Cinefacts

Seite 59 von 96 ErsteErste ... 94955565758596061626369 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.161 bis 1.180 von 1909
  1. #1161
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Wobei, wenn ich recht verstanden habe, ist nur der Scan in 4K, die Bearbeitungen wurden in 2K vorgenommen.
    Denke schon das der Film irgendwann auf einem 4K Medium besser aussehen kann.

    Die Frage ist nur wie viel besser und ob sich 4K durchsetzt, wenn man daran denkt das sich die DVD immer noch recht gut verkauft.

  2. #1162
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.08.11
    Beiträge
    415

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von The Rider Beitrag anzeigen
    Wobei, wenn ich recht verstanden habe, ist nur der Scan in 4K, die Bearbeitungen wurden in 2K vorgenommen.
    Denke schon das der Film irgendwann auf einem 4K Medium besser aussehen kann.

    Die Frage ist nur wie viel besser und ob sich 4K durchsetzt, wenn man daran denkt das sich die DVD immer noch recht gut verkauft.
    Ist auch die Frage, ob das bei einem TV in Wohnzimmergröße überhaupt noch ins Gewicht fällt, selbst Beamer sind ja mit Full-HD meist schon gut bedient (ich tu mich oft schon schwer, 720p von 1080p zu unterscheiden, aber zum Glück zeigts ja der TV an ) .
    Andererseits wird gibts ja fast immer schon einen Shitstorm, wenn das neueste Smartphone mal nicht gleich Full-HD hat
    Bei 4k brauchts ja auch wieder neue Abspiel - und Anzeigegeräte, bis die mal unterm Volk richtig verbreitet sind, dauert es viele Jahre (wobei da ja noch das Buzzword für die Werbung fehlt, oder ist das wirklich Ultra-HD?)

    Freu mich schon auf den Film, dann gibts ein Lovecraft-Wochenende mit From Beyond und Re-Animator

  3. #1163
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Das Problem wird sicher auch sein das die breite Masse keinen Bock hat nochmals komplett umzurüsten. Denen reicht Full HD, wenn nicht sogar DVD.

    Viel interessanter finde ich neue Transfer an sich und eine höhere Datenrate, verstehe nicht warum oft noch so viel freier Speicherplatz auf den Discs ist.

  4. #1164
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Wenn die Bandbreit/maximale Bitrate der Blu-ray ausgereizt ist (z.B. hohe Datenrate beim Bild + 2-3 Master Audio Spuren), dann ist einfach Schluss. Egal ob noch Platz ist oder nicht.

  5. #1165
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.337

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Gilt das nur für Blu-ray?

    Wenn ich mir nämlich privat DVDs erstelle von aufgenommenen Sendungen (auch teilw. 2 Tonspuren) mit höchster Bitrate (8 bis 9 Mbit/s), packe ich die auch bis zum Anschlag voll, manchmal überbrenne ich sogar den Rand noch etwas!
    Und die laufen einwandfrei!

  6. #1166
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.337

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Ok, mein Denkfehler.
    Wenn der Film auf der BD halt keine 140 Minuten lang ist (Beispielwert), kann natürlich auch bei max. Bitrate noch freier Platz auf der Scheibe bleiben. Bei BD sind das ja max. 40 mbit/s für das Bild und 13 für den Ton bei nur einer Tonspur, sind es mehere, reduziert sich dann eben die Bitrate für das Bild, denn der Wert von 53mbit/s insgesamt ist bei BD eben der Maximalwert.

  7. #1167
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Ja, bei selbgemachten DVDs hatte ich das auch schon.
    Selbst bei einem 80 oder 90 Min. Film mit 2-3 Tonspuren, dann ist da auch die maximale Datenrate erreicht und es bleibt eben noch Restspeicher.

    Bei BDs ist eben auch das Encoding/der Codec nochmal besser und die Tonspuren kann man auch (glaube bei DTS HD und TrueHD) variabel in der Datenrate ablegen. Auch ein Grund, warum manche BDs nicht "voll" sind, wobei ich es schon berüßen würde (wenn man auch gerade eien BD50 nimmt) diese auch auszunutzen!

  8. #1168
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Hoffe mal das es zu keiner Verschiebung kommt und eine Pünkliche Auslieferung nichts mehr im Wege steht.

  9. #1169
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Was ich interessant finde ist die Info, dass der deutsche Ton in Mehrkanal vorliegen soll.
    Capelight ist eigentlich nicht bekannt dafür upmixe zu machen wenn es das material nicht hergibt.
    Würde mich mal interessieren ob das echte Remixe sind etc.

    Torstens Ton-Infos werden brennend erwartet

  10. #1170
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Bald kann man sie wahrscheinlich selbst im Booklet nachlesen

  11. #1171
    Dolemite
    Gast

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    OFDB hat mein Exemplar soeben verschickt!!

  12. #1172
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Welche Version würdet ihr eigentlich empfehlen als erstes zu schauen, wenn man den Film noch nicht kennt. Unrated oder Integral-Fassung?

  13. #1173
    Dolemite
    Gast

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Unrated, da offizielle Version.

  14. #1174
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.07.02
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    42
    Beiträge
    804

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Da stimme ich zu. Ich hatte als erstes die Integral-Fassung geguckt, aber hätte den Film mit Sicherheit gleich besser gefunden, wenn die zusätzlichen Szenen der R-Rated nicht so gebremst und teilweise, sorry, gelangweilt hätten.

  15. #1175
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Der Ton

    ... und warum eine „Re-Animation" (bei der Deutschen Fassung) nur bedingt möglich war


    Die originale Fassung liegt in der UNRATED VERSION in der nativen Form, also in Stereo, sowie in einer alternativen Form in einem Multikanal-Encoding vor. So hat der Besitzer dieser Edition immer eine Auswahl. Bei der INTEGRALEN FASSUNG ist aufgrund Materialtechnischer Einschränkungen die Entscheidung getroffen worden, nur die Multikanalfassung einzusetzen. Erstellt wurden diese, wie auch bei den Deutschen Fassungen, auf der Basis der composite Dialogue (bzw Synchron)Tracks mit den separaten M&E Tracks.
    Die originalen Soundtracks, erhalten von den 35mm-Magnetelementen, sind soweit in sehr gutem Zustand. Eine Ausnahme bilden die Takes auf dem Kameranegativ, zu denen der Ton nicht erhalten ist. TLEFilms hat diesen aber zum größten Teil von einer (alter-)nativen Quelle noch heranziehen können.
    Ganz anders ist es jedoch bei der deutschen Synchronfassung, die buchstäblich so „stiefmütterlich" behandelt wurde, dass sie heute, gemessen an den noch erhaltenen Materialien, nur noch sehr bedingt „re-animierbar" ist.

    In Deutschland bis kurz vor Veröffentlichung dieser Edition noch indiziert und somit nur einer begrenzten Anzahl von Käufern zugänglich, wirkte sich die entsprechend geringe Budgetierung leider von Beginn an auf die Qualität der Produktion des deutschen Synchrontons aus, besonders in den Jahren nach dem ursprünglichen Erscheinen. Für diese Edition wurden alle noch verfügbaren Tonquellen geprüft, die allesamt bereits Ableger, also nachbearbeitete Kopien der Originalabmischung waren. Die Hinterlassenschaften von in starker Form eingesetzten analogen De-Noisern und die durch diese Bearbeitungen teils sehr problematische Frequenzbandbreite führten zu teils unlösbaren Herausforderungen bei der Restaurierung. Ein für diese Edition bereits fertig bearbeiteter Track in Mono und alternativem Multikanalton wurde im buchstäblich letztmöglichen Moment wieder verworfen; der stattdessen zum Einsatz gekommene Track ist nativ Stereo und in der Vorlage entschieden besser. Dennoch hat auch dieser Soundtrack, besonders bei der INTEGRALEN FASSUNG, sehr deutliche Defizite, die teils auch für erfahrene Toningenieure und Tonrestauratoren unumkehrbar sind. In der Dynamik und der Bandbreite wurde so gut wie nur irgend möglich alles, was noch machbar war, getan. Viele Misch- und Schnittfehler sind aber, auch aufgrund der nicht mehr vorhandenen Originalquellen der Synchro, leider nicht mehr zu beheben. Zudem gibt es bei der INTEGRALEN FASSUNG wie auch der UNRATED VERSION Sprünge in der Synchronfassung mit wechselnden Sprechern und nicht alle Sequenzen wurden synchronisiert. Auch sie bescherten neben dem Puzzle der fehlenden Kameranegativ-Tonsequenzen im englischen Original, teils unlösbare Probleme.

    Doch genau weil wir wissen, dass diejenigen, die den Film so kennen und zu schätzen gelernt haben, unsere Bemühungen ebenso hoch bewerten, sind wir, wenn auch bezüglich des deutschen Tons nicht wirklich glücklich, doch zumindest zufrieden über das gesamte Erreichte.
    Die Tonrestaurierungen in Stereo wurden bei TLEFilms durchgeführt, die Multikanalmixe wurden von Jochen Dorn erstellt.

    Enjoy,

    Torsten Kaiser
    TLEFilms Film Mastering, Restoration & Preservation Services


  16. #1176
    Dolemite
    Gast

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Danke für die Infos. Aber der Text wirft bei mir eine Frage auf: Du sprichts im Text davon, dass abgesehen vom Sprecherwechsel auch in der deutschen Tonspur der Integralfassung noch Stellen enthalten sind, für die keine Synchro vorlag. Was hat man denn mit diesen Stellen gemacht? Noch einmal nachsynchronisiert (was ein ähnliches Flickwerk zur Folge hätte wie z. B. die SE-Synchro von DAS IMPERIUM SCHLÄGT ZURÜCK oder die DVD-Synchro von FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR, wo ja je nach Quellmaterial drei verschiedene Sprecher auf ein und derselben Figur im Einsatz waren), oder hab ihr die einfach unsynchronisiert gelassen, weil ihr wusstet, dass die Fans das so gewohnt sind und akzeptieren würden?

  17. #1177
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Das ist einer der Filme die bisher komplett an mir vorbeigegangen sind, aber nachdem ich mir hier sowie auf Schnittberichte ein wenig auf den neuesten Stand gebracht habe wurde der Film soeben von mir geordert und ich freue mich schon sehr drauf. Auch die Infos von Thorsten zu dem Ton sind wie immer sehr informativ und machen mich nur noch gespannter auf das Filmerlebnis.

  18. #1178
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Hubert Farnsworth Beitrag anzeigen
    Danke für die Infos. Aber der Text wirft bei mir eine Frage auf: Du sprichts im Text davon, dass abgesehen vom Sprecherwechsel auch in der deutschen Tonspur der Integralfassung noch Stellen enthalten sind, für die keine Synchro vorlag. Was hat man denn mit diesen Stellen gemacht? Noch einmal nachsynchronisiert (was ein ähnliches Flickwerk zur Folge hätte wie z. B. die SE-Synchro von DAS IMPERIUM SCHLÄGT ZURÜCK oder die DVD-Synchro von FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR, wo ja je nach Quellmaterial drei verschiedene Sprecher auf ein und derselben Figur im Einsatz waren), oder hab ihr die einfach unsynchronisiert gelassen, weil ihr wusstet, dass die Fans das so gewohnt sind und akzeptieren würden?
    In den verbleibenden Sequenzen wurden Untertitel verwendet, was schon allein aus unserer Sicht (restauratorisch) die richtige Entscheidung ist, um das von Dir geschilderte Problem nicht noch zu verschlimmern. Diese Sequenzen sind aber sehr überschaubar und machen nur ein paar Minuten aus.

  19. #1179
    Dolemite
    Gast

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Danke für die schnelle Antwort. Solange die englische Fassung komplett ist, bin ich ohnehin zufrieden.

  20. #1180
    Movie Junkie
    Registriert seit
    15.10.10
    Ort
    Ortenau
    Alter
    40
    Beiträge
    599

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Bild ist nicht schlecht, aber leider nicht mit heutigen Mastäben zu vergleichen, ich nehme aber mal an, dass schon das Pareto Optimum von TLe herausgeholt wurde, zumal das verfügbare Budget sicherlich nicht sonderlich groß war.
    tendiere zwischen 7 - 7,5 Punkten (wohlwollend)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •