR für ein Mediabook von Film X nicht grundsätzlich zu rechtfertigen sind. Sowohl Capelight, aber auch insbesondere Turbine haben gezeigt, was möglich ist. Bedenkt man den Aufwand um die Rehabilitierung von TCM und schaut sich die grandiose VÖ des Films an (aufwändige Lokalisation mittels erstellter Texttafel zu Beginn des Films und entsprechender Nachsynchronisation, Neuabmischung des deutschen Tons in 5.1, tonnenweise Bonusmaterial und vollständig inkl. AKs untertitelt, etc.) sind 30 EUR für die Ösi-Erstauflage sehr gut investiert. Aber auch die anderen Titel (Last House on the Left, Hexen bis aufs Blut gequält, TCM 2), die einen ebensolchen Aufwand erfahren haben (und z. T. noch großartige exklusiv produzierte Extras!) ist es absolut unverständlich, dass NSM für ihre insgesamt lieblosen VÖs weiterhin munter 30 EUR verlangen kann.

    Natürlich bin ich dankbar gewesen, die Halloween-Reihe endlich vollständig in HD besitzen zu können, aber an allen Ecken und Kanten wird deutlich, dass NSM selbst nahezu keine eigene Leistung erbringt und lediglich verfügbare Materialien zusammenfügt und dies auch ohne z. T. wirklich notwendige Überprüfung auf etwaige Fehler, etc. Darüber hinaus wird noch frech gelogen und großspurig angekündigt, dass bspw. bei der Halloween-Reihe alle Extras komplett über deutsche Untertitel verfügen. Richtig ist: Die AKs besitzen keinerlei Untertitel und die verfügbaren für das restliche (bescheidene) Bonusmaterial sind vollgestopft mit Fehlern.

    Ein Trauerspiel.

  13. #1073
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Ausserdem hat Capelight hier die neue Abtastung von Re-Animator vor der De-indizierung in die Wege geleitet. Somit wäre auch keine Werbung möglich gewesen.
    Nein, hier wurde fast alles in Eigenregie gestemmt und das zu dem Preis.
    Klar, ich kann auch die Ö-Labels verstehen, die einfach vorhandenes Material mit Minimalaufwand für 30€ verkloppen, weil es eben Käufer dafür gibt.
    Würden wohl auch viele in der Situation machen. Trotzdem finde ich das persönlich... na ja.

    Der nächste Schritt kommt in meinen Augen von Studio Canal für Evil Dead 2.
    Da stimmt zwar der Inhalt, aber das kommende Digipack wird auch schon für 40€ gehandelt. Der Quatsch wird auch noch durch die "ungeprüft" Freigabe
    hochgepuscht (der Film wäre sicher, wie Army... heute ein 16er Kandidat).
    Über die zusätzliche Holzbox sage ich besser nix!

  14. #1074
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.10.03
    Beiträge
    240

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Die NSM Diskussion finde ich immer wieder amüsant

    Das euch niemand zwingt ihre BDs zu kaufen ist euch schon klar, oder?
    Und wenn ihr den Film unbedingt auf deutsch haben wollt müsst ihr dafür halt in die Tasche greifen, Angebot -> Nachfrage

    Seid doch froh das überhaupt irgendein Label diese Filme in halbwegs anständiger Form auf den Markt bringt, die potentiellen Käufergruppen sind halt leider winzig klein.

  15. #1075
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Wodde Beitrag anzeigen
    Das euch niemand zwingt ihre BDs zu kaufen ist euch schon klar, oder?
    Und wenn ihr den Film unbedingt auf deutsch haben wollt müsst ihr dafür halt in die Tasche greifen, Angebot -> Nachfrage

    Seid doch froh das überhaupt irgendein Label diese Filme in halbwegs anständiger Form auf den Markt bringt, die potentiellen Käufergruppen sind halt leider winzig klein.
    Ich habe ja geschrieben, dass ich durchaus dankbar dafür bin, dass NSM bspw. die Halloween-Reihe auf Blu-ray anbietet. Und ja, auch habe ich 120 EUR für alle vier Mediabooks geblecht (und nicht nur für die). Wo aber steht geschrieben, dass man diese Verkaufspolitik nicht kritisch hinterfragen darf? Ich bin mir der Tatsache bewusst, dass ich so manches 30 EUR Mediabook im Regal habe und damit dieses System unterstütze bzw. ich bei einigen Titeln einfach zu schwach bin, um zu boykottieren. Somit trifft ein Teil der Schuld auch mich. Und dennoch ist es mir gestattet, diese Geschäftspolitik zu kritisieren. Besonders im Hinblick auf andere Labels, die ein deutlich besseres und auch nachvollziehbares Preis-/Leistungsverhältnis anbieten.

  16. #1076
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.10.03
    Beiträge
    240

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Sorry, aber kritisieren und dann trotzdem kaufen ist für mich etwas inkonsequent
    Warum sollten sie dann auch ihre Preispolitik ändern?

  17. #1077
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Der Preis bei amazon ist übrigens auf 23,99€ gesenkt worden.
    zuzüglich der 5€ Erwachsenenzuschlag.

  18. #1078
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Ghostbuster Beitrag anzeigen
    Wo aber steht geschrieben, dass man diese Verkaufspolitik nicht kritisch hinterfragen darf?
    Nirgendwo. Diese Preis-Spirale hört erst auf,wenn wir nicht mehr bereit sind,zu diesem Preis zu kaufen. Dann liegen die Dinger wie Blei,und irgendwann fällt der Preis. Und beim nächsten mal,ist das Label(hoffentlich) schlauer.
    Dazu gehört dann aber eben auch mal Verzicht. Ich hätte zb. die Söldnerfilme auch gerne im Regal.Bin aber nicht bereit für diese Filme über 30 Euro hinzulegen. Da hört der Spaß auf. Wir brauchen nicht von jedem mittelmäßigen 08/15 Film ein überteuertes Media Book. Das braucht eigentlich keiner. Beim Reanimator bin ich gerne bereit auch mal etwas mehr zu bezahlen,weil ich weiß,was für vorbildliche Arbeit da drin steckt.

  19. #1079
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von cgrage Beitrag anzeigen
    Der Preis bei amazon ist übrigens auf 23,99€ gesenkt worden.
    zuzüglich der 5€ Erwachsenenzuschlag.
    da sind sie immer noch über dem preis der ofdb - und das OHNE den zuschlag für erwachsene...

  20. #1080
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    NSM und Konsorten sind keine sozialen Vereine? Gott bewahre, welch Skandal, ein Unternehmen will Geld verdienen und zwar mehr als es bräuchte, um die Kosten zu decken, solche Schweine

    Ganz ehrlich, entweder ist mir Film X in Verpackung Y den Preis Z wert oder eben nicht, aber dieses ständige Preisgenörgel ist doch schlimm und ist ja nicht gerade so, dass man die 30€ Mediabooks nicht doch irgendwann auf Börsen oder in Angeboten für 20€ bekommt.
    Geändert von Jin-Roh (15.08.13 um 17:51:16 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •