Cinefacts

Seite 60 von 96 ErsteErste ... 105056575859606162636470 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.181 bis 1.200 von 1909
  1. #1181
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.04.02
    Beiträge
    614

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Was ist denn das? VÖ vorgezogen? Liegt das Teil in den stationären Verkaufsstellen jetzt auch schon aus? Ich wollte doch an diesem WE mal gar nicht vor die Tür, sondern in Ruhe die Scheiben der vergangenen Wochen abarbeiten.

  2. #1182
    Tourist
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    5.029

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    hmm vielleicht ein Pressemuster? wenn nciht, würd mich auch interessieren, wo's den schon gibt

  3. #1183
    Movie Junkie
    Registriert seit
    15.10.10
    Ort
    Ortenau
    Alter
    40
    Beiträge
    599

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Pressemuster

  4. #1184
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.03
    Beiträge
    3.919

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Ähm,also mein Händler hat das Teil zusammen mit Tanz der Teufel 2 Mediabook heute verschickt

  5. #1185
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Wenn die Bandbreit/maximale Bitrate der Blu-ray ausgereizt ist (z.B. hohe Datenrate beim Bild + 2-3 Master Audio Spuren), dann ist einfach Schluss. Egal ob noch Platz ist oder nicht.
    Nur das diese maximale Bandbreite/maximale Bitrate der Blu-ray einfach nicht ausgereizt wird, ergo ist noch lange nicht Schluss. Wo liegt die technisch derzeit mögliche, höchste Bitrate beim Bild und beim Ton jeweils ?

    Wenn man sich mal die Bitrate der mastered in 4K Blu-rays ansieht, welche andere Blu-ray kommt da ran ?
    Vlt. Terminator, der auch eine relativ hohe Bitrate hat, zumindest beim Bild.


    Mit dem freien Platz könnte man auch die vorhandenen Tonspuren in Fullrate DTS oder DTS HD HR drauf tun.
    Geändert von The Rider (21.09.13 um 02:10:03 Uhr)

  6. #1186
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Das war ja auch der Grund, warum beim TERMINATOR nur eine der Tonspuren in DTS-HDMA draufgepackt wurde (und zwar die Synchro) - die Bandbreite wäre sonst ausgereizt.

  7. #1187
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Mediabook liegt seit vorhin hier und sieht echt sensationell aus.

  8. #1188
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von The Rider Beitrag anzeigen
    Nur das diese maximale Bandbreite/maximale Bitrate der Blu-ray einfach nicht ausgereizt wird, ergo ist noch lange nicht Schluss. Wo liegt die technisch derzeit mögliche, höchste Bitrate beim Bild und beim Ton jeweils ?

    Wenn man sich mal die Bitrate der mastered in 4K Blu-rays ansieht, welche andere Blu-ray kommt da ran ?
    Vlt. Terminator, der auch eine relativ hohe Bitrate hat, zumindest beim Bild.


    Mit dem freien Platz könnte man auch die vorhandenen Tonspuren in Fullrate DTS oder DTS HD HR drauf tun.
    Stürze dich doch nicht nur auf meine Beiträge, Jan Tenner hat das auf meinen Beitrag gepostet:

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Ok, mein Denkfehler.
    Wenn der Film auf der BD halt keine 140 Minuten lang ist (Beispielwert), kann natürlich auch bei max. Bitrate noch freier Platz auf der Scheibe bleiben. Bei BD sind das ja max. 40 mbit/s für das Bild und 13 für den Ton bei nur einer Tonspur, sind es mehere, reduziert sich dann eben die Bitrate für das Bild, denn der Wert von 53mbit/s insgesamt ist bei BD eben der Maximalwert.

    Klar wird oft nicht das Maximum herausgeholt, aber da die Codecs ziemlich effizient sind, ist das oft gar nicht nötig.
    Aber das das klar ist, ich hasse Kompressionsartefakte und bin sowieso dafür immer die maximal möglich Datenrate zu nutzen (dazu kann auch beim Encoding noch Einiges schief gehen).
    Star wars hatte doch auch deswegen den O-Ton nicht als HD drauf, damit man nicht so viel Bandbreite beim Bild kappen mußte...



    Zum Thema.... Von Facebook geklaut:


  9. #1189
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    In den verbleibenden Sequenzen wurden Untertitel verwendet, was schon allein aus unserer Sicht (restauratorisch) die richtige Entscheidung ist, um das von Dir geschilderte Problem nicht noch zu verschlimmern. Diese Sequenzen sind aber sehr überschaubar und machen nur ein paar Minuten aus.
    Danke für die Ausführungen - gilt die Aussage mit Original mit UT-Sequenzen für beide Fassungen? Die Unrated-Version war auf der LP- und CMV-Ausgabe ja vollständig deutsch synchronisiert, wenn ich mich recht erinnere - wenn auch teils mit neuen, aber imo gut passenden Sprechern. Bei der Integralversion wäre es mir egal, aber bei der Unrated wäre das imo ein Rückschritt auch wenn ich eh die englische Fassung bevorzuge.

    Die Aussage zum Bild von Jason-X wundert mich ehrlich gesagt, denn der Testshot, der hier veröffentlicht wurde, sah imo sensationell aus. Als "ok" würde ich höchstens den US-Transfer bezeichnen.

  10. #1190
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von BFC Beitrag anzeigen
    Die Aussage zum Bild von Jason-X wundert mich ehrlich gesagt,
    Der gute Jason schreibt für Bluray-disc.de und die Seite ist zumindest bei mir nicht gerade bekannt für gute Reviews.
    Gerade mit Filmlook (also inkl. Körnung usw.) oder damit das man nicht alles mit heute gedrehten Filmen vergleichen sollte haben die Jungs dort mühe. Dafür bekommen dann DNR Katastrophen wie Predator UHE gute Noten->8/10 mit entsprechend positivem Text.......

    Jasons Review gehören da aber klar noch zu den besseren und ich habe auch nichts gegen ihn.
    Aber die Aussagen von Leuten von dort geniesse ich aus Erfahrung immer mit Vorsicht.

  11. #1191
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Es ist leider so, dass man für die in diesem Bereich eigentlich notwendigen Qualifizierungen genau diese nicht haben muss. Jeder kann drauflosschreiben was er/sie will; und auf die Menschheit loslassen, die es meist auch noch unvorbereitet trifft (weil die meisten auch - und dies ist kein Vorwurf - keine Ahnung haben). Aber genau hier wäre guter Rat wichtig, und vielleicht sollte dies den Kaufinteressenten wirklich was (einen halben Euro pro Artikel z.B.) wert sein - damit wirklich qualifizierte, und ausgebildete Journalisten mit Hintergrund in unserem Bereich auch dazu etwas aussagekräftiges schreiben (können). Wäre vielleicht eine Idee. Ich könnte mir vorstellen, dass trotz der "ich will sparen" Mentalität so einige daran interessiert wären, solange es wirklich fundiert ist. Ich bin auf der anderen Seite sicher, dass die allermeisten der Schreiber Schwierigkeiten hätten, ihren Unterkiefer wieder hoch zu bekommen, wenn sie sehen würden, was für ein Aufwand teils, gerade für Katalogtitel, betrieben wird, um diese wirklich in "Perfektion" zu bekommen.

    Man kann natürlich nicht eine Produktion mit einem shoe-string budget mit den 35mm Vision3 Negs und ARRI-Laserkopierungen von heute oder gar DCP Projektionen basierend auf hochauflösenden Digitalkameras vergleichen. Das ist schlicht Unsinn. Man muss jeden Film für sich nehmen, und dazu u.a. die entsprechenden Kopierungsrichtlinien (Paletten) und Stocks als Referenz vergleichen/in Erwägung ziehen, um auf ein Ergebnis zu kommen. Entscheidend ist auch nicht unbedingt 4K oder gar 6K, entscheidend ist, welche Auflösung, welcher SCANNER, und wie gescanned worden ist sowie das color (re-)timing. Wenn der Scan oder der Scanner oder auch das Color-Timing nicht gut ist/sind, dann ist 4K letztendlich nur eine Zahl, nichts weiter.

    Allerdings ist die Aussage von JASON-X so vage, dass auch ich mir leider kein Bild machen kann, was er meint. Wäre ein paar zusätzliche Erläuterungen wert. Mal sehen, vielleicht kommen die ja noch.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (21.09.13 um 13:11:02 Uhr)

  12. #1192
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.09.05
    Beiträge
    709

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Heute zusammen mit Tanz der Teufel 2 angekommen. Die VÖ ist ein Traum. Sogar mit Easteregg. Bei der Tonauswahl auf Disc 2 nach rechts klicken...
    Ich mag noch immer die Integral am liebsten.

  13. #1193
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Gut, dass Amazon die Kundenbewertungen sehr intelligent zusammenlegt. Jetzt steht das Mediabook mit 1,5 Sternen und Hasskommentaren über Zensurschnitte da.

  14. #1194
    Hobby-Mobber
    Registriert seit
    07.02.08
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    41
    Beiträge
    2.029

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von *necro* Beitrag anzeigen
    Heute zusammen mit Tanz der Teufel 2 angekommen. Die VÖ ist ein Traum. Sogar mit Easteregg. Bei der Tonauswahl auf Disc 2 nach rechts klicken...
    Ich mag noch immer die Integral am liebsten.
    Dito. Ich kann nur jedem Filmfan diese VÖ ans Herz legen. Allein das Mediabook sieht schon sehr schick aus. Das Booklet beinhaltet einen interessanten Bericht von Hr. Kaiser (Restaurierung Bild &Ton), sowie einen Text über die Original-Story von Lovecraft + einen kurzen Auszug über das Schaffen des Meisters. Alles immer passend bebildert mit Original Shots aus dem Film.
    Ich habe den Inhalt der Discs noch nicht begutachtet, aber von mir schon mal ein fettes
    an Capelight und TLE.

  15. #1195
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Capelight bringt RE-ANIMATOR auf BD!!!-reanim_1.jpgCapelight bringt RE-ANIMATOR auf BD!!!-reanim_2.jpgCapelight bringt RE-ANIMATOR auf BD!!!-reanim_3.jpgCapelight bringt RE-ANIMATOR auf BD!!!-reanim_4.jpgCapelight bringt RE-ANIMATOR auf BD!!!-reanim_5.jpg

    Integrale Fassung

  16. #1196
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Capelight bringt RE-ANIMATOR auf BD!!!-reanim_6.jpgCapelight bringt RE-ANIMATOR auf BD!!!-reanim_7.jpgCapelight bringt RE-ANIMATOR auf BD!!!-reanim_8.jpgCapelight bringt RE-ANIMATOR auf BD!!!-reanim_9.jpgCapelight bringt RE-ANIMATOR auf BD!!!-reanim_10.jpg

    Integrale Fassung

  17. #1197
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Capelight bringt RE-ANIMATOR auf BD!!!-reanim_12.jpgCapelight bringt RE-ANIMATOR auf BD!!!-reanim_11.jpgCapelight bringt RE-ANIMATOR auf BD!!!-reanim_13.jpgCapelight bringt RE-ANIMATOR auf BD!!!-reanim_14.jpg

    Integrale Fassung

  18. #1198
    Flenstrinker
    Registriert seit
    23.03.02
    Ort
    Nudist Colony of the Dead
    Alter
    39
    Beiträge
    1.481

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Korrektes Bild!
    Umso mehr wir insbesondere in den 80er und 90er Jahren durch FSK & Co. so viel "Leid" erfahren haben, umso mehr geniessen wir momenten superbste VÖs aus deutschsprachigen Ländern!

  19. #1199
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.12.10
    Ort
    Cologne, Germany
    Alter
    32
    Beiträge
    27

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Mal eine Frage:

    Ich gucke mit meinen Freunden bald "Re-Animator", wenn ich die wundervolle Edition von Capelight in meinem Besitz habe.

    In welcher Fassung soll ich meinen Freunden (gucken zum ersten Mal "Re-Animator") am besten den Film zeigen ?

    Ich selbst kenne nur die Integral Fassung, die Fassung, die länger ist und wo zwischendruch englisch geswitcht wird.

    Was ist der Unterschied er verschiedenen Fassungen? Und welche Fassung hat das neue HD Master abbekommen?

  20. #1200
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Das war ja auch der Grund, warum beim TERMINATOR nur eine der Tonspuren in DTS-HDMA draufgepackt wurde (und zwar die Synchro) - die Bandbreite wäre sonst ausgereizt.
    Wobei auf der Disc noch freier Platz zu sein scheint.

    http://caps-a-holic.com/hd_vergleich...D=1295#auswahl

    Bei HD Tonspuren hat man ja auch oft die Wahl ob man sie in 24Bit oder 16Bit draufpackt.

    @Tyler Durden, ich stürtze mich auf deinen Beitrag, weil dein Post ja direkt auf meinen folgte, quasi eine Antwort darauf war.


    Es ist eben ärgerlich wenn man wirklich Platz verschwendet oder von vornherein sich gegen diesen entscheidet. Z.B. Warner mit ihren BD 25 Discs, und wie du sagtest beim Encoding kann auch einiges schief gehen.

    Wie kannman denn erkennen wie viel von der disc wirklich bespielt wurde ?
    Anhand der "total bitrate" oder "size" ?

    Bei Caps-a-holic sind die Daten ja meistens angegeben.

    @Patrick Suite, so wie ich das verstanden habe, wurden beide Fassungen aufwendig restauriert.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •